• Wednesday September 30,2020

Design

Wir erklären Ihnen, was das Design ist und was seine Hauptmerkmale sind. Darüber hinaus ist was die grafische, industrielle und architektonische Gestaltung.

Die Designer erstellen lediglich physische, grafische oder andere Objekte.
  1. Was ist das Design?

Das Wort Design hat ein sehr breites Definitionsspektrum, da es mehr oder weniger differenziert auf viele Bereiche des menschlichen Wissens anwendbar ist. Vom Design her beziehen wir uns jedoch im Allgemeinen auf einen Prozess der mentalen Voreinstellung, das heißt der kreativen Planung, bei dem die Lösung für ein bestimmtes Problem, insbesondere für ein bestimmtes Problem, verfolgt wird im Kontext von Ingenieurwesen, Industrie, Architektur, Kommunikation und anderen verwandten Disziplinen.

In groben Zügen ist das Design nicht mehr als die Vorstellung eines Objekts, dh seine Konzeption, unter Berücksichtigung von Aspekten wie Form, Aussehen, Funktionalität, Bedienbarkeit und die Nutzungsdauer davon. Die Designer erstellen daher nur physische, grafische oder sonstige Objekte, die einem zuvor festgelegten Zweck dienen. Beispielsweise kann ein Industriedesigner Maschinenteile für Autos oder effizientere Rohrformen vorkonfigurieren, während andere sich der Herstellung von Möbeln und Spielzeugen widmen, Telefone usw.

Design als eigenständige Disziplin spielt in der heutigen Welt eine so wichtige Rolle, dass es sich nahezu allen Bereichen des menschlichen Handelns angepasst hat und zu den wichtigsten zählt international gefragteste studienrennen.

Siehe auch: Technische Zeichnung.

  1. Konstruktionsmerkmale

Ein Designer ist eine Person, die ihre Kreativität auf pragmatischere Aspekte ausgerichtet hat, um Lösungen anzubieten, die auf das Problem zugeschnitten sind, mit dem er konfrontiert ist. Aus diesem Grund ist das Design als Disziplin in der Regel ein wenig allgemein gehalten, dh es handelt sich um eine Reihe von Kenntnissen, die auf verschiedene Arbeitsbereiche anwendbar sind, bei denen jedoch Geometrie, Arithmetik, Logik, Illustration, Marketing, Soziologie oder Informatik für einen Prozess, der im Wesentlichen folgende Phasen umfasst:

  • Beobachtung und Analyse. Denn das Bedürfnis nach Design ergibt sich aus dem Alltag des Menschen.
  • Planung und Projektierung. Vorschläge zur Lösung des erkannten Bedarfs.
  • Konstruktion und Ausführung. Das Projizierte in die Realität umsetzen und dem Funktionstest unterziehen.
  1. Grafikdesign

Webdesign ist oft audiovisuell und interaktiv.

In Anbetracht des visuellen Aspekts, der in der zeitgenössischen Kultur vorherrscht, ist dies heute vielleicht einer der beliebtesten Bereiche des Designs . Es geht um die Erstellung und Projektion grafischer Objekte: Illustrationen, Kompositionen, Logos, Bilder, Schriften usw., die in verschiedenen Branchen und Massenmedien verwendet werden und ästhetische, kommunikative und symbolische Aspekte berücksichtigen.

Dieser Zweig des Designs hat wiederum Segmente, die auf verschiedene Interessengebiete angewendet werden, wie zum Beispiel:

  • Die redaktionelle Gestaltung. Er ist spezialisiert auf die grafische Gestaltung und Aufbereitung von Buchumschlägen, Zeitschriften und anderen gedruckten Publikationen.
  • Das Werbedesign. Er ist spezialisiert auf die kreative Arbeit hinter Werbung und Marketing für Konsumgüter und Dienstleistungen und schafft so Anzeigen, Reklameanzeigen oder kommerzielle Illustrationen.
  • Corporate Design. Es ist auf die Erstellung von grafischen Geschäftsmotiven wie Logos, Verpackungen und Illustrationen spezialisiert, die die Corporate Identity eines Unternehmens oder einer Organisation widerspiegeln.
  • Webdesign. Er hat sich auf Designaspekte spezialisiert, die das Internet und die Welt 2.0 betreffen, und wagt sich daher häufig an audiovisuelle und interaktive Medien, selbst wenn er Kenntnisse in Informatik und Programmierung nutzt.
  1. Industriedesign

Das Industriedesign achtet auf die Form, Verwendung und Nutzungsdauer von Objekten.

Dies ist ein Zweig des Designs, der sich mit der Konzeption von Serien- und / oder Industrieprodukten befasst, dh Konsum- oder Investitionsgütern. Indem Form, Verwendung und Nutzungsdauer von Objekten berücksichtigt werden, wird versucht, deren Funktionalität zu maximieren und sie für das konsumierende Publikum besser und zufriedenstellender zu machen. In diesem Sinne widmet sich der Industriedesigner:

  • Automobildesign Oder von Autos oder Teilen dafür.
  • Luftfahrt-Design Oder Flugzeuge und Schiffe oder Teile dafür.
  • Möbeldesign. Oder Möbel und Regale oder Teile dafür.
  • Produktdesign Das kann Elektro-, Keramik-, Glas-, Kunststoff- usw. sein.
  • Spielzeug-Design. Oder Ersatzteile für sie.
  • Konstruktion von Maschinen und Geräten. Mit verschiedenen Fertigungs- oder Produktionszwecken.

