• Thursday October 21,2021

Verwaltungskontrolle

Wir erklären Ihnen, was die Kontrolle in der Verwaltung ist und in welchen Phasen der Kontrollprozess abläuft. Darüber hinaus die Arten der administrativen Kontrolle.

Die Kontrolle bei der Verabreichung bewertet die Wirksamkeit der erhaltenen Ergebnisse.
  1. Was ist die Kontrolle in der Verwaltung?

In den Verwaltungswissenschaften spricht man von Kontrolle, um sich auf eine der Hauptverwaltungsfunktionen zusammen mit Planung, Organisation und Management zu beziehen. Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Maßnahmen der Organisation planmäßig durchgeführt werden, oder die Wirksamkeit der erzielten Ergebnisse, dh den Grad der Nähe zum erwarteten Ideal, zu bewerten.

Die administrative Dynamik der Kontrolle umfasst in der Regel das Einholen von Informationen zu Geschäftsprozessen und -ergebnissen sowie das Anwenden von Korrekturen, die für die Fehlerbehebung und -maximierung relevant sind Effizienz

Dies ist ein Feedback-Mechanismus des Organisationssystems, der von den drei vorherigen Schritten abhängt, insbesondere von der Planung, in der Erwartungen und Ziele festgelegt werden. Theoretisch ist eine Organisation, deren Prozesse und Ergebnisse konsistenter als geplant sind, viel effizienter als eine andere, die die Spur verlässt.

So ermöglichen die Kontrollprozesse nicht nur die Messung der organisatorischen Leistung, sondern auch die genaue Festlegung der dafür geeigneten Qualitätsstandards sowie die Bewertung und Erfassung die entsprechenden Abhilfemaßnahmen.

In diesem Sinne muss der Kontrollprozess wirtschaftlich, flexibel und vorbeugend sein, aber darüber hinaus muss er, wie gesagt, auf die organisatorischen Ziele eingehen.

Es kann Ihnen dienen: Qualitätskontrolle.

  1. Steuerungsprozess (Phasen)

In der vierten Phase wird die erzielte Leistung mit den ursprünglichen Standards verglichen.

Die Phasen des Steuerungsprozesses sind in der Regel folgende:

  • Phase 1: Standards setzen . In dieser Anfangsphase werden die Mess- oder Bewertungsparameter verfeinert und definiert, ohne die es unmöglich wäre zu wissen, wie gut oder schlecht das Produkt herauskommt. Dies impliziert vier Arten von Standards: Quantität (Produktionsvolumen, Lagermenge usw.), Qualität (Genauigkeit, Produktleistung), Zeit (Produktionszeiten) und Kosten (Umsatzkosten, Produktionskosten) usw.).
  • Phase 2 : Leistungsbewertung . Die tatsächliche Messung von organisatorischen Prozessen.
  • Phase 3: Leistungsvergleich . Die erwarteten Leistungsspannen werden mit den erzielten verglichen, um die Erfolgs- oder Fehlerspanne zu bestimmen.
  • Phase 4 : Korrekturmaßnahmen . Es wird ein Bericht erstellt, der alle oben genannten Punkte aufzeichnet und die erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung oder Verfeinerung des Prozesses auslöst, z.
  1. Arten der Verwaltungskontrolle

Die laufende Kontrolle erfolgt über den gesamten Geschäftsprozess.

Es gibt folgende Arten der Verwaltungskontrolle:

  • Vorsteuerung oder Vorsteuerung . Durch die Vorbereitung der Maßnahme stellen sie sicher, dass sie den geplanten (personellen, materiellen und finanziellen) Ressourcen entspricht. Dies beinhaltet die Ermittlung budgetierter finanzieller Ausgaben, die Vorwegnahme der auszuführenden Aktivitäten und die Vorwegnahme der Kosten für deren Durchführung.
  • Management oder Richtungskontrolle . Sie werden als Vorabkontrollen oder Cyberkontrollen bezeichnet und überwachen den Ablauf von Organisationsprozessen, bevor sie abgeschlossen sind, um Zeit zu haben, Maßnahmen zu ergreifen oder eine Routenänderung zu erzwingen. Diese Steuerelemente funktionieren nur, wenn Sie über ein angemessenes Feedback verfügen.
  • Stromregelung Diese Kontrolle wird während des gesamten Geschäftsprozesses durchgeführt, dh zur gleichen Zeit, zu der sie stattfinden, von den Managern oder dem Betriebspersonal selbst.
  • Rückenkontrolle . Sie werden nach dem Ende der produktiven Aktion durchgeführt und werden nachträglich gegeben, wobei die gesamte Route bewertet wird und die entsprechenden Schlussfolgerungen gezogen werden, was gut und nicht so gut gelaufen ist. Dann wird ein Bericht gesammelt, der für zukünftige Bemühungen und zur Belohnung oder Ermutigung von Arbeitnehmern dient.

