• Tuesday September 29,2020

Koexistenz

Wir erklären Ihnen, was Koexistenz ist, die Frage, ob der Mensch von Natur aus egoistisch oder solidarisch ist, und die Muster des Zusammenlebens.

Koexistenz ist die Beziehung von Menschen zu den sozialen Gruppen, die sie integrieren.
  1. Was ist das Zusammenleben?

Koexistenz ist das physische und friedliche Zusammenleben von Einzelpersonen oder Gruppen, die sich einen Raum teilen müssen. Es geht um das gemeinsame Leben und die Harmonie, die in der Beziehung von Menschen angestrebt wird, die aus irgendeinem Grund viel Zeit miteinander verbringen müssen.

Die Etymologie des Begriffs bezieht sich auf Latein, das Präfix mit und das Wort Erfahrung, was den Akt des Bestehens bedeutet . Ebenso wie verwirrend oder vergleichend sind Wörter, die zumindest die Existenz von mehr als einer Entität voraussetzen, die den Platz einer anderen einnimmt oder irgendeine Art von Verbindung hat, so dass es eine Vielzahl von nebeneinander gibt menschen

Unter Erfahrung versteht man die Zusammenstellung von Handlungen, Gefühlen, Anliegen, Werten und Ideen, die das Wesen eines Menschen ausmachen. Wenn die beiden Wörter kombiniert werden, wird die Beziehung zwischen Menschen und den von ihnen einbezogenen sozialen Gruppen hergestellt, und zwar in einem Rahmen, in dem Widersprüche oder Spannungen auftreten müssen.

Medizin, Psychologie und Soziologie sind der Ansicht, dass ein gutes Zusammenleben ein grundlegender Faktor für eine gute emotionale Gesundheit, aber auch für die körperliche Unversehrtheit von Menschen ist.

Die Psychologie ist dafür verantwortlich, die Störungen des Zusammenlebens zu bestimmen und hilft, sie zu lösen. Sie versucht zu interpretieren, ob es eine interne Ursache gibt, die zu dieser Situation führt.

Siehe auch: Koexistenzregeln.

  1. Ist der Mensch von Natur aus egoistisch oder unterstützend?

Thomas Hobbes ging davon aus, dass Menschen von Natur aus egoistisch sind.

Der erste Widerspruch wird sicherlich kommen, wenn die Frage nach dem Titel dieses Abschnitts gestellt wird.

  • Als der Philosoph Thomas Hobbes postulierte, wie sich Menschen und Staaten verhalten sollten, ging er davon aus, dass Menschen von Natur aus egoistisch sind.
  • Andere Denker, wie Robert Sussman, behaupten, dass die menschliche Spezies von Natur aus unterstützend und kooperativ ist und dem persönlichen und kulturellen Weg entsprechend egoistisch sein kann.

Jenseits der philosophischen Positionen fast alle Arten, wie sich die Menschen im Laufe der Zeit organisiert haben sie schließen mit unterschiedlichen Nuancen die beiden Begriffe ein, da die Menschen Ehrgeiz und individuelles Interesse mit Bedürfnissen verbinden und nach kollektiven Errungenschaften suchen.

Dieses feine Gleichgewicht entsteht als Produkt vieler Muster, die über die Generationen übertragen werden. Das Zusammenleben der Menschen muss sich an diese Richtlinien anpassen.

  1. Koexistenzrichtlinien

Es gibt viele Bereiche, in denen Menschen leben müssen (Arbeitsplätze, Schulen, öffentliche Räume, Stadtviertel, Gebäude, Freundeskreise, Familien). Daher ist es wichtig, dass geeignete Standards und Verhaltenskodizes festgelegt werden, die für ein gutes Zusammenleben sorgen .

