• Sunday August 1,2021

Girokonto

Wir erklären Ihnen, was ein Girokonto ist, wofür es ist und welche Anforderungen es stellt. Darüber hinaus ist sein Unterschied mit einem Sparkonto.

Ein Girokonto ermöglicht es Ihnen, Geld effektiv zu haben.
  1. Was ist ein Girokonto?

Es ist bekannt als "Girokonto " (abgekürzt: "CTA " ) für einen Bankvertrag, der es dem Kontoinhaber ermöglicht, Gelder über verschiedene Produkte wie Scheckhefte einzugeben und effektiv zu entsorgen, Schecks, Geldautomaten, Schaufenster oder elektronische Überweisungen, die jedoch gleichzeitig keinerlei Interesse für Ihre Person wecken.

Ein Girokonto ermöglicht es dem Benutzer, über sein Geld zu verfügen, zu kaufen, Steuern zu zahlen und Zahlungen für andere Arten von Dienstleistungen der Bank selbst zu leisten, die ihr Haupteinkommenskonto sind.

In der Regel sind Debitkarten, Kreditkarten, elektronische Geldbörsen und andere Produkte damit verbunden. Wenn ein Darlehen abgeschlossen wird, werden die Gebühren in der Regel durch Rabatte auf einem Girokonto beglichen.

Zur Eröffnung eines Girokontos In der Regel werden verschiedene Anforderungen gestellt, die in der Regel größer sind als ein einfaches Sparkonto, wie Gehaltsüberprüfungen, Bonitätsprüfungen usw. Und oft verlangt das Finanzinstitut einen Mindesteröffnungsbetrag, wenn nicht sogar ein Mindestguthaben (um den Unterhaltsbetrag nicht zu zahlen).

In einigen Ländern, beispielsweise in Argentinien, wird das unterschiedliche Girokonto als offene Kreditlinie zugunsten des Kunden verstanden, die bis zu einem Höchstbetrag zur Verfügung stehen kann, solange Sie die im Folgemonat fälligen Schulden ohne Fehler begleichen.

Siehe auch: Bankkredit.

  1. Was ist ein Girokonto?

Ein Girokonto erzeugt kein Interesse zugunsten des Nutzers.

Wie bereits erwähnt, ist ein Girokonto ein Instrument, mit dem das eingegebene Geld leichter entsorgt werden kann. Dies wird in der Regel von Instrumenten wie Scheckbüchern oder Kreditkarten begleitet.

Da ein Girokonto kein Interesse für den Nutzer weckt, wird es in der Regel nicht als Sparguthaben verstanden, sondern als Geld, das für den täglichen Gebrauch bestimmt ist, dh als Konto, auf dem regelmäßig Geld ein- und ausgeht, von dem aus Kredite, Steuern usw. abziehen

  1. Unterschied zwischen Girokonto und Sparkonto

Sparkonten haben als Endkapitalbildung.

Sparkonten sind im Gegensatz zu Girokonten einfachere Finanzinstrumente : Bankeinlagen, bei denen Geld eingezahlt wird, das schlecht mobilisiert wird (oder zumindest weniger als bei der derzeitigen). und deshalb dazu bestimmt zu wachsen.

Sparkonten haben einen einfacheren Prozess als ein Girokonto und erhalten keine Finanzinstrumente wie Kreditkarten oder Scheckbücher (normalerweise nur eine Debitkarte), da dies ihrem Zweck entspricht die Akkumulation von Kapital ; Aus demselben Grund generieren sie einen bestimmten monatlichen Prozentsatz der Zinsen zugunsten des Inhabers, der am Ende des Monats auf dem Konto selbst hinterlegt wird.

Interessante Artikel

Theologie

Theologie

Wir erklären Ihnen, was Theologie ist und in welchen Bereichen diese Wissenschaft studiert. Darüber hinaus große Theologen und theologische Dokumente. Die Bedeutung der Theologie könnte sich weitgehend auf das Studium Gottes beziehen. Was ist Theologie? Theologie ist das Studium oder die Argumentation Gottes . Es

Strom

Strom

Wir erklären Ihnen, was elektrischer Strom ist und wozu er dient. Darüber hinaus, wie es produziert wird, Arten von elektrischer Energie und Beispiele. Die Einbringung elektrischer Energie in die Städte war eine Revolution. Was ist elektrische Energie? Elektrizität oder Elektrizität ist der Energiestrom, der aus der Differenz des elektrischen Potentials zwischen zwei bestimmten Punkten entsteht , wenn sie von einem elektrischen Sender kontaktiert werden. Zit

Kommunikationskanal

Kommunikationskanal

Wir erklären, was sie sind und was die Kommunikationskanäle sind. Außerdem, wie sie klassifiziert sind, wofür sie dienen und wann sie effizient sind. Der Kommunikationskanal kann so einfach wie Papier sein. Was sind die Kommunikationskanäle? Ein Kommunikationskanal ist das physikalische Medium, über das eine Kommunikationshandlung durchgeführt wird , dh es dient zum Informationsaustausch zwischen einem Sender und einem oder mehreren Empfängern . Das Vo

Politologe

Politologe

Wir erklären Ihnen, was ein Politikwissenschaftler ist, auf welche Fachgebiete er sich spezialisiert hat und auf welche berühmten Politikwissenschaftler. Ein Politikwissenschaftler kennt die Dynamik der Macht in der menschlichen Gesellschaft. Was ist ein Politikwissenschaftler? Ein Politikwissenschaftler wird Politikwissenschaftler genannt, für den er Politikwissenschaft studiert hat: eine Disziplin, die sich der Gestaltung und Durchführung von Politikwissenschaft widmet die verschiedenen Organisationssysteme der Gesellschaften. So

Norm

Norm

Wir erklären, was die Regeln sind und in welchen Bereichen wir sie finden können. Soziale, strafrechtliche, rechtliche, redaktionelle und andere Normen. Soziale Normen sind Verhaltensregeln in einer Gesellschaft. Was ist eine Norm? Die Regeln sind Regeln, die zum Zweck der Verhaltensregulierung aufgestellt werden und somit versuchen, eine Ordnung aufrechtzuerhalten .

Geschlecht

Geschlecht

Wir erklären, was das Genre ist und worauf sich dieses Konzept in verschiedenen Disziplinen bezieht. Darüber hinaus, was sind die literarischen Gattungen. Es gibt drei Hauptgenres, in die literarische Werke eingeordnet werden. Was ist Geschlecht? Das Genre bezieht sich auf eine Klassifizierung von Personen oder Dingen, in der sie nach ihren besonderen Merkmalen oder Eigenschaften, die sie charakterisieren, sortiert werden können. D