• Sunday April 18,2021

Kreativität

Wir erklären, was Kreativität ist und wie wichtig kreatives Denken ist. Merkmale und Beispiele für Kreativität.

Kreativität hat eine entscheidende Rolle in der Evolution der menschlichen Spezies gespielt.
  1. Was ist Kreativität?

Kreativität ist die Fähigkeit oder Fähigkeit des Menschen, Dinge zu erfinden oder zu erschaffen, die physische Objekte, Ideen, Darstellungen oder einfach Fantasien sein können. Es geht um die Möglichkeit, Neues zu generieren: neue Konzepte, neue Ideen oder neue Assoziationen zwischen ihnen, was in der Regel zu neuen Problemlösungen führt.

Kreatives Denken hat in unseren Gesellschaften einen hohen Stellenwert, in denen Innovation und Veränderung eine wichtige Rolle spielen. Es beinhaltet Gedächtnis, Intelligenz, Vorstellungskraft und andere komplexe mentale Prozesse, die zu originellem Denken führen.

Kreativität ist typisch für das menschliche Erkennen und unterscheidet es von Formen der künstlichen Intelligenz. Es ist in unterschiedlichem Maße in zahlreichen Persönlichkeitsformen (als kreative Persönlichkeit bezeichnet) vorhanden und befindet sich in der Kindheit in einem reinen und freien Zustand, dessen wichtigstes Beispiel das Spiel der Vorstellungskraft ist. Schriftsteller, Künstler, Architekten, Wissenschaftler und Erfinder kultivieren den kreativen Aspekt ihrer Persönlichkeit.

Schließlich ist Kreativität allen Menschen (und sogar einigen Tierarten) gemeinsam, sie kann jedoch je nach den Gewohnheiten und Vorlieben jedes Einzelnen verbessert werden oder nicht . Am kreativsten werden diejenigen sein, die einen neuen Weg finden, ein Problem zu lösen, oder eine neue Darstellung davon.

Siehe auch: Divergentes Denken.

  1. Merkmale der Kreativität

Kreativität zeichnet sich durch einige oder mehrere der folgenden Elemente aus:

  • Spontanität Das Erscheinen von Kreativität ist normalerweise spontan, das heißt ungeplant, und führt zu dem, was viele als „Inspiration“ bezeichnen, dh zu einem Bewusstseinszustand, der besonders dazu neigt die Schöpfung.
  • Freiheit Kreatives Denken spielt in der Regel nicht mit den Regeln, sondern widerspricht ihnen und befindet sich in neuartigen, unterschiedlichen, freien Perspektiven.
  • Empfindlichkeit Kreativität hat mehr als Intelligenz oder Wissen mit der Fähigkeit zu tun, neue Perspektiven einzunehmen, was häufig mit Sensibilität und Spielfähigkeit verbunden ist (spielerisches Denken).
  • Erregbarkeit Kreativität wird durch den Konsum komplexer und innovativer kultureller Objekte stimuliert: Kunst, Literatur, Spiele, Aktivitäten, die eine freiere Erkundung der Subjektivität und des ursprünglichen Denkens ermöglichen.
  1. Warum ist Kreativität wichtig?

Kreativität hat eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der menschlichen Spezies gespielt, da sie es ihr ermöglicht hat, sich im Laufe ihrer Geschichte verschiedenen Problemen zu stellen und innovative und originelle Werkzeuge und Lösungen für jede Spezies zu entwickeln. In der Tat bedeutete dieses Talent wahrscheinlich die Überlegenheit des Homo Sapiens gegenüber anderen zeitgenössischen Hominiden, die es ihm ermöglichten, sich vermehrt zu reproduzieren und die ganze Welt zu beherrschen.

Kreativität ist im Alltag ein hochgeschätztes Talent. Wissenschaftliche, erfinderische, künstlerische oder architektonische Arbeiten hängen weitgehend von diesem Talent ab, ganz zu schweigen von der Entwicklung neuer Materialien, neuer Technologien oder neuer Denkphilosophien, deren Auswirkungen auf die Zivilisation in der Regel mehr oder weniger revolutionär sind.

  1. Kreativitätsbeispiele

Kunstwerke entstehen aus rein kreativen Fähigkeiten.

Kreativität ist in unserem täglichen Leben in Hülle und Fülle vorhanden. Das Folgende sind nur einige Beispiele dafür:

  • Die wissenschaftliche und technologische Innovation . Gibt es ein besseres Beispiel für menschliche Kreativität als den schwindelerregenden Fortschritt der Technologie, den wir erleben? Die meisten Dinge, die wir heute für selbstverständlich halten, waren vor zwei Jahrzehnten undenkbar, und dennoch hat jemand seine ganze Kreativität eingesetzt, um herauszufinden, wie es geht.
  • Die Kunstwerke . Malerei, Bildhauerei, Literatur, Musik und alle künstlerischen Ausdrucksformen entspringen der reinen Schaffenskraft, da sie keine praktische Aufgabe, keine Funktion haben, sondern neue und einzigartige Lebensperspektiven bieten.
  • Werbung . Während es allgemeine Trends und gemeinsame Orte gibt, ist Werbung ein guter Beweis für Kreativität und Erfindungsreichtum, da Sie originelle und vielfältige Reden und Präsentationen erstellen müssen, um die Zielgruppe zu erreichen und ein Produkt anders zu verkaufen.
  1. Wie kann man Kreativität entwickeln?

