• Tuesday March 9,2021

Dezentralisierung

Wir erklären, was Dezentralisierung ist und welche Arten es gibt. Darüber hinaus, was sind ihre Vorteile und Dezentralisierung des Bildungswesens.

Dezentralisierung trägt dazu bei, die Entscheidungsfindung agiler zu gestalten.
  1. Was ist Dezentralisierung?

Dezentralisierung ist die Atomisierung von Macht innerhalb eines Unternehmens, eines Staates oder einer Organisation . Dies impliziert zwangsläufig, dass auch die Zuständigkeiten verteilt sind.

Das Ziel der Dezentralisierung besteht darin, dass die Befugnisse (und Entscheidungen) nicht auf wenige Personen oder Bereiche konzentriert sind und an Bereiche mit weniger Hierarchie delegiert werden, wodurch diese eine größere Autonomie und Entscheidungsfreiheit erhalten Freiheit

Durch die Dezentralisierung wird die Entscheidungsfindung flexibler, insbesondere wenn ein Problem auftritt, das schnell gelöst werden muss. Darüber hinaus dient es als Anreiz für untergeordnete Mitarbeiter, die sich stärker in die Organisation eingebunden fühlen.

Dezentralisierung bedeutet andererseits, dass leitende Angestellte Informationen oder Verantwortlichkeiten nicht überladen, sondern sich auf bestimmte Bereiche oder Themen konzentrieren sollten.

Siehe auch: Zentralisierung.

  1. Arten der Dezentralisierung

Durch die vertikale Dezentralisierung wird die Leistung auf niedrigere Ebenen verteilt.

Es gibt verschiedene Arten der Dezentralisierung. Einige von ihnen sind die folgenden:

  • Horizontal. Die Leistung wird auf Bereiche mit gleichem Pegel verteilt.
  • Vertikal Die Macht wird auf niedrigere Ebenen verteilt (Delegation).
  • Territorial Die Entscheidungsfindung wird einer Einrichtung oder einem Gebiet gewährt, die bzw. das über ein abgegrenztes Gebiet entscheidet.
  • Funktional. Bestimmte Kompetenzen eines bestimmten Tätigkeitsbereichs für einen bestimmten Bereich werden anerkannt.
  • Staatsanwaltschaft Ziel ist es, die Finanzierung und die Qualität der öffentlichen Dienstleistungen effizienter zu gestalten. Diese Art der Dezentralisierung strebt das Gleichgewicht zwischen Ausgaben, Steuern und Transfers zwischen verschiedenen Regierungen an.

Innerhalb des Geschäftsfeldes lassen sich zwei Arten der Dezentralisierung unterscheiden:

  • Makroökonomisch Die Verteilung der Macht auf andere Länder führt zur Konsolidierung regionaler Verwaltungen, die wirtschaftliche und politische Autorität erlangen.
  • Mikroökonomisch Die Entscheidungsfindung ist auf verschiedene Bereiche und Hierarchieebenen des Unternehmens oder der Organisation verteilt.
  1. Vorteile der Dezentralisierung

Durch die Dezentralisierung werden die Fähigkeiten und Zeiten der Mitarbeiter besser genutzt.

Einige der Vorteile der Dezentralisierung sind:

  • Optimiert die Entscheidungsfindung und ermutigt die Mitglieder, sich mit dem Thema zu beschäftigen.
  • Durch die Unabhängigkeit der einzelnen Bereiche werden die Kosten für die Koordinierung gesenkt.
  • Auf diese Weise erhalten die für die Entscheidungsfindung Verantwortlichen mehr Informationen, da sie sich auf wenige Bereiche konzentrieren und sich so eingehender mit Problemen befassen können.
  • Dadurch kann die Kuppel der Organisation bestimmte Probleme ignorieren und sich auf das Transzendentale konzentrieren.
  • Bessere Nutzung der Fähigkeiten und Zeiten des Personals.
  • Bietet Training und Training für die mittleren Ränge.
  • Es motiviert die mittelständischen Mitarbeiter, die sich in die Entscheidungsprozesse einbezogen fühlen und eine Karriere innerhalb des Unternehmens mit Wachstumserwartungen planen können.
  • Es macht Steuerungsprozesse effizienter.
  • Es erleichtert und verdeutlicht die Auswertung der Ergebnisse.
  1. Dezentralisierung des Bildungswesens

Bildungsdezentralisierung bezieht sich auf den Transfer von Ressourcen und die Kontrolle des Bildungssystems von Nationalstaaten zu Provinzen oder Gerichtsbarkeiten.

