• Sunday February 28,2021

Privatrecht

Wir erklären Ihnen, was Privatrecht ist und welche Zweige es hat. Hinzu kommen die Unterschiede zwischen öffentlichem und privatem Recht.

Das Privatrecht regelt private Handlungen unter Privatpersonen.
  1. Was ist Privatrecht?

Das Privatrecht ist ein Zweig des positiven Rechts (der in den geschriebenen Gesetzen und Rechtskörpern ausdrücklich vorgesehen ist), der sich der Regulierung der verschiedenen Tätigkeiten und Beziehungen zwischen den Rechtspersonen widmet Privatpersonen, basierend auf einer Situation der rechtlichen Gleichheit zwischen ihnen.

Das Privatrecht unterscheidet sich vom öffentlichen Recht, das sich mit Staatsbeziehungen befasst, obwohl es auch mit Situationen verbunden ist, in denen die öffentliche Verwaltung als Privatperson auftritt. mehr (und nicht als normativer Staat). Diese Unterscheidung zwischen den beiden Rechtsströmungen reicht bis in die Antike zurück (die Rechtsprechung des Römischen Reiches) und ist für die heutige Systematisierung des Rechts von grundlegender Bedeutung.

Dieser Rechtszweig unterliegt zwei grundlegenden Vorschriften:

  • Autonomie des Willens . Es besagt, dass die Interaktionen zwischen Menschen auf der Suche nach ihren eigenen Interessen aus freiem Willen erfolgen, ohne dass Nötigung, Betrug, Gewalt oder Verpflichtung vorliegen. Nur so können sie rechtswirksam werden, sofern sie nicht den Bestimmungen einer Rechtsordnung widersprechen.
  • Gleichheit vor dem Gesetz . Bei privaten Handlungen unterwerfen sich die Rechtssubjekte demselben Rechtsrahmen und sind vor dem Gesetz gleichgestellt, das heißt, sie entziehen sich weder dessen Gestaltung noch können sie ohne Vereinbarung etwas vom anderen verlangen. von Willen.

Siehe auch: Handelsrecht.

  1. Zweige des Privatrechts

Das Privatrecht umfasst folgende Zweige oder Kategorien:

  • Zivilrecht Sie wird auch "Common Law" genannt und regelt die Rechtsbeziehungen und Transaktionen zwischen Personen sowie deren Rechte, Freiheiten, Vermögenswerte oder Weitergabe.
  • Handelsrecht Es regelt den Geschäftsverkehr und den Austausch von Waren und Dienstleistungen gegen Geld.
  • Arbeitsrecht Kontrollieren und ordnen Sie die Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.
  • Ländliches Recht Reguliert das Leben auf dem Land und die landwirtschaftliche Produktion.
  • Internationales Privatrecht Reguliert Handelsgeschäfte zwischen Staaten und Einzelpersonen anderer Nationen oder zwischen zwei Staaten, die als Einzelpersonen handeln.
  1. Unterschiede zwischen öffentlichem und privatem Recht

Die öffentlich-rechtlichen Regeln sind Unterordnungsregeln.

Der grundlegende Unterschied zwischen öffentlichem und privatem Recht liegt, wie gesagt, in der Anwesenheit des Staates . Wenn die Klagen den Staat oder die öffentliche Verwaltung betreffen, handelt es sich im Prinzip um eine Handlung des öffentlichen Rechts. Wenn es sich dabei um zwei oder mehr natürliche, persönliche oder Eigentumsangelegenheiten Dritter handelt, handelt es sich um eine privatrechtliche Handlung.

Konkret bedeutet dies, dass die vom öffentlichen Recht erlassenen Normen Normen der Unterordnung sind, da der Staat der Garant für den Sozialpakt ist und für die Einhaltung der Gesetze und Bestimmungen der nationalen Verfassung sorgen muss. einschließlich sich selbst zu beobachten.

