• Saturday April 17,2021

Chemische Energie

Wir erklären Ihnen, was chemische Energie ist, wozu sie dient, welche Vor- und Nachteile sie hat. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Verwendungen und Haupteigenschaften.

Die chemische Energie ergibt sich aus den Reaktionen zwischen den Molekülen einer oder mehrerer Verbindungen.

Was ist die chemische Energie?

Wenn wir über chemische Energie sprechen, meinen wir diejenige, die enthalten ist oder die durch Reaktionen zwischen den Molekülen einer oder mehrerer Verbindungen erzeugt wird. Das heißt, wir sprechen über die innere Energie, die ein Körper oder eine Substanz besitzt, basierend auf den Arten der chemischen Bindungen, die zwischen seinen chemischen Bestandteilen auftreten, und der Energiemenge das kann von Reaktionen zwischen ihnen befreit werden.

Die chemische Energie, eine der Arten, auf die sich Energie in der Realität manifestiert, ist immer mit Materie verbunden und wird sich manifestieren, wenn sie in der Materie vorkommt Dies kann in Gegenwart von Wärmequellen oder anderen Substanzen geschehen, mit denen ein Austausch von Partikeln stattfindet, die im Allgemeinen Wärme, Licht oder andere Formen erzeugen von Energie aus der Reaktion abgeleitet.

Auf diese Weise ist chemische Energie eine Form von potentieller Energie, die in chemischen Substanzen enthalten ist und die, sobald sie an einer Reaktion beteiligt sind, in andere nutzbare Energieformen umgewandelt werden a. So laufen beispielsweise die Verbrennungsprozesse von Benzin und anderen fossilen Kohlenwasserstoffen ab.

Der Einsatz dieser Energieform mag in der Geschichte der Menschheit relativ neu sein, aber nicht in der der Welt: Seit jeher nutzt das Leben die Vorteile von Photosynthese und Chemotherapie. Synthese, neben anderen Prozessen zur Gewinnung von Energie, um das molekulare Potenzial der Materie auszunutzen.

  1. Wofür ist die chemische Energie?

Benzin wandelt chemische Energie in Kinetik um, wenn es zur Mobilisierung eines Fahrzeugs verwendet wird.

Denken Sie daran, dass nach dem Prinzip der Energieerhaltung letztere in andere Energiearten umgewandelt, aber nicht erzeugt oder zerstört werden können. Und diese chemische Energie ist eine Form von potentieller Energie, die daher dazu dient, in andere Energieformen umgewandelt zu werden, die praktische Anwendungen im menschlichen Leben haben, wie zum Beispiel Licht, thermische, kinetische Energie usw., um a arbeiten

Zum Beispiel wird Benzin verwendet, um chemische Energie in Kinetik umzuwandeln, wenn wir damit ein Fahrzeug wie ein Motorrad mobilisieren.

  1. Vorteile

Chemische Energie hat folgende Vorteile:

  • Es hat eine hohe Leistung . Große Mengen an Materie sind nicht erforderlich, um Energie aus ihren Molekülen zu gewinnen.
  • Ermöglicht das Ändern des Betreffs . Diese chemischen Reaktionen produzieren nicht nur Energie, sondern auch neue Formen von Materie, die in vielen Fällen perfekt zur Gewinnung neuer Materialien verwendet werden können.
  • Nutzen Sie Abfallstoffe . Wie in den Fällen von Bioethanol oder anderen Biokraftstoffen, die aus organischen Stoffen gebildet werden, die sich in anderen Fällen nutzlos zersetzen würden und Müll wären.
  1. Nachteile

Fossile Brennstoffe geben giftige Gase an die Atmosphäre ab.

Andererseits kann chemische Energie bestimmte Nachteile haben, wie zum Beispiel:

  • Es präsentiert Nebenprodukte . Oftmals können diese Stoffe umweltschädlich sein, wie bei fossilen Brennstoffen, die giftige Gase in die Atmosphäre abgeben.
  • Es erfordert konstante Eingaben . Da es nach der chemischen Reaktion zur Neige geht, erfordert die Aufrechterhaltung des chemischen Verbrauchs oder der Verbrennung mehr organische Substanz, um die Reaktion zu befeuern.
  1. Chemische Energie von Lebensmitteln

Die Lebensmittel, die wir täglich konsumieren, sind ein ideales Beispiel für chemische Energie und deren Verwendung. Diese Lebensmittel enthalten verschiedene organische Substanzen, die notwendig sind, um unseren Körper mit Energie zu versorgen, beispielsweise den Kraftstoff von Fahrzeugmotoren.

Diese organischen Substanzen werden in unserem Körper abgebaut, um Glucose (C6H12O6) zu erhalten, das Molekül, dessen Oxidation während der Zellatmung große Mengen an Kalorien (Kalorien) freisetzt, um den Körper am Laufen zu halten. Überschüssige Glukose wird so fett: eine Reserve für den Fall, dass wir sie später brauchen.

