• Sunday February 28,2021

Destillation

Wir erklären, was Destillation ist, Beispiele für diese Methode der Trennung und die Arten der Destillation, die verwendet werden können.

Bei der Destillation werden Gemische durch Verdampfung und Kondensation getrennt.
  1. Was ist Destillation?

Die Destillation wird als Verfahren zur Phasentrennung bezeichnet, auch als Verfahren zur Trennung von Gemischen. Was besteht in der konsekutiven und kontrollierten Anwendung von zwei anderen physikalischen Prozessen: Verdampfung (oder Verdampfung) und Kondensation, us Selektiv auswählen, um die Inhaltsstoffe von einer Mischung zu trennen, die normalerweise homogen ist, dh deren Elemente mit bloßem Auge nicht zu unterscheiden sind.

Destillationsempfindliche Gemische können zwei Flüssigkeiten enthalten, einen Feststoff in einer Flüssigkeit oder sogar verflüssigte Gase. Dass diese Methode den Siedepunkt von Substanzen ausnutzt, ist eine der inhärenten Eigenschaften der Materie.

Der Siedepunkt ist also die Temperatur, bei der aus einer Flüssigkeit ein Gas wird. Evapora).

Damit die Destillation korrekt durchgeführt werden kann, muss das Gemisch gekocht werden, bis der Siedepunkt einer der Substanzen erreicht ist. Mitglieder, die dann Dampf werden und in einen gekühlten Behälter geleitet werden können, in dem sie ihre Flüssigkeit kondensieren und wiedergewinnen.

Die andere integrale Substanz verbleibt dagegen unverändert im Behälter; In beiden Fällen haben wir jedoch reine Substanzen, die frei von der ursprünglichen Mischung sind.

Es kann Ihnen dienen: Filtration.

  1. Destillationsbeispiele

Der Kohlenstoff wird trocken destilliert, um flüssige organische Brennstoffe zu erhalten.
  • R Ölraffination . Die Abtrennung der verschiedenen im Öl vorhandenen Kohlenwasserstoffe erfolgt durch fraktionierte Destillation, wobei jede Verbindung, die beim Kochen von Rohöl anfällt, in verschiedenen Schichten oder Kompartimenten aufbewahrt wird. Diese Gase steigen auf und kondensieren in höheren Schichten, während dichtere Substanzen wie Asphalt und Paraffin zurückbleiben.
  • Katalytisches Abstechen So werden bei der Ölverarbeitung bestimmte Vakuumdestillationen genannt, bei denen Vakuumtürme verwendet werden, um die Gase vom Kochen des Rohöls zu trennen. Dadurch wird das Sieden der Kohlenwasserstoffe beschleunigt und der Prozess beschleunigt.
  • Reinigung von Ethanol . Um Alkohole wie Ethanol während der Laborherstellung von Wasser zu trennen, wird eine azeotrope Destillation verwendet, bei der dem Gemisch Benzol oder andere Komponenten zugesetzt werden, die die Trennung fördern oder beschleunigen und die dann leicht entfernt werden können, ohne die Chemie des Produkts zu verändern.
  • Kohleverarbeitung . Um flüssige organische Brennstoffe zu erhalten, wird Kohle oder Holz durch Trockendestillation verwendet: So können die bei der Verbrennung entstehenden Gase kondensiert werden.
  • Thermolyse von Mineralsalzen . Durch Trockendestillation werden verschiedene mineralische Substanzen mit hohem industriellen Nutzen aus der Emanation und Kondensation von Gasen erhalten, die durch Verbrennen von Mineralsalzen erhalten werden.
  • Das still . Dies ist der Name des in der arabischen Antike erfundenen Geräts, mit dem aus fermentierten Früchten Parfums, Medikamente und Alkohol hergestellt werden sollen. Bei seinem Betrieb werden die Prinzipien der Destillation angewendet: Substanzen werden in einem kleinen Kessel erhitzt und die Gase, die in einer Spule erzeugt werden, die zu einem anderen Gefäß führt, werden gekühlt.
  • Parfümherstellung Die Destillation mit Schleppdampf wird verwendet, um Parfums zu erhalten, wobei Wasser zusammen mit konservierten Blüten gekocht wird, um ein Gas mit dem gewünschten Geruch zu erzeugen, und das, wenn es kondensiert ist, als Basisflüssigkeit in den Parfums verwendet werden kann.
  1. Arten der Destillation

