• Wednesday December 8,2021

Elemente der Kommunikation

Wir erklären Ihnen, was sie sind und was die Elemente der Kommunikation sind. Was sind die Zeichen, der Absender, die Nachricht, der Empfänger und mehr.

In jeder Kommunikation gibt es einen Sender und einen Empfänger.
  1. Was ist Kommunikation?

Kommunikation besteht in der Übermittlung von Informationen durch die Interaktion zweier Entitäten, die von unterschiedlicher Art sein können, z. B. Kommunikation zwischen Personen, zwischen Institutionen oder zwischen Körperschaften diplomatische Vertreter verschiedener Nationen, um Beispiele zu nennen.

Damit die Kommunikation durchgeführt werden kann, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt sein, beispielsweise müssen die verschiedenen teilnehmenden Akteure dasselbe Zeichenrepertoire teilen, um dieselbe oder zumindest ähnliche Interpretation der Informationen zu erhalten Nicht die gleiche Botschaft, die Verständnis garantiert.

Kommunikation umfasst verschiedene Formen kommunikativen Handelns. das heißt, was durch Sprache als Nahrung zum Senden von Informationen oder auch durch geschriebene Botschaften oder Gesten geschehen kann . Diese verschiedenen Formen haben, obwohl sie sich unterscheiden, gemeinsame Merkmale. Alle erfordern, dass es einen Absender, eine zu sendende Nachricht und einen Empfänger gibt.

Andererseits gibt es andere Elemente, die ebenfalls Teil des Kommunikationsprozesses sind, die kontextuellen, die alle Elemente gleich bedingen und dies aus der Umständlichkeit heraus tun, in der die Kommunikation verbessert wird. Dies sind physikalische Elemente, die es verzerren, beispielsweise kann die Entfernung zwischen einem Empfänger und einem Sender dazu führen, dass sie sich für die Verwendung der Gestensprache zur Kommunikation entscheiden. Umgebungsgeräusche können ebenfalls dazu führen. Oder der Absender der Nachricht ist möglicherweise nicht gleichzeitig anwesend und empfängt die Nachricht, wenn ein Absender eine Nachricht über eine Video- oder Sprachaufnahme aufzeichnet.

Folgen Sie in: Kommunikation.

  1. Was sind dann die Elemente der Kommunikation?

Der Empfänger passt die Informationen mit denselben sprachlichen Vorzeichen an seine Interpretation an.
  • Emittent Ihre Rolle ist Ausgangspunkt für kommunikatives Handeln, Teil ihrer Eigeninitiative der Wunsch, bestimmte Informationen zu kommunizieren. Was zu kommunizieren ist und wie es in einer bestimmten Situation am besten ist, entscheidet in der Regel der Emittent, außer unter bestimmten dringenden Bedingungen.
  • Empfänger Er empfängt die Informationen und passt sie mit denselben sprachlichen Zeichen an seine Interpretation an. Daraus folgt seine eigene Interpretation der empfangenen Botschaft. Er versteht es so, dass er dann in der Lage ist, eine Antwort an den Absender selbst vorzubereiten, für die er in diesem Fall als Absender einer Originalnachricht und einer Antwort von der vorherigen positioniert wird, und die Kommunikationsaktion sukzessive neu zu starten.
  • Code und Kanal Sie sind auch grundlegende Elemente der Kommunikation. Der Code bezieht sich auf das System, das beide Agenten gemeinsam nutzen müssen und das Verständnis garantiert. Es handelt sich um sprachliche Zeichen . Diese werden willkürlich kombiniert, je nachdem, wer der Absender der Nachricht ist und in welchem ​​Fall Sie sie senden möchten.
    Im Gegensatz dazu muss der Kodex auch die Stabilität bestimmter Elemente gewährleisten, es kann nicht alles nach den Wünschen des Emittenten beliebig sein, es muss beides stabil sein; Dies ist für den Übergang des Inhalts in der Nachricht von entscheidender Bedeutung. In diesem Zusammenhang wird gesagt, dass sie an einem umfassenderen sprachlichen Codesystem teilnehmen müssen, das versteht, dass es der sprachliche Konsens ist, der in einer bestimmten Gesellschaft zu einem bestimmten historischen Zeitpunkt vorherrscht.
  1. Kommunikationsfaktoren