Dies ist ein Beispiel für die Verwendung der in Lebensmitteln enthaltenen chemischen Energie von Glukose zur Erzeugung von mechanischer Energie (Bewegung, Aufstehen), Schall (Sprechen) und elektrischer Energie (die Elektrizität von Neuronen, die uns das Denken ermöglicht). usw.

  1. Beispiele für chemische Energie

Einige Beispiele sind wie folgt:

  • Fossile Brennstoffe . Benzin, Diesel, alle Kraftstoffe auf Erdölbasis, bestehen aus Molekülsequenzen auf Kohlenstoff- und Wasserstoffbasis, deren Bindungen in Gegenwart von Sauerstoff aufgebrochen werden können (Verbrennung) n), wodurch große Energiemengen gewaltsam freigesetzt werden.
  • Die Nahrung, die wir zu uns nehmen Wie oben erläutert, wird die in der Nahrung enthaltene Glukose in unserem Körper oxidiert und indem wir ihre Bindungen aufbrechen, erhalten wir eine nützliche Kalorienmenge, um die Energie des Körpers aufrechtzuerhalten.
  • Biolumineszenz Viele lebende Organismen haben die Fähigkeit, mit ihrem Körper Licht zu erzeugen, was als Biolumineszenz bezeichnet wird . Diese Lichtenergie kommt von der in ihren Körpern gespeicherten chemischen Energie.
  • Raumfahrt: Die Weltraumrakete fliegt durch die kontrollierte Reaktion zwischen verschiedenen Substanzen mit hoher chemischer Energie (normalerweise Wasserstoff und flüssiger Sauerstoff) es werden riesige Mengen an kinetischer Energie.

Interessante Artikel

Enzyme

Enzyme

Wir erklären, was Enzyme sind und wie sie aufgebaut sind. Außerdem, wie sie klassifiziert sind und wie diese Proteine ​​wirken. Enzyme sind eine Reihe von Proteinen, die chemische Reaktionen katalysieren. Was sind Enzyme? Enzyme werden als eine Reihe von Proteinen bezeichnet, die für die Katalyse (Brennen, Beschleunigen, Modifizieren, Verlangsamen und sogar Stoppen) verschiedener chemischer Reaktionen verantwortlich sind, sofern sie thermodynamisch möglich sind. Dies b

Aerobe Beständigkeit

Aerobe Beständigkeit

Wir erklären Ihnen, was Aerobic Resistance ist, welche Übungen durchgeführt werden können und was Anaerobic Resistance ist. Aerober Widerstand bezieht sich auf die Atmung und den inneren Sauerstoffhaushalt des Körpers. Was ist aerobe Resistenz? Der aerobe Widerstand ist eine der beiden Formen des Widerstands des menschlichen Körpers , dh seine Fähigkeit, eine Aktivität kontinuierlich auszuführen oder so lange wie möglich zu arbeiten. Im Falle

Einheimische Arten

Einheimische Arten

Wir erklären Ihnen, was eine einheimische Art ist, was eine endemische und exotische Art ist. Darüber hinaus einige Beispiele einheimischer Arten. Die gesamten einheimischen Arten bilden die einheimische Fauna und Flora jeder Region. Was ist eine einheimische Art? Es wird von einem Tier, einer Pflanze oder einer anderen Art gesprochen, die eine einheimische Art ist, wenn sie von einem bestimmten geografischen Ort stammt, dh in dieser Region heimisch ist, ohne dass der Mensch eingreift.

Tod

Tod

Wir erklären Ihnen, was der Tod ist, was dieser Prozess in Abhängigkeit von den Religionen und den Bedeutungen dieses Begriffs in verschiedenen Bereichen bedeutet. Das Wort Tod wurde schon immer von allen Menschen gefürchtet. Was ist der Tod? Der Begriff Tod bedeutet das Ende des Lebens , dh wenn ein Organismus oder Lebewesen keine Lebenszeichen mehr hat. D

Zwischenmenschliche Intelligenz

Zwischenmenschliche Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was zwischenmenschliche Intelligenz nach der Theorie der multiplen Intelligenzen ist, ihre Eigenschaften und Beispiele. Zwischenmenschliche Intelligenz erleichtert die Beziehungen zu anderen. Was ist zwischenmenschliche Intelligenz? Nach dem 1983 von Howard Gardner vorgeschlagenen Modell der multiplen Intelligenz ist persönliche Intelligenz eines, mit dem Einzelpersonen ihre Beziehungen zu anderen erfolgreich managen können . E

Programmiersprache

Programmiersprache

Wir erklären, was eine Programmiersprache ist und wie sie klassifiziert werden kann. Darüber hinaus einige Beispiele für diese Programme. Eine Computersprache hat den Zweck, Computerprogramme zu erstellen. Was ist eine Programmiersprache? In der Informatik wird ein Programm zur Erstellung anderer Computerprogramme als Programmiersprache bezeichnet . D