• Wednesday September 30,2020

Kovalente Bindung

Wir erklären, was eine kovalente Bindung ist und welche Eigenschaften sie hat. Darüber hinaus kovalente Verknüpfungstypen und Beispiele.

In einer kovalenten Bindung teilen sich die verknüpften Atome ein zusätzliches Elektronenpaar.
  1. Was ist eine kovalente Bindung?

Man spricht von einer kovalenten Bindung, einer Art chemischer Bindung, die entsteht, wenn zwei Atome sich zu einem Molekül verbinden und Elektronen teilen. `` Gehört zu seiner oberflächlichsten Schicht und erreicht dank ihm laut Vorschlag von Gilbert Newton Lewis zur elektrischen Stabilität der omsTome) . Die verknüpften Tome teilen sich ein Paar (om s) von Elektronen, deren Umlaufbahn variiert und als Molekülorbital bezeichnet wird .

Die kovalenten Bindungen unterscheiden sich von den einzigartigen Bindungen, bei denen ein Elektronentransfer stattfindet und die zwischen metallischen Elementen stattfinden s Form molculascargadaselctricamente, llamadasiones: wenn Kationen positiv geladen sind, Anionen, wenn negativ geladen.

Andererseits zeichnen sich bestimmte kovalente Bindungen (zwischen verschiedenen Atomen) durch eine Konzentration der Elektronegativität in einem der beiden Atome zusammen aus, da sie sich nicht damit anziehen. Intensität auf die Elektronenwolke um ihn herum.
Dies führt zu einem elektrischen Dipol, dh einem Molekül mit einer positiven und einer negativen Ladung an seinen Enden, wie beispielsweise einer gewöhnlichen Säule: einem positiven Pol und einem negativen Pol. Diese kovalenten Moleküle verbinden sich mit anderen ähnlichen und bilden komplexere Strukturen .

Es kann dir dienen: Metallic Link.

  1. Arten der kovalenten Bindung

In einer Doppelbindung tragen die verknüpften Atome jeweils zwei Elektronen bei.

Es gibt die folgenden Arten von kovalenten Bindungen, basierend auf der Menge der Elektronen, die von den gebundenen Atomen geteilt werden:

  • Einfach . Die gebundenen Atome teilen sich ein Elektronenpaar aus ihrer letzten Schicht (jeweils ein Elektron). Zum Beispiel: HH (Wasserstoff-Wasserstoff), H-Cl (Wasserstoff-Chlor).
  • Double . Die gebundenen Atome liefern jeweils zwei Elektronen, die eine Bindung zweier Elektronenpaare bilden. Zum Beispiel: O = O (Sauerstoff-Sauerstoff), O = C = O (Sauerstoff-Kohlenstoff-Sauerstoff).
  • Triple . In diesem Fall liefern die gebundenen Atome drei Elektronenpaare, also insgesamt sechs. Zum Beispiel: N≡N (Stickstoff-Stickstoff).
  • Dativ Eine Art kovalenter Bindung, bei der nur eines der beiden Atome verbunden ist, liefert zwei Elektronen und das andere jedoch keines.

Andererseits kann man je nach Vorhandensein oder Nichtvorhandensein der Polarität zwischen polaren kovalenten Bindungen (die polare Moleküle bilden) und unpolaren kovalenten Bindungen (die unpolare Moleküle bilden) unterscheiden:

  • Kovalente polare Bindungen Atome verschiedener Elemente sind miteinander verbunden und weisen Elektronegativitätsunterschiede über 0, 5 auf. Dadurch werden elektromagnetische Dipole gebildet.
  • Unpolare kovalente Bindungen . Atome desselben Elements oder identische Polaritäten werden mit einem sehr geringen Elektronegativitätsunterschied (weniger als 0, 4) verknüpft. Die Elektronenwolke wird also von beiden Kernen mit gleicher Intensität angezogen und es bildet sich kein molekularer Dipol.
  1. Beispiele für kovalente Bindungen

Reiner Stickstoff (N2) hat eine Dreifachbindung.

