• Tuesday June 22,2021

Destillation

Wir erklären, was Destillation ist, Beispiele für diese Methode der Trennung und die Arten der Destillation, die verwendet werden können.

Bei der Destillation werden Gemische durch Verdampfung und Kondensation getrennt.
  1. Was ist Destillation?

Die Destillation wird als Verfahren zur Phasentrennung bezeichnet, auch als Verfahren zur Trennung von Gemischen. Was besteht in der konsekutiven und kontrollierten Anwendung von zwei anderen physikalischen Prozessen: Verdampfung (oder Verdampfung) und Kondensation, us Selektiv auswählen, um die Inhaltsstoffe von einer Mischung zu trennen, die normalerweise homogen ist, dh deren Elemente mit bloßem Auge nicht zu unterscheiden sind.

Destillationsempfindliche Gemische können zwei Flüssigkeiten enthalten, einen Feststoff in einer Flüssigkeit oder sogar verflüssigte Gase. Dass diese Methode den Siedepunkt von Substanzen ausnutzt, ist eine der inhärenten Eigenschaften der Materie.

Der Siedepunkt ist also die Temperatur, bei der aus einer Flüssigkeit ein Gas wird. Evapora).

Damit die Destillation korrekt durchgeführt werden kann, muss das Gemisch gekocht werden, bis der Siedepunkt einer der Substanzen erreicht ist. Mitglieder, die dann Dampf werden und in einen gekühlten Behälter geleitet werden können, in dem sie ihre Flüssigkeit kondensieren und wiedergewinnen.

Die andere integrale Substanz verbleibt dagegen unverändert im Behälter; In beiden Fällen haben wir jedoch reine Substanzen, die frei von der ursprünglichen Mischung sind.

Es kann Ihnen dienen: Filtration.

  1. Destillationsbeispiele

Der Kohlenstoff wird trocken destilliert, um flüssige organische Brennstoffe zu erhalten.
  • R Ölraffination . Die Abtrennung der verschiedenen im Öl vorhandenen Kohlenwasserstoffe erfolgt durch fraktionierte Destillation, wobei jede Verbindung, die beim Kochen von Rohöl anfällt, in verschiedenen Schichten oder Kompartimenten aufbewahrt wird. Diese Gase steigen auf und kondensieren in höheren Schichten, während dichtere Substanzen wie Asphalt und Paraffin zurückbleiben.
  • Katalytisches Abstechen So werden bei der Ölverarbeitung bestimmte Vakuumdestillationen genannt, bei denen Vakuumtürme verwendet werden, um die Gase vom Kochen des Rohöls zu trennen. Dadurch wird das Sieden der Kohlenwasserstoffe beschleunigt und der Prozess beschleunigt.
  • Reinigung von Ethanol . Um Alkohole wie Ethanol während der Laborherstellung von Wasser zu trennen, wird eine azeotrope Destillation verwendet, bei der dem Gemisch Benzol oder andere Komponenten zugesetzt werden, die die Trennung fördern oder beschleunigen und die dann leicht entfernt werden können, ohne die Chemie des Produkts zu verändern.
  • Kohleverarbeitung . Um flüssige organische Brennstoffe zu erhalten, wird Kohle oder Holz durch Trockendestillation verwendet: So können die bei der Verbrennung entstehenden Gase kondensiert werden.
  • Thermolyse von Mineralsalzen . Durch Trockendestillation werden verschiedene mineralische Substanzen mit hohem industriellen Nutzen aus der Emanation und Kondensation von Gasen erhalten, die durch Verbrennen von Mineralsalzen erhalten werden.
  • Das still . Dies ist der Name des in der arabischen Antike erfundenen Geräts, mit dem aus fermentierten Früchten Parfums, Medikamente und Alkohol hergestellt werden sollen. Bei seinem Betrieb werden die Prinzipien der Destillation angewendet: Substanzen werden in einem kleinen Kessel erhitzt und die Gase, die in einer Spule erzeugt werden, die zu einem anderen Gefäß führt, werden gekühlt.
  • Parfümherstellung Die Destillation mit Schleppdampf wird verwendet, um Parfums zu erhalten, wobei Wasser zusammen mit konservierten Blüten gekocht wird, um ein Gas mit dem gewünschten Geruch zu erzeugen, und das, wenn es kondensiert ist, als Basisflüssigkeit in den Parfums verwendet werden kann.
  1. Arten der Destillation

