• Friday May 20,2022

Chemische Energie

Wir erklären Ihnen, was chemische Energie ist, wozu sie dient, welche Vor- und Nachteile sie hat. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Verwendungen und Haupteigenschaften.

Die chemische Energie ergibt sich aus den Reaktionen zwischen den Molekülen einer oder mehrerer Verbindungen.

Was ist die chemische Energie?

Wenn wir über chemische Energie sprechen, meinen wir diejenige, die enthalten ist oder die durch Reaktionen zwischen den Molekülen einer oder mehrerer Verbindungen erzeugt wird. Das heißt, wir sprechen über die innere Energie, die ein Körper oder eine Substanz besitzt, basierend auf den Arten der chemischen Bindungen, die zwischen seinen chemischen Bestandteilen auftreten, und der Energiemenge das kann von Reaktionen zwischen ihnen befreit werden.

Die chemische Energie, eine der Arten, auf die sich Energie in der Realität manifestiert, ist immer mit Materie verbunden und wird sich manifestieren, wenn sie in der Materie vorkommt Dies kann in Gegenwart von Wärmequellen oder anderen Substanzen geschehen, mit denen ein Austausch von Partikeln stattfindet, die im Allgemeinen Wärme, Licht oder andere Formen erzeugen von Energie aus der Reaktion abgeleitet.

Auf diese Weise ist chemische Energie eine Form von potentieller Energie, die in chemischen Substanzen enthalten ist und die, sobald sie an einer Reaktion beteiligt sind, in andere nutzbare Energieformen umgewandelt werden a. So laufen beispielsweise die Verbrennungsprozesse von Benzin und anderen fossilen Kohlenwasserstoffen ab.

Der Einsatz dieser Energieform mag in der Geschichte der Menschheit relativ neu sein, aber nicht in der der Welt: Seit jeher nutzt das Leben die Vorteile von Photosynthese und Chemotherapie. Synthese, neben anderen Prozessen zur Gewinnung von Energie, um das molekulare Potenzial der Materie auszunutzen.

  1. Wofür ist die chemische Energie?

Benzin wandelt chemische Energie in Kinetik um, wenn es zur Mobilisierung eines Fahrzeugs verwendet wird.

Denken Sie daran, dass nach dem Prinzip der Energieerhaltung letztere in andere Energiearten umgewandelt, aber nicht erzeugt oder zerstört werden können. Und diese chemische Energie ist eine Form von potentieller Energie, die daher dazu dient, in andere Energieformen umgewandelt zu werden, die praktische Anwendungen im menschlichen Leben haben, wie zum Beispiel Licht, thermische, kinetische Energie usw., um a arbeiten

Zum Beispiel wird Benzin verwendet, um chemische Energie in Kinetik umzuwandeln, wenn wir damit ein Fahrzeug wie ein Motorrad mobilisieren.

  1. Vorteile

Chemische Energie hat folgende Vorteile:

  • Es hat eine hohe Leistung . Große Mengen an Materie sind nicht erforderlich, um Energie aus ihren Molekülen zu gewinnen.
  • Ermöglicht das Ändern des Betreffs . Diese chemischen Reaktionen produzieren nicht nur Energie, sondern auch neue Formen von Materie, die in vielen Fällen perfekt zur Gewinnung neuer Materialien verwendet werden können.
  • Nutzen Sie Abfallstoffe . Wie in den Fällen von Bioethanol oder anderen Biokraftstoffen, die aus organischen Stoffen gebildet werden, die sich in anderen Fällen nutzlos zersetzen würden und Müll wären.
  1. Nachteile

Fossile Brennstoffe geben giftige Gase an die Atmosphäre ab.

Andererseits kann chemische Energie bestimmte Nachteile haben, wie zum Beispiel:

  • Es präsentiert Nebenprodukte . Oftmals können diese Stoffe umweltschädlich sein, wie bei fossilen Brennstoffen, die giftige Gase in die Atmosphäre abgeben.
  • Es erfordert konstante Eingaben . Da es nach der chemischen Reaktion zur Neige geht, erfordert die Aufrechterhaltung des chemischen Verbrauchs oder der Verbrennung mehr organische Substanz, um die Reaktion zu befeuern.
  1. Chemische Energie von Lebensmitteln

Die Lebensmittel, die wir täglich konsumieren, sind ein ideales Beispiel für chemische Energie und deren Verwendung. Diese Lebensmittel enthalten verschiedene organische Substanzen, die notwendig sind, um unseren Körper mit Energie zu versorgen, beispielsweise den Kraftstoff von Fahrzeugmotoren.

Diese organischen Substanzen werden in unserem Körper abgebaut, um Glucose (C6H12O6) zu erhalten, das Molekül, dessen Oxidation während der Zellatmung große Mengen an Kalorien (Kalorien) freisetzt, um den Körper am Laufen zu halten. Überschüssige Glukose wird so fett: eine Reserve für den Fall, dass wir sie später brauchen.

