• Tuesday October 19,2021

Schema

Wir erklären, was ein Schema ist und wofür es gedacht ist. Darüber hinaus, wie ein Schema entwickelt wird und welche Arten von Schemata existieren.

Schemata ermöglichen es uns, Ideen und Konzepte zu organisieren.
  1. Was ist ein Schema?

Ein Schema ist eine Möglichkeit, alle in einem Text enthaltenen Inhalte zu analysieren, zu mentalisieren und zu organisieren .

Ein Schema ist ein grafischer Ausdruck der Unterstreichung und der Zusammenfassung eines Texts nach dem Lesen. Hier geht es darum, verschiedene Ideen zu einem Inhalt grafisch auszudrücken und zu bewerten, damit er nach einer einfachen Beobachtung verständlich wird.

Siehe auch: Mind Map.

  1. Wie entsteht ein Schema?

Ein Schema hat seinen Ursprung in der umfassenden Lektüre einer Schrift, der Unterstreichung von Haupt- und Nebenideen und gegebenenfalls Beispielen. Auf diese Weise sollten Sie für die Umsetzung extrem kurze Schlüsselwörter oder Phrasen ohne Details verwenden, da diese synthetisch und kurz sein sollten.

Es ist beabsichtigt, persönliche Ausdrücke zu verwenden, wenn Sie die Inschriften, Titel und Untertitel eines Textes überprüfen und entscheiden, welche Art von Schema Sie erstellen möchten. In der Regel wird empfohlen, alle Hauptideen links und alle Nebenideen rechts auszudrücken.

Nach diesem Konzept ist es normalerweise äußerst nützlich, Großbuchstaben zu implementieren, um die Grund- und Kleinbuchstaben der darin enthaltenen Elemente hervorzuheben.

  1. Arten von Schemata

Es gibt zwei Arten von Schemata. Wir können erstens von Schlüsseln oder Übersichtsdiagrammen sprechen, was sehr nützlich ist, wenn wir mit vielen Unterteilungen konfrontiert sind, oder zweitens von einem verzweigten Schema oder Diagramm, das das Erkennen der Beziehungen zwischen Begriffen auf grafische Weise vereinfacht, wie z Dies ist der Fall bei numerischen Schemata (römische oder arabische Ziffern) oder bei Buchstaben.

Bei der Erstellung eines Schemas werden wiederum eine Reihe von grafischen Ressourcen berücksichtigt, die das Schema ergänzen, z. B. Kästchen, Linien, Pfeile, Tasten, Buchstaben oder Balken (unter anderem).

Ein Beispiel für ein häufig verwendetes Schema ist das baumförmige Schema, das mit Hilfe eines Hauptworts in der Mitte verschiedene Ebenen mit Wörtern darunter aufweist. Je tiefer Sie gehen, desto präziser sind die Informationen in meinem Schema.

Beispiel einer Übersichtskarte.

Jedes Schema ist für die Bestellung und Organisation von Konzepten, die wichtige Informationen hervorheben, äußerst wichtig . Ein gutes Schema ermöglicht es dem Leser, sich die Hauptideen der zu untersuchenden Konzepte visuell zu merken. Auf diese Weise versuchen wir in einem Schema, die Wiederholungen zu vermeiden, die normalerweise in einem Schreiben üblich sind, und dass alle darin enthaltenen Ideen miteinander verbunden sind.

Aus diesem Grund ist ein Schema in der Regel äußerst nützlich, da es uns einen Überblick über ein zu untersuchendes Thema gibt. Es ist eine Syntheseübung, bei der die Fähigkeit zur Aufmerksamkeit und Konzentration beim Lesen und Entwickeln des Themas erhöht wird Analysefähigkeiten und damit ein guter Verbündeter zu überprüfen.

Interessante Artikel

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Wir erklären, was Qualitätsmanagement ist und was ein Qualitätsmanagementsystem ist. Grundsätze, umfassendes Qualitätsmanagement und ISO 9001-Standard. Das Qualitätsmanagement variiert je nach Branchenstandard. Was ist Qualitätsmanagement? Qualitätsmanagement besteht aus einer Reihe systematischer Prozesse, mit denen jedes Unternehmen die verschiedenen von ihm ausgeführten Aktivitäten planen, ausführen und steuern kann. Dies gara

Inzest

Inzest

Wir erklären Ihnen, was Inzest und biologische und soziale Erklärungen für sein Verbot ist. Was ist Exogamie und woraus besteht sie? Der Inzest ist kulturell verurteilt, abgestempelt und sogar gesetzlich verboten. Was ist Inzest? Es wird als " Inzest" für sexuelle Beziehungen bezeichnet, bei denen es sich um "T" handelt als Brüder, Eltern und Kinder, Großeltern und Nachkommen oder jeden anderen biologischen Anhang zwischen ihnen. In e

Primitive Gemeinschaft

Primitive Gemeinschaft

Wir erklären Ihnen, was die primitive Gemeinschaft genannt wird, zu welcher prähistorischen Zeit sie existierte und was ihre Hauptmerkmale waren. Die primitive Gemeinschaft war die erste Form der sozioökonomischen Organisation. Was war die primitive Gemeinschaft? Wenn wir über die primitive Gemeinschaft des Menschen sprechen, beziehen wir uns auf die älteste Stufe der sozioökonomischen Organisation, die in der Geschichte unserer Spezies verzeichnet ist. Das

PowerPoint

PowerPoint

Wir erklären, was PowerPoint ist, das berühmte Programm zum Erstellen von Präsentationen. Seine Geschichte, Funktionen und Vorteile. PowerPoint bietet verschiedene Vorlagen zum Erstellen von Präsentationen. Was ist PowerPoint? Microsoft PowerPoint ist ein Computerprogramm, das Präsentationen in Form von Folien erstellen soll . Man

Freiheit

Freiheit

Wir erklären, was Freiheit und Ausschweifung sind. Was sind die Arten von Freiheit und ihre Grenzen. Was ist negative und positive Freiheit? «Freiheit verdient nur, wer sie täglich zu erobern weiß.» Goethe (1749-1832) Was ist Freiheit? Der Begriff der Freiheit leitet sich vom lateinischen Wort liber ab , dh von der Person, die einen aktiven Zeugungsgeist hat. Die

Zwischenmenschliche Intelligenz

Zwischenmenschliche Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was zwischenmenschliche Intelligenz nach der Theorie der multiplen Intelligenzen ist, ihre Eigenschaften und Beispiele. Zwischenmenschliche Intelligenz erleichtert die Beziehungen zu anderen. Was ist zwischenmenschliche Intelligenz? Nach dem 1983 von Howard Gardner vorgeschlagenen Modell der multiplen Intelligenz ist persönliche Intelligenz eines, mit dem Einzelpersonen ihre Beziehungen zu anderen erfolgreich managen können . E