• Sunday May 29,2022

Wirtschaft

Wir erklären, was die Wirtschaft ist und was Gegenstand ihrer Untersuchung ist. Darüber hinaus ist seine Bedeutung und die verschiedenen Branchen oder Arten der Wirtschaft.

Die Wirtschaft untersucht unter anderem das Verhalten der Finanzmärkte.
  1. Was ist die Wirtschaft?

Die Wirtschaft (oder Wirtschaftswissenschaften) ist eine Sozialwissenschaft, deren Interessenbereich darin besteht, wie sich eine Gesellschaft organisiert, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen Materialien und immaterielle Materialien durch einen Produktionszyklus, die Verteilung und den Austausch von Waren, die sich im Laufe der Zeit ideal fortsetzten.

Die Wirtschaft ist mit anderen Worten die Untersuchung der Organisations- und Verteilungsweisen von knappen Gütern, die jede Gesellschaft benötigt und daher durch unterschiedliche Strategien produziert oder erwirbt, um die größtmögliche Menge zu befriedigen der Nachfrage aus einer begrenzten Anzahl von materiellen oder immateriellen Vermögenswerten.

Das heißt, wir könnten daraus schließen, dass die Wirtschaft versucht, die Produktions- und Konsumprozesse jeder menschlichen Gruppe zu verstehen, um eine ideale Verteilung und Bewirtschaftung der Ressourcen anzustreben. Dies hat es ihm ermöglicht, sich auf verschiedene Bereiche des Studiums und der Arbeit mit anderen spezifischen Disziplinen wie Recht, Verwaltung, Wirtschaft, Politik, Krieg, Wissenschaft und einem verlängerten usw. zu bewerben. Tera.

Gleichzeitig nutzt die Wirtschaft Werkzeuge und Prozesse aus verschiedenen Wissensgebieten wie Psychologie, Philosophie, Geschichte usw. um Ihnen zu helfen, die wirtschaftliche Dynamik von Gesellschaften besser zu verstehen. Es ist ein multidisziplinäres Wissen, das bis in die Zeit der Klassischen Antike (insbesondere Aristéles) zurückreicht.

Wirtschaftssysteme:

  • Kapitalismus
  • Sozialismus
  • Kommunismus

Siehe auch: Außenhandel.

  1. Untersuchungsgegenstand der Wirtschaft

Das Objekt der spezifischen Untersuchung der Wirtschaft kann um drei Hauptachsen definiert werden:

  • Die Prozesse der Gewinnung, Produktion, Verteilung, des Austauschs und des Verbrauchs von Gütern und Dienstleistungen, die eine Gesellschaft benötigt.
  • Die möglichen Modelle der Befriedigung der unendlichen menschlichen Bedürfnisse aus dem endlichen Satz verfügbarer Ressourcen.
  • Die Art und Weise, wie Menschen und Gesellschaften überleben, handeln, gedeihen und finanziell agieren.

Auf diese Weise ist die Wirtschaft an einer Vielzahl von Studienobjekten interessiert, die von den Preismechanismen der in einer Gemeinschaft verfügbaren Waren und Dienstleistungen über das Verhalten der Finanzmärkte bis zu ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft reichen. Internationaler Handel, Eingriffe des Staates in die Binnenmärkte, Einkommensverteilung und Methoden zur Armutsbekämpfung sowie Theorien über Wachstum und Konjunkturzyklen und deren Auswirkungen auf die sie führenden Gesellschaften.

  1. Arten von Wirtschaft

Wirtschaft ist eine breite und komplexe Disziplin, in der zahlreiche Arten oder Klassifikationen unterschieden werden können, wie zum Beispiel:

  • Theoretische und empirische Ökonomie . Der erste verfolgt rationale Modelle der wirtschaftlichen Funktionsweise und des Gleichgewichts für verschiedene Gesellschaften, während der zweite solche Modelle durch ihre Anwendung oder die Wirtschaftsgeschichte der Nationen bestätigt oder widerlegt.
  • Mikroökonomie und Makroökonomie . Der erste bezieht sich auf die Auswahl der Wirtschaftsakteure (Einzelpersonen, Unternehmen und Regierungen), um ihren Bedürfnissen und ihrer Knappheit gerecht zu werden. Zum anderen wird die Wirtschaft als nationales, wenn auch nicht globales und internationales System betrachtet, das die Gesamtsummen der Handelsbilanz, allgemeine Trends und Daten auf Panoramaebene analysiert.
  • Normative Ökonomie und positive Ökonomie . Diese Unterscheidung beruht auf der Tatsache, dass die erstere die Pflicht der Wirtschaft betrachtet, während die letztere das wirtschaftliche Verhalten als etwas Lebendiges und Gegenwärtiges untersucht, das sich verändert.
  • Orthodoxe und heterodoxe Wirtschaft . Eine akademische Unterscheidung, bei der die erste in der Triade Rationalität-Individualismus-Balance verwurzelt ist und die am häufigsten an Universitäten gelehrt wird, die traditionelle; während die zweite eine andere und heterogene Reihe von Strömungen der Wirtschaftsanalyse umfasst und den Ansatz bevorzugt, der auf der institutionellen, geschichtlichen und sozialen Struktur basiert.

Interessante Artikel

Soziale Vernunft

Soziale Vernunft

Wir erklären Ihnen, was ein sozialer Grund ist und wofür dieses rechtliche Attribut verwendet wird. Darüber hinaus einige Beispiele anerkannter Marken. Der Firmenname ist der Name, unter dem eine Organisation oder Firma registriert ist. Was ist ein sozialer Grund? Genauso wie Menschen eine legale Identifikation haben, die sich normalerweise aus einem oder mehreren Namen, einem oder mehreren Nachnamen und einer Identifikationsnummer in den Aufzeichnungen ihrer Nation zusammensetzt, Die Handelsunternehmen haben zum Zeitpunkt ihrer Gründung einen Vornamen, der ihren sozialen Namen oder ihre sozial

Plasmamembran

Plasmamembran

Wir erklären Ihnen, was die Plasmamembran ist und wie ihre Struktur ist. Darüber hinaus sind die Hauptfunktionen dieser Lipidschicht. Die Plasmamembran ist unter einem optischen Mikroskop nicht sichtbar. Was ist die Membran? Es wird eine Membranmembran, eine Membran, eine Zellmembran, ein Plasmasystem , eine zytoplasmatische Membran, eine Doppelschicht aus Pids, die die cellsZellen cellsherstellen und einschränken , indem sie als Grenze zwischen dem Innenraum und demselben dienen, allowingund außerdem a zulassen physikochemisches Gleichgewicht zwischen der Umgebung und dem Zellzytoplasma. Di

Verfahrenshandbuch

Verfahrenshandbuch

Wir erklären, was ein Verfahrenshandbuch ist und welche Ziele es verfolgt. Ihre Bedeutung für eine Organisation und einige Beispiele. Das Verfahrenshandbuch ist ein Dokument für den internen Gebrauch in einer Organisation. Was ist ein Verfahrenshandbuch? Ein Verfahrenshandbuch ist ein Dokument, das Informationen zu den verschiedenen Vorgängen enthält, die von einer Organisation, einem Unternehmen oder einer bestimmten Abteilung ausgeführt werden. Es w

Textverarbeitung

Textverarbeitung

Wir erklären, was ein Textverarbeitungsprogramm ist und was es mit diesem Computer-Tool auf sich hat. Darüber hinaus sind seine Vorteile und einige Beispiele. Ein Textverarbeitungsprogramm verfügt über verschiedene Schriftarten, Größen, Farben und Textformate. Was ist ein Textverarbeitungsprogramm? Der

Wald

Wald

Wir erklären, was ein Wald ist, welche Arten von Wäldern es gibt und welches Klima sie haben. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt. Das ständige Einwirken des Menschen auf Wälder führt zur Entwaldung. Was ist ein Wald? Ein Wald ist ein Ökosystem mit einer wichtigen Population von Bäumen und Sträuchern . Wälder

Wissenschaftliches Experimentieren

Wissenschaftliches Experimentieren

Wir erklären Ihnen, was das wissenschaftliche Experiment ist, wozu es dient und welche Eigenschaften es hat. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Wissenschaftliches Experimentieren testet Theorien und Hypothesen über Studien. Was ist das wissenschaftliche Experimentieren? Unter wissenschaftlichem Experimentieren versteht man die Methoden, mit denen Forscher (insbesondere die sogenannten harten optischen Wissenschaften) ihre Theorien und Annahmen in Bezug auf testen zu seinen Untersuchungsobjekten durch Wiederholung bestimmter in der Natur beobachteter Phänomene in der kontrollie