Die Destillation kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  • Destillation wird durchgeführt . Das elementarste ist, die Mischung zu kochen, bis die Elemente getrennt sind. Sie garantiert jedoch nicht die Gesamtreinheit der destillierten Substanz.
  • Destillation Es wird mittels einer Fraktionierungskolonne durchgeführt: Verschiedene Böden, in denen Verdampfung und Kondensation nacheinander stattfinden, garantieren eine größere Reinheit des Ergebnisses.
  • Vakuumdestillation . Unter Verwendung des erzeugten Vakuumdrucks wird der Prozess katalysiert, um den Siedepunkt der Inhaltsstoffe zu halbieren.
  • Zeotrope Destillation . Das zum Aufbrechen eines Azeotrops notwendige Gemisch, dh ein Gemisch, dessen Substanzen sich wie eins verhalten, teilt sogar den Siedepunkt. Dies schließt das Vorhandensein von Trennmitteln gemäß dem Raoultschen Gesetz ein.
  • Destillation durch Dampfmitnahme . Flüchtige und nichtflüchtige Bestandteile eines Gemisches werden durch direkte Einspritzung von Wasserdampf getrennt.
  • Destillation s eca . Es besteht darin, feste Stoffe ohne flüssige Lösungsmittel zu erhitzen, Gase zu gewinnen und diese dann in einem anderen Behälter zu kondensieren.
  • Verbesserte Destillation . Sie werden auch alternierende oder reaktive Destillation genannt und sind auf bestimmte Fälle von Gemischen abgestimmt, die sich nur schwer vom gleichen Siedepunkt trennen lassen.

Interessante Artikel

Verwaltungskontrolle

Verwaltungskontrolle

Wir erklären Ihnen, was die Kontrolle in der Verwaltung ist und in welchen Phasen der Kontrollprozess abläuft. Darüber hinaus die Arten der administrativen Kontrolle. Die Kontrolle bei der Verabreichung bewertet die Wirksamkeit der erhaltenen Ergebnisse. Was ist die Kontrolle in der Verwaltung? In den Verwaltungswissenschaften spricht man von Kontrolle, um sich auf eine der Hauptverwaltungsfunktionen zusammen mit Planung, Organisation und Management zu beziehen. Z

Ethnographie

Ethnographie

Wir erklären, was Ethnographie ist, was ihre Geschichte ist und welche Ziele diese Methode verfolgt. Vorteile, Einschränkungen und Klassifizierung. Ethnographie wird auf das Studium jeder Form von sozialer Gruppe angewendet. Was ist Ethnographie? Es wird unter Ethnographie verstanden und auch als systematisches Studium von Menschen und Kulturen bezeichnet durch die Beobachtung ihrer kulturellen und sozialen Praktiken.

Gedicht

Gedicht

Wir erklären Ihnen, was ein Gedicht ist und was seine Unterschiede zur Poesie sind. Außerdem die Teile, aus denen es besteht, und einige Beispiele. Gedichtbücher werden Gedichte genannt und können aus Anthologien bestehen. Was ist ein Gedicht? Ein Gedicht ist eine literarische Komposition des Genres der Lyrik , meist von kurzer Dauer, bestehend aus der subjektiven Beschreibung eines emotionalen, existenziellen Zustands oder von etwas Erfahrung. Hi

Literatur

Literatur

Wir erklären Ihnen, was Literatur ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entsteht. Kurzer historischer Rückblick. Was sind die literarischen Genres. Literatur ist eine Disziplin, die Sprache ästhetisch einsetzt. Was ist Literatur? Literatur wird von der Royal Spanish Academy als künstlerischer Ausdruck angesehen, der auf dem Gebrauch der Sprache beruht . In

Magnetfeld

Magnetfeld

Wir erklären, was ein Magnetfeld ist, wie es entsteht und welche Arten es gibt. Zusätzlich Intensität, Richtung und Erdmagnetfeld. Die Magnetfelder sind dipolar, sie haben einen Nordpol und einen Südpol. Was ist ein Magnetfeld? Unter der mathematischen Darstellung wird die mathematische Darstellung der Verteilung der Magnetkräfte in dem eine Magnetquelle umgebenden Raum verstanden. Mit

Verfassungsrecht

Verfassungsrecht

Wir erklären Ihnen, was Verfassungsrecht ist und warum es wichtig ist. Herkunft, Zweige und Beispiele des Verfassungsrechts. Dieser Zweig schlägt im Allgemeinen die Aufteilung und Autonomie der öffentlichen Befugnisse vor. Was ist Verfassungsrecht? Verfassungsrecht oder politisches Recht ist ein Zweig des öffentlichen Rechts , der sich mit der Erforschung der grundlegenden Vorschriften (Grundsätze, Konzepte und Gesetze) befasst, die die Existenz und Funktionsweise eines Nationalstaates bestimmen, der normalerweise inhaltlich in einem Bundesstaat verankert ist Nationale Verfassung oder Magna Car