• Sunday February 28,2021

Philosophie

Wir erklären Ihnen, was Philosophie als Wissenschaft ist und woher sie stammt. Darüber hinaus, was ist der Akt des Philosophierens und was sind die Zweige der Philosophie.

Sokrates war ein griechischer Philosoph, der als einer der größten angesehen wurde.
  1. Was ist Philosophie?

Philosophie ist jene Wissenschaft, die darauf abzielt, große Fragen zu beantworten, die den Menschen fesseln (wie den Ursprung des Universums; den Ursprung des Menschen), um Weisheit zu erlangen. Aus diesem Grund muss eine kohärente und rationale Analyse durchgeführt werden, um zu einem Ansatz und einer Antwort zu gelangen (zu jeder Frage).

Die Philosophie hat ihren Ursprung im siebten Jahrhundert vor Christus in Griechenland . Die Etymologie des Wortes Philosophie stammt aus den griechischen Wurzeln Philos (bedeutet Liebe ) und Sophia (bedeutet Weisheit ). Deshalb bedeutet Philosophie "Liebe zur Weisheit".

Ein Philosoph ist eine Person, die verzweifelt nach Wissen durch Wissen selbst sucht . Seine Motivation ist normalerweise Neugier, was ihn dazu bringt, sich nach den Prinzipien der Realität und der menschlichen Existenz zu erkundigen.

Siehe auch: Anthropologie.

  1. Was ist der Akt des Philosophierens?

Der Akt des Philosophierens stützt sich auf Erfahrungen des Kontakts mit der Welt um uns herum.

Es ist ein charakteristischer Zustand des Menschen . Es bezieht sich nicht auf ein bestimmtes Wissen, sondern auf eine natürliche und erwartete Haltung des Menschen gegenüber dem Universum und sich selbst. Der Akt des Philosophierens stützt sich auf Erfahrungen des Kontakts mit der Welt um uns herum (sei es Leben, Mensch, Natur), um Antworten auf ihre Fragen zu erhalten.

Philosophie ist eine Wissenschaft, die auf Vernunft beruht . Deshalb definieren wir Philosophie in der Regel als die rationale Analyse der individuellen oder kollektiven Bedeutung des menschlichen Daseins, die in die Analyse und das Verständnis des Seins einbezogen wird.

  1. Was sind die Zweige der Philosophie?

Philosophie ist wie viele Wissenschaften eine Disziplin, die verschiedene Bereiche umfasst.

Zum Beispiel können wir eine Philosophie des Seins finden, die Metaphysik, Ontologie und Kosmologie (neben vielen anderen Disziplinen) umfasst.

Im Gegenzug finden wir eine Wissensphilosophie, die Logik und Erkenntnistheorie umfasst . Es gibt auch die Philosophie der Arbeit, die in engem Zusammenhang mit moralischen Fragen wie Ethik steht.

Interessante Artikel

Pilz Fortpflanzung

Pilz Fortpflanzung

Wir erklären, wie sich Pilze vermehren und welche Eigenschaften diese Lebewesen haben. Außerdem, wie ist ihre sexuelle und asexuelle Fortpflanzung. Pilze vermehren sich durch Sporen. Was ist die Fortpflanzung von Pilzen? Pilze sind Lebewesen, die zum Fungi-Königreich ( Phylum ) gehören und sich aus vielzelligen eukaryotischen Wesen zusammensetzen, die keine Pflanzen und Tiere sind. Si

Rechtmäßigkeit

Rechtmäßigkeit

Wir erklären Ihnen, was Legalität ist und wie Legalität in Regierungen ist. Darüber hinaus die Arten der Legalität, die existieren. Legalität ist alles, was im Rahmen des schriftlichen Rechts getan wird. Was ist Legalität? Der Grundsatz der Legalität oder auch als Vorrang des Gesetzes bezeichnet, ist definiert als das Vorherrschen des Gesetzes gegenüber jeder anderen Tätigkeit oder Handlung, die die öffentliche Gewalt ausübt . Das heißt,

Stromversorgung

Stromversorgung

Wir erklären, was ein Netzteil ist, welche Funktionen dieses Gerät erfüllt und welche Arten von Netzteilen es gibt. Die Netzteile können linear oder kommutativ sein. Was ist ein Netzteil? Die Stromversorgung oder das Netzteil (in englischer Sprache) ist das Gerät, das für die Umwandlung des Wechselstroms der kommerziellen Stromleitung verantwortlich ist, die in den Haushalten empfangen wird (220) Volt in Argentinien) in Gleich- oder Gleichstrom; Dies ist diejenige, die von elektronischen Geräten wie Fernsehgeräten und Computern verwendet wird, die die unterschiedlichen Spannungen liefern, die v

Biochemie

Biochemie

Wir erklären Ihnen, was Biochemie ist, ihre Geschichte und die Bedeutung dieser Wissenschaft. Außerdem die Zweige, aus denen es besteht und was ein Biochemiker macht. Die Biochemie untersucht die materielle Zusammensetzung von Lebewesen. Was ist die biochemische? Die Biochemie ist die Chemie des Lebens, also der Wissenschaftszweig, der sich für die materielle Zusammensetzung von Lebewesen interessiert . D

Geografischer Raum

Geografischer Raum

Wir erklären, was ein geografischer Raum ist und was seine Komponenten sind. Darüber hinaus Merkmale, Beispiele und wie sie klassifiziert sind. Der geografische Raum umfasst natürliche und kulturelle Aspekte. Was ist der geografische Raum? In der Geographie wird der geografische Raum als die spezifische Art und Weise verstanden, in der eine Gesellschaft in dem physischen Raum organisiert ist, den sie einnimmt. o

Filtration

Filtration

Wir erklären, was die Filtration ist und welche Arten es gibt. Außerdem einige Beispiele und Methoden zur Trennung von Gemischen. Die Filtration soll Feststoffe von einer Flüssigkeit trennen. Was ist die Filtration? Es ist als Filtrationstechnik bekannt, suspendierte Feststoffe in einer Flüssigkeit (Flüssigkeit oder Gas) mithilfe eines Filtermediums abzutrennen: ein poröser Feststoff, der Sieb, Filter oder Sieb genannt wird. Dies