Die Destillation kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  • Destillation wird durchgeführt . Das elementarste ist, die Mischung zu kochen, bis die Elemente getrennt sind. Sie garantiert jedoch nicht die Gesamtreinheit der destillierten Substanz.
  • Destillation Es wird mittels einer Fraktionierungskolonne durchgeführt: Verschiedene Böden, in denen Verdampfung und Kondensation nacheinander stattfinden, garantieren eine größere Reinheit des Ergebnisses.
  • Vakuumdestillation . Unter Verwendung des erzeugten Vakuumdrucks wird der Prozess katalysiert, um den Siedepunkt der Inhaltsstoffe zu halbieren.
  • Zeotrope Destillation . Das zum Aufbrechen eines Azeotrops notwendige Gemisch, dh ein Gemisch, dessen Substanzen sich wie eins verhalten, teilt sogar den Siedepunkt. Dies schließt das Vorhandensein von Trennmitteln gemäß dem Raoultschen Gesetz ein.
  • Destillation durch Dampfmitnahme . Flüchtige und nichtflüchtige Bestandteile eines Gemisches werden durch direkte Einspritzung von Wasserdampf getrennt.
  • Destillation s eca . Es besteht darin, feste Stoffe ohne flüssige Lösungsmittel zu erhitzen, Gase zu gewinnen und diese dann in einem anderen Behälter zu kondensieren.
  • Verbesserte Destillation . Sie werden auch alternierende oder reaktive Destillation genannt und sind auf bestimmte Fälle von Gemischen abgestimmt, die sich nur schwer vom gleichen Siedepunkt trennen lassen.

Interessante Artikel

Enthalpie

Enthalpie

Wir erklären Ihnen, was Enthalpie ist, welche Arten von Enthalpie sich aus ihren Transformationsprozessen und ihrem Unterschied zur Entropie ergeben. Der Einschluss ist die Wärmemenge, die unter konstanten Druckbedingungen ins Spiel kommt. Was ist die Enthalpie? Bei der Enthalpie wird speziell auf die Energiemenge Bezug genommen , die ein thermodynamisches System mit seiner Umgebung austauscht , also auf die Energiemenge Weil das System seine Umgebung aufnimmt oder abgibt.

Wifi

Wifi

Wir erklären, was Wifi ist und wofür diese Technologie gedacht ist. Darüber hinaus die Arten von Wifi, die existieren, wie es funktioniert und was ein Repeater ist. Das WiFi ermöglicht eine drahtlose Verbindung zwischen Computer und elektronischen Systemen. Was ist das Wifi? In der Informatik ist es als "Wi-Fi" (abgeleitet von der Marke Wi-Fi) für eine Telekommunikationstechnologie bekannt, die eine drahtlose Verbindung zwischen Computersystemen ermöglicht und Elektronik wie Computer, Videospielkonsolen, Fernseher, Handys, Spieler, Zeiger usw. Dies

Soziologie

Soziologie

Wir erklären, was Soziologie ist und welche Lernmethoden sie anwendet. Darüber hinaus, wie es klassifiziert ist und soziologische Theorien. Schwerpunkt der Soziologie ist das Studium der Analyse und Beschreibung des Lebens in der Gesellschaft. Was ist Soziologie? Der Begriff Soziologie stammt aus dem lateinischen soc us und lodge und bedeutet Individuum oder Partner bzw.

Fairness

Fairness

Wir erklären, was Gerechtigkeit ist und welche Werte sie fördert. Welche Arten von Eigenkapital gibt es und welche Bedeutung hat der Begriff. Gerechtigkeit fördert Gleichheit und Gerechtigkeit unter den Menschen. Was ist Eigenkapital? Das Wort Gerechtigkeit stammt aus dem Lateinischen . Dieser Begriff ist mit den Werten Gleichheit und Gerechtigkeit verbunden. G

Finanzbuchhaltung

Finanzbuchhaltung

Wir erklären, was Finanzbuchhaltung ist, ihre Anforderungen und Ziele. Darüber hinaus ist was steuerliche und administrative Buchhaltung. Die Finanzbuchhaltung widmet sich den Finanztransaktionen eines Unternehmens. Was ist Finanzbuchhaltung? Ein speziell auf die Finanztransaktionen eines Unternehmens zugeschnittener Bereich der Rechnungslegung wird als "Finanzbuchhaltung" bezeichnet .

Outsourcing

Outsourcing

Wir erklären, was Outsourcing ist, welche Vor- und Nachteile dieser Geschäftsprozess hat. Dazu einige Beispiele und was ist Offshoring. Outsourcing ist ein Geschäftsprozess, der Aufgaben oder Dienstleistungen für andere Unternehmen ableitet. »Was ist das für ein Ausflug? Es wird als " Outsourcing " (englischer Neologismus: " out" , "out y source" , "fuente") oder als "Subcontracting" bezeichnet. terc