• Wednesday September 30,2020

Exotische Arten

Wir erklären, was eine exotische Art ist, ihren Unterschied zu den einheimischen Arten und Schädlingen. Darüber hinaus Beispiele für exotische Arten.

Oft werden die exotischen Arten verwendet, um bestimmte Lebensräume zu verändern.
  1. Was ist eine exotische Art?

In der Biologie nennt man es eine exotische Art, eine eingeführte Art, eine nicht heimische Art, eine fremde Art, eine Art, die alle heimisch ist. diejenigen, die aus einem anderen geografischen oder ökologischen Bereich stammen, das heißt, die nicht aus dem Lebensraum stammen, in dem sie sich befinden, sondern ihn erreicht haben aufgrund von Migrationen oder durch den Menschen.

Die Ankunft exotischer Arten verändert das empfangende Ökosystem auf oft unvorhersehbare Weise und kann zu einer invasiven Art oder einem Schädling werden. Dies liegt daran, dass es, da es aus einer völlig anderen Umgebung stammt, keine natürlichen Raubtiere und keine stabile Ordnung in den Verkehrsketten gibt. Aus diesem Grund gibt es heute weltweit Umweltschutzgesetze, die den Transport von Tier- und Pflanzenarten von einem Ort zum anderen begrenzen.

In vielen Fällen werden die exotischen Arten jedoch als Instrument zur Veränderung bestimmter Lebensräume verwendet, um sie im Allgemeinen produktiver für den Menschen zu machen. Diese Arbeit wird als Ökosystemtechnik bezeichnet.

Es kann Ihnen dienen: Arten.

  1. Exotische und einheimische Arten

Eine exotische Art kann die Ausrottung einiger einheimischer Arten verursachen.

Der Unterschied zwischen einheimischen Arten, auch einheimische Arten genannt, und fremden oder exotischen Arten liegt in ihrer Zugehörigkeit zu dem Ökosystem, in dem sie vorkommen. Das heißt, die gleiche Art kann an einem geografischen Ort oder Lebensraum heimisch und an einem anderen exotisch sein .

Das Dilemma zwischen den beiden ist der Wettbewerb um Ressourcen. Einheimische Arten passen sich ihrer Umwelt an und sind daher in einem bestimmten Gleichgewichtszustand vollständig in die Trophäenketten eingebunden: Sie haben Raubtiere und gleichzeitig Ressourcen, die sie verbrauchen können. Wenn eine exotische Art in diesen Lebensraum gebracht wird, kann dies das Gleichgewicht stören und zur Ausrottung einiger einheimischer Arten führen, die ihren Platz in den Trophäenkreisläufen haben und so die biologische Vielfalt der Region verarmen.

Es kann dir dienen: Anpassung von Lebewesen.

  1. Unterschiede zwischen exotischen Arten und Schädlingen

Schädlinge vermehren sich in Abwesenheit natürlicher Raubtiere unkontrolliert.

Für die exotischen Arten, die in einen neuen Lebensraum oder ein neues Ökosystem gelangen und dieses besiedeln, was zu einer Verschlechterung des örtlichen trophischen oder ökologischen Gleichgewichts und zum Verlust der biologischen Vielfalt oder sogar zum Verlust von landwirtschaftlichen oder ländlichen Gütern (Plantagen, Blumen usw.) führt, Sie werden invasive Arten oder häufiger Schädlinge genannt.

Dies ist der Fall bei einigen Arten, die pünktlich an einem bestimmten Ort eingeführt wurden und außer Kontrolle gerieten, sich unordentlich entwaffnen und mit einheimischen Arten enden, sowie bei Arten, die sich aufgrund des durch einige invasive Arten verursachten Ungleichgewichts im Freien vermehren der Kontrolle in Abwesenheit von natürlichen Raubtieren und ist am Ende ungewöhnlich häufig, was die Einführung einiger anderer exotischer Arten erforderlich macht, die die Rolle spielen, dem entgegenzuwirken und das anfangs in Frieden befindliche Ökosystem weiter aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Zum Glück werden nicht alle exotischen Arten zu Schädlingen.

  1. Beispiele für exotische Arten

Der Tigersalamander wurde in den Vereinigten Staaten eingeführt, um den Fischern als Köder zu dienen.

