• Tuesday March 9,2021

Zutritts- und Aufenthaltsrecht

Wir erklären Ihnen, was das Recht auf Zulassung und Dauer ist und an welche Grenzen es stößt. Darüber hinaus kann was dem Zugangsrecht vorbehalten werden.

Das Recht auf Zulassung und Dauerhaftigkeit besteht in den meisten Rechtssystemen.
  1. Was ist das Recht auf Zulassung und Dauer?

Wenn wir über das Recht auf Zulassung und Aufenthaltserlaubnis sprechen, beziehen wir uns auf die Entscheidung öffentlicher und / oder privater Einrichtungen , die Einreise und Aufenthaltserlaubnis für eine oder mehrere Personen zuzulassen oder zu verweigern. Einzelpersonen in ihren Räumen, sofern dies nicht ihre elementaren Grundrechte beeinträchtigt und unter objektiven Einreise- und Aufenthaltsbedingungen geschützt ist.

Kurz gesagt, es geht um das Recht, den Zugang zu den Einrichtungen oder zu einer Veranstaltung zu verweigern, die ihre Organisatoren oder Administratoren haben, falls Unregelmäßigkeiten oder Zwangsbedingungen vorliegen, die einer solchen Entscheidung zugrunde liegen, und das es geschieht, ohne die elementaren Menschenrechte des Einzelnen zu verletzen.

Dieses Recht wird in den meisten Rechtssystemen der Welt in Betracht gezogen, unabhängig davon, ob es sich um eine öffentliche oder eine private Sphäre handelt, immer begleitet von der erforderlichen Ausstellung Auf Plakaten sichtbar unter Beachtung der Mindesteintritts- oder Aufenthaltsnormen der Öffentlichkeit und in gleicher Weise immer an die Vorschriften zum Schutz des Verbrauchers anzupassen.

Dieser Rechtspakt beruht auf folgenden Merkmalen:

  • Die Regeln für die Einreise und den Verbleib im Weltraum werden niemals der Menschenwürde zuwiderlaufen oder aufgrund von Geschlecht, Rasse, Religion oder sozialer Klasse diskriminierend sein.
  • Diese Normen werden einheitlich nach dem Kriterium der Gleichheit vor dem Gesetz durchgeführt.
  • Das Recht auf Zulassung und Dauerhaftigkeit gilt niemals als absolutes Recht und unterliegt dem Gesetz, nicht den besonderen Kriterien des Eigentümers oder Direktors.
  • Öffentliche Räume sind für die gesamte Öffentlichkeit frei zugänglich, mit folgenden Ausnahmen:
    • Es wird nicht das Mindestalter erreicht, das erforderlich ist, um die Veranstaltung ohne Schaden zu genießen.
    • Gegenwart in einem unregelmäßigen Zustand: Trunkenheit, Hygiene, Wahnsinn, Drogenkonsum oder jedes andere Verhalten, das für sich und andere unangenehm und riskant ist.
    • Die Kapazität wurde überschritten.
    • Die Kundenservicestunden des Hauses sind vorbei.
    • Schaden an öffentlichen Gütern anrichten.

Siehe auch: Eigentumsrecht.

  1. Grenzen des Zugangsrechts und der Dauerhaftigkeit

Das Recht auf Zulassung und Dauerhaftigkeit darf unter keinen Umständen gegen den sozialen Friedenspakt verstoßen, mit dem die Gesellschaften regiert werden. Das heißt, es sollte nicht angewendet werden, um Dritten, ob moralisch, rechtlich oder physisch, Schaden zuzufügen oder das Publikum aufgrund subjektiver Kriterien wie Rasse, Geschlecht, Religion, sexueller Orientierung oder sozioökonomischer Klasse zu diskriminieren.

In keinem Fall wird dieses Recht zu einer Lizenz für Exklusivität oder Diskriminierung, obwohl die Möglichkeit besteht, dass ein Raum durch Etikette-, Protokoll- oder Kleidungsregeln geregelt wird, die auf jeden Fall der Öffentlichkeit zugänglich sein sollten Beobachte und verstehe sie.

