• Sunday May 29,2022

Sonnenfinsternis

Wir erklären Ihnen, was eine Sonnenfinsternis ist und warum dieses Phänomen auftritt. Darüber hinaus Arten von Sonnenfinsternis und Vorsichtsmaßnahmen zu sehen.

Im Durchschnitt tritt alle 18 Monate eine Sonnenfinsternis auf, die nur wenige Minuten dauert.
  1. Was ist eine Sonnenfinsternis?

Eine Sonnenfinsternis ist ein Phänomen, bei dem der Mond zwischen der Sonne und der Erde liegt und sie je nach Situation ganz, teilweise oder aufgehoben verbergen kann von der Größe, der Lage und Entfernung zwischen den Sternen.

Im Durchschnitt tritt alle 18 Monate eine Sonnenfinsternis auf, die nur wenige Minuten dauert . Dieselbe totale Sonnenfinsternis braucht 400 Jahre, um sich am selben Ort auf dem Planeten zu wiederholen. Dies geschieht, weil sich der Mond wie die Bewegung der Erde um die Sonne auch über seine "Umlaufbahn" oder die optische bewegt, aber um unseren Planeten.

Wenn man eine imaginäre Linie zeichnet, die die Translationsbewegung der Himmelskörper beschreibt, sieht man, dass die Bahn der Umlaufbahn oval ist. Daher ist der Mond je nach Streckenabschnitt näher oder weiter von der Erde entfernt und diese beiden wiederum mehr oder weniger nahe an der Sonne. Dies ist der Grund warum sie sich nicht immer gleich oder zur gleichen Jahreszeit aufstellen .

Siehe auch: Erdtransfer.

  1. Warum kommt es zu einer Sonnenfinsternis?

Je näher der Mond der Erde ist, desto intensiver und kleiner ist sein Schatten.

Die Translationsbewegungen der Erde und ihres natürlichen Satelliten (des Mondes) implizieren Variationen in der Intensität des Schattens, den der Mond zur Zeit der Sonnenfinsternis auf den Planeten wirft. Je näher der Mond der Erde ist, desto intensiver und im Durchmesser kleiner ist sein Schatten. Somit tritt die Verdeckung der Sonne auf, das heißt, eine totale Sonnenfinsternis ist nur von dem Bereich aus sichtbar, in dem der Schatten geworfen wird . Aus anderen nahe gelegenen Regionen, in denen es nur die Halbschatten des Mondes erreicht, wird dasselbe Phänomen als partielle Sonnenfinsternis wahrgenommen.

Um dieses Phänomen auf einfache Weise zu überprüfen, können Sie eine Kugel zwischen eine Lampe und eine Wand halten. Wenn sich der Ball der Lampe nähert, ist der Schatten, den er auf die Wand wirft, größer und weicher. Wenn sich die Kugel der Wand nähert, hat der Schatten einen kleineren Durchmesser und ist intensiver.
Wenn der Ball der Mond wäre, die Wand der Planet und die Lampe die Sonne, kann das Bewegen des Balls die verschiedenen Fälle von Sonnenfinsternissen simulieren.

  1. Arten von Sonnenfinsternis

  • Totale Sonnenfinsternis Es kann nur von einem bestimmten Bereich des Planeten aus gesehen werden, in der Mitte des vom Mond auf die Erde geworfenen Schattens. Von dort aus können Sie das völlige Verstecken des leuchtenden Sterns beobachten.
  • Partielle Sonnenfinsternis. Die Sonne ist teilweise verborgen und kann von der Dämmerungszone der Erde aus gesehen werden, die vom Mondschatten erzeugt wird. Sie können den leuchtenden Stern teilweise verborgen sehen und gleichzeitig einen Teil seiner Leuchtkraft in Form eines Halbmonds genießen.
  • Ringfinsternis Anders als bei der partiellen Sonnenfinsternis erzeugt der Satellit aufgrund der Entfernung zwischen Mond und Erde keinen Schatten, der die Sonne vollständig verbirgt, sondern ermöglicht es Ihnen, einen Lichtring um sie herum zu sehen.
  1. Vorsichtsmaßnahmen zur Beobachtung einer Sonnenfinsternis

Es gibt Augen, die entworfen sind, um eine Sonnenfinsternis zu sehen.

Sie sollten eine Sonnenfinsternis niemals direkt beobachten .
Obwohl es sich um ein natürliches Phänomen handelt, ist es wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die Sonne an einem normalen Tag direkt und langfristig beobachten zu können oder während einer Sonnenfinsternis kann es zu Netzhautverbrennungen und sogar zu bleibender Blindheit kommen. Ausstrahlende Strahlungen sind sehr stark und können in sehr kurzer Zeit, insbesondere in den kleinsten, das Sehvermögen schädigen.

