• Tuesday June 22,2021

Exotische Arten

Wir erklären, was eine exotische Art ist, ihren Unterschied zu den einheimischen Arten und Schädlingen. Darüber hinaus Beispiele für exotische Arten.

Oft werden die exotischen Arten verwendet, um bestimmte Lebensräume zu verändern.
  1. Was ist eine exotische Art?

In der Biologie nennt man es eine exotische Art, eine eingeführte Art, eine nicht heimische Art, eine fremde Art, eine Art, die alle heimisch ist. diejenigen, die aus einem anderen geografischen oder ökologischen Bereich stammen, das heißt, die nicht aus dem Lebensraum stammen, in dem sie sich befinden, sondern ihn erreicht haben aufgrund von Migrationen oder durch den Menschen.

Die Ankunft exotischer Arten verändert das empfangende Ökosystem auf oft unvorhersehbare Weise und kann zu einer invasiven Art oder einem Schädling werden. Dies liegt daran, dass es, da es aus einer völlig anderen Umgebung stammt, keine natürlichen Raubtiere und keine stabile Ordnung in den Verkehrsketten gibt. Aus diesem Grund gibt es heute weltweit Umweltschutzgesetze, die den Transport von Tier- und Pflanzenarten von einem Ort zum anderen begrenzen.

In vielen Fällen werden die exotischen Arten jedoch als Instrument zur Veränderung bestimmter Lebensräume verwendet, um sie im Allgemeinen produktiver für den Menschen zu machen. Diese Arbeit wird als Ökosystemtechnik bezeichnet.

Es kann Ihnen dienen: Arten.

  1. Exotische und einheimische Arten

Eine exotische Art kann die Ausrottung einiger einheimischer Arten verursachen.

Der Unterschied zwischen einheimischen Arten, auch einheimische Arten genannt, und fremden oder exotischen Arten liegt in ihrer Zugehörigkeit zu dem Ökosystem, in dem sie vorkommen. Das heißt, die gleiche Art kann an einem geografischen Ort oder Lebensraum heimisch und an einem anderen exotisch sein .

Das Dilemma zwischen den beiden ist der Wettbewerb um Ressourcen. Einheimische Arten passen sich ihrer Umwelt an und sind daher in einem bestimmten Gleichgewichtszustand vollständig in die Trophäenketten eingebunden: Sie haben Raubtiere und gleichzeitig Ressourcen, die sie verbrauchen können. Wenn eine exotische Art in diesen Lebensraum gebracht wird, kann dies das Gleichgewicht stören und zur Ausrottung einiger einheimischer Arten führen, die ihren Platz in den Trophäenkreisläufen haben und so die biologische Vielfalt der Region verarmen.

Es kann dir dienen: Anpassung von Lebewesen.

  1. Unterschiede zwischen exotischen Arten und Schädlingen

Schädlinge vermehren sich in Abwesenheit natürlicher Raubtiere unkontrolliert.

Für die exotischen Arten, die in einen neuen Lebensraum oder ein neues Ökosystem gelangen und dieses besiedeln, was zu einer Verschlechterung des örtlichen trophischen oder ökologischen Gleichgewichts und zum Verlust der biologischen Vielfalt oder sogar zum Verlust von landwirtschaftlichen oder ländlichen Gütern (Plantagen, Blumen usw.) führt, Sie werden invasive Arten oder häufiger Schädlinge genannt.

Dies ist der Fall bei einigen Arten, die pünktlich an einem bestimmten Ort eingeführt wurden und außer Kontrolle gerieten, sich unordentlich entwaffnen und mit einheimischen Arten enden, sowie bei Arten, die sich aufgrund des durch einige invasive Arten verursachten Ungleichgewichts im Freien vermehren der Kontrolle in Abwesenheit von natürlichen Raubtieren und ist am Ende ungewöhnlich häufig, was die Einführung einiger anderer exotischer Arten erforderlich macht, die die Rolle spielen, dem entgegenzuwirken und das anfangs in Frieden befindliche Ökosystem weiter aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Zum Glück werden nicht alle exotischen Arten zu Schädlingen.

  1. Beispiele für exotische Arten

Der Tigersalamander wurde in den Vereinigten Staaten eingeführt, um den Fischern als Köder zu dienen.