  1. Was bedeutet es, das Recht auf Zulassung zu behalten?

Wenn eine Einrichtung „sich das Recht auf Zulassung vorbehält“, warnt sie ihre Öffentlichkeit davor, dass sie bestimmten Verhaltensregeln und Protokollen unterliegt, die im Widerspruch dazu führen können, dass die Einrichtung den Standort verlässt, oder in schwerwiegenderen Fällen die Ausweisung der Einrichtung Ort und / oder die Aufforderung an die zuständigen Behörden.

Grundsätzlich bedeutet dies, dass ein Unternehmen oder eine Organisation nicht verpflichtet ist, sich um eine Person zu kümmern oder mit ihr umzugehen, die die für ihren Eintritt und / oder Aufenthalt auf der Website festgelegten Mindeststandards nicht erfüllt.

Interessante Artikel

Kommunismus

Kommunismus

Wir erklären Ihnen, was Kommunismus ist und welche Grundlagen eine kommunistische Regierung hat. Die Geschichte dieser Ideologie. Marxismus und Leninismus. Die Grundlagen des Kommunismus wurden von Engels und Marx gegründet. Was ist Kommunismus? Der Kommunismus ist eine politische Ideologie sowie ein System sozialer Organisation , das das Verschwinden sozialer Klassen und Planungen impliziert In wirtschaftlicher und gemeinschaftlicher Hinsicht die Abschaffung des Privateigentums über die sogenannten Produktionsmittel und auch über die Arbeit selbst. De

Wilde tiere

Wilde tiere

Wir erklären, was wilde Tiere sind, einige Beispiele und die Hauptmerkmale dieser Tiere. Wilde Tiere sind solche, die keine Beziehung zum Menschen kennen. Was sind die wilden Tiere? Im Gegensatz zu Haustieren, die an die Anwesenheit von Menschen gewöhnt sind, sind wilde Tiere diejenigen, die in ihrem ursprünglichen Zustand verbleiben, Räume bewohnen, die weit von menschlichen Eingriffen entfernt sind , und in eine Dynamik eingefügt sind natürlich, auf das dein Instinkt reagiert. Mit

Kommentar

Kommentar

Wir erklären, was ein Kommentar ist und welche Arten von Kommentaren es gibt. Außerdem, wie ist ein literarischer Kommentar und ein Beispiel. Wer einen Kommentar abgibt, ist als Kommentator bekannt. Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine mündliche oder schriftliche Beurteilung eines analysierten Objekts , die ein Beurteilungsurteil abgibt, das nicht mit einer Stellungnahme übereinstimmt. Zu

Entropie

Entropie

Wir erklären Ihnen, was Entropie ist, was negative Entropie ist und einige Beispiele für diesen Gleichgewichtsgrad eines Systems. Die Entropie besagt, dass die Systeme bei einem ausreichenden Zeitraum zu Störungen neigen. Was ist die Entropie? In der Physik spricht man von Entropie (in der Regel mit dem Buchstaben S symbolisiert), um den Gleichgewichtsgrad eines thermodynamischen Systems bzw. d

Medizinische Kriege

Medizinische Kriege

Wir erklären Ihnen die medizinischen Kriege zwischen Griechen und Persern, deren Ursachen, Folgen und Ereignisse. Die medizinischen Kriege standen Griechen und Persern dreimal gegenüber. Was waren die medizinischen Kriege? Es ist bekannt als die medizinischen Kriege zu einer Reihe von militärischen Konflikten zwischen dem achämenidischen Reich Persiens und der antiken griechischen Zivilisation , die durch die verschiedenen Stadtstaaten der hellenischen Welt repräsentiert werden. Die

Vision

Vision

Wir erklären Ihnen, was die Vision in ihren verschiedenen Bedeutungen ist, also als Vision des Menschen und als Vision eines Unternehmens. Die Vision eines Unternehmens ist das zukünftige Ziel. Was ist der Sinn des Sehens? Vision ist einer der 5 Sinne des Menschen . Es besteht in der Fähigkeit, die Strahlen von Licht und Dunkelheit zu sehen und zu interpretieren. D