• Tuesday June 22,2021

Daten in der Informatik

Wir erklären, dass es sich um Daten in der Informatik handelt und welche Arten von Daten existieren. Dazu Beispiele und was ist Information.

Aus den Daten können die Informationen verarbeitet und zusammengestellt werden.
  1. Was ist eine Tatsache?

In der Informatik sind die Daten symbolische Darstellungen (dh numerische, alphabetische, algorithmische usw.) eines bestimmten qualitativen oder quantitativen Attributs oder einer bestimmten Variablen, dh: codierte Beschreibung einer empirischen Tatsache, eines Ereignisses, einer Entität.

Die Daten sind somit die Informationen (Werte oder Referenzen), die der Computer auf unterschiedliche Weise empfängt und die durch die Verarbeitung der Programmieralgorithmen manipuliert werden. Sein Inhalt kann praktisch beliebig sein : Statistiken, Zahlen, Deskriptoren, die für die Benutzer des Systems nicht relevant sind, die aber zusammen interpretiert werden können, um vollständige Informationen zu erhalten und spezifisch.

In den Programmiersprachen, die zum Erstellen und Organisieren der von jedem Computer oder Computersystem verwendeten Algorithmen verwendet werden, sind die Daten Ausdruck der spezifischen Merkmale der Entitäten, mit denen diese arbeiten. Algorithmen Das heißt, sie sind die erste Eingabe, aus der die Informationen verarbeitet und zusammengestellt werden können.

Sie sind besonders wichtig für die Datenstruktur, eine Datenverarbeitungsbranche, die untersucht, wie Informationen in minimalen Portionen gespeichert werden, um anschließend eine effiziente Wiederherstellung zu erreichen.

Es kann Ihnen dienen: Datenbank.

  1. Datentypen

Wenn wir in der Informatik von Datentypen (oder einfach „Typ“) sprechen, beziehen wir uns auf ein Attribut, das dem Computer in Bezug auf die Art der zu verarbeitenden Daten angezeigt wird. Dies beinhaltet das Definieren oder Einschränken der Daten, das Definieren der Werte, die verwendet werden können, welche Operationen mit ihnen ausgeführt werden können usw.

Einige Arten von Daten sind:

  • Zeichen Einzelne Ziffern, die durch numerische Daten (0-9), Buchstaben (az) oder andere Symbole dargestellt werden können.
  • Unicode-Zeichen Unicode ist ein Kodierungsstandard, mit dem Daten effizienter dargestellt werden können, sodass bis zu 65535 verschiedene Zeichen möglich sind.
  • Numerisch Sie können reelle Zahlen oder ganze Zahlen sein, je nachdem, was erforderlich ist.
  • Boolesche Sie repräsentieren logische Werte (wahr oder falsch).
  1. Datenbeispiele

Bits sind jede Eingabe der Binärcodesprache.

Einige Beispiele für Computerdaten können diejenigen sein, die die Hierarchie der Computerdaten in einer aufsteigenden Pyramide von der grundlegendsten zur komplexesten bilden:

  • Bits Jeder Eintrag der Binärcodesprache, dh 1 oder 0.
  • Zeichen Zahlen, Buchstaben oder Sonderzeichen, jeweils aus einer Kombination von Bits gebildet. Zum Beispiel: Die Dezimalzahl 99 entspricht 1100011 in binärer Form.
  • Felder Ordnungsgemäßer Zeichensatz, z. B. ein Wort, wie Vor- und / oder Nachname des Benutzers, der ein Online-Formular ausfüllt.
  • Aufzeichnungen Sätze von geordneten Feldern, z. B. die zum Anmelden bei unserer E-Mail-Adresse erforderlichen.
  • Dateien Ordentliche Datensätze, z. B. die Cookies, die die Webseiten in unserem System speichern und die Informationen zu den von uns gestarteten Sitzungen enthalten.
  1. Information (in Informatik)

In der Informatik versteht man unter Information den Satz von Daten, die von einem Programmieralgorithmus geordnet, sequenziert und verarbeitet werden, um eine Referenz als eine konkrete Tatsache oder eine echte Bedeutung neu zusammenzusetzen.

