• Saturday May 21,2022

Menschenrechte

Wir erklären Ihnen, was Menschenrechte sind und woher sie stammen. Darüber hinaus ist seine Bedeutung und eine Liste dieser Rechte.

Menschenrechte sind in den Gesetzen aller Nationen verankert.
  1. Was sind Menschenrechte?

Wenn wir über die "Menschenrechte" oder die Grundrechte des Menschen sprechen, beziehen wir uns auf die Menge der inhärenten Rechte, die dem menschlichen Zustand eigen sind . Mit anderen Worten, zu den Rechten, mit denen jeder Mensch geboren wird und unabhängig von Rasse, Nationalität, sozialer Klasse, Religion, Geschlecht oder einer anderen möglichen Unterscheidung.

Menschenrechte sind in den Gesetzen aller Nationen und internationalen Verträgen verankert, sie sind unteilbar, voneinander abhängig, unveräußerlich und universell . Dies bedeutet, dass sie vollständig (und nicht teilweise) erfüllt sein müssen, dass sie immer erfüllt sein müssen, dass sie aus keinem Grund von jemandem weggenommen werden können und dass sie sich unterschiedslos auf alle Menschen beziehen. Diese Rechte würden darüber hinaus über jeder Art von Rechtssystem stehen.

Tatsächlich gibt es internationale Institutionen von globaler Tragweite, die die Wahrung der Menschenrechte gewährleisten und Sanktionen für Länder fördern können, in denen ihnen nicht die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Verletzung der Menschenrechte gilt als Verbrechen, das nicht vorgeschrieben ist und weltweit strafrechtlich verfolgt werden muss.

Die Theorie der Menschenrechte ist jedoch nicht immer vollständig erfüllt, und in der heutigen komplexen politischen Welt gibt es viele Situationen, die dies verhindern. Kultureller Widerstand, politische Annehmlichkeit oder Vertrauensverlust in die Werte, die hinter diesen Rechten stehen, sind einige dieser Gründe.

Gegenwärtig haben alle Staaten der Welt mindestens einen der zahlreichen Verträge über universelle Menschenrechte unterzeichnet, und 80% der Länder haben etwa vier von ihnen unterzeichnet. Wenn dieser Trend zunimmt, könnte eine egalitärere und gerechtere Zukunft für die kommenden menschlichen Generationen angenommen werden.

Siehe auch: Meinungsfreiheit.

  1. Ursprung der Menschenrechte

Neuere Verträge befassen sich mit spezifischen Themen wie Kinderrechten.

Die Menschenrechte wurden zum ersten Mal während der Französischen Revolution von 1789 unter dem Titel "Erklärung der Menschenrechte in der Gesellschaft" proklamiert . obwohl sie in Wirklichkeit der erste feste Schritt in einem langen kulturellen Prozess waren, der auf den unterschiedlichen Vorstellungen von „Menschenwürde“ beruht, die in westlichen und östlichen Kulturen verwurzelt sind.

Die amerikanische Revolution folgte anschließend den Richtlinien der französischen Revolutionäre zu Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, um eine egalitärere Nation zu gründen, obwohl die Sklaverei der Schwarzen ein herausragender Punkt auf der Liste blieb.

Die Gründung der Organisation der Vereinten Nationen (UN) am Ende des Zweiten Weltkriegs machte der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (1948) Platz, einem Versuch, den Grundstein zu legen einer Weltsozialordnung.

Anschließend wurden verschiedene Verträge zu diesem Thema gebilligt, darunter die Europäische Menschenrechtskonvention (1950), die International Covenants on Human Rights (1966) und die Amerikanische Menschenrechtskonvention (1969). Neuere Verträge befassen sich mit spezifischen Fragen wie den Rechten von Kindern und Jugendlichen oder von Menschen mit Behinderungen.

  1. Liste der Menschenrechte

Jeder Einzelne hat das Recht auf Leben, Freiheit und persönliche Sicherheit.