Kreativität ist ein universelles menschliches Talent, das jedoch nicht immer universell gepflegt wird. Einige Strategien zur Entwicklung der Kreativität können die folgenden sein:

  • Kultureller Konsum Kulturkonsumgewohnheiten wie Lesen, Kinobesuch, Museums- und Ausstellungsbesuch, Konzertbesuch etc. Es hat eine inspirierende Wirkung auf den Geist und fördert das kreative Denken, da es die Quelle freier und neuer Assoziationen ist.
  • Brainstorming . Der sogenannte „Sturm der Ideen“ ist eine weit verbreitete Technik, um die Entstehung neuartiger Ideen und Beziehungen zwischen ihnen zu fördern, indem alles, was zu einem Hauptthema herauskommt, in ein Papier eingebettet wird Es ist in der Mitte geschrieben. Assoziative Freiheit führt in der Regel auf unerwarteten Wegen.
  • Schlafen Surrealisten behaupteten, dass der Traum, der Inbegriff von Kreativität, kultiviert werden sollte, um das Bewusstsein mit kreativen Inhalten zu füllen. Deshalb haben sie morgens gemalt, so nah wie möglich am Traum.
  • Querdenken . So nennt man eine Methode des kreativen Denkens, die innovative Verbindungen zwischen Ideen fördert, die traditionelle Logik aufgibt und die sich normalerweise in Rätseln, Spielen und Rätseln wie in der Tradition ausdrückt. der Zen-Kultur.

Interessante Artikel

Dunkle Materie

Dunkle Materie

Wir erklären Ihnen, was dunkle Materie ist und warum sie so wichtig ist. Darüber hinaus ist was Antimaterie und dunkle Energie. Dunkle Materie macht 80% der Gesamtmasse des Universums aus. Was ist dunkle Materie? In der Astrophysik wird eine andere Komponente des Universums als die sogenannte bariatrische Materie (gewöhnliche Materie), Neutrinos und dunkle Energie als dunkle Materie bezeichnet. D

Mission und Vision

Mission und Vision

Wir erläutern die Mission und Vision eines Unternehmens anhand klarer Beispiele. Darüber hinaus, was sind die Unterschiede zwischen den beiden Konzepten. Mission und Vision eines Unternehmens müssen gemeinsam formuliert werden. Was ist Mission und Vision? Die Begriffe Mission und Vision beziehen sich im Allgemeinen auf die Festlegung von Zielen, die eine Person oder Gruppe möglicherweise zu erreichen versucht . Be

Dialog

Dialog

Wir erklären Ihnen, was der Dialog ist, seine Eigenschaften und Klassifizierung. Darüber hinaus der direkte Dialog, der indirekte Dialog und der Monolog. Im Dialog wechseln sich die Gesprächspartner in der Sender- und Empfängerrolle ab. Was ist der Dialog? Im Allgemeinen verstehen wir unter Dialog den gegenseitigen Informationsaustausch zwischen einem Sender und einem Empfänger über ein mündliches oder schriftliches Medium. Das h

Pflanzenfressende Tiere

Pflanzenfressende Tiere

Wir erklären Ihnen, was pflanzenfressende Tiere sind, ihre Eigenschaften, Arten und Beispiele. Darüber hinaus fleischfressende und alles fressende Tiere. Pflanzenfresser ernähren sich von Blättern, Stielen, Früchten, Blüten und Wurzeln. Was sind pflanzenfressende Tiere? Pflanzenfressende Tiere sind solche, deren Ernährung fast ausschließlich von Pflanzen und Gemüse abhängt , das heißt, sie ernähren sich normalerweise nur von Blättern, Stängeln, Früchten, Blumen oder anderen Derivaten des Pflanzenreichs. Aus diesem Gr

Umweltprobleme

Umweltprobleme

Wir erklären, was Umweltprobleme sind und was ihre Ursachen sind. Einige Beispiele und Möglichkeiten, um sie zu verhindern. Umweltprobleme multiplizierten sich mit der Industrialisierung. Was sind die Umweltprobleme? Umweltprobleme sind die schädlichen Auswirkungen auf das Ökosystem, die sich aus verschiedenen menschlichen Aktivitäten ergeben , im Allgemeinen als unerwünschte Folgen und mehr oder weniger zufällig. Wenn

Magnetfeld

Magnetfeld

Wir erklären, was ein Magnetfeld ist, wie es entsteht und welche Arten es gibt. Zusätzlich Intensität, Richtung und Erdmagnetfeld. Die Magnetfelder sind dipolar, sie haben einen Nordpol und einen Südpol. Was ist ein Magnetfeld? Unter der mathematischen Darstellung wird die mathematische Darstellung der Verteilung der Magnetkräfte in dem eine Magnetquelle umgebenden Raum verstanden. Mit