• Saturday March 6,2021

Unternehmer

Wir erklären, was ein Unternehmer ist und welche Arten von Unternehmern es gibt. Außerdem, wie ist sein Profil und seine Haupteigenschaften.

Ein Unternehmer, der das Risiko eingeht, tragfähige Projekte zu eröffnen.
  1. Was ist ein Unternehmer?

Er ist als Unternehmer oder Unternehmer bekannt, der irgendeine Art von organisatorischen Initiativen organisiert und durchführt, um Gewinn zu erzielen und dabei ein gewisses finanzielles Risiko einzugehen. Es ist gleichbedeutend mit Unternehmer .

Dieser Begriff stammt aus dem achtzehnten Jahrhundert in den Anfängen des industriellen Kapitalismus und wurde vom englisch-französischen Ökonomen Richard, Canton, als erster verwendet, um aufzuhören. Er nennt, wer einen bestimmten Preis zahlt, um ein Produkt zu einem ungewissen Preis weiterzuverkaufen, Entscheidungen über die Beschaffung und Verwendung von Ressourcen zu treffen und das mit dem Unternehmertum verbundene Risiko zuzugeben Dann gab es keinen großen Unterschied zwischen Unternehmer oder Unternehmer oder Kaufmann.

Diese Unterscheidung ist viel jünger. Heute heißt es "Unternehmer" bis "Unternehmer", die versuchen, ihre persönlichen Leidenschaften zu übersetzen (und nicht nur den Wunsch nach Profit). Ein Unternehmer , der das Risiko eingeht, tragfähige Projekte zu starten, übernimmt die Risiken, die dies mit sich bringt und die durch eine Vision motiviert sind spezifisch.

Beispiele für "Unternehmertum" sind nicht selten: Namen "bekannt" in der Welt der Unternehmen und Branchen sind oder waren Unternehmer: beispielsweise "Bill Gates" und "Steve Jobs". oElon Musk und Mark Zuckerberg. Das Beispiel seines Engagements für seine persönliche Sache, seiner These und seiner Geschäftsvision ist für viele ein Beispiel für die Entwicklung möglicher Geschäftsprojekte.

Es kann Ihnen dienen: Mikrounternehmen.

  1. Arten von Unternehmern

Digitale Unternehmer nutzen das Internet, um ihre Dienste anzubieten.

Es gibt verschiedene Arten von Unternehmern:

  • Unternehmer oder Firmenunternehmer . Dies ist der Name derer, die das Risiko eingehen, ein junges und innovatives Unternehmen (bekannt als Startups ) mit ihren Leidenschaften und Kenntnissen zu erziehen.
  • Digitale Unternehmer Sie sind charakteristisch für das digitale Zeitalter, da sie das Internet und neue Informations- und Telekommunikationstechnologien nutzen, um Dienste verschiedener Art anzubieten, und die innovativen Möglichkeiten dieser Technologie hervorheben.
  • Sozialunternehmer Diejenigen, die sich mit der Gründung von Vereinen und Organisationen befassen, die nicht unbedingt kommerzieller Natur sind, wie NRO und andere politische oder kommunale Organisationen, sind bekannt.
  1. Profil eines Unternehmers

Im Großen und Ganzen ist das Profil eines Unternehmers einfach: Es ist eine Person, die von einer inneren Vision angetrieben wird, dh jemandem mit Leidenschaft und genügend Kreativität, um Dritte von dem zu überzeugen, was gebraucht wird.

Dies bedeutet, dass ein Unternehmer nicht derjenige ist, der davon träumt, reich oder mächtig zu werden, sondern der der Meinung ist, dass Geschäftstools ein Mittel sind, um ein Weltbild in die Realität umzusetzen. Tut Elon Musk mit seiner SpaceX-Kompanie noch etwas anderes und macht große Fortschritte in Richtung der Kolonisierung des Planeten Mars?

  1. Eigenschaften eines Unternehmers

Ein Führer muss ein Vorbild und ein Treiber für den Weg der Verwirklichung sein.

Ein Unternehmer hat in der Regel die folgenden allgemeinen Merkmale:

  • Leidenschaft Unternehmer sind nicht nur Geschäftsleute, sondern müssen sich mit ihren tiefen, persönlichen Motivationen auseinandersetzen. Das sind diejenigen, die eine Realität werden lassen wollen.
  • Vision Ein Unternehmer muss über zukünftige Projektionskapazitäten verfügen, um die sich bietenden Chancen wahrnehmen und nutzen zu können. Dies ist beispielsweise bei der Entwicklung eines Startups von entscheidender Bedeutung.
  • Vertrauen Die Unsicherheit in einem Unternehmen ist in der Regel sehr groß. Daher muss ein Unternehmer Vertrauen in sich und seine Vision haben, da die Dinge oft nicht so laufen, wie er es geplant hat.
  • Führung Wenn sich ein Unternehmer einfach wie ein Chef verhält, kann er sein Team nicht inspirieren und mit seiner Leidenschaft anstecken. Es muss ein Vorbild und ein Treiber für den Weg der Verwirklichung sein.
  • Ehrlichkeit . Unternehmer müssen genug an ihre Träume glauben, um sie zu ruinieren, indem sie sich in unehrliche Praktiken begeben, die dem Projekt dann einen schlechten Namen geben oder wichtige Türen schließen.
  • Innovation In einer sich wandelnden und schnelllebigen Welt müssen Unternehmer ein Auge auf das Neue werfen: die Veränderungen in der geschäftlichen, sozialen oder politischen Kultur, die sie interessieren, die neuen Einflüsse, die Trends usw.
  1. Unterschied zwischen Unternehmer und Unternehmer