Die in der Erklärung der Menschenrechte verankerten Rechte sind dreißig. Einige der wichtigsten sind:

  • Alle Menschen werden frei und gleich geboren, in Würde und in Rechten. Als vernünftig und bewusst begabt, müssen sie sich brüderlich miteinander verhalten.
  • Jeder hat alle Rechte und Freiheiten, die in dieser Erklärung proklamiert werden, ohne Unterschied von Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer Meinung oder einer anderen Art von Herkunft nationale oder soziale, wirtschaftliche Lage, Geburt oder eine andere Bedingung.
  • Jeder Einzelne hat das Recht auf Leben, Freiheit und persönliche Sicherheit.
  • Niemand unterliegt der Sklaverei oder Knechtschaft. Sklaverei und Sklavenhandel sind in allen ihren Formen verboten.
  • Niemand wird gefoltert oder gealtert oder einer Behandlung unterzogen, die grausam, unmenschlich oder erniedrigend ist.
  • Jeder Mensch hat ein Recht auf Anerkennung seiner Rechtspersönlichkeit, wo immer er sich befindet.
  • Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben das Recht auf gleichen Schutz des Gesetzes, ohne Unterschied jeglicher Art.
  • Alle Menschen haben das Recht auf gleichen Schutz vor jeglicher Form von Diskriminierung, die gegen die Bestimmungen dieser Erklärung verstößt. und gegen jede Provokation zu einer solchen Diskriminierung.
  • Jeder hat das Recht auf den Schutz der zuständigen nationalen Gerichte und auf Rechtsschutz gegen Handlungen, die gegen seine in der Verfassung anerkannten Grundrechte verstoßen. Kein Gesetz.
  • Kein Mensch kann willkürlich festgenommen, eingesperrt oder verbannt werden.
  • Jeder hat das Recht, von einem unabhängigen und unparteiischen Gericht öffentlich und fair angehört zu werden, um seine Rechte und Pflichten zu bestimmen oder etwaige Vorwürfe gegen ihn zu prüfen Strafsache

Interessante Artikel

Weihnachten

Weihnachten

Wir erklären, was Weihnachten ist und woher dieses berühmte Fest stammt. Außerdem, wie Weihnachten heute betrachtet wird. Weihnachten wird am 25. Dezember gefeiert. Was ist Weihnachten? Das Wort Weihnachten kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Geburt" und bezieht sich auf die Ankunft des Sohnes Gottes, Jesus Christus , in der Unterwelt. A

Vers

Vers

Wir erklären, was ein Vers ist, seine Beziehung zu einer Strophe und welche Arten von Versen existieren. Dazu einige Beispiele und Liebesverse. Die Verse beschreiben ein poetisches und dynamisches Bild im Körper des Gedichts. Was ist ein Vers? Eine Rückseite ist eine Einheit, in der ein Gedicht üblicherweise geteilt ist, wobei die Größe dem Fuß überlegen, die Strophe jedoch unterlegen ist. Sie be

Entwicklung

Entwicklung

Wir erklären Ihnen, was Entwicklung ist, welche Arten von Entwicklungen existieren und welche Hauptmerkmale sie haben. Entwicklung ist ein komplexes Konzept, das nach sehr unterschiedlichen Kriterien definiert wird. Was ist Entwicklung? Der Begriff Entwicklung hat je nach Wissensgebiet unterschiedliche Bedeutungen .

Steuergutschrift

Steuergutschrift

Wir erklären, was die Steuergutschrift ist, welche Hauptziele sie verfolgt und welches Zubehör diese Art von Waage hat. Steuergutschrift kann als wirtschaftliches Instrument zur Generierung von mehr Kapital eingesetzt werden. Was ist die Steuergutschrift? Das Steuerguthaben ist das Guthaben, das eine natürliche oder juristische Person bei der Einreichung ihrer Steuern zu ihren Gunsten hat und das in der Regel einen abziehbaren Betrag von ihrer Restzahlung darstellt zu bestimmten Bedingungen Ihrer Wirtschaft. M

Zeitung

Zeitung

Wir erklären Ihnen, was eine Zeitung ist, wie dieses Mittel der Massenkommunikation und Eigenschaften entsteht. Die periodischen Zahlen. Bereits zu Beginn des Römischen Reiches gab es Veröffentlichungen dieser Art. Was ist eine Zeitung? Eine Zeitung ist ein Massenmedium, das in gedruckter Form auf einer oder mehreren Seiten in Städten zirkuliert und Elemente der Schrift und Fotografie kombiniert. Wi

Kreditlinie

Kreditlinie

Wir erklären Ihnen, was eine Kreditlinie ist und welche Merkmale sie aufweist. Darüber hinaus ist seine Differenz mit einem Darlehen. Die aktuelle Leitung dient häufig als Kreditsicherung für Girokonten. Was ist eine Kreditlinie? Ein Kreditinstrument wird als Kreditinstrument angeboten, das Regierungen, Unternehmen oder Einzelpersonen von Banken oder Finanzkonsortien angeboten wird und das im Voraus einen Gesamtbetrag festlegt, der dem Antragsteller zur Verfügung gestellt wird. In