Dies ist ein Beispiel für die Verwendung der in Lebensmitteln enthaltenen chemischen Energie von Glukose zur Erzeugung von mechanischer Energie (Bewegung, Aufstehen), Schall (Sprechen) und elektrischer Energie (die Elektrizität von Neuronen, die uns das Denken ermöglicht). usw.

  1. Beispiele für chemische Energie

Einige Beispiele sind wie folgt:

  • Fossile Brennstoffe . Benzin, Diesel, alle Kraftstoffe auf Erdölbasis, bestehen aus Molekülsequenzen auf Kohlenstoff- und Wasserstoffbasis, deren Bindungen in Gegenwart von Sauerstoff aufgebrochen werden können (Verbrennung) n), wodurch große Energiemengen gewaltsam freigesetzt werden.
  • Die Nahrung, die wir zu uns nehmen Wie oben erläutert, wird die in der Nahrung enthaltene Glukose in unserem Körper oxidiert und indem wir ihre Bindungen aufbrechen, erhalten wir eine nützliche Kalorienmenge, um die Energie des Körpers aufrechtzuerhalten.
  • Biolumineszenz Viele lebende Organismen haben die Fähigkeit, mit ihrem Körper Licht zu erzeugen, was als Biolumineszenz bezeichnet wird . Diese Lichtenergie kommt von der in ihren Körpern gespeicherten chemischen Energie.
  • Raumfahrt: Die Weltraumrakete fliegt durch die kontrollierte Reaktion zwischen verschiedenen Substanzen mit hoher chemischer Energie (normalerweise Wasserstoff und flüssiger Sauerstoff) es werden riesige Mengen an kinetischer Energie.

Interessante Artikel

Weihnachten

Weihnachten

Wir erklären, was Weihnachten ist und woher dieses berühmte Fest stammt. Außerdem, wie Weihnachten heute betrachtet wird. Weihnachten wird am 25. Dezember gefeiert. Was ist Weihnachten? Das Wort Weihnachten kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Geburt" und bezieht sich auf die Ankunft des Sohnes Gottes, Jesus Christus , in der Unterwelt. A

Vers

Vers

Wir erklären, was ein Vers ist, seine Beziehung zu einer Strophe und welche Arten von Versen existieren. Dazu einige Beispiele und Liebesverse. Die Verse beschreiben ein poetisches und dynamisches Bild im Körper des Gedichts. Was ist ein Vers? Eine Rückseite ist eine Einheit, in der ein Gedicht üblicherweise geteilt ist, wobei die Größe dem Fuß überlegen, die Strophe jedoch unterlegen ist. Sie be

Entwicklung

Entwicklung

Wir erklären Ihnen, was Entwicklung ist, welche Arten von Entwicklungen existieren und welche Hauptmerkmale sie haben. Entwicklung ist ein komplexes Konzept, das nach sehr unterschiedlichen Kriterien definiert wird. Was ist Entwicklung? Der Begriff Entwicklung hat je nach Wissensgebiet unterschiedliche Bedeutungen .

Steuergutschrift

Steuergutschrift

Wir erklären, was die Steuergutschrift ist, welche Hauptziele sie verfolgt und welches Zubehör diese Art von Waage hat. Steuergutschrift kann als wirtschaftliches Instrument zur Generierung von mehr Kapital eingesetzt werden. Was ist die Steuergutschrift? Das Steuerguthaben ist das Guthaben, das eine natürliche oder juristische Person bei der Einreichung ihrer Steuern zu ihren Gunsten hat und das in der Regel einen abziehbaren Betrag von ihrer Restzahlung darstellt zu bestimmten Bedingungen Ihrer Wirtschaft. M

Zeitung

Zeitung

Wir erklären Ihnen, was eine Zeitung ist, wie dieses Mittel der Massenkommunikation und Eigenschaften entsteht. Die periodischen Zahlen. Bereits zu Beginn des Römischen Reiches gab es Veröffentlichungen dieser Art. Was ist eine Zeitung? Eine Zeitung ist ein Massenmedium, das in gedruckter Form auf einer oder mehreren Seiten in Städten zirkuliert und Elemente der Schrift und Fotografie kombiniert. Wi

Kreditlinie

Kreditlinie

Wir erklären Ihnen, was eine Kreditlinie ist und welche Merkmale sie aufweist. Darüber hinaus ist seine Differenz mit einem Darlehen. Die aktuelle Leitung dient häufig als Kreditsicherung für Girokonten. Was ist eine Kreditlinie? Ein Kreditinstrument wird als Kreditinstrument angeboten, das Regierungen, Unternehmen oder Einzelpersonen von Banken oder Finanzkonsortien angeboten wird und das im Voraus einen Gesamtbetrag festlegt, der dem Antragsteller zur Verfügung gestellt wird. In