• Friday May 20,2022

Lehre

Wir erklären, was der Unterricht ist, welche Methoden und Techniken angewendet werden. Zusätzlich Einzel- und Gruppenunterricht.

Der akademische Bereich ist nicht das einzige Unterrichtsmittel.
  1. Was unterrichtet?

La ense anza bezieht sich auf die Weitergabe von Wissen, Werten und Ideen zwischen Menschen . Obwohl diese Aktion in der Regel nur bestimmte akademische Bereiche betrifft, sollte beachtet werden, dass dies nicht das einzige Lernmittel ist.

Andere Institutionen können erwähnt werden , wie religiöse oder Vereine und auch außerhalb von ihnen, sei es in der Familie, kulturelle Aktivitäten, mit Freunden usw. In letzteren Fällen hört der Unterricht auf, streng geplant zu sein und eine viel improvisiertere Form anzunehmen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine transzendentalen Auswirkungen auf die Person haben kann, die die Lehren empfängt.

  • Unterrichtseigenschaften und die Rolle des Lehrers
  1. Was sind Ihre Methoden und Techniken?

Die Teilnahme der Schüler hilft, die Lehren einzubeziehen.

Bei einem viel programmierteren Unterricht mit einem bestimmten Zweck sind die angewandten Methoden und Techniken sehr unterschiedlich . Im Laufe der Geschichte wurden viele Lehrmethoden aus unterschiedlichen theoretischen Rahmenbedingungen entwickelt.

Einige schlagen zum Beispiel sehr strenge Strategien vor, bei denen bestimmte Methoden und Schritte befolgt werden müssen . Diese Art des Unterrichts wurde von vielen Pädagogen aufgegeben, um etwas flexiblere Positionen einzunehmen, da sie der Ansicht sind, dass ihre Aufgabe darin besteht, ihre Schüler zum Erwerb von Wissen anzuleiten.

Sie verstehen, dass es wichtig ist, sich an die Umstände und Gruppen anzupassen, mit denen sie arbeiten, nicht alle gleich sind oder die gleichen Bedürfnisse oder Interessen haben.

Daher wird nicht nur der Inhalt hervorgehoben, sondern auch die Art der Übermittlung. Es gibt Menschen, die davon sprechen, sich an die gleichen Anforderungen, Rhythmen und Wünsche der Schüler anzupassen. Auf der anderen Seite sollten den Studierenden Optionen präsentiert werden, damit sie selbst Inhalte und Methoden vorschlagen können, die übertragen werden sollen.

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts sprachen viele Denker über die Beteiligung der Schüler, damit diese die Lehren einbezieht und umwandelt. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Pädagogen für Aktivitäten, die ihren Schülern gefallen und sie ermutigen, und planen wiederum die Studienachsen, die auf ihre Interessen ausgerichtet sind. Oft werden diese Methoden angewendet, da bekannt ist, dass Langeweile zu Entfremdung und Desinteresse derjenigen führt, die lernen sollten.

Die Unterrichtstechniken können sehr unterschiedlich sein, zum Beispiel die der "Befragung", bei der das Wissen anhand von Fragen präsentiert wird, damit die Schüler selbst ihre Vorkenntnisse reflektieren und vertiefen können. Darüber hinaus stößt es in der Regel auf großes Interesse. Auf der anderen Seite gibt es Ausstellungstechniken, die in der Regel von denselben Lehrern oder Personen diktiert werden, die das zu diskutierende Thema genau kennen. Es kann durch die Frage der Lerninteressierten angeregt oder geleitet werden.

Erweitern auf: Unterschiede zwischen Lehren und Lernen.

