• Tuesday March 9,2021

Versammelte Familie

Wir erklären, was eine versammelte Familie ist und welche Merkmale sie aufweist. Darüber hinaus Alleinerziehende und homoparentale Familie.

Eine versammelte Familie besteht aus einem oder zwei geschiedenen, verwitweten oder alleinerziehenden Elternteilen.
  1. Was ist eine versammelte Familie?

Es ist bekannt als "versammelte Familie", "gemischte Familie" oder "rekonstruierte Familie" zu einem Familienkern, in dem ein Elternteil oder beide Elternteile Nachkommen haben, die das Ergebnis einer früheren Vereinigung sind. Das heißt, es ist eine Familie, die aus einem oder zwei geschiedenen Elternteilen, Witwern oder Alleinerziehenden besteht.

Der Ursprung dieses Begriffs geht auf Argentinien im Jahr 1987 zurück, als das Scheidungsgesetz erlassen wurde, das diese Zahl offiziell in dem Land anerkannte, in dem es sich bereits um eine wichtige demografische Gruppe handelte. Und obwohl davon ausgegangen wird, dass sie sich auch im Rest der westlichen Welt befinden, sind die Zahlen für versammelte Familien sehr unterschiedlich.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass je nach Gesetzgebung die in Lateinamerika häufig vorkommenden zweiten nicht legalisierten Gewerkschaften oder alleinerziehende Mütter und Väter, die später zum ersten Mal heiraten, möglicherweise nicht als solche eingestuft werden.

Sowohl in Europa als auch in den USA sind die Scheidungsraten signifikant (30% bzw. 50%), aber von den Geschiedenen entscheidet sich ein hoher Prozentsatz (75%), es erneut mit einem neuen Partner zu versuchen.

Er hat die Verwendung dieser Begriffe auf Spanisch verteidigt, um die abwertende Konnotation zu bekämpfen, die das Suffix einem Stiefvater oder einer Stiefmutter gibt. Figuren, die in der Vorstellung der kindlichen Fabel auch mit dem Bösen oder dem Egoismus verbunden sind. Diese Konnotation gibt es im Englischen nicht: step- (wie der Stiefvater o stepmother).

Siehe auch: Homophobie.

  1. Familien Monoparental

Wenn Sie von einer Alleinerziehenden-Familie sprechen, bedeutet dies, dass Sie von einem Alleinerziehenden geführt werden, egal ob Vater oder Mutter . Dies ist der Fall bei Witwern und Witwen, Alleinerziehenden und geschiedenen Vätern oder Müttern, die keinen festen Partner wieder aufbauen.

Dieser Begriff wird nur verwendet, wenn Kinder zu betreuen sind und diese Häuser entgegen der gängigen Meinung nicht unvollständig sind und daher nicht funktionsunfähig, sondern nur der Vater oder die Mutter Mutter besetzt die Vormundrolle allein.

Bestenfalls und je nach Fall können sie mit größeren wirtschaftlichen Schwierigkeiten konfrontiert sein als ein Haus, in dem beide Elternteile Geld für das Haus leisten, was in Haushalten mit zwei Elternteilen nicht immer der Fall ist.

  1. Homoparentale Familie

Die homoparentale Familie ist eine Familie, deren Eltern ein gleichgeschlechtliches Paar sind, dh ein homosexuelles Paar, und Kinder aus früheren Beziehungen haben oder durch Adoption, Leihmutterschaft oder künstliche Befruchtung erworben wurden (bei weiblichen Partnern).

Die rechtliche Anerkennung dieser Arten von Familien war nur in den Ländern möglich, in denen die rechtliche Vereinigung für Homosexuelle anerkannt ist (in einigen Fällen als gleichberechtigte Ehe oder homosexuelle Ehe bezeichnet) und ihnen der Zugang zur Adoption gewährt wird.

