• Tuesday January 19,2021

Fanatismus

Wir erklären, was Fanatismus ist, was die ältesten Fanatismen sind. Darüber hinaus die Arten von Fanatismus, die heute existieren.

In vielen Fällen durchbricht Fanatismus die Grenzen der Rationalität.
  1. Was ist Fanatismus?

Fanatismus ist die Überwachung und vehemente Verteidigung einer Person, einer Doktrin oder einer Religion auf äußerst leidenschaftliche Weise, wodurch jegliches kritische Gespür für das, was fanatisch ist, verloren geht.

Der Suffix- Ismus bezieht sich auf eine Doktrin, einen bestimmten Glauben. Andererseits spielt der Begriff Fan auf einen enthusiastischeren Anhänger einer bestimmten Person oder Sache an.

Fanatismus beseitigt in vielen Fällen die Grenzen der Rationalität - und veranlasst die Menschen, Maßnahmen zu ergreifen, die sogar den gesunden Menschenverstand gefährden können. Es ist wichtig zu verdeutlichen, dass die fanatische Person sich sehr von einem treuen Anhänger oder von denen unterscheidet, die einen sehr ausgeprägten Geschmack an einer bestimmten Person oder Sache haben.

Fanatismus ist gekennzeichnet durch seine allgemein gewalttätige Vehemenz und seinen Diskurs, der dazu neigt, seine eigene Position gegen jede gegenteilige Meinung zu verteidigen und zu verschärfen. Deshalb wird der Fanatismus heute von der Gesellschaft missbilligt, da er demokratische Werte des Dialogs und der Toleranz untergräbt.

Um das Extrem des Fanatismus zu erreichen, muss die Person eine entsprechende psychologische Struktur dafür haben; Das Objekt, dessen Fanatiker der Mensch wird, muss jedoch bestimmte Besonderheiten aufweisen. Tatsächlich ist es nicht möglich, Fan eines Kunstwerks oder einer technologischen Innovation zu sein .

Fanatismus erfordert eine Lehre oder Institution, mit der er sich vollständig identifiziert fühlt, die über die rein individuelle Ebene hinausgeht, die das gesamte Wesen durchdringt und diese letzte Tour spürt um was er zuschreibt. Der klassische philosophische Ausdruck wird oft verwendet: " Als ob ich den Schlüssel zur Welt habe ", um dieses Gefühl zu beschreiben. Deshalb ist Fanatismus normalerweise religiös und hauptsächlich politisch .

Siehe auch: Treue.

  1. Ältere Fanatismen

Muslimischer Fanatismus impliziert das Opfer des eigenen Lebens.

Religiöse Fanatismen erscheinen als die ältesten und umstrittensten. Sie betonen den Mangel an absoluten Fragen, da sie orthodoxe Gläubige sind, und akzeptieren Dogmen bis zu einem äußerst gefährlichen Punkt. Von der Selbstgeißelung bis zu großen Massakern wird religiöser Fanatismus heutzutage als eines der großen Übel angesehen, mit denen die Menschheit konfrontiert sein muss.

Dies ist der Fall des muslimischen Fanatismus, der das Opfer des eigenen Lebens bedeutet, um ein Leben jenseits dieser Welt zu führen. Eines der deutlichsten Beispiele für muslimischen Fanatismus waren die Angriffe der Terroristengruppe Al-Qaida auf die Zwillingstürme und das Pentagon gegen die Vereinigten Staaten von Amerika.

Politischer Fanatismus ist seinerseits eine sehr ähnliche Variante in der eigenen Struktur des Fans, aber in diesem Fall befindet er sich in der Partei (normalerweise unter der Figur eines charismatischen Führers), in der er den totalen und absoluten Sinn seines Lebens findet Er nimmt die Sache als seine eigene und hält sie bis zu den letzten Konsequenzen aufrecht .

  1. Arten von Fanatismus

Die verschiedenen Arten von Fanatismus, die heute existieren, können auf eine Affinität oder Enttäuschung mit einer bestimmten Person, einer Ideologie, einer Religion, einem Hobby oder insbesondere einem Sport hinweisen.

