• Tuesday September 29,2020

Strom

Wir erklären Ihnen, was elektrischer Strom ist und wozu er dient. Darüber hinaus, wie es produziert wird, Arten von elektrischer Energie und Beispiele.

Die Einbringung elektrischer Energie in die Städte war eine Revolution.
  1. Was ist elektrische Energie?

Elektrizität oder Elektrizität ist der Energiestrom, der aus der Differenz des elektrischen Potentials zwischen zwei bestimmten Punkten entsteht, wenn sie von einem elektrischen Sender kontaktiert werden. Zitrusfrüchte

Dieser Strom besteht aus der Übertragung negativer Ladungen (Elektronen) durch ein ihm förderliches Material wie Metalle vom Ort der Erzeugung (und / oder Speicherung) zum Point of Consumment, das es normalerweise nutzt, um es in andere Energieformen umzuwandeln: Licht, mechanische oder andere.

Die elektrische Energie, die wir im Alltag verbrauchen, stammt aus einer Stromleitung oder einem Stromnetz, auf das wir über Stecker oder Steckdosen zugreifen, sowie aus der Installation von Stromkreisen. Elektrisch in unseren Häusern, wie wir sie aktivieren, wenn wir einen Lichtschalter einschalten. Dieses Netzwerk wird von den Unternehmen gespeist, die diesen Service anbieten und in der Regel für die Erzeugung und Verteilung von Elektrizität in Städten, Regionen oder ganzen Ländern zuständig sind.

Elektrizität existiert in der Natur und ist ein wichtiger Bestandteil zahlreicher biologischer Prozesse, einschließlich des menschlichen Körpers. Beispielsweise sind die Neuronen unseres Gehirns und die Nervenimpulse unseres Rückenmarks elektrischer Natur, ebenso wie die geringe Entladung, die bestimmte Aale übertragen können, wenn sie sich bedroht fühlen. Ein weiteres perfektes Beispiel hierfür sind elektrische Stürme, bei denen Blitze auftreten.

Das für das Studium dieser Art von Energie zuständige Gebiet der Physik ist die elektrische oder elektrische Physik und geht auf das 18. Jahrhundert zurück, obwohl es nachvollziehbare Vorfahren aus der Antike gibt.

Siehe auch: Elektrische Leitfähigkeit.

  1. Arten von elektrischer Energie

Statische Elektrizität entsteht durch die Reibung zweier Körper bei elektrischer Aufladung.

Wir können über verschiedene Formen von Elektrizität sprechen:

  • Basic Diejenige, die durch den Kontakt einer positiven und einer negativen Ladung erzeugt wird, ist die Art von Strom, die wir in unseren alltäglichen Geräten verwenden und die den Betrieb der Glühbirnen ermöglicht.
  • Statisch Das entsteht durch die Reibung zweier elektrisch aufladbarer Körper, wenn man einen Kamm mit einem Taschentuch aus bestimmten Materialien reibt oder wenn man sich einem Arm an den Bildschirm eines alten Fernsehers nähert.
  • Dynamisch . Hand in Hand mit anderen Energieformen wie der Chemie entsteht überschaubare und kontrollierbare Elektrizität aus dem ständigen Elektronenfluss durch einen Leiter.
  • Verhaltens Der elektrische Strom, der von den Leitern in ständiger Bewegung gehalten wird, wie es in den Stromkreisen geschieht.
  • Elektromagnetisch Die Elektrizität elektromagnetischer Felder, wie in großen Industriemagneten.

Andererseits sind dank Nikola Teslas Erfahrungen und Studien zwei Formen von elektrischem Strom bekannt: Normal- und Wechselstrom, wobei letzterer in seiner Größe und Bedeutung zyklisch variiert.

  1. Wofür ist elektrischer Strom?

Die große Kraft der Elektrizität ist ihre Fähigkeit, sich in andere Energieformen umzuwandeln, was sie zu einer äußerst vielseitigen Ressource macht. Es kann mit Strom für eine Maschine betrieben werden, die bestimmte physikalische und rechnerische Aufgaben ausführt, einen Raum mit einer Glühbirne beleuchtet oder im Winter dank eines Widerstands beheizt.

  1. Wie wird Strom erzeugt?

Solaranlagen wandeln die Kalorienenergie der Sonne in elektrische Energie um.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, elektrische Energie zu erzeugen, ein Vorgang, der normalerweise in einem Kraftwerk oder in kleinen Mengen in Spezialgeräten ausgeführt wird.

  • Solaranlagen . Sie wandeln die Kalorienenergie der Sonne in elektrische Energie um, indem sie ein System von Paneelen verwenden, die die Strahlung direkt empfangen (siehe: Sonnenenergie).
  • Kraftwerke Sie erzeugen Strom aus Turbinen, die mit Wasserdampf angetrieben werden und durch verschiedene Verbrennungen erhitzt werden: Kohle, Kohlenwasserstoffe, Kernreaktionen, Erdwärme usw.
  • Nachwachsende Rohstoffe . Es gibt auch Kraftwerke, die Wasserfälle (Wasserkraft) oder starke Winde (Wind) nutzen, um ihre Turbinen zu mobilisieren und Strom zu erzeugen.