Einige auf der Welt verbreitete exotische Arten sind:

  • Kühe ( Bos taurus ): Kühe stammen aus Südasien, wurden jedoch im Zuge des Viehbooms und der menschlichen Landwirtschaft in allen Zivilisationen in die ganze Welt eingeführt.
  • Weizen ( Tricum spp. ) Diese mesopotamische Pflanzenart wurde zum zentralen Bestandteil der europäischen Ernährung und wurde in ihren verschiedenen Arten von europäischen Kolonisierern nach Amerika eingeführt, da es keine einheimische Sorte gab einige.
  • Der Tigersalamander ( Ambystoma tigrinum ). In den Vereinigten Staaten eingeführt, um Fischern als Köder zu dienen, vermehrt sich diese Art, bis sie den Ureinwohner gefährdet, yst Ambystoma californiense .
  • Königlicher Ahorn ( Acer® platanoides ) . Eine Baumpflanze aus Europa, dem Kaukasus und Kleinasien wurde in den USA und Kanada eingeführt.
  • Der asiatische Marienkäfer ( Hamonia Axyridis ). Es ist ein in Asien heimisches Insekt, wurde aber in Nordamerika, Europa und Südamerika zu natürlichen Pestizidzwecken eingeführt, dh zur biologischen Bekämpfung von Blattläusen, die später zu einem Schädling wurden das hat einheimische Arten in Schach gesetzt.

Interessante Artikel

Exotische Arten

Exotische Arten

Wir erklären, was eine exotische Art ist, ihren Unterschied zu den einheimischen Arten und Schädlingen. Darüber hinaus Beispiele für exotische Arten. Oft werden die exotischen Arten verwendet, um bestimmte Lebensräume zu verändern. Was ist eine exotische Art? In der Biologie nennt man es eine exotische Art, eine eingeführte Art, eine nicht heimische Art, eine fremde Art, eine Art, die alle heimisch ist. dieje

Diphthong

Diphthong

Wir erklären, was ein Diphthong ist und welche Arten von Diphthong es gibt. Außerdem einige Beispiele dieser Stimmkombination. Der Buchstabe h in der Mitte der Vokale verhindert nicht das Auftreten des Diphthongs. Was ist Diphthong? Der Diphthong ist die Kombination von zwei Vokalen in einer Silbe innerhalb eines Wortes.

Chemische Bindung

Chemische Bindung

Wir erklären Ihnen, was eine chemische Bindung ist und wie sie klassifiziert wird. Beispiele für kovalente Bindungen, einzigartige Bindungen und metallische Bindungen. Chemische Bindungen können unter bestimmten Bedingungen brechen. Was ist eine chemische Bindung? Wir kennen chemische Bindungen an die Fusion von Atomen und Molekülen, um größere und komplexere chemische Verbindungen zu bilden, die mit Stabilität ausgestattet sind. Dabei

Professionalität

Professionalität

Wir erklären, was Professionalität ist und welche Merkmale diese Arbeitsqualität aufweist. Darüber hinaus, was ist Professionalität und Arbeitsmoral. Professionalität wird als positive Qualität am Arbeitsplatz angesehen. Was ist Professionalität? Professionalität ist der Weg oder die Art und Weise, eine bestimmte berufliche Tätigkeit mit vollem Engagement , Zurückhaltung und Verantwortungsbewusstsein entsprechend ihrer spezifischen Ausbildung und unter Befolgung sozial festgelegter Richtlinien zu entwickeln. Das Konze

Ganzheitlich

Ganzheitlich

Wir erklären Ihnen, was ganzheitlich ist und wie diese Lernmethode entsteht. Darüber hinaus, wie sich die ganzheitliche Entwicklung in der Bildung entwickelt. Die Ganzheitlichkeit betrachtet jedes System als Ganzes. Was ist Alkohol? Das Studium der Systeme, aus denen die Welt besteht, kann auf verschiedene Arten erfolgen.

Girokonto

Girokonto

Wir erklären Ihnen, was ein Girokonto ist, wofür es ist und welche Anforderungen es stellt. Darüber hinaus ist sein Unterschied mit einem Sparkonto. Ein Girokonto ermöglicht es Ihnen, Geld effektiv zu haben. Was ist ein Girokonto? Es ist bekannt als "Girokonto " (abgekürzt: "CTA " ) für einen Bankvertrag , der es dem Kontoinhaber ermöglicht, Gelder über verschiedene Produkte wie Scheckhefte einzugeben und effektiv zu entsorgen, Schecks, Geldautomaten, Schaufenster oder elektronische Überweisungen, die jedoch gleichzeitig keinerlei Interesse für Ihre Person wecken. Ein Giro