• Sunday May 29,2022

Chromatischer Kreis

Wir erklären Ihnen, was der Farbkreis ist und wie seine Farben dargestellt werden. Darüber hinaus der natürliche Farbkreis und seine Modelle.

Chromatische Kreise werden in einem Farbverlauf dargestellt.
  1. Was ist der Farbkreis?

Es wird als "chromatischer Kreis" oder " Farbtest " für die grafische, geordnete und kreisförmige Darstellung der vom menschlichen Auge sichtbaren Farben bezeichnet sein Farbton oder Ton, häufig unterscheidend zwischen Primärfarben und ihren Ableitungen. Es wird sowohl in subtraktiven Darstellungen von Farben (künstlerisch oder bildlich) als auch in additiven (leuchtenden) Darstellungen verwendet.

In der Regel werden chromatische Kreise in einem Farbverlauf dargestellt, der die Sichtbarkeit des Verkehrs von einem Farbton zum anderen ermöglicht. Dies umfasst 6, 12, 24, 48 oder andere verschiedene Farben und das sternförmige Hexagramm, sodass die Peaks für jede Farbe stehen und die Gegensätze und Komplemente leicht sichtbar sind.

Diese Art von chromatischen Werkzeugen hat in der Geschichte der Menschheit eine lange Tradition . Bereits 1436 schuf der Renaissancekünstler und Denker Leonardo Battista Alberti in seiner Abhandlung Deict verschiedene geometrische Darstellungen für die Farbpalette, darunter den Kreis, das Rechteck und das Dreieck aus den vier zu der Zeit betrachteten Grundfarben: Gelb, Grün, Blau und Rot.

Andererseits wurde das Modell, das das aktuelle Modell inspiriert, bestehend aus den drei Grundfarben (Gelb, Blau und Rot) und ihren jeweiligen Ableitungen, im 17. Jahrhundert erfunden und ist als RYB (Abkürzung in Englisch) bekannt. Die Grundfarben sind: Rot, Gelb, Blau . Es wurde in einem Buch des deutschen Dichters Goethe mit dem Titel " Theorie der Farben " (1810) populär gemacht, in dem er insgesamt sechs Farben erreichte und das noch gelehrt wird in den Malakademien.

Nach diesem traditionellen Modell des chromatischen Kreises müssen wir:

  • Die warmen Farben des Spektrums befinden sich rechts vom Kreis und die kalten daher links.
  • Die Farben haben auf dem Rad ein Gegenteil: Blau steht Orange gegenüber, Rot Grün, Gelb Violett und so weiter.

Der natürliche Farbkreis

Wenn alle Farben des sichtbaren Lichtspektrums in einem Farbkreis verteilt sind, haben wir einen natürlichen Farbkreis. Dies ergibt sich aus Newtons Studien über die Natur des Lichts und der anschließenden Entstehung der Farbfotografie, die ein grundlegendes Werkzeug in der Farbindustrie darstellen.

Auf diese Weise entstanden neue Modelle der Farborganisation, wie beispielsweise RGB ( Rot, Grün, Blau ; „Rot, Grün, Blau“), das auf der Intensität dieser drei Primärfarben des Lichts basiert. oder CMYK ( Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz ; "Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz"), eine moderne Version der von Goethe vorgeschlagenen und im industriellen Verlagswesen und Druck weit verbreiteten Version.

Diese zeitgenössischen Modelle können in zwei Kategorien eingeteilt werden:

  • Additive Farbmodelle . Sie schlagen die Zusammensetzung einer Farbe vor, die sich aus der Einbeziehung von Licht, dh aus der Summe der Farben, in Richtung Weiß entwickelt. Nach diesem Modell wären die entgegengesetzten Farben: Gelb - Blau, Magenta - Grün, Cyan - Rot.
  • Subtraktive Farbmodelle . In diesem Fall wird vorgeschlagen, die Zusammensetzung der Farbe von der Subtraktion des Lichts zu unterscheiden, dh sich in der Überlagerung der Farben in Richtung Schwarz zu bewegen. Nach diesem Modell wären die entgegengesetzten Farben: Rot - Cyan, Grün - Magenta, Blau - Gelb.