Das Abrufen von Informationen aus Paketen oder Datensätzen ist daher das ultimative Ziel des Rechnens, da Computersysteme Informationen über verschiedene Mechanismen und Sprachen codieren und darstellen, die es ihnen ermöglichen, auf eine Weise miteinander zu kommunizieren Schnell und effizient.

Interessante Artikel

Swag

Swag

Wir erklären, was Beute ist, die Haupttheorien ihrer Entstehung, ihre unterschiedlichen Bedeutungen und einige Beispiele für diesen Begriff. Der Begriff Swag wurde um 2012 dank des Internets und der sozialen Netzwerke populär. Was ist Beute ? Der Begriff Swag stammt aus dem Englischen und insbesondere aus dem amerikanischen Slang, der mit Rap, Hip-Hop und afroamerikanischer Musik verbunden ist . D

Erosion

Erosion

Wir erklären, was Erosion ist und woraus dieser physikalische Prozess besteht. Darüber hinaus, wie die Erosion durchgeführt wird und die Erosion Wasser ist. Durch die Erosion werden unter anderem Erde und Steine ​​abgetragen. Was ist Erosion? Man spricht von Abnutzungserscheinungen, bei denen verschiedene physikalische Prozesse der Erdoberfläche auf Böden, Gesteine ​​und Materialien einwirken, die im Laufe der Zeit Widerstand leisten können. Die wichtigs

Eigentumsrecht

Eigentumsrecht

Wir erklären Ihnen, was das Eigentumsrecht ist und welche Eigenschaften es hat. Darüber hinaus Beispiele für die Anwendung dieses Rechts. Dieses Recht kann in Fällen wie dem Kauf oder Verkauf eines Hauses überprüft werden. Was ist das Eigentumsrecht? Das Eigentums- oder Eigentumsrecht ist die unmittelbare und unmittelbare Rechtsfähigkeit einer Person in Bezug auf einen bestimmten Gegenstand oder ein bestimmtes Eigentum, die es ihr ermöglicht, innerhalb des gesetzlich festgelegten Rahmens frei darüber zu verfügen. Mit ande

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz

Wir erklären Ihnen, was emotionale Intelligenz ist und wie dieses Konzept entsteht. Darüber hinaus, was sind die Vorteile der emotionalen Intelligenz. Das Konzept wird 1983 vom Psychologen Howard Gardner vorgestellt. Was ist emotionale Intelligenz? Emotionale Intelligenz bezieht sich auf die psychologischen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die das Fühlen, Verstehen, Steuern und Verändern der eigenen und fremden Emotionen beinhalten . Ein

Paradigma

Paradigma

Wir erklären, was ein Paradigma ist und welche unterschiedlichen Prozesse befolgt werden müssen. Darüber hinaus ist seine Definition in der Linguistik und den Sozialwissenschaften. In der Linguistik ist ein Paradigma eine Reihe von sehr unterschiedlichen Wörtern und im Kontext. Was ist ein Paradigma? Da

Hypertext

Hypertext

Wir erklären Ihnen, was Hypertext in der Informatik ist und welche Bedeutung er im Internet hat. Eigenschaften und Verwendung von Hypertext. Hypertext funktioniert ähnlich wie menschliches Denken. Was ist ein Hypertext? Der Hypertext in der Informatik ist ein Werkzeug zum Erzeugen, Verknüpfen und Verteilen von Informationen aus verschiedenen Quellen, das auf einer nicht-sequentiellen, aber assoziativen, dh nicht-linearen Struktur beruht, direkt, aber führt von einer Sache zur anderen, sehr im Sinne des menschlichen Denkens. Di