• Thursday May 26,2022

Koexistenz

Wir erklären Ihnen, was Koexistenz ist, die Frage, ob der Mensch von Natur aus egoistisch oder solidarisch ist, und die Muster des Zusammenlebens.

Koexistenz ist die Beziehung von Menschen zu den sozialen Gruppen, die sie integrieren.
  1. Was ist das Zusammenleben?

Koexistenz ist das physische und friedliche Zusammenleben von Einzelpersonen oder Gruppen, die sich einen Raum teilen müssen. Es geht um das gemeinsame Leben und die Harmonie, die in der Beziehung von Menschen angestrebt wird, die aus irgendeinem Grund viel Zeit miteinander verbringen müssen.

Die Etymologie des Begriffs bezieht sich auf Latein, das Präfix mit und das Wort Erfahrung, was den Akt des Bestehens bedeutet . Ebenso wie verwirrend oder vergleichend sind Wörter, die zumindest die Existenz von mehr als einer Entität voraussetzen, die den Platz einer anderen einnimmt oder irgendeine Art von Verbindung hat, so dass es eine Vielzahl von nebeneinander gibt menschen

Unter Erfahrung versteht man die Zusammenstellung von Handlungen, Gefühlen, Anliegen, Werten und Ideen, die das Wesen eines Menschen ausmachen. Wenn die beiden Wörter kombiniert werden, wird die Beziehung zwischen Menschen und den von ihnen einbezogenen sozialen Gruppen hergestellt, und zwar in einem Rahmen, in dem Widersprüche oder Spannungen auftreten müssen.

Medizin, Psychologie und Soziologie sind der Ansicht, dass ein gutes Zusammenleben ein grundlegender Faktor für eine gute emotionale Gesundheit, aber auch für die körperliche Unversehrtheit von Menschen ist.

Die Psychologie ist dafür verantwortlich, die Störungen des Zusammenlebens zu bestimmen und hilft, sie zu lösen. Sie versucht zu interpretieren, ob es eine interne Ursache gibt, die zu dieser Situation führt.

Siehe auch: Koexistenzregeln.

  1. Ist der Mensch von Natur aus egoistisch oder unterstützend?

Thomas Hobbes ging davon aus, dass Menschen von Natur aus egoistisch sind.

Der erste Widerspruch wird sicherlich kommen, wenn die Frage nach dem Titel dieses Abschnitts gestellt wird.

  • Als der Philosoph Thomas Hobbes postulierte, wie sich Menschen und Staaten verhalten sollten, ging er davon aus, dass Menschen von Natur aus egoistisch sind.
  • Andere Denker, wie Robert Sussman, behaupten, dass die menschliche Spezies von Natur aus unterstützend und kooperativ ist und dem persönlichen und kulturellen Weg entsprechend egoistisch sein kann.

Jenseits der philosophischen Positionen fast alle Arten, wie sich die Menschen im Laufe der Zeit organisiert haben sie schließen mit unterschiedlichen Nuancen die beiden Begriffe ein, da die Menschen Ehrgeiz und individuelles Interesse mit Bedürfnissen verbinden und nach kollektiven Errungenschaften suchen.

Dieses feine Gleichgewicht entsteht als Produkt vieler Muster, die über die Generationen übertragen werden. Das Zusammenleben der Menschen muss sich an diese Richtlinien anpassen.

  1. Koexistenzrichtlinien

Es gibt viele Bereiche, in denen Menschen leben müssen (Arbeitsplätze, Schulen, öffentliche Räume, Stadtviertel, Gebäude, Freundeskreise, Familien). Daher ist es wichtig, dass geeignete Standards und Verhaltenskodizes festgelegt werden, die für ein gutes Zusammenleben sorgen .

Sehen wir uns einige der Koexistenzrichtlinien an, die normalerweise gelten:

  • Verantwortung Diejenigen, die aus dem Verantwortungsbewusstsein hervorgehen, zu denen die Einhaltung der Zeitpläne und die Erfüllung der zugeteilten Verpflichtungen gehören und die Funktionen und Verhaltensmuster erfüllen, die eingehalten werden müssen.
  • Respekt. Diejenigen, die mit Respekt zu tun haben, wie zum Beispiel die Ansichten anderer zu akzeptieren, nicht zu diskriminieren und zu versuchen, andere zu verstehen und geduldig mit ihnen umzugehen.
  • Ehrlichkeit. Diejenigen, die mit Ehrlichkeit verbunden sind, wie zum Beispiel die Verantwortung für ihre eigenen Fehler zu übernehmen.
  • Solidarität Solidaritäten, wie die Zusammenarbeit mit der Pflege des Ortes, die Integration neuer Menschen, die helfen, ohne auf eine Belohnung zu warten, und das Eintreten für eine Einigung über die Entscheidungen, die zwischen allen getroffen werden müssen.

