• Thursday October 21,2021

Ausbeutung der natürlichen Ressourcen

Wir erklären, was die Ausbeutung von Ressourcen und deren Folgen ist. Arten von natürlichen Ressourcen und Beispiele für die Ausbeutung.

Öl ist eine der wertvollsten Ressourcen aller Zeiten.
  1. Was ist die Ausbeutung natürlicher Ressourcen?

Die Ausbeutung natürlicher Ressourcen bezieht sich auf die Gewinnung und Verarbeitung des in der Natur verfügbaren Rohstoffs durch den Menschen zum Zwecke der Energiegewinnung und Herstellung An industriellen Betriebsmitteln oder verarbeiteten Konsumgütern.

Von den gesammelten Früchten und Tieren, die für die Herstellung von Häusern und Werkzeugen auf der Jagd nach Nahrung sind, über das geschnittene Holz und den abgebauten Stein bis hin zu den Rohstoffen der komplexen Industrie-, Energie-, Öl- und Herstellungsprozesse, die die moderne Industrie beherrscht Die Menschheit hat immer die natürlichen Ressourcen ihrer Umwelt genutzt, um das Leben einfacher und besser zu machen. Und das ist die Ausbeutung natürlicher Ressourcen.

Diese Art von Aktivität erlebte jedoch eine gigantische Zunahme im Gefolge der industriellen Revolution und nachfolgender technologischer Revolutionen, die die Entstehung der heutigen Gesellschaft ermöglichten. Die neue Konsumgesellschaft musste ihre Waren massiv produzieren, was konstante Rohstoffe und große Mengen erforderte.

Dies ermöglichte zwar eine beispiellose technologische Entwicklung und eine wesentliche Verbesserung der Qualität und Lebenserwartung des Menschen im Vergleich zu vorindustriellen Zeiten, brachte jedoch auch Umweltverschmutzung, Übernutzung und ökologische Zerstörung mit sich.

Siehe auch: Produktionsmittel.

  1. Arten von natürlichen Ressourcen

Heute werden verschiedene Arten natürlicher Ressourcen genutzt, die in drei Kategorien eingeteilt werden können:

  • Nicht erneuerbare natürliche Ressourcen Diejenigen, die in endlichen Mengen existieren und die einmal erschöpft sind, werden nicht wieder auftreten oder werden lange Zeit in Anspruch nehmen, um dies zu tun. Zum Beispiel Öl.
  • Natürliche Ressourcen teilweise erneuerbar . Diejenigen, die ständig in der Natur vorkommen und nicht das echte Risiko eingehen, dass sie bald ausgehen, weil sie schneller auftreten, als sie konsumiert werden. Zum Beispiel das Fischen auf bestimmte Arten mit schneller Fortpflanzung.
  • Nachwachsende Rohstoffe Diejenigen, die sich mit ihrem Gebrauch nicht erschöpfen oder ihren ursprünglichen Zustand schnell wiederherstellen, so dass kein mögliches Risiko für ihre Erschöpfung besteht. Zum Beispiel Sonnenlicht zur Erzeugung von Sonnenenergie.
  1. Beispiele für die Ausbeutung

Die Holzverwertung ist weltweit ein wichtiger Wirtschaftszweig.

Einige Beispiele für die Ausbeutung natürlicher Ressourcen sind:

  • Ölförderung Öl ist eine der wertvollsten Ressourcen aller Zeiten, aus der zahlreiche Einsatzstoffe für verschiedene Humanindustrien und auch für verschiedene Kohlenwasserstoffbrennstoffe gewonnen werden. Das Öl ist nicht erneuerbar und wird aus tausendfachen Ablagerungen organischer Stoffe im Untergrund gewonnen, die nach Jahrhunderten des Drucks und der Temperatur zu einer homogenen fossilen Masse werden.
  • Ausbeutung von Holz . Das Fällen von Bäumen zur Nutzung ihres Holzes ist auch eine wichtige Branche weltweit, da Holz als Rohstoff für die Herstellung von Möbeln, Spielzeugen, Werkzeugen, Verzierungen usw. verwendet wird. Der Zellstoff wird auch zur Papierherstellung verwendet.
  • Kommerzielle Fischerei Die Fischerei kann auf verschiedene Arten betrieben werden: an der Küste und im Handwerk, massiv und mit Schleppnetzen oder spezifisch, wie es der Walfang zu Beginn des 20. Jahrhunderts war. In jedem Fall geht es darum, das Leben des Ozeans zu extrahieren, um Nahrung und andere kommerzielle Inputs zu erzeugen.
  • Atomenergie . Die Erzeugung von Elektrizität durch kontrollierte nukleare Explosionen erfordert ganz bestimmte Inputs wie Uran- oder Wasserstoffisotope, von denen einige aus dem Untergrund gewonnen und andere im Labor hergestellt werden können wiederum andere mineralische Einträge.
  1. Folgen der Übernutzung