Interessante Artikel

Visuelle Kommunikation

Visuelle Kommunikation

Wir erklären, was visuelle Kommunikation ist und welche Elemente sie ausmachen. Außerdem, warum es so wichtig ist und einige Beispiele. Visuelle Kommunikation kann als Menschen verstanden werden, die verschiedene Sprachen sprechen. Was ist visuelle Kommunikation? Audiovisuelle Kommunikation bezieht sich auf das Senden und Empfangen einer Nachricht durch Bilder, Zeichen oder Symbole .

Treibhauseffekt

Treibhauseffekt

Wir erklären Ihnen den Treibhauseffekt und die Ursachen dieses Phänomens. Seine Folgen und sein Verhältnis zur globalen Erwärmung. Der Treibhauseffekt erhöht die Temperatur des Planeten und verhindert, dass Wärme entweicht. Was ist der Treibhauseffekt? Der Treibhauseffekt ist als atmosphärisches Phänomen bekannt, das auftritt, wenn die Wärmestrahlung (Wärme) der Erdoberfläche, die üblicherweise in Richtung der Erde emittiert wird Der Raum wird jedoch von den Treibhausgasen (THG), die aufgrund der Luftverschmutzung in der Atmosphäre vorhanden sind, zurückgehalten. Dies führt z

D  j    vu

D j vu

Wir erklären Ihnen, was ein D jj vu ist, was dieser Begriff bedeutet und welche Arten von D j vu eine Person erleben kann . Die Erfahrung von „j vu ist normalerweise kurz und nach einigen Augenblicken verwässert. »Was? J? Vu Es heißt "jvu" (aus dem Französischen übernommen und bedeutet "schon gesehen" oder "vorher gesehen"), um eine leichte Störung der Gedächtnis ( Paramnesia of Recognition ), das die Empfindung hervorruft , dass eine Situation schon einmal erlebt wurde . Der Begr

Faschismus

Faschismus

Wir erklären Ihnen, was Faschismus ist und was diese Ideologie auszeichnet. Darüber hinaus ist seine Expansion nach Deutschland mit dem Nationalsozialismus verbunden. Der Nationalsozialismus war ein diskriminierendes und gewalttätiges Regime mit extremem Rassismus. Was ist Faschismus? Der "Faschismus" war eine politische Bewegung oder / und Ideologie, die von Benito Mussolini zwischen 1918 und 1939 in Europa gefördert wurde . Da

Stickstoffkreislauf

Stickstoffkreislauf

Wir erklären, was der Stickstoffkreislauf ist, was seine Stadien und seine Bedeutung sind. Darüber hinaus ist der Stickstoffkreislauf in Wasser. Der Stickstoffkreislauf betrifft alle Lebewesen, den Boden und die Atmosphäre. Was ist der Stickstoffkreislauf? Der Stickstoffkreislauf ist der biogeochemische Kreislauf, der den Lebewesen Stickstoff zuführt und ihn in der Biosphäre zirkulieren lässt . Es s

Produzierende Organisationen

Produzierende Organisationen

Wir erklären Ihnen, was die produzierenden Organismen sind, ihre Klassifizierung und Beispiele. Darüber hinaus verbrauchen und zerlegen die Organismen. Die produzierenden Organismen synthetisieren ihre eigene Nahrung und die anderer Lebewesen. Erzeugerorganisationen Produzierende Organismen, auch Autotrophen genannt (vom griechischen auto, was „für sich selbst“ bedeutet, und Tropen, was „nicht für sich selbst“ bedeutet), sind Wesen, die produzieren Ihre eigene Nahrung besteht aus anorganischen Substanzen wie Licht, Wasser und Kohlendioxid, so dass sie keine anderen Lebewesen benötigen, um sich