Interessante Artikel

Kundendienst

Kundendienst

Wir erklären, was Kundenservice ist und wie wichtig diese Methoden sind. Darüber hinaus die Techniken, die sie verwenden, und ihre Elemente. Der Kundenservice sucht nach Kundenzufriedenheit. Was ist der Kundenservice? "Kundenservice " oder " Kundenservice" sind die Methoden, mit denen ein Unternehmen seine Kunden kontaktiert , um unter anderem zu gewährleisten, dass das Gute oder Der angebotene Service erreicht seine Verbraucher und wird korrekt genutzt. E

Ökosystem

Ökosystem

Wir erklären, was Ökosysteme sind und welche Arten von Ökosystemen existieren. Außerdem, wie sie zusammengesetzt sind und einige Beispiele. In jedem Ökosystem finden die Lebensmittel oder Lebensmittelketten statt. Was ist ein Ökosystem? Ein Ökosystem wird in der Biologie als komplexe Verzahnung der Beziehungen zwischen den verschiedenen Gemeinschaften lebender Organismen (als Biozönose bezeichnet ) und der physischen Umgebung bezeichnet, in der sie leben (als Lebensraum oder Biotop bezeichnet) ). In die

Literarischer Text

Literarischer Text

Wir erklären, was ein literarischer Text ist, seine Geschichte und die darin verwendeten Ausdrucksmittel. Darüber hinaus ist seine Klassifizierung und Eigenschaften. Die literarischen Texte bieten dem Leser subjektive, freie und reflektierende inhaltliche Ansätze. Was ist ein literarischer Text? Wenn wir über einen literarischen Text sprechen, beziehen wir uns auf eine Form der mündlichen oder schriftlichen Produktion, die ihre Aufmerksamkeit auf ästhetische, poetische und literarische Formen konzentriert. &quo

Thermodynamik

Thermodynamik

Wir erklären, was Thermodynamik ist und woraus ein Thermodynamiksystem besteht. Darüber hinaus, was sind die Gesetze der Thermodynamik. Die Energie kann durch Wärme oder Arbeit von einem System zu einem anderen ausgetauscht werden. Was ist Thermodynamik? Es heißt Thermodynamik (von den griechischen Thermen „ Kalorien“ und „ Dynamos“ , „Kraft“, „Kraft“) bis zum Zweig der Physik, der die mechanischen Einwirkungen untersucht einzigartig durch Wärme und andere ähnliche Energieformen . In seiner Studie unt

Verwaltungsrecht

Verwaltungsrecht

Wir erklären, was Verwaltungsrecht ist, seine Prinzipien, Merkmale und Zweige. Darüber hinaus seine Quellen und Beispiele. Das Verwaltungsrecht umfasst staatliche Funktionen wie die Einwanderungskontrolle. Was ist Verwaltungsrecht? Verwaltungsrecht ist die Rechtsabteilung, die die Organisation, Aufgaben und Funktionen des Staates und seiner Institutionen , insbesondere die Befugnisse der Exekutive, untersucht.

Bankkredit

Bankkredit

Wir erklären Ihnen, was ein Bankkredit ist und woher das geliehene Geld stammt. Darüber hinaus ist die Bedeutung dieses Instruments für die Wirtschaft. Bankdarlehen haben einen hohen Einfluss auf die Wirtschaft der Länder. Was ist Bankkredit? Ein Kredit ist ein finanzieller Vorgang, bei dem ein Unternehmen einem anderen Unternehmen einen Geldbetrag auf einem ihm zur Verfügung stehenden Konto gewährt und das zweite Unternehmen verpflichtet, das gesamte entnommene Geld zurückzugeben und zusätzlich zu zahlen Es besteht ein Interesse an der Verwendung dieses Betrags. Bankda