Weiß und Schwarz sind entgegengesetzte Farben, obwohl es sich nicht wirklich um Farben handelt, sondern um Töne, genau wie Grau: Sie haben keine Farbe. Weiß ist das Sammeln aller Farben des Spektrums (mit einer großen Dosis von Licht und Energie), während Schwarz als das Fehlen aller Farben (und daher mit sehr wenig Licht und Energie) betrachtet wird.

Siehe auch: Bildende Kunst.

Interessante Artikel

Soziale Vernunft

Soziale Vernunft

Wir erklären Ihnen, was ein sozialer Grund ist und wofür dieses rechtliche Attribut verwendet wird. Darüber hinaus einige Beispiele anerkannter Marken. Der Firmenname ist der Name, unter dem eine Organisation oder Firma registriert ist. Was ist ein sozialer Grund? Genauso wie Menschen eine legale Identifikation haben, die sich normalerweise aus einem oder mehreren Namen, einem oder mehreren Nachnamen und einer Identifikationsnummer in den Aufzeichnungen ihrer Nation zusammensetzt, Die Handelsunternehmen haben zum Zeitpunkt ihrer Gründung einen Vornamen, der ihren sozialen Namen oder ihre sozial

Plasmamembran

Plasmamembran

Wir erklären Ihnen, was die Plasmamembran ist und wie ihre Struktur ist. Darüber hinaus sind die Hauptfunktionen dieser Lipidschicht. Die Plasmamembran ist unter einem optischen Mikroskop nicht sichtbar. Was ist die Membran? Es wird eine Membranmembran, eine Membran, eine Zellmembran, ein Plasmasystem , eine zytoplasmatische Membran, eine Doppelschicht aus Pids, die die cellsZellen cellsherstellen und einschränken , indem sie als Grenze zwischen dem Innenraum und demselben dienen, allowingund außerdem a zulassen physikochemisches Gleichgewicht zwischen der Umgebung und dem Zellzytoplasma. Di

Verfahrenshandbuch

Verfahrenshandbuch

Wir erklären, was ein Verfahrenshandbuch ist und welche Ziele es verfolgt. Ihre Bedeutung für eine Organisation und einige Beispiele. Das Verfahrenshandbuch ist ein Dokument für den internen Gebrauch in einer Organisation. Was ist ein Verfahrenshandbuch? Ein Verfahrenshandbuch ist ein Dokument, das Informationen zu den verschiedenen Vorgängen enthält, die von einer Organisation, einem Unternehmen oder einer bestimmten Abteilung ausgeführt werden. Es w

Textverarbeitung

Textverarbeitung

Wir erklären, was ein Textverarbeitungsprogramm ist und was es mit diesem Computer-Tool auf sich hat. Darüber hinaus sind seine Vorteile und einige Beispiele. Ein Textverarbeitungsprogramm verfügt über verschiedene Schriftarten, Größen, Farben und Textformate. Was ist ein Textverarbeitungsprogramm? Der

Wald

Wald

Wir erklären, was ein Wald ist, welche Arten von Wäldern es gibt und welches Klima sie haben. Außerdem, wie ist die Flora und Fauna, die es besitzt. Das ständige Einwirken des Menschen auf Wälder führt zur Entwaldung. Was ist ein Wald? Ein Wald ist ein Ökosystem mit einer wichtigen Population von Bäumen und Sträuchern . Wälder

Wissenschaftliches Experimentieren

Wissenschaftliches Experimentieren

Wir erklären Ihnen, was das wissenschaftliche Experiment ist, wozu es dient und welche Eigenschaften es hat. Außerdem die vorhandenen Typen und einige Beispiele. Wissenschaftliches Experimentieren testet Theorien und Hypothesen über Studien. Was ist das wissenschaftliche Experimentieren? Unter wissenschaftlichem Experimentieren versteht man die Methoden, mit denen Forscher (insbesondere die sogenannten harten optischen Wissenschaften) ihre Theorien und Annahmen in Bezug auf testen zu seinen Untersuchungsobjekten durch Wiederholung bestimmter in der Natur beobachteter Phänomene in der kontrollie