• Saturday October 16,2021

Einzigartiger Link

Wir erklären Ihnen, was ein einzigartiger Link ist und welche unterschiedlichen Eigenschaften er hat. Darüber hinaus seine Verwendungen und einige Beispiele für diese chemische Verbindung.

Obwohl sich die eindeutige Verknüpfung normalerweise von der kovalenten unterscheidet, gibt es keine reine Verknüpfung.
  1. Was ist ein eindeutiger Link?

Es versteht sich als Einfachbindung oder elektrovalente Verbindung zu einem der Mechanismen der chemischen Vereinigung, die im Allgemeinen zwischen Metallatomen gegeben ist und nichtmetallisch, verschmolzen aufgrund der permanenten Übertragung von Elektronen und erzeugen so ein elektromagnetisch geladenes Molekül, das als Ion bekannt ist .

Die elektronische Übertragung in der Einfachverbindung erfolgt immer von den metallischen zu den nichtmetallischen Atomen oder auf jeden Fall von den elektronegativsten zu das mindeste Dies liegt an der Tatsache, dass die Verbindung durch Anziehung zwischen Partikeln mit unterschiedlichen Vorzeichen erzeugt wird, deren Variation im Elektronegativitätskoeffizienten auf der Pauling-Skala größer oder gleich 1, 7 ist.

Es sollte klargestellt werden, dass obwohl die eindeutige Verknüpfung normalerweise von der kovalenten (die aus der gemeinsamen Verwendung elektronischer Paare in der äußeren Schicht beider Atome besteht) unterschieden wird, es tatsächlich keine gibt. reiner Zusammenhang, aber dieses Modell besteht aus einer Übertreibung der kovalenten Bindung, die für die Untersuchung des atomaren Verhaltens in diesen Fällen nützlich ist. Aber diese Gewerkschaften haben immer einen gewissen Kovalenzspielraum.

Im Gegensatz zu kovalenten Bindungen, die häufig polare Moleküle darstellen, haben Ionen jedoch keinen positiven und keinen negativen Pol, sondern nur eine einzige Ladung . Wir werden also Kationen haben, wenn es eine positive Ladung ist (+) und wir werden Anionen haben, wenn es eine negative Ladung ist (-).

Es kann dir dienen: Metallic Link.

  1. Eigenschaften eines einzelnen Links

Die Ionenbindung hat hohe Schmelz- und Siedepunkte.

Die allgemeinen Merkmale dieser Art von Verbindung sind:

  • Es ist eine starke Verbindung . Abhängig von der Art der Ionen kann die Stärke dieses Atomübergangs sehr hoch sein, so dass die Struktur dieser Verbindungen dazu neigt, sehr widerstandsfähige kristalline Netzwerke zu bilden.
  • Es produziert normalerweise Feststoffe . Bei normalen Temperaturen und Drücken bilden sie normalerweise kristalline und starre Verbindungen mit Molekularstruktur, wodurch Salze entstehen. Es gibt auch ionische Flüssigkeiten oder "geschmolzene Salze", die selten, aber äußerst nützlich sind.
  • Es hat einen hohen Schmelzpunkt . Sowohl der Schmelzpunkt (zwischen 300 ° C und 1000 ° C) als auch der Siedepunkt dieser Verbindungen ist üblicherweise sehr hoch, da große Energiemengen erforderlich sind, um die elektrische Anziehungskraft zwischen Atomen zu unterbrechen.
  • Wasserlöslichkeit . Die meisten auf diese Weise erhaltenen Salze sind in Wasser und anderen wässrigen Lösungen mit einem elektrischen Dipol (positive und negative Pole) löslich.
  • Elektrische leitung In ihrem festen Zustand sind sie keine guten elektrischen Leiter, da Ionen in einem elektrischen Netzwerk sehr feste Positionen einnehmen. Stattdessen werden sie, sobald sie in Wasser oder in wässriger Lösung gelöst sind, zu effektiven Leitern für Elektrizität.
  • Selektivität Ionenbindungen können nur zwischen Metallen der Gruppen I und II des Periodensystems und Nichtmetallen der Gruppen VI und VII auftreten.
  1. Beispiele für Ionenbindungen

Sulfate werden aus Schwefelsäure gewonnen.

