• Tuesday October 19,2021

Sich verlieben

Wir erklären, was sich verliebt und welche Auswirkungen es auf die Menschen hat. Merkmale und Symptome. Faktoren beteiligt.

In seiner ersten Phase ist das Verlieben laut Psychiatrie eine chemische Reaktion.
  1. Was ist Verlieben?

Das Verlieben ist ein emotionaler Zustand, der von Freude und der starken Anziehungskraft eines Menschen auf einen anderen geprägt ist . Dieses Gefühl manifestiert sich in Individuen so, dass sie das Gefühl haben, alle möglichen Ereignisse in ihrem Leben teilen zu können.

Die Verliebtheit hat ihren Ursprung in biologischer und biochemischer Hinsicht in der Großhirnrinde, setzt ihre Reise durch das endokrine System fort und scheidet Dopamin aus, ein Hormon, das für die Entstehung von Veränderungen im Hypothalamus verantwortlich ist Manifestation ist rein physiologisch.

Verliebtheit manifestiert sich in der Kommunikation von Emotionen und Gesten auf motorische, sexuelle, instinktive und intellektuelle Weise. Diese Gesten, über die wir gesprochen haben, basieren auf körperlichem Kontakt, wie z. B. sich ansehen, sprechen, berühren und streicheln.

Es gibt zwei Arten von Quetschungen, die äußere und die innere. Äußerliche Verliebtheit besteht darin, sich in das zu verlieben, was man an der Sichtweise, dh dem physischen Aspekt des anderen, schätzt. Innere Verliebtheit entsteht, wenn man dieses Gefühl dafür empfindet, wie der Einzelne in sich ist, seine Gefühle.

Siehe auch: «Stalkear».

  1. Merkmale und Symptome des Verliebens

  • Verlangen nach körperlichem Kontakt: Starke Sehnsucht nach Intimität und körperlichem Kontakt mit der Person, sei es eine Umarmung, ein Kuss, eine Liebkosung und sogar Verlangen nach sexuellen Beziehungen.
  • Wunsch nach Gegenseitigkeit: Starker Wunsch, dass das andere Individuum ebenfalls in die Person verliebt ist. Es ist ein Wunsch nach Gegenseitigkeit.
  • Angst vor Ablehnung: Sie haben große Angst, von der anderen Person abgelehnt zu werden.
  • Unkonzentriertheit: In alltäglichen Situationen geht die Konzentration verloren und es kommt zu Unachtsamkeit.
  • Regelmäßige Gedanken über die andere Person: Intensives regelmäßiges Nachdenken über die Person, in die Sie verliebt sind.
  • Nerven und Angst: In Gegenwart des Subjekts manifestiert eine verliebte Person Nerven, Herzbeschleunigung, Stottern und so weiter.
  • Interesse an den Geschmäcken der anderen Person: Anziehung zu den gleichen Geschmäcken wie die andere Person.
  • Aufmerksamkeit auf die andere Person gerichtet: Komplette Aufmerksamkeit der Person gegenüber der anderen Person.
  • Sehen Sie nur das Positive der anderen Person: Beobachten Sie nur die positiven Eigenschaften des Subjekts und lassen Sie die negativen Eigenschaften nicht zu.

Laut der Forscherin Yela ist es einer großen Anzahl von Wissenschaftlern, die die Gesellschaft studieren, in einem 2002 veröffentlichten Artikel gelungen, verschiedene Modelle von Theorien und Hypothesen zu erstellen, die die Schwärmerei gründlich erklären und beschreiben.

In erster Linie beginnt der Prozess des Verliebens mit einem physischen Blick auf die Person, der sich von den anderen unterscheidet. Zweitens verspürt das Subjekt eine starke persönliche Anziehungskraft, die stark präsent wird, wenn der Verdacht besteht, dass sich die andere Person genauso fühlt, physisch und persönlich von dem anderen Subjekt angezogen wird, dh dass die Anziehungskraft wechselseitig ist.

  1. Faktoren, die beim Verlieben eine Rolle spielen

Wir fangen an zu lieben, wenn wir aufhören, verliebt zu sein.
  • Psychiatrie: Zumindest in der ersten Phase des Verliebens ist dieses Gefühl eine chemische Reaktion. Unser Gehirn produziert eine Substanz namens Phenylethylamin, deren Funktion darin besteht, Dopamin abzusondern, und die unserem Körper ähnliche Wirkungen wie Amphetamine verleiht und durch die Anwesenheit unseres Liebhabers einen Zustand der Freude, Aufregung und natürlichen Euphorie erzeugt.
  • Genetik: In unserer Genetik haben wir als Menschen (Tiere) den Instinkt der Fortpflanzung und den Fortbestand der Art im Auge.

Es gibt Unterschiede zwischen verliebt sein und den anderen lieben, erklärt uns Erich Fromm in seinem Buch «Die Kunst der Liebe». Fromm sagt, wenn wir uns verlieben, verlieben wir uns in die physische Form der Person und lassen das fallen, was uns von anderen trennt, was uns von niemand anderem angezogen hat. Indem wir unsere tiefsten Gedanken und Gefühle mit unserer auserwählten Person teilen, fühlen wir, dass wir in der Lage waren, eine Verbindung mit jemandem herzustellen.