Einige auf der Welt verbreitete exotische Arten sind:

  • Kühe ( Bos taurus ): Kühe stammen aus Südasien, wurden jedoch im Zuge des Viehbooms und der menschlichen Landwirtschaft in allen Zivilisationen in die ganze Welt eingeführt.
  • Weizen ( Tricum spp. ) Diese mesopotamische Pflanzenart wurde zum zentralen Bestandteil der europäischen Ernährung und wurde in ihren verschiedenen Arten von europäischen Kolonisierern nach Amerika eingeführt, da es keine einheimische Sorte gab einige.
  • Der Tigersalamander ( Ambystoma tigrinum ). In den Vereinigten Staaten eingeführt, um Fischern als Köder zu dienen, vermehrt sich diese Art, bis sie den Ureinwohner gefährdet, yst Ambystoma californiense .
  • Königlicher Ahorn ( Acer® platanoides ) . Eine Baumpflanze aus Europa, dem Kaukasus und Kleinasien wurde in den USA und Kanada eingeführt.
  • Der asiatische Marienkäfer ( Hamonia Axyridis ). Es ist ein in Asien heimisches Insekt, wurde aber in Nordamerika, Europa und Südamerika zu natürlichen Pestizidzwecken eingeführt, dh zur biologischen Bekämpfung von Blattläusen, die später zu einem Schädling wurden das hat einheimische Arten in Schach gesetzt.

Interessante Artikel

Physische Geographie

Physische Geographie

Wir erklären Ihnen, was die geografische Geografie ist, ihre Geschichte, Eigenschaften und Beispiele. Darüber hinaus Unterschiede zur Humangeographie. Die geografische Geografie untersucht die Geosphäre, die Hydrosphäre und die Atmosphäre. Was ist die geografische Geografie? Der Zweig der Geographie, der sich mit dem Studium der Erdoberfläche befasst und als natürlicher geografischer Raum verstanden wird, wird als geografische Geographie bezeichnet. Dies

Gruppe

Gruppe

Wir erklären Ihnen, was eine Gruppe ist und was ihre unterschiedlichen Definitionen in verschiedenen Bereichen sind, unter anderem in sozialen und musikalischen Gruppen. Gruppen können anhand von Merkmalen identifiziert werden, mit denen sie unterschieden werden können. Was ist eine Gruppe? Eine Gruppe bezieht sich auf eine Reihe von Wesen, Individuen oder sogar Dingen , die durch ihre Nähe, ihre gemeinsamen Merkmale oder jedes andere Merkmal identifiziert werden können, das ihre Differenzierung ermöglicht. Wir

Atommodelle

Atommodelle

Wir erklären Ihnen, was die Atommodelle sind und wie sie sich von der Antike bis zur Gegenwart entwickelt haben. Diese Modelle versuchen zu erklären, woraus die Materie besteht. Was sind die Atommodelle? Athemische Modelle sind als die verschiedenen mentalen Repräsentationen der Struktur und Funktion der Atome bekannt , die im Laufe der Menschheitsgeschichte aus den Ideen entwickelt wurden, die in jeder Epoche in Bezug auf behandelt wurden woraus die Sache gemacht wurde. D

Freie Software

Freie Software

Wir erklären Ihnen, was Freie Software ist und welche Freiheiten diese Art von Programm zulässt. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Freie Software ermöglicht den Benutzern den Zugriff auf den Quellcode. Was ist freie Software? Es wird "Freie Software" für jene Computerprogramme genannt, die Benutzern ihre Benutzer durch ausdrückliche Entscheidung ihrer Programmierer und ihres Designs geben. Der

General Manager

General Manager

Wir erklären Ihnen, was ein Geschäftsführer im Geschäftsfeld ist, seine Funktionen, Verantwortlichkeiten und die Anforderungen für die Position. Der General Manager oder CEO ist die Spitze der Geschäftspyramide. Was ist ein Geschäftsführer? Der Begriff General Manager, CEO oder sogar CEO (des englischen Chief Executive Officers ) bezeichnet eine der höchsten Führungspositionen in der hierarchischen Struktur der Welt von Geschäft Er ist maximal für die Verwaltung eines Unternehmens oder einer Organisation verantwortlich . Ein Genera

Patriarchalische Gesellschaft

Patriarchalische Gesellschaft

Wir erklären Ihnen, was die patriarchalische Gesellschaft ist, wie sie entstanden ist und in welcher Beziehung sie zum Machismo steht. Darüber hinaus, wie es bekämpft werden kann. In einer patriarchalischen Gesellschaft überwiegen Männer gegenüber Frauen. Was ist eine patriarchale Gesellschaft? Eine