• Tuesday September 22,2020

Inferenzstatistik

Wir erklären, was Inferenzstatistik ist und wie sie verwendet wird. Dazu Beispiele und beschreibende Statistiken.

Inferenzstatistiken sind dafür verantwortlich, Eigenschaften, Schlussfolgerungen und Trends abzuleiten.
  1. Was ist die Inferenzstatistik?

Der Zweig der Statistik, der für die Herleitung von Schlussfolgerungen und Trends aus einer Stichprobe zuständig ist, wird als "Inferenzstatistik" oder "statistische Inferenz" bezeichnet. des Satzes Ihre Aufgabe ist es, zu interpretieren, Projektionen und Vergleiche anzustellen.

Inferenzstatistiken verwenden normalerweise Mechanismen, mit denen Sie solche Ableitungen durchführen können, z. B. Pünktlichkeitsprüfungen (oder Konfidenzintervalle), Hypothesentests und Parametertests. tricas (wie Mittelwert, Mittelwertdifferenz, Proportionen usw.) und nicht parametrisch (wie der Test des Quadrat-Chi usw.). Ebenfalls nützlich sind unter anderem Korrelations- und Regressionsanalysen, chronologische Reihen, Varianzanalysen.

Inferenzstatistiken sind daher äußerst nützlich bei der Analyse von Populationen und Trends, um einen möglichen Eindruck von deren Aktionen und Reaktionen unter bestimmten Bedingungen zu erhalten . Dies bedeutet nicht, dass sie getreu vorhergesagt werden können oder dass wir uns in Gegenwart einer exakten Wissenschaft befinden, aber es ist eine mögliche Annäherung an das Endergebnis.

  1. Beispiele für Inferenzstatistiken

Marketingunternehmen verwenden verschiedene statistische und differenzielle Tools.

Einige Beispiele für die Anwendung der Inferenzstatistik sind:

  • S Abstimmungstrends . Vor einer wichtigen Wahl befragen mehrere Umfrageteilnehmer die öffentliche Meinung, um relevante Daten zu sammeln, und leiten dann nach Analyse und Aufschlüsselung der Stichprobe Trends ab: Wer ist der Favorit, wer ist der Zweite usw.
  • Marktanalyse Unternehmen stellen häufig andere auf Marketing spezialisierte Unternehmen ein, um ihre Marktnischen mithilfe verschiedener statistischer und differenzieller Tools wie Umfragen und Fokus zu analysieren Gruppen, aus denen sich ableiten lässt, welche Produkte die Menschen bevorzugen und in welchem ​​Kontext usw.
  • Medizinische Epidemiologie Nachdem die spezifischen Daten über die Beteiligung einer Bevölkerung an einer oder mehreren spezifischen Krankheiten ermittelt wurden, können Epidemiologen und Fachkräfte des öffentlichen Gesundheitswesens Rückschlüsse darauf ziehen, welche öffentlichen Maßnahmen erforderlich sind, um die Ausbreitung solcher Krankheiten zu verhindern und zu ihrer Tilgung beizutragen.
  1. Beschreibende Statistik

Beschreibende Statistiken verwenden die Darstellung von Daten und mathematischen Operationen.

Anders als bei der inferentiellen, deskriptiven Statistik geht es bei der deskriptiven Statistik nicht um Schlussfolgerungen, Interpretationen oder Hypothesen dessen, was sich in der Stichprobe widerspiegelt, sondern um die idealen Methoden zur Organisation der darin enthaltenen Informationen und zur Hervorhebung ihrer wesentlichen Merkmale.

Mit anderen Worten, es handelt sich um die „objektive“ Statistik, die sich auf die Darstellung der Daten (in Textform, grafisch oder tabellarisch) und die mathematischen Operationen bezieht, die angewendet werden können, um größere Datenränder, neue Informationen oder Häufigkeiten und genaue Variabilität zu erhalten. .

Interessante Artikel

Asiatischer Produktionsmodus

Asiatischer Produktionsmodus

Wir erklären Ihnen, wie die asiatische Produktionsweise dem Marxismus und der Debatte um dieses Konzept entspricht. Im asiatischen Produktionsmodus spielt die Wasserkontrolle eine zentrale Rolle für die Wirtschaft. Wie wird in Asien produziert? Die asiatische Produktionsweise ist nach den Postulaten des Marxismus ein Versuch, das Konzept der Produktionsweisen anzuwenden, mit dem Karl Marx die Wirtschaftsgeschichte studierte und analysierte vom Westen bis zu nicht-westlichen Gesellschaften, die unterschiedliche revolutionäre Entwicklungen hatten. E

Wechselstrom

Wechselstrom

Wir erklären, was Wechselstrom ist und wie er funktioniert. Dazu Beispiele und der Unterschied zwischen Wechsel- und Gleichstrom. Wechselstrom ist eine Stromart, deren Verhalten schwankt. Was ist der Wechselstrom? Die am häufigsten verwendete Art von elektrischem Strom , der durch regelmäßige und zyklische Schwingungen in seiner Größe und Richtung gekennzeichnet ist, wird als Wechselstrom bezeichnet. Es i

Löwe

Löwe

Wir erzählen Ihnen alles über den Löwen, wo er lebt und wie er sich fortpflanzt. Darüber hinaus, wie es füttert und seine Eigenschaften. Der Löwe ist eine Katze, die in Afrika und Indien lebt. Der löwe Der Löwe (wissenschaftlicher Name Panthera Leo ) ist eine große fleischfressende Katze . Es ist heimisch in Afrika südlich der Sahara und in bestimmten Regionen Indiens, wo es das größte Raubtier der Verkehrskette ist. Es ist ein

Kognitiv

Kognitiv

Wir erklären, was kognitiv ist und was kognitive Psychologie impliziert. Darüber hinaus sind seine Schwachstellen und Unterschiede mit Behaviorismus. Die kognitive Psychologie analysiert, wie Wissen produziert wird. Was ist kognitiv? Das Wort kognitiv kommt von der kognitiven Kognoszere, was Wissen bedeutet .

Ausdauer

Ausdauer

Wir erklären Ihnen, was Ausdauer ist und wie Menschen ohne diese Fähigkeit handeln. Außerdem, wie Ausdauer gelehrt wurde. Ausdauer hängt mit Anstrengung, Wille, Kraft und Geduld zusammen. Was ist Ausdauer? Ausdauer wird als Tugend angesehen, die uns unseren Zielen näher bringt. Viele glauben, dass Beharrlichkeit ein Fortschritt in einem Projekt ist, trotz der Hindernisse , die auftreten können. Dies

Antimaterie

Antimaterie

Wir erklären Ihnen, was Antimaterie ist, wie sie entdeckt wurde, ihre Eigenschaften, Unterschiede zur Materie und wo sie gefunden wird. Die Antimaterie besteht aus Antielektronen, Antineutronen und Antiprotonen. Was ist Antimaterie? In der Teilchenphysik wird die Art von Materie, die aus Antiteilchen besteht, eher als Antimaterie als als gewöhnliche Teilchen bezeichnet.