• Sunday April 18,2021

Egozentrismus

Wir erklären, was Egoismus ist und wie er sich bei Kindern entwickelt. Darüber hinaus, was ist Narcissistic Disorder und einige Empfehlungen.

Ein egozentrischer Mensch glaubt, dass seine Meinung wichtiger ist als die anderer.
  1. Was ist Egozentrismus?

Ichbezogenheit kann als eine übertriebene Erhöhung der Persönlichkeit einer Person definiert werden, die auf diese Weise als Mittelpunkt der Aufmerksamkeit betrachtet wird; oder der allgemeinen Aktivitäten, die sie in einem bestimmten Kontext vor anderen Menschen ausführen. Dieses Wort hat seinen Ursprung im Lateinischen, in dem Ego "Ich" bedeutet.

Eine egozentrische Person ist eine Person, die als am besten oder am besten qualifiziert gilt, um bestimmte Funktionen auszuführen oder über ein bestimmtes Thema zu sprechen. Darüber hinaus haben sie in der Regel bestimmte Einstellungen wie das Sprechen und Hervorheben eines Großteils ihrer Zeit ihre Fähigkeiten, Fähigkeiten oder erreichten Leistungen .

In vielen Fällen wiederum glauben egozentrische Menschen oft, dass ihre Meinung wichtiger ist als die anderer und dass es daher Unterschiede geben wird, die bei ihnen bestehen verachtet oder ignoriert.

Siehe auch: Individualismus.

  1. Egozentrismus bei Kindern

Es ist kein Zufall, dass eines der ersten Wörter, die Babys lernen, "meins" ist.

Es gibt eine enge Beziehung zwischen Egoismus und Kindern in sehr jungen Jahren. Jean Piaget, ein renommierter Schweizer Psychologe, bekräftigte, dass alle kleinen Kinder egozentrisch sind, weil sie immer noch nicht die Fähigkeit entwickeln, unterschiedliche Meinungen und Umstände mit anderen zu verstehen. Menschen im Vergleich zu ihren eigenen. Es ist kein Zufall, dass eines der ersten Wörter, die Babys lernen, "meins" ist, um es mit ihren Spielsachen oder anderen Gegenständen zu benutzen, auch wenn sie nicht zu ihnen gehören.

Piaget erklärt jedoch, dass diese Haltung bei Kindern nur vorübergehend ist . Diese Verhaltensweisen treten bei Säuglingen im Alter von 12 bis 24 Monaten häufiger auf, können aber auch auf das fünfte Lebensjahr ausgedehnt werden. Viele Fachleute widersprechen dieser Theorie jedoch, indem sie argumentieren, dass Piaget diese Eigenschaft von Kindern in seinen Forschungen überschätzt habe; weil es nur um das räumliche Sehen geht, das sie in einem so frühen Alter besitzen.

  1. Ichbezogenheit und Narzisstische Störung (NPT)

Ich-zentrierte Menschen können nicht als solche klassifiziert werden, die an einer Pathologie leiden, weil es nur eine Art zu handeln ist . Wenn diese Haltung jedoch zunimmt und ihre Dauer noch länger und praktisch konstant ist, sollte sie als egozentrisch und als Narzissmus bezeichnet gestoppt werden.

Die Narzisstische Störung (NPT) wird als das allgemeine Muster der Größe definiert, das sowohl die eigene als auch die der anderen Bewunderung und mangelndes Einfühlungsvermögen erfordert. Diese Pathologie beginnt in der Regel bei jungen Menschen und kann in verschiedenen Kontexten auftreten. Wie bei den meisten Krankheiten können Menschen, die darunter leiden, oft nicht zugeben, dass sie darunter leiden, und sich selbst nicht als solche NarzisstInnen erkennen.

Zu den Merkmalen von Menschen, die an NVV leiden, gehört der Glaube, dass ihre eigene Existenz großartig und einzigartig ist und dass besondere Menschen geschaffen werden, die sich nur auf Menschen mit gleichen Merkmalen beziehen sollten und nicht auf Menschen, die sie für minderwertig halten. Oft neigen sie dazu, autoritäre und manipulative Einstellungen zu zeigen und Verhaltensweisen von großer Arroganz und Arroganz gegenüber anderen anzunehmen.

  1. Empfehlungen für die egozentrische Haltung

Der Psychologe ist in der Lage, das Problem zu identifizieren und an den Unsicherheiten des Patienten zu arbeiten.