Sehen wir uns einige der Koexistenzrichtlinien an, die normalerweise gelten:

  • Verantwortung Diejenigen, die aus dem Verantwortungsbewusstsein hervorgehen, zu denen die Einhaltung der Zeitpläne und die Erfüllung der zugeteilten Verpflichtungen gehören und die Funktionen und Verhaltensmuster erfüllen, die eingehalten werden müssen.
  • Respekt. Diejenigen, die mit Respekt zu tun haben, wie zum Beispiel die Ansichten anderer zu akzeptieren, nicht zu diskriminieren und zu versuchen, andere zu verstehen und geduldig mit ihnen umzugehen.
  • Ehrlichkeit. Diejenigen, die mit Ehrlichkeit verbunden sind, wie zum Beispiel die Verantwortung für ihre eigenen Fehler zu übernehmen.
  • Solidarität Solidaritäten, wie die Zusammenarbeit mit der Pflege des Ortes, die Integration neuer Menschen, die helfen, ohne auf eine Belohnung zu warten, und das Eintreten für eine Einigung über die Entscheidungen, die zwischen allen getroffen werden müssen.

Interessante Artikel

Onomatopoeia

Onomatopoeia

Wir erklären Ihnen, was eine Onomatopöe ist, wie Sie diese Darstellung und tierische Onomatopöe klassifizieren können. Die Autonomie wird häufig in literarischen Werken von Kindern genutzt. Was ist eine Onomatopöe? Die sprachliche Darstellung von natürlichen oder nicht diskursiven Lauten durch Wörter wird als "Autonomie" bezeichnet . Das he

Physiologie

Physiologie

Wir erklären Ihnen, was Physiologie ist und einige Hauptmerkmale dieser Wissenschaft. Darüber hinaus die Arten der Physiologie, die existieren. Die Physiologie befasst sich schwerpunktmäßig mit den Organen von Lebewesen und ihren Funktionen. Was ist Physiologie? Physiologie (aus der griechischen Physiologie , Naturkenntnis) ist die Wissenschaft, die für das Erkennen und Analysieren der Funktionen von Lebewesen verantwortlich ist . Aus

Ökologie

Ökologie

Wir erklären, was Ökologie ist und was die Forschungszweige dieser Wissenschaft sind. Darüber hinaus, was ist der Schutz der Umwelt. Die Ökologie untersucht die Interaktion von Lebewesen mit der Umwelt, in der sie sich befinden. Was ist Ökologie? Ökologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Studium der Lebewesen im Allgemeinen , ihrer Beziehung zur Umwelt, in der sie leben, der Fülle und Verteilung, die in einem a existiert, befasst Gebiet oder Region bestimmt. Auf d

Anatomie

Anatomie

Wir erklären, was Anatomie ist und was diese Wissenschaft studiert. Anatomietypen und Beispiele für die Systeme der menschlichen Anatomie. Die Struktur von Lebewesen nennt man Anatomie. Was ist Anatomie? Anatomie ist eine Wissenschaft, die die Struktur von Lebewesen untersucht, dh die Disposition ihrer Knochen und Organe und die Beziehung, die zwischen ihnen besteht.

Übersichtstabelle

Übersichtstabelle

Wir erklären, was eine Übersichtstabelle ist und wofür sie gedacht ist. Warum ist es im Bildungsbereich so nützlich? Vorteile und Funktionen dieser Schemata. Diese Bilder zeigen Konzepte oder Ideen auf organisierte und synthetische Weise. Was ist ein Übersichtsbild? Eine Übersichtstabelle ist eine grafische Darstellung von Ideen oder Texten (die ich analysieren muss) auf eine begrenzte Weise, indem geschachtelte und verknüpfte Schlüsselwörter in Zeilen verwendet werden, die möglicherweise vorhanden sind oder nicht eigene Anschlüsse Es ist grafisch wie ein Baum, geboren und hat viele Zweige; vis

Literatur

Literatur

Wir erklären Ihnen, was Literatur ist und wie dieser künstlerische Ausdruck entsteht. Kurzer historischer Rückblick. Was sind die literarischen Genres. Literatur ist eine Disziplin, die Sprache ästhetisch einsetzt. Was ist Literatur? Literatur wird von der Royal Spanish Academy als künstlerischer Ausdruck angesehen, der auf dem Gebrauch der Sprache beruht . In