Aufgrund der Komplexität dieser Prozesse erfordert das Industriedesign in der Regel sehr spezielle Kenntnisse in Bezug auf Materialien, Maschinen und Dienstleistungen, die sie während ihrer gesamten Universitätslaufbahn für ihr Studium benötigen .

  1. Das architektonische Design

Es ist eine Art Design, das sich auf die Befriedigung der spezifischen Bedürfnisse von Wohnräumen durch den Menschen konzentriert, entweder in ästhetischer oder technologischer Hinsicht. Das heißt, es bietet technische und konstruktive Lösungen für die Ausübung der Architektur, die als Nebendisziplin dient. Man könnte sagen, dass sich das architektonische Design mit dem kreativen Aspekt der Architektur befasst.

  1. Modedesign

Mode ist einer der wichtigsten kulturellen Ausdrucksformen des Menschen.

Das Entwerfen von Kleidung, Accessoires, Schuhen, Schmuck und anderen Gegenständen für den menschlichen Gebrauch ist ein Spezialgebiet des Modedesigns. Er wendet seine Kreativität auf das Verständnis und Management von kulturellen, ästhetischen, sozialen und Verbrauchertrends einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort an, wobei er jedoch dem Stil und dem Einfallsreichtum seines Schöpfers dient. Es unterscheidet sich von dem Schnitt und der Naht in diesem letzten: in seinem künstlerischen Aspekt weg von dem bloßen Handwerk, ein Kleidungsstück herzustellen.

Modedesigner spielen eine wichtige Rolle in der Modebranche und stellen ihre Entwürfe häufig auf Laufstegen aus, bei denen verschiedene Models ihre Kleidung vor Publikum tragen. Mode ist in diesem Sinne einer der wichtigsten kulturellen Ausdrucksformen der verschiedenen menschlichen Kulturen, und sie spielen eine herausragende Rolle bei der Bewahrung und Weitergabe von moralischen, sozialen und Lebensstilwerten.

Es kann dir dienen: Outfit.


Interessante Artikel

Rot

Rot

Wir erklären, was ein Netzwerk ist und welche Arten von Netzwerken es gibt. Darüber hinaus die verschiedenen Topologien und die Elemente, aus denen es besteht. Die Netzwerke haben "Rundfunkprozesse" und "Empfang" von Nachrichten. Was ist ein Netzwerk? In der Informatik wird unter einem Netzwerk (in der Regel einem Computernetzwerk) die Zusammenschaltung einer bestimmten Anzahl von Computern (oder Computern) verstanden.

Hookes Gesetz

Hookes Gesetz

Wir erklären, was Hookes Gesetz ist, seine Formel und seine Anwendungen in Ingenieurwesen und Architektur. Außerdem, wie die Elastizität berechnet wird. Je größer die auf ein Objekt ausgeübte Last ist, desto größer ist die Verformung, die es erleidet. Was ist Hookes Gesetz? Das Hookesche Elastizitätsgesetz oder einfach das Hookesche Gesetz ist das physikalische Prinzip rund um das elastische Verhalten von Festkörpern . Es wurde

Wissenschaftliches Denken

Wissenschaftliches Denken

Wir erklären Ihnen, was wissenschaftliches Denken ist und wie es entstanden ist. Darüber hinaus Merkmale und Beispiele des wissenschaftlichen Denkens. Das wissenschaftliche Denken basiert auf Vernunft und kritischem Geist. Was ist wissenschaftliches Denken? Das wissenschaftliche Denken ist eine Denkweise, die durch die Entstehung der modernen Wissenschaften eingeleitet wird .

Destillation

Destillation

Wir erklären, was Destillation ist, Beispiele für diese Methode der Trennung und die Arten der Destillation, die verwendet werden können. Bei der Destillation werden Gemische durch Verdampfung und Kondensation getrennt. Was ist Destillation? Die Destillation wird als Verfahren zur Phasentrennung bezeichnet , auch als Verfahren zur Trennung von Gemischen. W

Asiatischer Produktionsmodus

Asiatischer Produktionsmodus

Wir erklären Ihnen, wie die asiatische Produktionsweise dem Marxismus und der Debatte um dieses Konzept entspricht. Im asiatischen Produktionsmodus spielt die Wasserkontrolle eine zentrale Rolle für die Wirtschaft. Wie wird in Asien produziert? Die asiatische Produktionsweise ist nach den Postulaten des Marxismus ein Versuch, das Konzept der Produktionsweisen anzuwenden, mit dem Karl Marx die Wirtschaftsgeschichte studierte und analysierte vom Westen bis zu nicht-westlichen Gesellschaften, die unterschiedliche revolutionäre Entwicklungen hatten. E

IT

IT

Wir erklären, was Informationstechnologie ist und wofür sie gedacht ist. Wie es entstanden ist und in welchen Bereichen es eingesetzt wird. Internet- und Computerviren. Es ist unvermeidlich, über Informatik nachzudenken, ohne über Computer nachzudenken. Was ist IT? Unter Informatik wird gewöhnlich die Wissenschaft verstanden, die sich mit der Untersuchung der Behandlung von Informationen mit automatischen Mitteln befasst , dh mit der Wissenschaft der automatischen Informationen. Es