• Thursday May 26,2022

Alter Moderna

Wir erklären, was die Moderne ist und welche Ereignisse sie kennzeichneten. Darüber hinaus die Konsequenzen und wie war sein Ende.

Der Fall von Konstantinopel gilt als der Kick der Moderne.

Was ist das Alter? Modern?

Die dritte der historischen Perioden, in denen die Geschichte der Menschheit gewöhnlich geteilt ist und die die Jahrhunderte zwischen dem fünfzehnten und achtzehnten Jahrhundert umfassen, das heißt, ist als die dritte Welt bekannt., zwischen Mittelalter und Gegenwart.

Die Moderne wird gewöhnlich als das Ende des religiösen Obskurantismus verstanden, der die Vorperiode charakterisierte, und als die Suche, das klassische Erbe der Antike, insbesondere des griechisch-römischen, wiederherzustellen. Es wird gewöhnlich als Beginn dieser neuen Ära beim Fall von Konstantinopel, der Hauptstadt des oströmischen Reiches, unter Belagerung des Osmanischen Reiches im Jahr 1453 angesehen. oder die Ankunft der ersten spanischen Siedler nach Amerika (die "Entdeckung") im Jahre 1492, ein Ereignis, das die Grenzen der bekannten Welt für die "Entdeckung" radikal erweitern würde Zeit.

In der Neuzeit gab es eine Revolution des Denkens, insbesondere in Westeuropa und den umliegenden Regionen, die die Paradigmen durchbrach, die fünf Jahrhunderte christlicher Theokratie auferlegt hatten, nämlich das Wetten so durch den Menschen als das Zentrum der Schöpfung und durch seine Fähigkeit des Denkens, der Erfindung und des vollständigen Verständnisses des Universums als die neuen Kräfte, die die Realität von formen würden die Art

Einfacher ausgedrückt, die religiöse Ordnung, die alles in Gottes Hand gelassen hat, ist gebrochen, und der Glaube an die menschliche Vernunft tritt an ihre Stelle : Der Mensch war jetzt der Eigentümer seiner eigenen Schicksal

Dies wird sich im Aufstieg der Bourgeoisie (Kaufleute) als eine neue vorherrschende soziale Klasse und nicht als die alte mittelalterliche Aristokratie manifestieren. und damit die Erfindung des Kapitalismus als neues System der sozioökonomischen Ordnung anstelle des Feudalismus, die zur Niederlage der Monarchien und zur Rückkehr der Republik als Regime führte Eine bemerkenswerte Folge davon war die Trennung von Staat und Religion.

Das Ende der Neuzeit liegt gewöhnlich in den großen Revolutionen, die die monarchische Ordnung für immer veränderten und der Republik Platz machten: die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika im Jahr 1776, Vorspiel zu dem, was zu Beginn des 19. Jahrhunderts in den spanisch-amerikanischen Kolonien stattfinden sollte, oder noch mehr zu der französischen Revolution von 1789, in der die einfachen Leute ihre Waffen gegen die absolutistische Monarchie und ihre Verbündeten der Geistlichen erhoben und das Schicksal für immer veränderten dieser Nation und Ausübung eines grundlegenden politischen Einflusses in der ganzen Welt.

Siehe auch: Alte Wissenschaft.


Interessante Artikel

Arbeiterklasse

Arbeiterklasse

Wir erklären Ihnen, was die Arbeiterklasse ist und wie diese soziale Klasse entstanden ist. Merkmale der Arbeiterklasse. Marxismus Der Ursprung der Arbeiterklasse ist mit den Ursprüngen des Kapitalismus verbunden. Was ist die Arbeiterklasse? Von der Industriellen Revolution (1760-1840) wird es als Arbeiterklasse, Arbeiterklasse oder einfach Proletariat der sozialen Klasse bezeichnet, die der Gesellschaft die Arbeitskräfte für Produktion, Konstruktion und Fertigung zur Verfügung stellt und empfängt Ich ändere eine wirtschaftliche Überlegung (Gehalt), ohne Eigentümer der Produktionsmittel zu werd

Proteine

Proteine

Wir erklären, welche Proteine ​​und Arten von Proteinen existieren. Wofür sie sind, ihre strukturellen Niveaus und Proteinnahrungsmittel. Die Aminosäuren sind durch Peptidbindungen miteinander verbunden. Was ist Protein? Proteine ​​sind die Assoziation mehrerer Aminosäuren in einer linearen Kette . Sie enthal

Apoptose

Apoptose

Wir erklären, was Apoptose ist, welche Funktion sie hat und welche Phasen sie hat. Darüber hinaus neuronale Apoptose und Unterschiede mit Nekrose. Apoptose ist ein kontrollierter Prozess des Zelltods. Was ist Apoptose? Apoptose ist der Mechanismus der zellulären Selbstzerstörung, der es dem Körper ermöglicht, die Entwicklung und das Wachstum von Zellen zu kontrollieren , um solche mit Anomalien oder gefährlichen Defekten auszuschließen. Dieser

Notfall

Notfall

Wir erklären, was ein Notfall ist und welche Arten von Notfällen es gibt. Darüber hinaus ist was ein Notfallsystem. Bei Waldbränden wird in der Regel der Ausnahmezustand erklärt. Was ist ein Notfall? Ein Notfall ist eine dringende und völlig unvorhergesehene Maßnahme , die entweder auf einen Unfall oder ein unerwartetes Ereignis zurückzuführen ist. Je nach

Konstruktivismus

Konstruktivismus

Wir erklären Ihnen, was Konstruktivismus ist und wer diese pädagogische Schule gegründet hat. Darüber hinaus unterscheidet es sich vom traditionellen Modell. Der Konstruktivismus bietet den Studenten die Werkzeuge für ihr eigenes Lernen. Was ist Konstruktivismus? Es wird "Konstruktivismus" genannt, eine Schule der Pädagogik, die auf den Prinzipien der konstruktivistischen Erkenntnistheorie beruht, dh auf dem Verständnis des Unterrichts als dynamische, partizipative Aufgabe, bei der der Student die Werkzeuge erhält, um die Lösungen für die auftretenden Probleme zu entwickeln. Der Begr

Politische Geographie

Politische Geographie

Wir erklären, was politische Geographie ist, was ihr Gegenstand und ihre Hilfswissenschaften sind. Darüber hinaus Unterschiede mit der Geopolitik. Die politische Geographie untersucht die Beziehung zwischen Raum und politischer Organisation. Was ist politische Geographie? Wir verstehen unter politischer Geographie den Zweig der Humangeographie, der sich mit menschlichen politischen Organisationen und ihrer territorialen Verteilung der Erdoberfläche befasst. D