Dieses Thema kann kontrovers sein, da es zahlreiche religiöse und moralische Positionen dagegen gibt; Aber es ist zumindest im Westen ein allgemeiner Trend, Homosexualität und homosexuelle Beziehungen zu normalisieren und damit Ehepartnern den gerechten Schutz des Gesetzes und die Vorteile des offiziellen Lebens als Paar zu bieten.

Gleiche Ehen werden derzeit in 25 Ländern anerkannt : Deutschland, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Kanada, Kolumbien, Dänemark, Spanien, USA (in einigen Staaten), Finnland, Frankreich, Irland, Island, Luxemburg, Malta, Mexiko, Norwegen, Neuseeland, Niederlande, Portugal, Vereinigtes Königreich, Südafrika, Schweden und Uruguay.

Interessante Artikel

Sich verlieben

Sich verlieben

Wir erklären, was sich verliebt und welche Auswirkungen es auf die Menschen hat. Merkmale und Symptome. Faktoren beteiligt. In seiner ersten Phase ist das Verlieben laut Psychiatrie eine chemische Reaktion. Was ist Verlieben? Das Verlieben ist ein emotionaler Zustand, der von Freude und der starken Anziehungskraft eines Menschen auf einen anderen geprägt ist .

Botanische

Botanische

Wir erklären Ihnen, was die Botanik ist und welche Studienrichtungen diese Disziplin abdeckt. Was ist Zoologie? Die Menschen, die Pflanzen, Algen und Pilze untersuchen, sind Botaniker. Was ist die Botanik? Die Botanik ist eine Disziplin innerhalb der Biologie, die für das Studium des Pflanzenreichs aus verschiedenen Blickwinkeln wie Betrieb, Fortpflanzung, Beschreibung und Verbreitung zuständig ist Geografische und Klassifizierung von Gemüse. Zu

Frühling

Frühling

Wir erklären, was Frühling ist, seine Geschichte und kulturelle Bedeutung. Außerdem die Prozesse, die darin ausgeführt werden. Der Frühling ist eine der vier Jahreszeiten, in die das Jahr unterteilt ist. Was ist Frühling? Der Frühling (aus dem Lateinischen prim a , first und vera , verdor ) ist eine der vier klimatischen Jahreszeiten in dass das Jahr der gemäßigten Zonen des Planeten, zusammen mit dem Sommer, Herbst und Winter geteilt wird. Im Gege

Kommunikationsmittel

Kommunikationsmittel

Wir erklären Ihnen, was sie sind und was die Kommunikationsmittel sind. Außerdem, wie die Medien entstanden sind und wie sie klassifiziert sind. Die Medien informieren und kommunizieren massiv an die Bevölkerung. Was sind die Kommunikationsmittel? Ein Kommunikationsmittel ist ein technisches System, mit dem jede Art von Kommunikation durchgeführt wird . Di

Tanzen

Tanzen

Wir erklären Ihnen, was Tanz ist und was die ersten historischen Aufzeichnungen dieser Ausdrücke sind. Eigenschaften und Arten von Tänzen. Die Tänze sind charakteristisch für die Kultur, die sie ausübt. Was ist Tanz? Tanz ist einer der ältesten Körperausdrücke, die die Geschichte des Menschen charakterisieren. Es ist

Zentrales Nervensystem

Zentrales Nervensystem

Wir erklären, was das zentrale Nervensystem ist, was Neuronen sind und welche Funktionen sie haben. Wie ist seine Struktur und Krankheiten. Das Zentralnervensystem hat die Funktion, den Organismus zu koordinieren, zu integrieren und zu kontrollieren. Was ist das zentrale Nervensystem? Das Zentralnervensystem (ZNS) ist eine Struktur, die vom Gehirn (das Teil des im Schädel befindlichen Zentralnervensystems ist) und vom Gehirn gebildet wird durch das Rückenmark (innerhalb und entlang der gesamten Wirbelsäule). Da