• Wednesday December 8,2021

Standard

Wir erklären, was eine Zahlungsunfähigkeit ist und wie Regierungen in solchen Situationen handeln. Darüber hinaus, was sind die Wirtschaftskrisen.

Sie können mit jeder Art von Schulden in Verzug geraten.
  1. Was ist Standard?

Der Standard, der im Englischen mehrere Bedeutungen hat, bezieht sich auf eine Rebellion, eine Verletzung und wiederum auf eine Situation des Standards usw. Es ist ein Anglizismus, der sich auf alle spanischsprachigen Länder erstreckte.

Der Ausfall ist die Situation, in der die Zahlungen aufgrund mangelnder Liquidität eingestellt werden . Dies hat sehr schwerwiegende Konsequenzen für den Schuldner, da es vom Einfrieren von Vermögenswerten zu brutalen Stürzen auf dem internationalen Markt kommen kann, wenn der Akteur der Staat ist.

Es ist wichtig, den Ausfall von Insolvenz oder Insolvenz zu unterscheiden, da das Hauptmerkmal des Ausfalls der Mangel an Liquidität für die Zahlung ist, was nicht bedeutet, dass Sie keine anderen Mittel dazu haben (wie zum Beispiel Immobilien) ).

Sie können mit jeder Art von Schulden in Verzug geraten, sei es mit Anleihen, Darlehen oder sogar Hypotheken.

Siehe auch: Jahresabschluss.

  1. Der Standard und Regierungen

In verschiedenen Regierungen ist es üblich , Kredite auf dem internationalen Markt aufzunehmen, um in einem regionalen Land unterschiedliche Maßnahmen zu ergreifen, im schlimmsten Fall, um eine frühere Schuld zu begleichen.

Diese haben in der Regel einen Zinssatz, der in vielen Fällen unverhältnismäßig sein kann, der jedoch so gewählt werden muss, dass keine starke Rezession eintritt. Dadurch wächst die Verschuldung eines Landes und es entstehen so genannte "Auslandsschulden" oder "Staatsschulden".

Dies wirkt sich stark auf die regionale Wirtschaft aus und bedingt alle Regierungen, die ihre Handlungsspielräume übernehmen und nicht orientiert reduzieren. Verschuldung wird als einer der besten Schritte angesehen, die eine Wirtschaft unternehmen kann.

  1. Krisen

Große Finanzinstitute sind dafür verantwortlich, Länder in Krisensituationen zu "retten".

Die Zahlungsunfähigkeit hat in der gesamten kapitalistischen Geschichte auf unterschiedliche Weise und mit einem höheren oder niedrigeren Erscheinungsgrad auf der Bühne bestanden. In den letzten Jahren war dies aufgrund der Krise in den Vereinigten Staaten, in Europa und im ständig geschlagenen Lateinamerika deutlicher zu spüren.

In der Vergangenheit waren verschiedene Organisationen wie der Internationale Währungsfonds, besser bekannt als der IWF, die Weltbank oder große Finanzinstitute dafür verantwortlich, Länder in Situationen der Wirtschaftskrise durch langfristige Kredite zu "retten" .

Dies ist ein Gegenstand heftiger Debatten, da in der Regel die Bedingungen und Bedingungen sowie die Interessen ungünstig sind und ganze Generationen verurteilen.

Dies ist der Fall in Russland und der Ukraine im Jahr 1998, in der Krise einiger lateinamerikanischer Länder wie Argentinien und Uruguay im Jahr 2001 oder in der jüngsten Krise von 2008, die Europa und die Vereinigten Staaten schwer getroffen hat, wobei Griechenland und Spanien die am stärksten betroffenen Länder waren Situationen.

In der Regel werden Ausfallfälle durch Verhandlungen zwischen den Parteien gelöst, in denen festgelegt wird, wie das Vermögen zur Begleichung der Schulden beglichen wird. Dies hat Besonderheiten bei Staatsschulden, da diese selten das Ergebnis von Verhandlungen mit einem einzelnen Finanzinstitut sind, so dass es unmöglich ist, die Schulden in einer Zahlung abzuschließen.