Auf der anderen Seite sind die Regeln des Privatrechts Namen der Koordinierung, da sie dazu dienen, die Verhandlungen zwischen zwei unabhängigen und gleichberechtigten Parteien vor dem Gesetz zu vereinbaren oder zu regeln, um sicherzustellen, dass keine der beiden Parteien unangemessene Handlungen auf die andere ausübt.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Staat selbst als Privatperson handelt, Waren und Dienstleistungen kauft oder verkauft, mit anderen Staaten oder mit internationalen Personen verhandelt usw. Auch in diesen Fällen werden wir über das Privatrecht sprechen, da sich der Staat als jede Person den Bedingungen der Gleichheit vor dem Gesetz und der Autonomie des Willens unterwirft.

Siehe auch: Öffentliches Recht.

Interessante Artikel

Bakterien

Bakterien

Wir erklären Ihnen, was Bakterien sind, welche Arten es gibt und wie ihre Struktur ist. Außerdem einige Beispiele und deren Unterschiede zum Virus. Bakterien sind die primitivsten und am häufigsten vorkommenden Lebewesen auf dem Planeten Erde. Was sind die Bakterien? Es wird eine Domäne prokaryotischer Mikroorganismen (ohne Zellkern) mit verschiedenen möglichen Formen und Größen genannt, die zusammen mit den Archaeen die primitivsten Lebewesen bilden und m Es ist auf dem Planeten Erde reichlich vorhanden und an praktisch alle Bedingungen und Lebensräume angepasst, einschließlich parasitärer. Ei

Erdrotation

Erdrotation

Wir erklären Ihnen, was die Rotation der Erde ist und was ihre Konsequenzen sind. Die Geschwindigkeit, die es erreicht, und die Übersetzung der Erde. Die Erdrotationsbewegung dauert 24 Stunden, um die gesamte Rotation durchzuführen. Was ist die Rotation der Erde? Die Drehung der Erde ist die Bewegung, die den Planeten um seine eigene Achse dreht , das heißt um sich selbst. Di

Sonnenwende

Sonnenwende

Wir erklären, was die Sonnenwende ist und einige ihrer Hauptmerkmale. Darüber hinaus, was sind ihre Unterschiede zur Tagundnachtgleiche. Der Begriff Sonnenwende stammt aus dem Messing sol sistere ( sol noch). Was ist die Sonnenwende? Wir rufen die Sonnenwende zu den beiden Punkten des Sonnenwegs während des ganzen Jahres, in dem er mittags mit den beiden Tropen des Planeten zusammenfällt: Krebs und Steinbock, und erreichen so seinen höchsten Punkt sinken über dem Äquator der Erde. Mit a

Wissenschaft

Wissenschaft

Wir erklären Ihnen, was Wissenschaft und wissenschaftliches Wissen ist, was die wissenschaftliche Methode und ihre Schritte sind. Darüber hinaus, was sind die Arten von Wissenschaft. Die Wissenschaft verwendet die sogenannte wissenschaftliche Methode. Was ist Wissenschaft? Wissenschaft ist das Wissen, das systematisch organisiert wird und durch Beobachtung, Experimentieren und Überlegen in bestimmten Bereichen gewonnen wird Aus dieser Anhäufung von Wissen entstanden Hypothesen, Fragen, Schemata, Gesetze und Prinzipien . Di

Gleiche Rechte

Gleiche Rechte

Wir erklären Ihnen, was Gleichberechtigung ist, in welchem ​​Verhältnis sie zu verschiedenen politischen Modellen stehen und welche Bedeutung sie für die Demokratie haben. Gleichberechtigung setzt die Anwendung des Gesetzes ohne Diskriminierung voraus. Was ist Gleichberechtigung? Gleichberechtigung ist die Gleichheit vor dem Gesetz aller Menschen, ohne sie aufgrund von Bedingungen wie Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft, Religion oder Rasse zu diskriminieren . In de

Eingabegeräte

Eingabegeräte

Wir erklären Ihnen, was ein Computer-Eingabegerät ist und wofür es gedacht ist. Darüber hinaus Beispiele für solche Geräte. Die Tastatur und Maus, zwei der am häufigsten verwendeten Eingabegeräte. Was sind die Eingabegeräte? Unter Datenverarbeitung werden Eingabegeräte oder Eingabegeräte verstanden , in die Informationen von einem Benutzer, einem anderen Computer oder einem System in das Computersystem eingegeben werden können von ihnen oder von einer tragbaren physischen Unterstützung. Die verschi