Wie wir zuvor erklärt haben, ist es für eine Änderung der Einstellung egozentrischer Menschen wichtig, dass sie sich ihres Problems bewusst werden, um es zu ändern. Es wird empfohlen, dass ein Fachmann die Person in diesem Prozess begleitet und diese während des gesamten Prozesses berät.

Der Psychologe wird in der Lage sein, die Wurzel des Problems zu identifizieren und die Unsicherheiten und das geringe Selbstwertgefühl zu beseitigen, unter denen die meisten egozentrischen Patienten im Verborgenen aufgrund ihrer völlig entgegengesetzten Einstellungen leiden.

Wenn Sie eine Person mit diesen Merkmalen kennen und bereit sind, ihr zu helfen, müssen Sie ihre Leistungen oder Verdienste in angemessenem Maße anerkennen und dürfen ihr nicht sehr schmeicheln. Das Sprechen und Beraten der egozentrischen Person ist wichtig, da es hilft, die Situation zu verstehen, in der sie sich befindet und wie negativ und schädlich es für die Person selbst oder für die Menschen in seiner Umgebung sein kann.

Interessante Artikel

Verpflichtung

Verpflichtung

Wir erklären, was Engagement ist und was es bedeutet, wenn sich eine Person zu etwas verpflichtet. Arbeits- und Liebesverpflichtungen. In einigen Berufen ist es wichtig, eine engagierte Person zu sein. Was ist Engagement? Die Verpflichtung bezieht sich auf eine Art von Verpflichtung oder Vereinbarung, die ein Mensch mit anderen vor einer Tatsache oder Situation hat.

Fußball

Fußball

Wir erklären, was Fußball ist und was die Hauptregeln dieses Spiels sind. Außerdem, wie das Spielfeld und der Raumfußball sein sollen. Im Fußball gewinnt die Mannschaft, die in 90 Minuten die meisten Tore erzielt. Was ist Fußball? Der Fußball wird zunächst als ein Spiel definiert , das zwei Gegner und einen Schiedsrichter mit der Fähigkeit umfasst, unparteiische Gerechtigkeit zu erzwingen. Jeder G

Ermächtigung

Ermächtigung

Wir erklären Ihnen, was Empowerment oder Empowerment im Geschäftsbereich ist, auf welche Probleme es reagiert und welche Vorteile es hat. Empowerment gibt den Mitarbeitern in einem Unternehmen mehr Autonomie. Was ist die Ermächtigung ? Der Begriff " Empowerment ", von der englischen Macht ("power"), könnte ins Spanische als "empowerment" übersetzt werden, ein sehr wichtiges Wort Modisch in Zeiten des Kampfes um sozialen Anspruch auf Egalitarismus, mehr oder weniger gleichbedeutend mit "Macht" oder "Aktivierung". Im

Straflosigkeit

Straflosigkeit

Wir erklären Ihnen, was Straflosigkeit ist und einige Beispiele für diesen juristischen Begriff. Darüber hinaus, was ist Immunität und Zurechenbarkeit. Straflosigkeit ist der daraus resultierende Umstand, dass man keine Strafe erhält oder nicht beurteilt wird. Was ist Straflosigkeit? Straflosigkeit ist die Unmöglichkeit, sanktioniert zu werden . Es i

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Wir erklären, was erneuerbare Energien sind, welche Bedeutung sie haben und welche Arten sie haben. Seine Vorteile und nicht erneuerbare Energie. Erneuerbare Energien können sich mit der Zeit erholen. Was sind erneuerbare Energien? Wenn wir über erneuerbare Energien „ nachhaltig“ sprechen, beziehen wir uns auf solche, die im Laufe der Zeit ohne Risiko (oder mit einem minimalen Risiko) nachhaltig genutzt werden können, dass sie erschöpft oder ausgelöscht sind. Sie bezi

Nickel

Nickel

Wir erklären, was Nickel ist, wie es entdeckt wurde, wie es erhalten wird, verwendet wird und andere Eigenschaften. Darüber hinaus Allergie gegen Nickel. Nickel ist ein metallisches Element der Ordnungszahl 28. Was ist nickel Nickel ist ein chemisch-chemisches Element , das sich in Gruppe 10 des Periodensystems der Elemente befindet und durch das Symbol Ni dargestellt wird .