• Saturday September 26,2020

Chemische Emulsion

Wir erklären, was eine chemische Emulsion ist, welche Phasen sie hat, wie sie klassifiziert ist und welche Beispiele wir im täglichen Leben finden.

Eine Emulsion ist eine Mischung aus nicht mischbaren Flüssigkeiten.
  1. Was ist eine Emulsion?

Unter chemischer Emulsion oder einfach Emulgieren wird die mehr oder weniger homogene Vereinigung zweier nicht mischbarer Flüssigkeiten verstanden, dh, dass sich die eine nicht vollständig mit der anderen vermischt andere. Emulsionen bestehen aus der Dispersion einer Flüssigkeit oder Phase in der anderen.

Sie bilden ein sogenanntes Kolloid. Während diese beiden Begriffe synonym verwendet werden, unterscheiden sich Emulsionen von anderen Kolloiden, da sie immer aus flüssigen Phasen bestehen .

Diese zwei Phasen, aus denen eine Emulsion besteht, sind immer zwei verschiedene:

  • Kontinuierliche Phase Dasjenige, was für das andere vorherrscht, dh dasjenige, in dem die dispergierte Phase dispergiert ist.
  • Phase dispergiert . Das, was eine Minderheit vor dem anderen ist, das heißt, das in dem anderen zerstreut ist.

Aufgrund unterschiedlicher chemischer und physikalischer Phänomene sind Emulsionen in der Regel weiß, es sei denn, es handelt sich um verdünnte Emulsionen (dann tendenziell blau) oder konzentrierende Emulsionen (tendenziell gelb). Beide unterscheiden sich vom Konzentrationsgradienten einer Phase in der anderen.

Oftmals tritt eine Emulsion aufgrund der Anwesenheit von emulgierenden Substanzen auf, d. H. Teilchen, die die Bildung von Emulsionen zwischen Substanzen erleichtern oder fördern, die normalerweise viel mehr wären Es ist kompliziert, das zu tun.

In gleicher Weise ist ein Emulgator oder Emulgator eine Substanz, die diese Art von Gemischen stabilisiert und verhindert, dass ihre Phasen dispergieren und als Bindemittel wirken.

Es gibt verschiedene Arten von Emulsionen:

  • Direktemulsionen Diejenigen, die eine lipophile dispergierte Phase (von Fett angezogen) und eine kontinuierliche hydrophile Phase (von Wasser angezogen) kombinieren.
  • Inverse Emulsionen Diejenigen, die eine hydrophile dispergierte Phase und eine lipophile kontinuierliche Phase kombinieren, dh von den direkten auf den Kopf gestellt.
  • Multiple Emulsionen . Diejenigen, die eine inverse Emulsion als dispergierte Phase und eine wässrige Flüssigkeit als kontinuierliche Phase aufweisen.

Es kann Ihnen dienen: Homogene Mischung

  1. Beispiele für chemische Emulsionen

Das Ei ist der Emulgator von Mayonnaise.

Einige gängige und alltägliche Emulsionen sind:

  • Milch (Wasser- und tierische Fettemulsion)
  • Mayonnaise (Wasser-Öl-Emulsion)
  • Die Vinaigrette-Sauce (Essig-Öl-Emulsion)
  • Erdöl (Kohlenwasserstoffemulsion)
  • Eis (Milch und fast gefrorene Wasseremulsion)
  • Butter (Milch-Öl-Emulsion)
  • Bitumen oder Asphalt (Kohlenwasserstoffemulsion)

Weiter mit: Trennmethoden mischen


Interessante Artikel

Mythos

Mythos

Wir erklären, was ein Mythos ist und woher diese traditionelle Geschichte stammt. Darüber hinaus sind die wichtigsten Funktionen und einige Beispiele. Mythen haben kein historisches Zeugnis, gelten aber in der Kultur als gültig. Was ist ein Mythos? Ein Mythos ist eine traditionelle, heilige Geschichte mit symbolischem Charakter , die normalerweise außergewöhnliche und transzendente Ereignisse erzählt, an denen übernatürliche oder fantastische Wesen (wie Götter oder Halbgötter, Monster usw.) beteili

Depression

Depression

Wir erklären, was Depression ist, welche Arten es gibt und welche Hauptursachen sie haben. Darüber hinaus sind die Symptome und was ist chronische Depression. Depression ist eine Reihe von emotionalen und psychischen Bedingungen. Was ist eine Depression? Die Depression ist eine vorübergehende oder dauerhafte psychische Erkrankung, die durch tiefe Gefühle der Verzweiflung, des Unglücks und der Schuld sowie durch die Unfähigkeit zu genießen und häufig durch Angstzustände gekennzeichnet ist. Es kann

Analoge Geometrie

Analoge Geometrie

Wir erklären Ihnen die analytische Geometrie, ihre Geschichte, Eigenschaften und wichtigsten Formeln. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Anwendungen. Die analytische Geometrie ermöglicht die grafische Darstellung mathematischer Gleichungen. Was ist die analytische Geometrie? Die analytische Geometrie ist ein Teilgebiet der Mathematik, das sich der eingehenden Untersuchung der geometrischen Figuren und ihrer jeweiligen Daten wie Flächen, Abstände, Volumina und Punkte widmet Schnittpunkt, Neigungswinkel usw. Zu

Schallverschmutzung

Schallverschmutzung

Wir erklären, was Schallverschmutzung ist, was ihre Ursachen und Folgen sind. Außerdem, wie man es vermeidet und einige Beispiele. Hörverschmutzung ist das Vorhandensein von störenden, ohrenbetäubenden oder ständigen Geräuschen. Was ist Lärmbelästigung? Man spricht von Lärmbelästigung, Schallbelastung, Lärmbelästigung, störendem, ohrenbetäubendem oder ständigem Lärm sowie von Proliferation. Gleichzeitig üb

Disziplin

Disziplin

Wir erklären, was Disziplin ist und was Disziplin als Wert bezeichnet. Darüber hinaus die Typen, die existieren und ein Beispiel für Disziplin. Disziplin versucht, eine Aufgabe schnell und effizient zu lösen. Was ist die Disziplin? Unter "Disziplin" (vom lateinischen Schüler "Schüler ") versteht man eine koordinierte, geordnete und systematische Vorgehensweise , Nach einer Codemethode oder einer Überlegung, wie man es richtig macht. Grund

Autonomie

Autonomie

Wir erklären Ihnen, was Autonomie ist, was moralische Autonomie ist und was Willensautonomie. Darüber hinaus sind seine Unterschiede mit der Heteronomie. Autonomie ist die Fähigkeit, unabhängig und ohne Einfluss Dritter zu entscheiden. Was ist Autonomie? Unter Autonomie versteht man die Fähigkeit, eigenständig, ohne Zwang oder Einfluss Dritter zu entscheiden . Dies