• Wednesday February 24,2021

CPU

Wir erklären, was eine CPU ist und welche Hauptfunktionen sie hat. Außerdem die von dieser Computerkomponente verwendete Sprache.

Die Mikroprozessoren eines Chips haben die CPUs ersetzt.
  1. Was ist CPU?

CPU ist eine Abkürzung für Central Processing Unit . Die CPU ist eine Grundkomponente des Personalcomputers oder Computers, der Daten verarbeitet und mathematisch-computergestützte Berechnungen durchführt.

Die CPU stellt die Programmierkapazität bereit und ist zusammen mit dem Speicher und den Eingabe- / Ausgabegeräten eine der Computerkomponenten, die in der gesamten Computergeschichte vorhanden sind. Die Mikroprozessoren eines Chips haben die CPUs ersetzt, bis sie die aktuellen Tage erreicht haben, in denen sie normalerweise, wenn sie sich auf diesen Begriff beziehen, von Mikroprozessoren sprechen.

Zu Beginn, als in den 60er Jahren über die CPU gesprochen wurde, hatte dieses Gerät eine große Größe, aber im Laufe der Jahre die technologische Entwicklung Dies führte dazu, dass Computer heutzutage eine höhere Zuverlässigkeit, technische Sicherheit und Effizienz aufweisen. Hervorzuheben ist auch, dass die CPUs anfangs aufgrund ihres Preises, ihrer Größe und ihrer Einsatzmöglichkeiten nur im universitären Bereich eingesetzt wurden.

Dann verbreiteten sie sich dank geschäftlicher privater Entwicklungen durch einen dem Fordismus ähnlichen sozialen Prozess, der in die Idee investierte, dass alle Menschen Zugang haben sollten, um einen Personalcomputer zu erwerben, der es erlaubte dass sich die Produktion von diesem Moment an schwindelerregend entwickelt, sprunghaft.

Etwa alle 18 Monate verdoppelt sich der Wirkungsgrad und die Leistung der CPUs aufgrund technologischer Innovationen: Eine CPU benötigt zwei typische Komponenten: die Recheneinheit oder das sogenannte l gica und die Steuereinheit, die nur den Befehl aus dem Speicher extrahiert, entschlüsselt ihn und führt ihn aus.

Die CPU basiert auf Programmabläufen, die speziell für die Übertragung und den Computergebrauch entwickelt wurden und deren grundlegende Schritte darin bestehen, Informationen zu sammeln, sie in kleinere Teile zu dekodieren die diese Codierung interpretieren und Anweisungen ausführen können, die schließlich ausgeführt werden, wobei zu diesem Zeitpunkt verschiedene Teile der CPU beteiligt sind, die zusammenwirken. Wir finden eine vierte Instanz, die wir als Schreiben bezeichnen können, mit der die Ergebnisse der Aufgabe bereits erledigt bleiben.

Siehe auch: Motherboard.

  1. CPU-Sprache

Die Binärsprache, die eine CPU liest, besteht nur aus Nullen und Einsen.

Prozessoren interpretieren keine Informationen, sondern können nur geschriebene Informationen in binärer Form interpretieren. Diese Computersprache basiert auf zwei Zeichen, Nullen und Einsen. Außerdem verwendet es immer die Informationen des Taktsignals, über das es synchronisiert ist und die verschiedenen Aufgaben und Operationen der CPU miteinander verbindet.

Die CPU-Architektur ist die Kombination aus Design und Befehlssatz . Diese Anweisungen werden als ISA bezeichnet, da die Abkürzung auf Englisch das Programmiermodell ist, das über einen Prozessor verfügt und auch die Assemblersprache eines Compilers enthält. Die Mikroarchitektur wird als Diagramm dargestellt, das die Architektur beschreibt, die die Kanäle der Verbindungen der verschiedenen Elemente der Maschine darstellt.

Interessante Artikel

Masochist

Masochist

Wir erklären Ihnen, was ein Masochist ist und woraus diese Praxis besteht. Darüber hinaus, wie Masochismus in der Kultur berücksichtigt wird. Ein Masochist findet Freude an physischen oder emotionalen Schmerzen. Was ist ein Masochist? Es wird ein Masochist genannt, der Masochismus praktiziert, dh die Praxis, sich selbst zu verletzen, wird durch seine eigene Hand oder durch (physische oder emotionale) Verletzungen hervorrufen Hand von anderen, die Vergnügen oder Vergnügen irgendeiner Art, insbesondere sexueller Natur, haben. Es

Histologie

Histologie

Wir erklären, was Histologie ist und welche Themen diese Disziplin behandelt. Darüber hinaus Pflanzenhistologie, Tier und Bedeutung. Die Histologie wird auch als "Anatomie", "mikroskopisch" oder "Mikroanatomie" bezeichnet. Was ist Histologie? Die Histologie ist eine Disziplin, die Teil der Biologie ist und das Gewebe von Organismen mithilfe eines Mikroskops untersucht, um deren Struktur und Funktionen zu erkennen.

Logisches Denken

Logisches Denken

Wir erklären Ihnen, was logisches Denken ist und wozu diese Art des Denkens dient. Darüber hinaus einige Beispiele für logisches Denken. Logisches Denken stellt Beziehungen zwischen realen und abstrakten Objekten her. Was ist logisches Denken? Unter logischem Denken werden solche Formen des rein relationalen Denkens verstanden, die reale oder abstrakte Objekte und eine Reihe von Beziehungen zwischen ihnen umfassen individuelle Ausarbeitung, und das erfordert abstrakte, hypothetische Ausarbeitung. B

Windows

Windows

Wir erklären, was Windows ist und wofür dieses Betriebssystem gedacht ist. Darüber hinaus die Liste seiner Versionen und was ist Linux. Windows erschien 1985 als Fortschritt bei der Modernisierung von MS-DOS. Was ist Windows? Es wird als Windows, MS Windows, Microsoft Windows, eine Betriebssystemfamilie für PCs , Smartphones und andere Computersysteme, erstellt und von der nordamerikanischen Firma Microsoft für verschiedene Systemarchitektur-Unterstützungen (wie x86 und ARM) vermarktet. Gena

pH

pH

Wir erklären, wie hoch der pH-Wert ist und mit welchen Instrumenten er gemessen wird. Außerdem die pH-Skala und Beispiele für Säuren, Neutrale und Basen. Der pH-Wert ist nicht mehr als der Indikator für das Potenzial von Wasserstoff. Was ist der pH-Wert? Der pH-Wert ist eine Maßeinheit, mit der der Säuregrad oder die Alkalität eines Stoffes bestimmt werden kann . Es wir

Sozialrecht

Sozialrecht

Wir erklären, was Sozialrecht ist, seine Merkmale, Zweige und Beispiele. Darüber hinaus, warum es wichtig ist und was ist der Sozialstaat. Das Sozialrecht schützt die schwächsten Gesellschaftsschichten. Was ist Sozialrecht? Das Sozialrecht ist eine Reihe von Gesetzen, Bestimmungen und Normen, mit denen die Grundsätze und Maßnahmen zum Schutz von wirtschaftlich schwachen Menschen, Gruppen und Sektoren der Gesellschaft festgelegt und differenziert werden. Dies