• Tuesday March 9,2021

Chemische Emulsion

Wir erklären, was eine chemische Emulsion ist, welche Phasen sie hat, wie sie klassifiziert ist und welche Beispiele wir im täglichen Leben finden.

Eine Emulsion ist eine Mischung aus nicht mischbaren Flüssigkeiten.
  1. Was ist eine Emulsion?

Unter chemischer Emulsion oder einfach Emulgieren wird die mehr oder weniger homogene Vereinigung zweier nicht mischbarer Flüssigkeiten verstanden, dh, dass sich die eine nicht vollständig mit der anderen vermischt andere. Emulsionen bestehen aus der Dispersion einer Flüssigkeit oder Phase in der anderen.

Sie bilden ein sogenanntes Kolloid. Während diese beiden Begriffe synonym verwendet werden, unterscheiden sich Emulsionen von anderen Kolloiden, da sie immer aus flüssigen Phasen bestehen .

Diese zwei Phasen, aus denen eine Emulsion besteht, sind immer zwei verschiedene:

  • Kontinuierliche Phase Dasjenige, was für das andere vorherrscht, dh dasjenige, in dem die dispergierte Phase dispergiert ist.
  • Phase dispergiert . Das, was eine Minderheit vor dem anderen ist, das heißt, das in dem anderen zerstreut ist.

Aufgrund unterschiedlicher chemischer und physikalischer Phänomene sind Emulsionen in der Regel weiß, es sei denn, es handelt sich um verdünnte Emulsionen (dann tendenziell blau) oder konzentrierende Emulsionen (tendenziell gelb). Beide unterscheiden sich vom Konzentrationsgradienten einer Phase in der anderen.

Oftmals tritt eine Emulsion aufgrund der Anwesenheit von emulgierenden Substanzen auf, d. H. Teilchen, die die Bildung von Emulsionen zwischen Substanzen erleichtern oder fördern, die normalerweise viel mehr wären Es ist kompliziert, das zu tun.

In gleicher Weise ist ein Emulgator oder Emulgator eine Substanz, die diese Art von Gemischen stabilisiert und verhindert, dass ihre Phasen dispergieren und als Bindemittel wirken.

Es gibt verschiedene Arten von Emulsionen:

  • Direktemulsionen Diejenigen, die eine lipophile dispergierte Phase (von Fett angezogen) und eine kontinuierliche hydrophile Phase (von Wasser angezogen) kombinieren.
  • Inverse Emulsionen Diejenigen, die eine hydrophile dispergierte Phase und eine lipophile kontinuierliche Phase kombinieren, dh von den direkten auf den Kopf gestellt.
  • Multiple Emulsionen . Diejenigen, die eine inverse Emulsion als dispergierte Phase und eine wässrige Flüssigkeit als kontinuierliche Phase aufweisen.

Es kann Ihnen dienen: Homogene Mischung

  1. Beispiele für chemische Emulsionen

Das Ei ist der Emulgator von Mayonnaise.

Einige gängige und alltägliche Emulsionen sind:

  • Milch (Wasser- und tierische Fettemulsion)
  • Mayonnaise (Wasser-Öl-Emulsion)
  • Die Vinaigrette-Sauce (Essig-Öl-Emulsion)
  • Erdöl (Kohlenwasserstoffemulsion)
  • Eis (Milch und fast gefrorene Wasseremulsion)
  • Butter (Milch-Öl-Emulsion)
  • Bitumen oder Asphalt (Kohlenwasserstoffemulsion)

Weiter mit: Trennmethoden mischen


Interessante Artikel

Sich verlieben

Sich verlieben

Wir erklären, was sich verliebt und welche Auswirkungen es auf die Menschen hat. Merkmale und Symptome. Faktoren beteiligt. In seiner ersten Phase ist das Verlieben laut Psychiatrie eine chemische Reaktion. Was ist Verlieben? Das Verlieben ist ein emotionaler Zustand, der von Freude und der starken Anziehungskraft eines Menschen auf einen anderen geprägt ist .

Botanische

Botanische

Wir erklären Ihnen, was die Botanik ist und welche Studienrichtungen diese Disziplin abdeckt. Was ist Zoologie? Die Menschen, die Pflanzen, Algen und Pilze untersuchen, sind Botaniker. Was ist die Botanik? Die Botanik ist eine Disziplin innerhalb der Biologie, die für das Studium des Pflanzenreichs aus verschiedenen Blickwinkeln wie Betrieb, Fortpflanzung, Beschreibung und Verbreitung zuständig ist Geografische und Klassifizierung von Gemüse. Zu

Frühling

Frühling

Wir erklären, was Frühling ist, seine Geschichte und kulturelle Bedeutung. Außerdem die Prozesse, die darin ausgeführt werden. Der Frühling ist eine der vier Jahreszeiten, in die das Jahr unterteilt ist. Was ist Frühling? Der Frühling (aus dem Lateinischen prim a , first und vera , verdor ) ist eine der vier klimatischen Jahreszeiten in dass das Jahr der gemäßigten Zonen des Planeten, zusammen mit dem Sommer, Herbst und Winter geteilt wird. Im Gege

Kommunikationsmittel

Kommunikationsmittel

Wir erklären Ihnen, was sie sind und was die Kommunikationsmittel sind. Außerdem, wie die Medien entstanden sind und wie sie klassifiziert sind. Die Medien informieren und kommunizieren massiv an die Bevölkerung. Was sind die Kommunikationsmittel? Ein Kommunikationsmittel ist ein technisches System, mit dem jede Art von Kommunikation durchgeführt wird . Di

Tanzen

Tanzen

Wir erklären Ihnen, was Tanz ist und was die ersten historischen Aufzeichnungen dieser Ausdrücke sind. Eigenschaften und Arten von Tänzen. Die Tänze sind charakteristisch für die Kultur, die sie ausübt. Was ist Tanz? Tanz ist einer der ältesten Körperausdrücke, die die Geschichte des Menschen charakterisieren. Es ist

Zentrales Nervensystem

Zentrales Nervensystem

Wir erklären, was das zentrale Nervensystem ist, was Neuronen sind und welche Funktionen sie haben. Wie ist seine Struktur und Krankheiten. Das Zentralnervensystem hat die Funktion, den Organismus zu koordinieren, zu integrieren und zu kontrollieren. Was ist das zentrale Nervensystem? Das Zentralnervensystem (ZNS) ist eine Struktur, die vom Gehirn (das Teil des im Schädel befindlichen Zentralnervensystems ist) und vom Gehirn gebildet wird durch das Rückenmark (innerhalb und entlang der gesamten Wirbelsäule). Da