  1. Einzel- oder Gruppenunterricht

Einzelunterricht ist bei Schülern mit größeren Schwierigkeiten weit verbreitet.
  • Individuelles Lernen Es gibt diejenigen, die individuelles Lernen vorschlagen. Es wird davon ausgegangen, dass der Student die Fähigkeit erlangt, sich effektiver zu entwickeln und seine Möglichkeiten zu nutzen. Diese Techniken sind bei Schülern mit größeren Schwierigkeiten weit verbreitet und ermöglichen die Anpassung von Inhalten und Zeiten an ihre Bedürfnisse. Außerdem haben Pädagogen die Möglichkeit, Themen auszuwählen, die ihrer Persönlichkeit und ihrem Geschmack besser entsprechen.
  • Gruppenlernen. Zum anderen wird in Gruppen unterrichtet. Es ermöglicht Selbsterkenntnis und Partner, Teilnahme und Zusammenarbeit zwischen ihnen, ermöglicht die Interaktion mit verschiedenen Menschen und Merkmalen und stimuliert die Fähigkeiten zum Arbeiten Gruppe Obwohl diese Positionen etwas gegensätzlich wirken, können sie ergänzt werden, so dass der Schüler wirklich lernen kann.

Interessante Artikel

Andersartigkeit

Andersartigkeit

Wir erklären, was Anderssein ist und wie es sich auf das Konzept der Vielfalt bezieht. Bedeutet der Begriff des Andersseins Diskriminierung? Anderssein ist die Kraft, unter allen zusammen zu existieren und das Wachstum aller zu suchen. Was ist Anderssein? Die Andersheit nimmt den anderen nicht als gleich , sondern als jemanden anders wahr, der nicht Teil unserer Gemeinschaft ist.

Abtreibung

Abtreibung

Wir erklären, was Abtreibung ist und welche Arten von Abtreibungen es gibt. Darüber hinaus die Debatten über diese Praxis und die fehlgeschlagenen Methoden. Abtreibung bezieht sich auf den erzwungenen Abbruch einer Schwangerschaft. Was ist Abtreibung? Das Wort Abtreibung leitet sich vom lateinischen abortus ab, und seine Hauptbedeutung besteht darin, mit der Kontinuität einer bestimmten Aktivität zu schneiden . Ein

Belastbarkeit

Belastbarkeit

Wir erklären Ihnen, wie belastbar und sinnvoll dieser Begriff in verschiedenen Bereichen ist. Darüber hinaus einige Beispiele und Synonyme dieser Kapazität. Ein Merkmal der Belastbarkeit ist die Fähigkeit, die Katastrophe zu ermöglichen. Was ist Belastbarkeit? Wenn wir über Resilienz sprechen , beziehen wir uns auf die Fähigkeit eines Individuums, eines Systems oder einer Gemeinschaft, traumatische, gewalttätige oder schwierige Episoden oder Ereignisse zu durchlaufen, ohne eine Veränderung zu bedeuten. n dauer

Mantra

Mantra

Wir erklären, was ein Mantra ist, was die verschiedenen Bedeutungen dieses Begriffs sind und einige der beliebtesten Mantras. Der Begriff "Mantra" kommt in den Texten verschiedener orientalischer mystischer Traditionen vor. Was ist ein Mantra? Es ist als eine Phrase oder ein Wort bekannt, die oder das nicht mit einer wörtlichen Bedeutung ausgestattet ist und eine mystische, spirituelle oder psychologische Kraft enthält , die durch wiederholte aufeinanderfolgende Male ausgelöst werden kann und den Verstand zu einer war ähnlich wie Trance. Der

Akzent

Akzent

Wir erklären Ihnen, was der Akzent ist und welche unterschiedlichen Bedeutungen dieser Begriff hat. Darüber hinaus einige grundlegende Regeln der Akzentuierung. Der Akzent kann in Abhängigkeit von den Akzentregeln geschrieben sein oder nicht. Was ist der Akzent? Der Akzent in einem Wort ist einer, den wir stärker oder intensiver aussprechen . Al

FAO

FAO

Wir erklären Ihnen, was die FAO ist, welche Ziele sie verfolgt und wann sie gegründet wurde. Darüber hinaus sind seine acht Abteilungen und Kritiker an der Organisation beteiligt. Die FAO wurde am 16. Oktober 1945 gegründet. Was ist die FAO? Das Akronym UU gehört zur Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, basierend auf dem Akronym in Englisch: Landwirtschaft Organisation . Logi