• Wednesday September 30,2020

Naturgesetz

Wir erklären, was Naturgesetz ist und welche Hauptmerkmale diese Lehre hat. Darüber hinaus Beispiele und was ist das positive Gesetz.

Das Naturrecht ist jedem anderen Rechtssystem vor- und überlegen.
  1. Was ist das natürliche Recht?

Es wird ein "natürliches Recht" genannt, eine Doktrin eines "Typs" und eine Rechtslehre, die die Existenz bestimmter, eigener und besonderer Rechte der Bedingung verteidigt. "Beim Menschen" sind das "bestimmte" Rechte, die auf der Natur des Menschen beruhen und daher unveräußerlich wären. Diese Art von Rechten wäre universell, zusätzlich zu früheren und jedem anderen Rechtssystem überlegen.

Gleichzeitig wird das "natürliche Recht" neben dem üblichen und dem geschriebenen Recht als eine der Quellen des Rechts angesehen, da seine Postulate zusammen mit dem Menschen geboren werden und dies auch sind die Grundlage der universellen Menschenrechte, wie wir sie heute verstehen.

Das Naturrecht hat einen alten Hintergrund in den philosophischen Erkundungen des klassischen Griechenlands, insbesondere von Platon und Aristoteles; Seine ersten Formationen stammen jedoch aus der Schule von Salamanca während des spanischen Goldenen Zeitalters und wurden dann von Theoretikern des Kalibers von Thomas Hobbes, John Locke und Jean-Jacques Rousseau in seinen Schriften übernommen und umformuliert. Der Übergang zwischen alten Hängen und modernem Iusnaturalismus ist das Werk des Holländers Hugo HugGrocio (1538-1645).

Sogar religiöse Doktrinen wie die christlichen haben Gemeinsamkeiten mit dem Naturgesetz, indem sie beim Menschen ein Gesetz in ihrem Herzen zulassen, das in diesem Fall geregelt worden wäre von Gott direkt. In jedem Fall handelt es sich hierbei ausschließlich um menschliche Gesetze und vor jeglicher Form von richterlicher Organisation um politische Organisation.

Es kann Ihnen dienen: Strafrecht.

  1. Merkmale des Naturrechts

Anders als das positive Gesetz, das geschrieben steht, geht das Naturgesetz von der menschlichen Verfassung selbst aus, sodass es keiner Unterstützung bedarf, da es keine Unterschiede zwischen den Individuen herstellt, die es schützt. Es gibt keine mögliche Unterscheidung bei der Anwendung oder Verteidigung von Naturrechten, unabhängig von Bedingungen wie ethnischer Zugehörigkeit, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung usw.

Die Hauptthesen dieser Lehre sind die folgenden:

  • Naturrechte bilden einen supralegalen Rahmen, da ihre Überlegungen zu Gut und Böse universell sind.
  • Auf den Inhalt des Naturgesetzes kann nur durch Begründung zugegriffen werden.
  • Das Gesetz beruht auf Moral.
  • Wenn ein positives Rechtssystem die natürlichen Rechte des Menschen verletzt, kann es nicht als echtes Rechtssystem betrachtet werden.
  1. Beispiele für Naturgesetze

Einige Beispiele für Naturgesetze sind:

  • Zeitgenössische Menschenrechte Kein Gesetz auf dem Planeten kann legal gegen Menschenrechte verstoßen, wie das Recht auf Leben, Bildung, einen Namen und eine Staatsangehörigkeit zu haben, ein faires Verfahren im Falle einer Straftat oder einer legitimen Verteidigung.
  • Die katholischen Gebote . Zu einer Zeit, als die katholische Kirche den Westen rechtlich und politisch kontrollierte, tat sie dies durch ihre religiösen Gesetze, die als natürliche Gesetze des Menschen galten, dh durch göttliche Gesetze, die von Gott im Herzen des Volkes diktiert wurden.
  • Die göttlichen Gesetze der Antike . Als angestammte Kulturen wie Hellenic sich den Gesetzen ihrer Götter zuwandten, standen sie über den Königen und anderen irdischen Erwägungen. Zum Beispiel schützte der griechische Gott Zeus die Boten, und es galt als Beleidigung für den Vatergott, den zu töten, der schlechte Nachrichten brachte.
  1. Positives Gesetz