  • Religion: Ein religiöser Fanatismus wird einer sein, in dem ein bestimmtes Dogma, heilige Bücher oder sogar bestimmte Götter verteidigt werden.
  • Idealisierung einer Person: Ein Fanatismus einer bestimmten Person entsteht, wenn der sogenannte " Fan " oder Fan ihn bewundert oder für ihn begeistert. Einige klare Beispiele sind normalerweise, wenn Sie ein Fan eines Schauspielers, eines Musikers oder einer Berühmtheit sind, für die sie ihren Lebensstil oder ihre Denkweise bewundern und in einigen Fällen einige ihrer Eigenschaften imitieren, um dem Leben in dieser Hinsicht ähneln zu können Person
  • Sport: Beim Sport kann Fanatismus sowohl positiv als auch negativ sein. Wenn die Person ein Fan einer bestimmten Mannschaft ist, tritt sie fast automatisch gegen die anderen Mannschaften an, die mit ihr antreten. In diesem Fall kann Fanatismus gewisse negative Konsequenzen haben, da sie oft zu gewalttätigen Handlungen verschiedener Art unter ihnen führen.
  • Antireligiös: Es gibt wiederum Fanatismen, die vor religiösem Fanatismus auf dem Bürgersteig positioniert sind, um diesen entgegenzutreten. Antireligiöse Fans können auch zu gewaltsamen Konsequenzen führen, weil sie ihre Unzufriedenheit offenbaren und zu Zusammenstößen zwischen ihnen führen können.

Interessante Artikel

Eisen

Eisen

Wir erklären, was Eisen ist und welche Arten von Eisen häufig verwendet werden. Dazu Beispiele dieser rhetorischen Figur und was Sarkasmus ist. Ironie überträgt Informationen entgegen der gesagten oder geschriebenen Botschaft. Was ist das Eisen? Es handelt sich um eine rhetorische Figur, die darin besteht , Informationen zu übermitteln, die der gesagten oder geschriebenen Nachricht völlig widersprechen, und die für beide Zwecke verwendet werden kann dass der Empfänger die ironische Wendung erkennt und so einen gewissen Sinn für Humor oder Komplizenschaft erzeugt oder dass er sie nicht erkennen

Prokaryotische Zelle

Prokaryotische Zelle

Wir erklären, was eine prokaryotische Zelle ist, wie sie klassifiziert ist und aus welchen Teilen sie besteht. Seine Funktionen und was ist eine eukaryotische Zelle. Prokaryontische Organismen sind evolutionär älter als Eukaryonten. Was ist eine prokaryotische Zelle? Prokaryontische Zellen oder Prokaryonten sind einzellige lebende Organismen , die je nach der bevorzugten biologischen Klassifikation zum Prokaryota-Reich oder Monera-Königreich gehören. Die

Felsmalerei

Felsmalerei

Wir erklären Ihnen, was Felskunst ist und was sie ausmacht. Darüber hinaus, was ist die Geschichte dieser alten Zeichnungen. Felsmalerei vor ca. 40.000 Jahren. Was ist Felskunst? Es wird "Höhlenkunst" oder " Höhlenmalerei " genannt, um prähistorische Skizzen oder Zeichnungen zu zeichnen, die in Steinen oder Höhlen entdeckt wurden und die das Imaginäre der primitiven Menschheit widerspiegeln. Es is

Klassenkampf

Klassenkampf

Wir erklären Ihnen, was der Klassenkampf ist und welche Beziehung er zur marxistischen Lehre hat. Historischer Hintergrund Klassenbewusstsein. Marx schlug vor, dass die Spannungen im Klassenkampf zu Fortschritt und sozialem Wandel führen sollten. Was ist der Klassenkampf? Der Klassenkampf ist ein grundlegendes theoretisches Prinzip in der philosophischen Lehre des Marxismus und des historischen Materialismus.

Mexikanische Revolution

Mexikanische Revolution

Wir erklären alles über die mexikanische Revolution, die 1910 begann. Ursachen, Konsequenzen und prominente Persönlichkeiten der Revolution. Die mexikanische Revolution ging dank der Aguascalientes-Konvention zu Ende. Was war die mexikanische Revolution? Die mexikanische Revolution war ein bewaffneter Konflikt, der 1910 in der mexikanischen Nation begann und 1920 seinen Höhepunkt fand und als eines der bedeutendsten sozialen und politischen Ereignisse der USA gilt 20. Ja

Zeit

Zeit

Wir erklären Ihnen, wie spät es ist und welche unterschiedlichen Bedeutungen die einzelnen Disziplinen haben. Darüber hinaus Zeit in der Philosophie und in der Physik. Die Sekunde (S) ist die Grundeinheit der Zeitmessung. Was ist die Zeit? Der Begriff Zeit stammt aus dem lateinischen Tempus und ist definiert als die Dauer der Dinge, die Änderungen unterliegen . Di