Man spricht von Übernutzung zur übermäßigen oder unkontrollierten Ausbeutung natürlicher Ressourcen, insbesondere solcher, die nicht oder nur teilweise erneuerbar sind. Die Folgen dieser unkontrollierten Aktivität sind normalerweise:

  • Erschöpfung der Ressourcen . Artensterben, rapider Abbau von Minen, Dauer der Ausbeutung von Flächen (wie in der Landwirtschaft), die die Industrie schwächen und zu einer Rohstoffkrise führen.
  • Umweltzerstörung Die Zerstörung natürlicher Lebensräume beeinträchtigt die Lebensqualität vieler Arten, was zum Aussterben und zur Verarmung der weltweiten Artenvielfalt führt.
  • Verschmutzung Die Übernutzung wirft eine größere Menge giftiger, radioaktiver oder das ökologische Gleichgewicht verändernder Abfälle auf, ohne dem Ökosystem Zeit zu geben, sich mit ihnen zu befassen oder sich von ihren Auswirkungen zu erholen.
  • Sozioökonomische Krise . Das Ungleichgewicht der Gewinnungsmechanismen führt in der Regel zu Rohstoffkrisen und damit zu Ungleichgewichten auf dem internationalen Markt, da sich die Wirtschaft globalisiert. Dies führt zu Armut und sozialen und wirtschaftlichen Schäden für die am stärksten gefährdeten Länder.

Interessante Artikel

Visuelle Kommunikation

Visuelle Kommunikation

Wir erklären, was visuelle Kommunikation ist und welche Elemente sie ausmachen. Außerdem, warum es so wichtig ist und einige Beispiele. Visuelle Kommunikation kann als Menschen verstanden werden, die verschiedene Sprachen sprechen. Was ist visuelle Kommunikation? Audiovisuelle Kommunikation bezieht sich auf das Senden und Empfangen einer Nachricht durch Bilder, Zeichen oder Symbole .

Treibhauseffekt

Treibhauseffekt

Wir erklären Ihnen den Treibhauseffekt und die Ursachen dieses Phänomens. Seine Folgen und sein Verhältnis zur globalen Erwärmung. Der Treibhauseffekt erhöht die Temperatur des Planeten und verhindert, dass Wärme entweicht. Was ist der Treibhauseffekt? Der Treibhauseffekt ist als atmosphärisches Phänomen bekannt, das auftritt, wenn die Wärmestrahlung (Wärme) der Erdoberfläche, die üblicherweise in Richtung der Erde emittiert wird Der Raum wird jedoch von den Treibhausgasen (THG), die aufgrund der Luftverschmutzung in der Atmosphäre vorhanden sind, zurückgehalten. Dies führt z

D  j    vu

D j vu

Wir erklären Ihnen, was ein D jj vu ist, was dieser Begriff bedeutet und welche Arten von D j vu eine Person erleben kann . Die Erfahrung von „j vu ist normalerweise kurz und nach einigen Augenblicken verwässert. »Was? J? Vu Es heißt "jvu" (aus dem Französischen übernommen und bedeutet "schon gesehen" oder "vorher gesehen"), um eine leichte Störung der Gedächtnis ( Paramnesia of Recognition ), das die Empfindung hervorruft , dass eine Situation schon einmal erlebt wurde . Der Begr

Faschismus

Faschismus

Wir erklären Ihnen, was Faschismus ist und was diese Ideologie auszeichnet. Darüber hinaus ist seine Expansion nach Deutschland mit dem Nationalsozialismus verbunden. Der Nationalsozialismus war ein diskriminierendes und gewalttätiges Regime mit extremem Rassismus. Was ist Faschismus? Der "Faschismus" war eine politische Bewegung oder / und Ideologie, die von Benito Mussolini zwischen 1918 und 1939 in Europa gefördert wurde . Da

Stickstoffkreislauf

Stickstoffkreislauf

Wir erklären, was der Stickstoffkreislauf ist, was seine Stadien und seine Bedeutung sind. Darüber hinaus ist der Stickstoffkreislauf in Wasser. Der Stickstoffkreislauf betrifft alle Lebewesen, den Boden und die Atmosphäre. Was ist der Stickstoffkreislauf? Der Stickstoffkreislauf ist der biogeochemische Kreislauf, der den Lebewesen Stickstoff zuführt und ihn in der Biosphäre zirkulieren lässt . Es s

Produzierende Organisationen

Produzierende Organisationen

Wir erklären Ihnen, was die produzierenden Organismen sind, ihre Klassifizierung und Beispiele. Darüber hinaus verbrauchen und zerlegen die Organismen. Die produzierenden Organismen synthetisieren ihre eigene Nahrung und die anderer Lebewesen. Erzeugerorganisationen Produzierende Organismen, auch Autotrophen genannt (vom griechischen auto, was „für sich selbst“ bedeutet, und Tropen, was „nicht für sich selbst“ bedeutet), sind Wesen, die produzieren Ihre eigene Nahrung besteht aus anorganischen Substanzen wie Licht, Wasser und Kohlendioxid, so dass sie keine anderen Lebewesen benötigen, um sich