Wenn es um positives Recht geht, bezieht es sich auf schriftliches Recht: das , was in den Verfassungen, Verordnungen und anderen textlichen Rechtskörpern enthalten ist, die von den jeweiligen Konsensbehörden der von ihnen regierten Bevölkerung herausgegeben wurden, und das ihre Vormachtstellung zugibt und Er unterwirft sich freiwillig ihr.

Die positiven Gesetze werden von den zuständigen Gesetzgebungsorganen diktiert und sind das, was wir gemeinhin "das Gesetz" oder "die Gesetze" nennen, dh eine spezifische Rechtsordnung für eine Bevölkerung, um ihr Zusammenleben dadurch zu regeln. Die königlichen Briefe, die städtischen Verordnungen, die Strafgesetze sind Beispiele für positives Recht.

Mehr in: Positives Recht.

Interessante Artikel

Passiv

Passiv

Wir erläutern, wie die Verbindlichkeit ist, wie diese Art von Rechnungslegungsverpflichtungen klassifiziert ist und in welchem ​​Verhältnis sie zum Vermögenswert und zum Eigenkapital stehen. Das "passive" umfasst alle vertraglichen Verpflichtungen und Schulden eines Unternehmens. Was ist die Haftung? Passi

Diphthong

Diphthong

Wir erklären, was ein Diphthong ist und welche Arten von Diphthong es gibt. Außerdem einige Beispiele dieser Stimmkombination. Der Buchstabe h in der Mitte der Vokale verhindert nicht das Auftreten des Diphthongs. Was ist Diphthong? Der Diphthong ist die Kombination von zwei Vokalen in einer Silbe innerhalb eines Wortes.

Geografischer Raum

Geografischer Raum

Wir erklären, was ein geografischer Raum ist und was seine Komponenten sind. Darüber hinaus Merkmale, Beispiele und wie sie klassifiziert sind. Der geografische Raum umfasst natürliche und kulturelle Aspekte. Was ist der geografische Raum? In der Geographie wird der geografische Raum als die spezifische Art und Weise verstanden, in der eine Gesellschaft in dem physischen Raum organisiert ist, den sie einnimmt. o

Verarbeitende Industrie

Verarbeitende Industrie

Wir erklären, was das verarbeitende Gewerbe ist, wie es klassifiziert ist und verschiedene Beispiele. Darüber hinaus ist das verarbeitende Gewerbe in Mexiko. Die Lebensmittelindustrie ist Teil des verarbeitenden Gewerbes. Was ist das verarbeitende Gewerbe? Das verarbeitende Gewerbe widmet sich der direkten Umwandlung von Halbfertigwaren oder Rohstoffen in Endverbrauchsgüter , die durch Händler und andere Mechanismen, die ihnen zu Füßen liegen, unmittelbar kommerzialisiert werden können. Blind

Rekrutierung

Rekrutierung

Wir erklären, was Rekrutierung ist und welche Arten von Rekrutierung durchgeführt werden. Darüber hinaus folgen die Schritte und die Auswahl des Personals. Unternehmen müssen alle erforderlichen Informationen zur zu besetzenden Position bereitstellen. Was ist Rekrutierung? Rekrutierung ist eine Reihe von Verfahren, die bei der Einberufung geeigneter Personen für eine bestimmte Art von Tätigkeit angewendet werden. Es i

Winkel

Winkel

Wir erklären, was ein Winkel ist und wie sie analysiert werden. Operationen mit Winkeln und Graden. Welche Arten von Winkeln gibt es? Ein Winkel ist eine Größe, die analysiert und mit anderen verglichen werden kann. Was ist Winkel? Der Winkel ist der Teil der Ebene zwischen zwei Halblinien mit einem gemeinsamen Ursprung, der als Scheitelpunkt bezeichnet wird . I