Einfache Beispiele für kovalente Bindungen sind die in den folgenden Molekülen angegebenen:

  • Oder reiner Sauerstoff (O 2 ) . O = O (eine Doppelbindung)
  • H reines Idrogen (H 2 ) . HH (ein einfacher Link)
  • Kohlendioxid (CO 2 ) . O = C = O (zwei Doppelbindungen)
  • Ein Gua (H 2 O) . HOH (zwei einfache Links)
  • Salzsäure ( HCl ) . H-Cl (ein einfacher Link)
  • Reiner Stickstoff (N2) . N≡N (eine Dreifachbindung)
  • Blausäure (HCN) . HC≡N (eine einzelne Verbindung und eine dreifache Verbindung)

Interessante Artikel

Physische Geographie

Physische Geographie

Wir erklären Ihnen, was die geografische Geografie ist, ihre Geschichte, Eigenschaften und Beispiele. Darüber hinaus Unterschiede zur Humangeographie. Die geografische Geografie untersucht die Geosphäre, die Hydrosphäre und die Atmosphäre. Was ist die geografische Geografie? Der Zweig der Geographie, der sich mit dem Studium der Erdoberfläche befasst und als natürlicher geografischer Raum verstanden wird, wird als geografische Geographie bezeichnet. Dies

Gruppe

Gruppe

Wir erklären Ihnen, was eine Gruppe ist und was ihre unterschiedlichen Definitionen in verschiedenen Bereichen sind, unter anderem in sozialen und musikalischen Gruppen. Gruppen können anhand von Merkmalen identifiziert werden, mit denen sie unterschieden werden können. Was ist eine Gruppe? Eine Gruppe bezieht sich auf eine Reihe von Wesen, Individuen oder sogar Dingen , die durch ihre Nähe, ihre gemeinsamen Merkmale oder jedes andere Merkmal identifiziert werden können, das ihre Differenzierung ermöglicht. Wir

Atommodelle

Atommodelle

Wir erklären Ihnen, was die Atommodelle sind und wie sie sich von der Antike bis zur Gegenwart entwickelt haben. Diese Modelle versuchen zu erklären, woraus die Materie besteht. Was sind die Atommodelle? Athemische Modelle sind als die verschiedenen mentalen Repräsentationen der Struktur und Funktion der Atome bekannt , die im Laufe der Menschheitsgeschichte aus den Ideen entwickelt wurden, die in jeder Epoche in Bezug auf behandelt wurden woraus die Sache gemacht wurde. D

Freie Software

Freie Software

Wir erklären Ihnen, was Freie Software ist und welche Freiheiten diese Art von Programm zulässt. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Freie Software ermöglicht den Benutzern den Zugriff auf den Quellcode. Was ist freie Software? Es wird "Freie Software" für jene Computerprogramme genannt, die Benutzern ihre Benutzer durch ausdrückliche Entscheidung ihrer Programmierer und ihres Designs geben. Der

General Manager

General Manager

Wir erklären Ihnen, was ein Geschäftsführer im Geschäftsfeld ist, seine Funktionen, Verantwortlichkeiten und die Anforderungen für die Position. Der General Manager oder CEO ist die Spitze der Geschäftspyramide. Was ist ein Geschäftsführer? Der Begriff General Manager, CEO oder sogar CEO (des englischen Chief Executive Officers ) bezeichnet eine der höchsten Führungspositionen in der hierarchischen Struktur der Welt von Geschäft Er ist maximal für die Verwaltung eines Unternehmens oder einer Organisation verantwortlich . Ein Genera

Patriarchalische Gesellschaft

Patriarchalische Gesellschaft

Wir erklären Ihnen, was die patriarchalische Gesellschaft ist, wie sie entstanden ist und in welcher Beziehung sie zum Machismo steht. Darüber hinaus, wie es bekämpft werden kann. In einer patriarchalischen Gesellschaft überwiegen Männer gegenüber Frauen. Was ist eine patriarchale Gesellschaft? Eine