Mit der Dezentralisierung werden Bildungseinrichtungen in die Umlaufbahn der einzelnen Provinzen oder Gerichtsbarkeiten verlagert, und ihre Finanzierung, Kontrolle, Lehrer, Verwaltung, Schulpläne und Titel hängen von ihnen ab.

Die Dezentralisierung des Bildungswesens zielt auf die Schaffung eines partizipativeren, flexibleren, effizienteren und effektiveren Systems ab, um eine bessere Bildungsqualität zu erzielen und die öffentliche Verwaltung effizienter zu gestalten. und steuerliche Entlastung durch die Zentralregierung zu erreichen.


Interessante Artikel

Kommunismus

Kommunismus

Wir erklären Ihnen, was Kommunismus ist und welche Grundlagen eine kommunistische Regierung hat. Die Geschichte dieser Ideologie. Marxismus und Leninismus. Die Grundlagen des Kommunismus wurden von Engels und Marx gegründet. Was ist Kommunismus? Der Kommunismus ist eine politische Ideologie sowie ein System sozialer Organisation , das das Verschwinden sozialer Klassen und Planungen impliziert In wirtschaftlicher und gemeinschaftlicher Hinsicht die Abschaffung des Privateigentums über die sogenannten Produktionsmittel und auch über die Arbeit selbst. De

Wilde tiere

Wilde tiere

Wir erklären, was wilde Tiere sind, einige Beispiele und die Hauptmerkmale dieser Tiere. Wilde Tiere sind solche, die keine Beziehung zum Menschen kennen. Was sind die wilden Tiere? Im Gegensatz zu Haustieren, die an die Anwesenheit von Menschen gewöhnt sind, sind wilde Tiere diejenigen, die in ihrem ursprünglichen Zustand verbleiben, Räume bewohnen, die weit von menschlichen Eingriffen entfernt sind , und in eine Dynamik eingefügt sind natürlich, auf das dein Instinkt reagiert. Mit

Kommentar

Kommentar

Wir erklären, was ein Kommentar ist und welche Arten von Kommentaren es gibt. Außerdem, wie ist ein literarischer Kommentar und ein Beispiel. Wer einen Kommentar abgibt, ist als Kommentator bekannt. Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine mündliche oder schriftliche Beurteilung eines analysierten Objekts , die ein Beurteilungsurteil abgibt, das nicht mit einer Stellungnahme übereinstimmt. Zu

Entropie

Entropie

Wir erklären Ihnen, was Entropie ist, was negative Entropie ist und einige Beispiele für diesen Gleichgewichtsgrad eines Systems. Die Entropie besagt, dass die Systeme bei einem ausreichenden Zeitraum zu Störungen neigen. Was ist die Entropie? In der Physik spricht man von Entropie (in der Regel mit dem Buchstaben S symbolisiert), um den Gleichgewichtsgrad eines thermodynamischen Systems bzw. d

Medizinische Kriege

Medizinische Kriege

Wir erklären Ihnen die medizinischen Kriege zwischen Griechen und Persern, deren Ursachen, Folgen und Ereignisse. Die medizinischen Kriege standen Griechen und Persern dreimal gegenüber. Was waren die medizinischen Kriege? Es ist bekannt als die medizinischen Kriege zu einer Reihe von militärischen Konflikten zwischen dem achämenidischen Reich Persiens und der antiken griechischen Zivilisation , die durch die verschiedenen Stadtstaaten der hellenischen Welt repräsentiert werden. Die

Vision

Vision

Wir erklären Ihnen, was die Vision in ihren verschiedenen Bedeutungen ist, also als Vision des Menschen und als Vision eines Unternehmens. Die Vision eines Unternehmens ist das zukünftige Ziel. Was ist der Sinn des Sehens? Vision ist einer der 5 Sinne des Menschen . Es besteht in der Fähigkeit, die Strahlen von Licht und Dunkelheit zu sehen und zu interpretieren. D