Die Unternehmer unterscheiden sich von den Unternehmern oder von den einfachen Kaufleuten dadurch, dass diesen der Innovationsgeist, die Leidenschaft und die Kreativität fehlen, die den Transfer vorziehen. Versicherungsbedingungen, die zu wirtschaftlichem Gewinn führen.

Ein Unternehmer oder ein Händler sind jeweils Hersteller oder Wiederverkäufer, deren Zweck es ist, das Geschäft im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten.

Ein Unternehmer hingegen befolgt ein realisierbares Projekt, das in der Regel über den bloßen wirtschaftlichen Gewinn hinausgeht und die Lebensweise der Menschen ändern will: Das heißt, anstatt Geschäfte für Gewinne zu tätigen, wird es getan das Geschäft für das Geschäft selbst, für das, was es im Grunde bedeutet.

Mehr in: Unternehmer.

Interessante Artikel

Management in der Verwaltung

Management in der Verwaltung

Wir erklären, was Management in der Verwaltung ist und welche Unterschiede zwischen Management und Verwaltung bestehen. Projektmanagement und öffentliches Management. Jedes Unternehmen muss einen Aktionsplan haben, der seinen Zielen entspricht. Was ist Management in der Verwaltung? Unternehmensführung bezieht sich auf die Planung von Prozessen zur Erreichung der Ziele eines Unternehmens oder einer Organisation. D

Arthropoden

Arthropoden

Wir erklären Ihnen, was die Arthropoden sind und wie diese Gruppe von Wirbellosen klassifiziert wird. Darüber hinaus sind die wichtigsten Funktionen und Beispiele. Arthropoden sind die zahlreichsten Tiere auf dem Planeten. Was sind die Arthropoden? Es ist bekannt als "Artrpods" eine evolutionäre Gruppe ( Phylum ) von wirbellosen Tieren komplexer Organisation, die mit einem äußeren Skelett, segmentierten Körpern und gegliederten Beinen (von dort aus) versehen ist sein Name: vom griechischen rthron , articulaci n y po s , pie ). „Es

Fellatio

Fellatio

Wir erklären Ihnen, was eine Fellatio ist, woher der Begriff stammt und woraus diese Praxis besteht. Darüber hinaus, wie es in der Geschichte bis heute betrachtet wurde. Fellatio ist eine gängige Praxis beim Sex zu zweit. Was ist Fellatio? Es ist bekannt als "Inflation" (aus dem Lateinischen) Fellare, "chupar"), eine Praxis des Oralsex, die an Penis und Hoden durchgeführt wird, bei denen sie durch Kontakt mit Lippen, Zunge und Mund angeregt werden und möglicherweise zu einem Orgasmus führen oder auch nicht. Es i

Thermometer

Thermometer

Wir erklären, was ein Thermometer ist, wofür es gedacht ist und wer es erfunden hat. Darüber hinaus die Arten von Thermometern und wie sie funktionieren. Der Zweck eines Thermometers ist es, die Temperatur zu messen. Was ist ein Thermometer? Ein Instrument, mit dem die Temperatur über verschiedene Mechanismen und Skalen gemessen werden kann, wird als Thermometer bezeichnet. De

Van der Waals-Streitkräfte

Van der Waals-Streitkräfte

Wir erklären Ihnen, was Van-der-Waals-Kräfte sind und in welchen Fällen sie sich manifestieren. Darüber hinaus, warum sie einen solchen Namen und seine Eigenschaften tragen. Van-der-Waals-Kräfte sind eine Art intermolekularer Kräfte. Was sind die Kräfte von Van der Waals? Es ist als Van - der - Waals - Kräfte oder Van - der - Waals - Wechselwirkungen bekannt, eine bestimmte Art von anziehenden oder abstoßenden intermolekularen Kräften , die sich von denen unterscheiden, die die Atombindungen erzeugen (i (Einzigartig, metallisch oder kovalent vom Retikulartyp) oder elektrostatische Anziehung zwi

Computer

Computer

Wir erklären, was ein Computer ist, was die Hardware und was die Software ist. Darüber hinaus sind die drei Grundelemente eines Computers. Der Computer benötigt einen materiellen, materiellen und sichtbaren Teil, um funktionieren zu können. Was ist ein Computer? Der Computer, im Allgemeinen auch als Computer oder Computer bezeichnet , ist eine komplexe Maschine, die Befehle verschiedener Art verarbeitet und ausführt, um eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben zu erledigen. Die