Dieses Gefühl, das ein intensives Vergnügen hervorruft, selbst wenn es die chemische Zusammensetzung unseres Körpers verändert, produziert Substanzen, die als Endorphine bezeichnet werden. Diese Substanz sorgt dafür, dass Sie immer gut gelaunt sind, den ganzen Tag über strahlend lächeln, glücklich und fassungslos. Während wir verliebt sind, fühlen wir uns neben dem wundervollsten Menschen im Universum, der vollkommensten Schöpfung. Fromm sagt, dass wir in Wirklichkeit anfangen zu lieben, wenn wir aufhören, verliebt zu sein .

Wie ist das möglich? Das Lieben braucht Zeit, es ist notwendig, die andere Person genau zu kennen, um sowohl das Gute als auch das Schlechte, die Mängel und die Tugenden zu kennen. Trotzdem ist Verlieben ein schönes Gefühl, obwohl das Gefühl am Anfang einer Beziehung anhält. Es gibt Menschen, die sich süchtig danach fühlen, sich zu verlieben. Diese beginnen eine Beziehung und beenden sie am Ende des Stadiums des Verliebens und der Visualisierung von Fehlern.

Wenn jemand wirklich liebt, akzeptiert er den anderen als Ganzes mit seinen Fehlern und Fehlern. Eine verliebte Person versucht, das Beste aus der anderen zu machen und hilft ihr dabei, die negativen Aspekte ihrer Persönlichkeit zu überwinden.

Mehr in: Was ist Amar?

Interessante Artikel

Kommentar

Kommentar

Wir erklären, was ein Kommentar ist und welche Arten von Kommentaren es gibt. Außerdem, wie ist ein literarischer Kommentar und ein Beispiel. Wer einen Kommentar abgibt, ist als Kommentator bekannt. Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine mündliche oder schriftliche Beurteilung eines analysierten Objekts , die ein Beurteilungsurteil abgibt, das nicht mit einer Stellungnahme übereinstimmt. Zu

Internationale Organisation

Internationale Organisation

Wir erklären Ihnen, was eine internationale Organisation ist und wie sie klassifiziert ist. Was sind ihre Funktionen und eine Liste dieser Organisationen. Internationale Organisationen können von verschiedenen Nationalstaaten gebildet werden oder nicht. Was ist eine internationale Organisation? Internationale Organisationen oder internationale Organisationen sind alle Vereinigungen oder organisierten Gruppen, deren Tätigkeitsbereich über die Grenzen eines Staates oder einer Nation hinausgeht und die eine Struktur aufweisen permanent bio, fokussiert auf die erfüllung irgendeiner art von zielen r

Malen

Malen

Wir erklären Ihnen, was das Gemälde ist und was die Geschichte dieser künstlerischen Form ist. Darüber hinaus die Maltechniken und was ist die Höhlenmalerei. Die Farbe verwendet natürliche und synthetische Pigmente, die mit Bindemitteln gemischt sind. Was ist das Gemälde? Wenn wir über Malerei oder Bildkunst sprechen, beziehen wir uns auf eine künstlerische Form, die versucht, die Realität grafisch darzustellen , indem Formen und Farben auf einer Oberfläche verwendet werden, beginnend mit von natürlichen und synthetischen Pigmenten gemischt mit Bindemitteln (Farben). In diesem

Methode

Methode

Wir erklären, was eine Methode ist und welche Methoden verwendet werden. Die Entstehung der wissenschaftlichen Methode und ihrer Kritiker. Eine Methode ordnet unsere Praxis basierend auf bestimmten Richtlinien an. Was ist eine Methode? Die Methode ist der systematisch angewandte Prozess , der unsere Praxis auf der Grundlage zuvor festgelegter Prinzipien leitet.

Aufrichtigkeit

Aufrichtigkeit

Wir erklären Ihnen, was Aufrichtigkeit ist und wie dieser Wert als etwas Negatives aufgefasst werden kann. Darüber hinaus, wie ist die Aufrichtigkeit bei Kindern. Ehrlich zu sein bedeutet, dem, was man ist, treu zu sein. Was ist Aufrichtigkeit? Aufrichtigkeit ist ein sehr wichtiger Wert für die Menschen, da es die Fähigkeit ist, die Wahrheit nicht zu übersehen . Ein

Zeitleiste

Zeitleiste

Wir erklären, was eine Timeline ist und wofür sie verwendet werden kann. Darüber hinaus sind die verschiedenen Schritte zu einem. Mithilfe einer Zeitleiste können Sie die Informationen eines Themas visuell organisieren. Was ist eine Zeitleiste? Es ist bekannt als eine sequentielle Anordnung von Ereignissen zu einem Thema , so dass die chronologische Reihenfolge geschätzt werden kann Logik dieser Ereignisse. Ein