Es ist der berühmte Sprachanalytiker Ferdinand de Saussure, der aus seiner positivistischen Sicht diese Analyse der verschiedenen Elemente durchführt, aus denen die Kommunikation besteht. Dieser Autor unterteilt die verschiedenen Faktoren in:

  • Externe Faktoren: Jene, die physischen Umweltfaktoren ausgesetzt sind, z. B. der Übertragung von Sprachvibrationen zum Zeitpunkt der Luftzirkulation.
  • Interne Faktoren. "Das sind innere mentale und biologische Prozesse, an denen die materielle Versorgung des Menschen als Schwingung der menschlichen Stimme beteiligt ist und die auch das mentale Verständnis des Menschen umfassen." Ich sage kommunikativ. Sein Standpunkt beinhaltet jedoch nicht den historischen Kontext, in dem die diskursiven Botschaften vom Kontext der Zeit beeinflusst werden.

Interessante Artikel

Licht

Licht

Wir erklären alles über Licht, die Geschichte seines Studiums, wie es sich ausbreitet und andere Eigenschaften. Darüber hinaus natürliches und künstliches Licht. Licht ist eine Form von Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Was ist licht Was wir Licht nennen, ist der Teil des elektromagnetischen Spektrums, der vom menschlichen Auge wahrgenommen werden kann . Abge

Umweltprobleme

Umweltprobleme

Wir erklären, was Umweltprobleme sind und was ihre Ursachen sind. Einige Beispiele und Möglichkeiten, um sie zu verhindern. Umweltprobleme multiplizierten sich mit der Industrialisierung. Was sind die Umweltprobleme? Umweltprobleme sind die schädlichen Auswirkungen auf das Ökosystem, die sich aus verschiedenen menschlichen Aktivitäten ergeben , im Allgemeinen als unerwünschte Folgen und mehr oder weniger zufällig. Wenn

Hedonismus

Hedonismus

Wir erklären Ihnen, was Hedonismus ist und woher diese philosophische Lehre stammt. Außerdem, woraus die hedonistischen Schulen bestanden. Die Hedonisten kommen zu dem Schluss, dass das Vergnügen danach strebt, seine eigene Sensation zu erreichen. Was ist Hedonismus? Der Hedonismus wird als ein Zweig oder eine Lehre innerhalb der Philosophie betrachtet, deren Anhänger als einziges Ziel des Lebens das Erreichen eines absoluten und wahren Vergnügens anstreben . Es

Forschungsprojekt

Forschungsprojekt

Wir erklären, was ein Forschungsprojekt ist und aus welchen Teilen es besteht. Darüber hinaus sind die Schritte zu erarbeiten und Beispiele. Ein Forschungsprojekt ist ein Bericht vor der Durchführung von Experimenten. Was ist ein Forschungsprojekt? Unter einem Forschungsprojekt wird ein oft wissenschaftliches methodisches Dokument verstanden, in dem es als Ganzes ausführlich erläutert und beschrieben wird Verfahren, die eine Erkundung in einem bestimmten Wissensgebiet: Wissenschaften, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften usw. Es

Südamerika

Südamerika

Wir erklären, was Südamerika ist, welche Länder diese Region und ihre Hauptstädte ausmachen. Darüber hinaus ist die Wirtschaft und das Klima präsentiert. Die Fläche Südamerikas beträgt 18, 2 Millionen Quadratkilometer. Was ist Südamerika? Wenn wir über Südamerika, Südamerika oder Südamerika sprechen, ist die Region dieses Kontinents zu bezeichnen die Linie des Äquators nach unten , und das ist ein einziger subkontinentaler Block außer Nordamerika, Mittelamerika und den Karibikinseln. Der Südamerika

Elastizität in der Physik

Elastizität in der Physik

Wir erklären, was die Elastizität in der Physik ist und wie die Formel dieser Eigenschaft lautet. Darüber hinaus Beispiele und was sind die elastischen Materialien. Durch die Elastizität kann ein Material deformiert werden, um in seine ursprüngliche Form zurückzukehren. Was ist die Elastizität in der Physik? Wenn