Es gibt Augen, die darauf ausgelegt sind, eine Sonnenfinsternis zu sehen, deren Kristalle in ihren Eigenschaften denen der Masken und Schweißnähte ähneln. Obwohl es durch eine spezielle Brille gesehen wird, wird davon abgeraten, es länger als 30 Sekunden hintereinander zu machen. Die Sonnenbrille, die wir jeden Tag tragen, schützt in diesen Fällen nicht.

  1. Mondfinsternis

Eine Mondfinsternis kann 30 Minuten bis einmal dauern.

Eine Mondfinsternis tritt auf, wenn die Erde zwischen Sonne und Mond liegt und diesen ganz oder teilweise dunkel lässt, ohne das Licht des leuchtenden Sterns zu empfangen.

Die Mondfinsternis ist in allen terrestrischen Regionen zu sehen, von denen aus der Satellit sichtbar ist, während die totale Sonnenfinsternis nur von dem Gebiet der Erde aus sichtbar ist, in dem der Mond seinen Schatten wirft. von 30 Minuten zu einer Zeit, im Gegensatz zu der Sonnenfinsternis, die nur wenige Minuten dauert.

More in: Mondfinsternis.


Interessante Artikel

Soziale Vernunft

Soziale Vernunft

Wir erklären Ihnen, was ein sozialer Grund ist und wofür dieses rechtliche Attribut verwendet wird. Darüber hinaus einige Beispiele anerkannter Marken. Der Firmenname ist der Name, unter dem eine Organisation oder Firma registriert ist. Was ist ein sozialer Grund? Genauso wie Menschen eine legale Identifikation haben, die sich normalerweise aus einem oder mehreren Namen, einem oder mehreren Nachnamen und einer Identifikationsnummer in den Aufzeichnungen ihrer Nation zusammensetzt, Die Handelsunternehmen haben zum Zeitpunkt ihrer Gründung einen Vornamen, der ihren sozialen Namen oder ihre sozial

Plasmamembran

Plasmamembran

Wir erklären Ihnen, was die Plasmamembran ist und wie ihre Struktur ist. Darüber hinaus sind die Hauptfunktionen dieser Lipidschicht. Die Plasmamembran ist unter einem optischen Mikroskop nicht sichtbar. Was ist die Membran? Es wird eine Membranmembran, eine Membran, eine Zellmembran, ein Plasmasystem , eine zytoplasmatische Membran, eine Doppelschicht aus Pids, die die cellsZellen cellsherstellen und einschränken , indem sie als Grenze zwischen dem Innenraum und demselben dienen, allowingund außerdem a zulassen physikochemisches Gleichgewicht zwischen der Umgebung und dem Zellzytoplasma. Di

Verfahrenshandbuch

Verfahrenshandbuch

Wir erklären, was ein Verfahrenshandbuch ist und welche Ziele es verfolgt. Ihre Bedeutung für eine Organisation und einige Beispiele. Das Verfahrenshandbuch ist ein Dokument für den internen Gebrauch in einer Organisation. Was ist ein Verfahrenshandbuch? Ein Verfahrenshandbuch ist ein Dokument, das Informationen zu den verschiedenen Vorgängen enthält, die von einer Organisation, einem Unternehmen oder einer bestimmten Abteilung ausgeführt werden. Es w

Textverarbeitung

Textverarbeitung

Wir erklären, was ein Textverarbeitungsprogramm ist und was es mit diesem Computer-Tool auf sich hat. Darüber hinaus sind seine Vorteile und einige Beispiele. Ein Textverarbeitungsprogramm verfügt über verschiedene Schriftarten, Größen, Farben und Textformate. Was ist ein Textverarbeitungsprogramm? Der

Wald

Wald

Wir erklären, was ein Wald ist, welche Arten von Wäldern es gibt und welches Klima sie haben. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt. Das ständige Einwirken des Menschen auf Wälder führt zur Entwaldung. Was ist ein Wald? Ein Wald ist ein Ökosystem mit einer wichtigen Population von Bäumen und Sträuchern . Wälder

Wissenschaftliches Experimentieren

Wissenschaftliches Experimentieren

Wir erklären Ihnen, was das wissenschaftliche Experiment ist, wozu es dient und welche Eigenschaften es hat. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Wissenschaftliches Experimentieren testet Theorien und Hypothesen über Studien. Was ist das wissenschaftliche Experimentieren? Unter wissenschaftlichem Experimentieren versteht man die Methoden, mit denen Forscher (insbesondere die sogenannten harten optischen Wissenschaften) ihre Theorien und Annahmen in Bezug auf testen zu seinen Untersuchungsobjekten durch Wiederholung bestimmter in der Natur beobachteter Phänomene in der kontrollie