Einige Beispiele für Ionen, die durch diesen chemischen Prozess erhalten werden, sind:

  • Fluoride (F - ) . Kathodensalze aus Flusssäure (HF) zur Herstellung von Zahnpasten und anderen zahnärztlichen Bedarfsgegenständen.
  • Sulfate (SO 4 2- ) . Aus Schwefelsäure (H2SO4) gewonnene Salze oder Ester, deren Bindung an ein Metall von Zusatzstoffen zur Gewinnung von Baustoffen bis zur Eingabe für Kontrastmittelaufnahmen äußerst vielfältige Zwecke erfüllt.
  • Nitrate (NO 3 -). Salze oder Ester aus Salpetersäure (HNO3), die zur Herstellung von Schießpulver (gekoppelt mit Kalium) und in zahlreichen chemischen Formulierungen für Düngemittel oder Düngemittel verwendet werden.
  • Quecksilber II (Hg +2 ) . Es ist ein aus Quecksilber gewonnenes Kation, auch Quecksilberkation genannt und nur in sauren pH-Medien stabil (<2).
  • Permanganate (MnO 4 -). Die Salze der Permangansäure (HMnO4) haben eine intensive violette Farbe und eine enorme Oxidationskraft, die beispielsweise bei der Synthese von Saccharin oder bei der Abwasserbehandlung oder bei der Herstellung von verwendet werden können Desinfektionsmittel

Interessante Artikel

Wirbellose Tiere

Wirbellose Tiere

Wir erklären Ihnen, was wirbellose Tiere sind und wie diese Tiere klassifiziert werden. Darüber hinaus Beispiele für Wirbellose. Wirbellose Tiere machen 95% der bekannten lebenden Arten aus. Was sind wirbellose Tiere? Wirbellose Tiere sind allen Arten des Tierreichs bekannt, die kein Notocordio oder Rückenmark, keine Wirbelsäule oder kein artikuliertes inneres Skelett haben. In

Organisationskultur

Organisationskultur

Wir erklären, was Unternehmenskultur ist und warum sie für Unternehmen so wichtig ist. Was sind seine Elemente und wie ist sein Klima definiert. Die Organisationskultur wird durch die unterschiedlichen Einzelwerte gebildet. Was ist Organisationskultur? Unter Organisationskultur werden die Überzeugungen, Werte, Gewohnheiten, Traditionen, Einstellungen und Erfahrungen einer Organisation verstanden . D

Einleitung

Einleitung

Wir erklären, was die Einführung eines Werkes, Textes, Buches oder Aufsatzes ist und welche Eigenschaften es hat. Darüber hinaus, was sind seine Elemente. Mit der Einführung wird der Leser mit dem Thema vertraut. Was ist die Einführung? Die Einleitung ist der erste Teil eines Textes, sei es in einem Aufsatz, einem Buch oder einem Forschungsartikel . In

Makroökonomie

Makroökonomie

Wir erklären, was die Makroökonomie ist und welche Variablen sie untersucht. Darüber hinaus die Herkunft des makroökonomischen Ansatzes und die darin behandelten Themen. Die Makroökonomie untersucht die globalen Indikatoren des Wirtschaftsprozesses. Was ist die Makroökonomie? Makroökonomie bedeutet einen Ansatz der Wirtschaftstheorie, der die globalen Indikatoren des Wirtschaftsprozesses untersucht und dabei globale Variablen hervorhebt, wie zum Beispiel: Gesamtmenge der produzierten Waren und Dienstleistungen. Gesam

Komödie

Komödie

Wir erklären, was Komödie ist und woher dieses wunderbare dramatische Genre stammt. Darüber hinaus die Arten der Komödie, die existieren und Beispiele. Komödien zeichnen sich durch Lachen und Happy End aus. Was ist Komödie? Es wird "Komödie" genannt, eine der ältesten dramatischen Gattungen, deren Thema der Tragödie entgegengesetzt ist und die durch Handlungen und Erzählungen charakterisiert ist, die an das Internet erinnern lache und habe ein Happy End. Laut dem

Gleichstellung der Geschlechter

Gleichstellung der Geschlechter

Wir erklären Ihnen, was Gleichstellung ist, Gesetze, die sie verteidigen, die Situation in Mexiko und Beispiele. Darüber hinaus Phrasen, die es definieren. Die Gleichstellung der Geschlechter strebt für alle Menschen die gleichen Rechte an. Was ist Gleichstellung? Wenn es um die Gleichstellung der Geschlechter oder die Gleichstellung der Geschlechter geht, wird auf den politischen Kampf verwiesen, der versucht, Männern und Frauen die gleichen Rechte , Vorteile, Strafen und den gleichen Respekt zu verschaffen . Gl