Hinzu kommen die hohen Kosten und die derzeitige Krisensituation der Länder, die neue Bedingungen für die Erfüllung der Verpflichtungen akzeptieren müssen.

In vielen Fällen entscheiden sich Staaten für einen "selektiven Standard". Dies hat eine doppelte Konnotation:

  • Die Einstellung von Zahlungen ist eine Maßnahme, die die Staaten treffen, auch wenn sie dies niemals wollen, da es sich, wie bereits erwähnt, um eine "Verachtung" oder einen "Verstoß" handelt.
  • Der Staat kann wählen, welcher Teil der Schuldner zu zahlen ist, wobei er sich im Allgemeinen für die externen Sektoren entscheidet, die den größten Druck auf den internationalen Markt ausüben.

Wie wir sehen, ist der Ausfall ein sehr ernstes Problem, durch das Unternehmen oder Regierungen gehen können, und das nur durch eine neue Vereinbarung zwischen den Parteien gelöst werden kann.

Interessante Artikel

Licht

Licht

Wir erklären alles über Licht, die Geschichte seines Studiums, wie es sich ausbreitet und andere Eigenschaften. Darüber hinaus natürliches und künstliches Licht. Licht ist eine Form von Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Was ist licht Was wir Licht nennen, ist der Teil des elektromagnetischen Spektrums, der vom menschlichen Auge wahrgenommen werden kann . Abge

Umweltprobleme

Umweltprobleme

Wir erklären, was Umweltprobleme sind und was ihre Ursachen sind. Einige Beispiele und Möglichkeiten, um sie zu verhindern. Umweltprobleme multiplizierten sich mit der Industrialisierung. Was sind die Umweltprobleme? Umweltprobleme sind die schädlichen Auswirkungen auf das Ökosystem, die sich aus verschiedenen menschlichen Aktivitäten ergeben , im Allgemeinen als unerwünschte Folgen und mehr oder weniger zufällig. Wenn

Hedonismus

Hedonismus

Wir erklären Ihnen, was Hedonismus ist und woher diese philosophische Lehre stammt. Außerdem, woraus die hedonistischen Schulen bestanden. Die Hedonisten kommen zu dem Schluss, dass das Vergnügen danach strebt, seine eigene Sensation zu erreichen. Was ist Hedonismus? Der Hedonismus wird als ein Zweig oder eine Lehre innerhalb der Philosophie betrachtet, deren Anhänger als einziges Ziel des Lebens das Erreichen eines absoluten und wahren Vergnügens anstreben . Es

Forschungsprojekt

Forschungsprojekt

Wir erklären, was ein Forschungsprojekt ist und aus welchen Teilen es besteht. Darüber hinaus sind die Schritte zu erarbeiten und Beispiele. Ein Forschungsprojekt ist ein Bericht vor der Durchführung von Experimenten. Was ist ein Forschungsprojekt? Unter einem Forschungsprojekt wird ein oft wissenschaftliches methodisches Dokument verstanden, in dem es als Ganzes ausführlich erläutert und beschrieben wird Verfahren, die eine Erkundung in einem bestimmten Wissensgebiet: Wissenschaften, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften usw. Es

Südamerika

Südamerika

Wir erklären, was Südamerika ist, welche Länder diese Region und ihre Hauptstädte ausmachen. Darüber hinaus ist die Wirtschaft und das Klima präsentiert. Die Fläche Südamerikas beträgt 18, 2 Millionen Quadratkilometer. Was ist Südamerika? Wenn wir über Südamerika, Südamerika oder Südamerika sprechen, ist die Region dieses Kontinents zu bezeichnen die Linie des Äquators nach unten , und das ist ein einziger subkontinentaler Block außer Nordamerika, Mittelamerika und den Karibikinseln. Der Südamerika

Elastizität in der Physik

Elastizität in der Physik

Wir erklären, was die Elastizität in der Physik ist und wie die Formel dieser Eigenschaft lautet. Darüber hinaus Beispiele und was sind die elastischen Materialien. Durch die Elastizität kann ein Material deformiert werden, um in seine ursprüngliche Form zurückzukehren. Was ist die Elastizität in der Physik? Wenn