• Friday May 20,2022

Erosion

Wir erklären, was Erosion ist und woraus dieser physikalische Prozess besteht. Darüber hinaus, wie die Erosion durchgeführt wird und die Erosion Wasser ist.

Durch die Erosion werden unter anderem Erde und Steine ​​abgetragen.
  1. Was ist Erosion?

Man spricht von Abnutzungserscheinungen, bei denen verschiedene physikalische Prozesse der Erdoberfläche auf Böden, Gesteine ​​und Materialien einwirken, die im Laufe der Zeit Widerstand leisten können. Die wichtigsten Erosionsmittel sind Wind, Wasser, Eis und Temperaturschwankungen .

Die Erosion ist nicht gleichzusetzen mit Verwitterung, einem Prozess der Veränderung oder Auflösung der Gesteine. Damit es zu einer Erosion kommt, ist ein Materialtransport oder eine Bewegung desselben erforderlich, deren wiederholter Durchgang Reibung und Verschleiß an den Materialien erzeugt, wodurch beispielsweise Täler entlastet werden Einsen, Höhlen, Plateaus und andere Strukturen, deren Entstehung nicht die Hand des Menschen betrifft.

Bestimmte menschliche Aktivitäten können jedoch zu Erosion führen oder diese sogar beschleunigen . Zum Beispiel wird durch die Abholzung für landwirtschaftliche Zwecke der Mutterboden vom Boden befreit, so dass Regen- oder Windeinwirkungen ausgeschlossen sind, die schließlich zu einer Unfruchtbarkeit des Bodens durch p führen können Verlust von Nährstoffen.

Tatsächlich kann Erosion unter günstigen Bedingungen eine starke Kraft bei der Wüstenbildung von Böden sein, die zur Ausdehnung von 35% der Erdoberfläche beiträgt das gilt schon als nachteilig.

Andererseits kann die Einwirkung von Wind oder Wasser interessante Naturdenkmäler hervorbringen: natürliche Bögen oder besondere Felsformationen, wie sie im Salar de Uyuni, in Bolivien oder im Mondtal von San Juan existieren, Argentinien.

Es kann Ihnen dienen: Bodenverschmutzung.

  1. Erosion

Die Erosion ist das Ergebnis kontinuierlicher Windeinwirkung über die Jahre.

Erosion ist das Produkt der ständigen Einwirkung des Windes über die Jahre, der winzige Sand- oder Felspartikel transportiert, die in ständiger Reibung gegen Böden, Steine ​​und Berge ihre äußeren Schichten abbauen und sie schnitzen.

Die Winderosion in Wüstengebieten ist dafür verantwortlich, Sanddünen zu profilieren, sie zu verdrängen oder Steinwüsten zu bilden, die als „Erg“ bezeichnet werden. In feuchten Gebieten entstehen dagegen meist flache oder leicht gewellte Reliefs, da viel feinere Materialien wie Sediment-Tonablagerungen transportiert werden.

  1. Wassererosion

Die Wassererosion schafft es, die Kieselsteine ​​von Sand und Flüssen abzurunden.

Die Wassererosion ist auf die Einwirkung mehrerer Formen von Wasser zurückzuführen, von Regen, Flüssen, Meeren und deren Phasenänderungen je nach Jahreszeit. So reduzieren und runden die ständigen Wellenangriffe auf den Ufersand die Kieselsteine, aus denen der Sand besteht, und verleihen ihnen ihre charakteristische Feinheit und Rundheit, die auch bei Flusssteinen auftritt.

Andererseits widerstehen die größeren Gesteine ​​dem Aufprall des Wassers, ohne sich zu bewegen, verlieren jedoch allmählich Partikel seiner äußeren Schicht und erhalten so die Rundheit und Glätte, die sie normalerweise charakterisieren, oder die Löcher und Krater, in die das Wasser unaufhörlich fällt. .

Ebenso sind die Klippen oder Flutwellen das Produkt der Einwirkung des Meeres im Laufe der Jahrhunderte, wie es bei den Flussbetten der Fall ist, in denen Bodenmaterial erodiert und sedimentiert wird.

Gleiches gilt für Gletscherregionen, in denen sich die Bewegung des Eises oder sogar seine konstante Bildung und Schmelze auf die umgebenden Materialien auswirkt und ebenfalls Verschleiß verursacht.


Interessante Artikel

Weihnachten

Weihnachten

Wir erklären, was Weihnachten ist und woher dieses berühmte Fest stammt. Außerdem, wie Weihnachten heute betrachtet wird. Weihnachten wird am 25. Dezember gefeiert. Was ist Weihnachten? Das Wort Weihnachten kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Geburt" und bezieht sich auf die Ankunft des Sohnes Gottes, Jesus Christus , in der Unterwelt. A

Vers

Vers

Wir erklären, was ein Vers ist, seine Beziehung zu einer Strophe und welche Arten von Versen existieren. Dazu einige Beispiele und Liebesverse. Die Verse beschreiben ein poetisches und dynamisches Bild im Körper des Gedichts. Was ist ein Vers? Eine Rückseite ist eine Einheit, in der ein Gedicht üblicherweise geteilt ist, wobei die Größe dem Fuß überlegen, die Strophe jedoch unterlegen ist. Sie be

Entwicklung

Entwicklung

Wir erklären Ihnen, was Entwicklung ist, welche Arten von Entwicklungen existieren und welche Hauptmerkmale sie haben. Entwicklung ist ein komplexes Konzept, das nach sehr unterschiedlichen Kriterien definiert wird. Was ist Entwicklung? Der Begriff Entwicklung hat je nach Wissensgebiet unterschiedliche Bedeutungen .

Steuergutschrift

Steuergutschrift

Wir erklären, was die Steuergutschrift ist, welche Hauptziele sie verfolgt und welches Zubehör diese Art von Waage hat. Steuergutschrift kann als wirtschaftliches Instrument zur Generierung von mehr Kapital eingesetzt werden. Was ist die Steuergutschrift? Das Steuerguthaben ist das Guthaben, das eine natürliche oder juristische Person bei der Einreichung ihrer Steuern zu ihren Gunsten hat und das in der Regel einen abziehbaren Betrag von ihrer Restzahlung darstellt zu bestimmten Bedingungen Ihrer Wirtschaft. M

Zeitung

Zeitung

Wir erklären Ihnen, was eine Zeitung ist, wie dieses Mittel der Massenkommunikation und Eigenschaften entsteht. Die periodischen Zahlen. Bereits zu Beginn des Römischen Reiches gab es Veröffentlichungen dieser Art. Was ist eine Zeitung? Eine Zeitung ist ein Massenmedium, das in gedruckter Form auf einer oder mehreren Seiten in Städten zirkuliert und Elemente der Schrift und Fotografie kombiniert. Wi

Kreditlinie

Kreditlinie

Wir erklären Ihnen, was eine Kreditlinie ist und welche Merkmale sie aufweist. Darüber hinaus ist seine Differenz mit einem Darlehen. Die aktuelle Leitung dient häufig als Kreditsicherung für Girokonten. Was ist eine Kreditlinie? Ein Kreditinstrument wird als Kreditinstrument angeboten, das Regierungen, Unternehmen oder Einzelpersonen von Banken oder Finanzkonsortien angeboten wird und das im Voraus einen Gesamtbetrag festlegt, der dem Antragsteller zur Verfügung gestellt wird. In