• Thursday October 21,2021

Erosion

Wir erklären, was Erosion ist und woraus dieser physikalische Prozess besteht. Darüber hinaus, wie die Erosion durchgeführt wird und die Erosion Wasser ist.

Durch die Erosion werden unter anderem Erde und Steine ​​abgetragen.
  1. Was ist Erosion?

Man spricht von Abnutzungserscheinungen, bei denen verschiedene physikalische Prozesse der Erdoberfläche auf Böden, Gesteine ​​und Materialien einwirken, die im Laufe der Zeit Widerstand leisten können. Die wichtigsten Erosionsmittel sind Wind, Wasser, Eis und Temperaturschwankungen .

Die Erosion ist nicht gleichzusetzen mit Verwitterung, einem Prozess der Veränderung oder Auflösung der Gesteine. Damit es zu einer Erosion kommt, ist ein Materialtransport oder eine Bewegung desselben erforderlich, deren wiederholter Durchgang Reibung und Verschleiß an den Materialien erzeugt, wodurch beispielsweise Täler entlastet werden Einsen, Höhlen, Plateaus und andere Strukturen, deren Entstehung nicht die Hand des Menschen betrifft.

Bestimmte menschliche Aktivitäten können jedoch zu Erosion führen oder diese sogar beschleunigen . Zum Beispiel wird durch die Abholzung für landwirtschaftliche Zwecke der Mutterboden vom Boden befreit, so dass Regen- oder Windeinwirkungen ausgeschlossen sind, die schließlich zu einer Unfruchtbarkeit des Bodens durch p führen können Verlust von Nährstoffen.

Tatsächlich kann Erosion unter günstigen Bedingungen eine starke Kraft bei der Wüstenbildung von Böden sein, die zur Ausdehnung von 35% der Erdoberfläche beiträgt das gilt schon als nachteilig.

Andererseits kann die Einwirkung von Wind oder Wasser interessante Naturdenkmäler hervorbringen: natürliche Bögen oder besondere Felsformationen, wie sie im Salar de Uyuni, in Bolivien oder im Mondtal von San Juan existieren, Argentinien.

Es kann Ihnen dienen: Bodenverschmutzung.

  1. Erosion

Die Erosion ist das Ergebnis kontinuierlicher Windeinwirkung über die Jahre.

Erosion ist das Produkt der ständigen Einwirkung des Windes über die Jahre, der winzige Sand- oder Felspartikel transportiert, die in ständiger Reibung gegen Böden, Steine ​​und Berge ihre äußeren Schichten abbauen und sie schnitzen.

Die Winderosion in Wüstengebieten ist dafür verantwortlich, Sanddünen zu profilieren, sie zu verdrängen oder Steinwüsten zu bilden, die als „Erg“ bezeichnet werden. In feuchten Gebieten entstehen dagegen meist flache oder leicht gewellte Reliefs, da viel feinere Materialien wie Sediment-Tonablagerungen transportiert werden.

  1. Wassererosion

Die Wassererosion schafft es, die Kieselsteine ​​von Sand und Flüssen abzurunden.

Die Wassererosion ist auf die Einwirkung mehrerer Formen von Wasser zurückzuführen, von Regen, Flüssen, Meeren und deren Phasenänderungen je nach Jahreszeit. So reduzieren und runden die ständigen Wellenangriffe auf den Ufersand die Kieselsteine, aus denen der Sand besteht, und verleihen ihnen ihre charakteristische Feinheit und Rundheit, die auch bei Flusssteinen auftritt.

Andererseits widerstehen die größeren Gesteine ​​dem Aufprall des Wassers, ohne sich zu bewegen, verlieren jedoch allmählich Partikel seiner äußeren Schicht und erhalten so die Rundheit und Glätte, die sie normalerweise charakterisieren, oder die Löcher und Krater, in die das Wasser unaufhörlich fällt. .

Ebenso sind die Klippen oder Flutwellen das Produkt der Einwirkung des Meeres im Laufe der Jahrhunderte, wie es bei den Flussbetten der Fall ist, in denen Bodenmaterial erodiert und sedimentiert wird.

Gleiches gilt für Gletscherregionen, in denen sich die Bewegung des Eises oder sogar seine konstante Bildung und Schmelze auf die umgebenden Materialien auswirkt und ebenfalls Verschleiß verursacht.


Interessante Artikel

Interview

Interview

Wir erklären, was ein Interview ist und wofür es gedacht ist. Was sind Vorstellungsgespräche, Zeitungsinterviews und klinische Interviews? Der Zweck der Interviews ist es, bestimmte Informationen zu erhalten. Was ist ein Interview? Ein Interview ist ein Gedanken- und Meinungsaustausch durch ein Gespräch zwischen einer, zwei oder mehr Personen, zu deren Beantwortung ein Interviewer bestimmt ist. De

Organisatorische Kommunikation

Organisatorische Kommunikation

Wir erklären Ihnen, was die organisatorische Kommunikation ist, ihre Bedeutung und Klassifizierung. Die Hindernisse, Strategien und Beispiele. Organisatorische Kommunikation wirkt sich auf Produktivität und Qualität aus. Was ist organisatorische Kommunikation? Es wird als organisatorische Kommunikation, institutionelle Kommunikation oder Unternehmenskommunikation bezeichnet, um Informationen zwischen verbundenen Personen oder Personen, die Teil einer bestimmten Art von Organisation sind, zu senden und zu empfangen. n

Alte Medien

Alte Medien

Wir erklären Ihnen, was die alten Medien sind und was diese Medien sind. Darüber hinaus, was sind ihre Vor- und Nachteile. Die alten Medien ließen die Grenzen und die Distanz hinter sich. Was sind die alten Medien? Das Kommunikationsmittel sind die Instrumente, Geräte oder Werkzeuge, mit denen ein Absender seine Nachricht so senden kann, dass sie von einem Empfänger empfangen wird . Ält

Faltblatt

Faltblatt

Wir erklären, was eine Informations- oder Werbebroschüre ist und wofür sie gedacht ist. Welche Informationen verbreiten sie und wie sollten sie strukturiert sein? Die Broschüren dienen als Informationsmedium. Sehen Sie diese komplette Broschüre hier. Was ist eine Broschüre? Eine Broschüre ist ein Text, der auf kleinen Blättern mit verschiedenen Formen gedruckt wird und als Werbemittel dient . Sie we

Strategische Planung

Strategische Planung

Wir erklären, was strategische Planung ist und woraus dieser Prozess besteht. Warum ist es wichtig und strategische Planungsmodelle. Bei der strategischen Planung wird der bestmögliche Einsatz von Ressourcen zum Erreichen eines Ziels angestrebt. Was ist strategische Planung? Unter strategischer Planung oder strategischer Planung versteht man normalerweise einen systematischen, dh methodischen Prozess zur Umsetzung von Plänen, um die gewünschten Ziele und Ergebnisse zu erzielen. .

Einfühlungsvermögen

Einfühlungsvermögen

Wir erklären Ihnen, was die Krawatte ist und warum sie als Wert angesehen wird. Darüber hinaus einige Beispiele für diese Fähigkeit und was ist Durchsetzungsvermögen. Empathie ist die Fähigkeit, sich emotional mit anderen zu verbinden. Was ist das Einfühlungsvermögen? Wenn wir über „Empatia“ sprechen, beziehen wir uns auf die Fähigkeit des Menschen, sich emotional mit anderen zu verbinden und in der Lage zu sein, das Leiden, Glück oder die Gefühle eines anderen wahrzunehmen, zu erkennen, zu teilen und zu verstehen. Das heißt, es