Sobald dieser Strom produziert ist, wird er über die Stromleitung in die Städte und Einrichtungen geleitet, die ihn benötigen, oder in verschiedenen Stromkreisen gespeichert.

  1. Beispiele für elektrische Energie

Einige alltägliche Beispiele für die Verwendung von Elektrizität sind:

  • Die Stadtbeleuchtung . Die Einbeziehung elektrischer Energie in die Städte war eine Revolution, die Gaslampen ersetzte und es ermöglichte, die nützlichen Stunden des städtischen Lebens um mehrere zu erweitern mehr Stunden.
  • Die Verwendung eines Fernsehers . Ebenso wie alle Geräte, die über den Netzstecker mit Strom versorgt werden: Mixer, Mikrowelle, Toaster usw.
  • Die medizinischen Defibrillatoren . In den Notaufnahmen werden diese Geräte eingesetzt, die elektrische Spannung speichern und über den Körper von Patienten mit Herzstillstand abfließen lassen, um deren Impulse wieder zu aktivieren.
  • Die Blitze . Während eines Gewitters ist die Differenz des elektrischen Potentials zwischen dem Boden und der Luft derart, dass Ausgleichsentladungen, sogenannte Blitzschläge, erzeugt werden. Wir können sie mit bloßem Auge sehen.

Interessante Artikel

System

System

Wir erklären, was ein System ist und welche Arten von Systemen es gibt. Systembeispiele Systeme in Informatik und Biologie. Ein System ist mehr als die Summe seiner Teile. Was ist ein System? Unter einem System versteht man eine geordnete Menge miteinander verbundener Komponenten , ob es sich nun um materielle oder konzeptuelle Elemente handelt, die mit einer bestimmten Struktur, Zusammensetzung und Umgebung ausgestattet sind.

Kapitalismus und Sozialismus

Kapitalismus und Sozialismus

Wir erklären Ihnen, was Kapitalismus und Sozialismus sind, die wichtigsten Wirtschaftssysteme und worin ihre Unterschiede bestehen. Kapitalismus und Sozialismus sind zwei gegensätzliche wirtschaftliche und philosophische Systeme. Kapitalismus und Sozialismus Es gibt viele Möglichkeiten, die Unterschiede zwischen Kapitalismus und Sozialismus zu erklären, zwei gegensätzlichen wirtschaftlichen und philosophischen Systemen. Beg

Spiel

Spiel

Wir erklären, was das Spiel ist und was alle Vorteile dieser Aktivität sind. Darüber hinaus die Arten von Spielen, die existieren. Die Spiele dienten als Anregung für geistige Aktivität und Praktikabilität. Was ist Spiel? Der Begriff Spiel kommt vom lateinischen iocus , was so etwas wie ein Witz bedeutet , und wird als eine Aktivität verstanden, die von Menschen (und in gewisser Weise auch von Tieren) ausgeführt wird und die Entwicklung umfasst des Geistes und des Körpers , mit einem Gefühl des Spielens, der Ablenkung, des Spaßes und des Lernens. Die Spiel

Mäßigkeit

Mäßigkeit

Wir erklären Ihnen, was es an Mäßigkeit und Exzessen zu vermeiden gilt, um mit dieser Tugend zu leben. Darüber hinaus, was ist Mäßigkeit nach Religion. Sie können gemäßigt sein, wenn Sie unsere Instinkte und Wünsche beherrschen. Was ist Mäßigkeit? Mäßigkeit ist eine Tugend, die uns rät, uns an Freuden zu messen und sicherzustellen, dass unser Leben ein Gleichgewicht zwischen dem, was uns als Gut Freude macht, und dem spirituellen Leben, das uns eine andere Art von Wohlbefinden gibt, ein höheres. Diese Tugend k

Homogenes Mischen

Homogenes Mischen

Wir erklären Ihnen, was die homogenen Gemische sind und welche anderen Gemische es gibt. Beispiele für homogene Gemische. Kaffee und Zucker bilden eine homogene Mischung (die weiße Farbe ist nicht mehr sichtbar). Was ist eine homogene Mischung? Eine homogene Mischung ist eine Vereinigung von zwei oder mehr Substanzen, die ein gemeinsames Material bilden , in dem die beiden ursprünglichen Elemente gleichgültig sind, auch wenn sie nicht chemisch verbunden sind. Ein

Wirtschaft

Wirtschaft

Wir erklären, was die Wirtschaft ist und was Gegenstand ihrer Untersuchung ist. Darüber hinaus ist seine Bedeutung und die verschiedenen Branchen oder Arten der Wirtschaft. Die Wirtschaft untersucht unter anderem das Verhalten der Finanzmärkte. Was ist die Wirtschaft? Die Wirtschaft (oder Wirtschaftswissenschaften) ist eine Sozialwissenschaft, deren Interessenbereich darin besteht, wie sich eine Gesellschaft organisiert, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen Materialien und immaterielle Materialien durch einen Produktionszyklus, die Verteilung und den Austausch von Waren, die sich im Laufe der Zei