• Friday March 5,2021

Verwaltungskontrolle

Wir erklären Ihnen, was die Kontrolle in der Verwaltung ist und in welchen Phasen der Kontrollprozess abläuft. Darüber hinaus die Arten der administrativen Kontrolle.

Die Kontrolle bei der Verabreichung bewertet die Wirksamkeit der erhaltenen Ergebnisse.
  1. Was ist die Kontrolle in der Verwaltung?

In den Verwaltungswissenschaften spricht man von Kontrolle, um sich auf eine der Hauptverwaltungsfunktionen zusammen mit Planung, Organisation und Management zu beziehen. Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Maßnahmen der Organisation planmäßig durchgeführt werden, oder die Wirksamkeit der erzielten Ergebnisse, dh den Grad der Nähe zum erwarteten Ideal, zu bewerten.

Die administrative Dynamik der Kontrolle umfasst in der Regel das Einholen von Informationen zu Geschäftsprozessen und -ergebnissen sowie das Anwenden von Korrekturen, die für die Fehlerbehebung und -maximierung relevant sind Effizienz

Dies ist ein Feedback-Mechanismus des Organisationssystems, der von den drei vorherigen Schritten abhängt, insbesondere von der Planung, in der Erwartungen und Ziele festgelegt werden. Theoretisch ist eine Organisation, deren Prozesse und Ergebnisse konsistenter als geplant sind, viel effizienter als eine andere, die die Spur verlässt.

So ermöglichen die Kontrollprozesse nicht nur die Messung der organisatorischen Leistung, sondern auch die genaue Festlegung der dafür geeigneten Qualitätsstandards sowie die Bewertung und Erfassung die entsprechenden Abhilfemaßnahmen.

In diesem Sinne muss der Kontrollprozess wirtschaftlich, flexibel und vorbeugend sein, aber darüber hinaus muss er, wie gesagt, auf die organisatorischen Ziele eingehen.

Es kann Ihnen dienen: Qualitätskontrolle.

  1. Steuerungsprozess (Phasen)

In der vierten Phase wird die erzielte Leistung mit den ursprünglichen Standards verglichen.

Die Phasen des Steuerungsprozesses sind in der Regel folgende:

  • Phase 1: Standards setzen . In dieser Anfangsphase werden die Mess- oder Bewertungsparameter verfeinert und definiert, ohne die es unmöglich wäre zu wissen, wie gut oder schlecht das Produkt herauskommt. Dies impliziert vier Arten von Standards: Quantität (Produktionsvolumen, Lagermenge usw.), Qualität (Genauigkeit, Produktleistung), Zeit (Produktionszeiten) und Kosten (Umsatzkosten, Produktionskosten) usw.).
  • Phase 2 : Leistungsbewertung . Die tatsächliche Messung von organisatorischen Prozessen.
  • Phase 3: Leistungsvergleich . Die erwarteten Leistungsspannen werden mit den erzielten verglichen, um die Erfolgs- oder Fehlerspanne zu bestimmen.
  • Phase 4 : Korrekturmaßnahmen . Es wird ein Bericht erstellt, der alle oben genannten Punkte aufzeichnet und die erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung oder Verfeinerung des Prozesses auslöst, z.
  1. Arten der Verwaltungskontrolle

Die laufende Kontrolle erfolgt über den gesamten Geschäftsprozess.

Es gibt folgende Arten der Verwaltungskontrolle:

  • Vorsteuerung oder Vorsteuerung . Durch die Vorbereitung der Maßnahme stellen sie sicher, dass sie den geplanten (personellen, materiellen und finanziellen) Ressourcen entspricht. Dies beinhaltet die Ermittlung budgetierter finanzieller Ausgaben, die Vorwegnahme der auszuführenden Aktivitäten und die Vorwegnahme der Kosten für deren Durchführung.
  • Management oder Richtungskontrolle . Sie werden als Vorabkontrollen oder Cyberkontrollen bezeichnet und überwachen den Ablauf von Organisationsprozessen, bevor sie abgeschlossen sind, um Zeit zu haben, Maßnahmen zu ergreifen oder eine Routenänderung zu erzwingen. Diese Steuerelemente funktionieren nur, wenn Sie über ein angemessenes Feedback verfügen.
  • Stromregelung Diese Kontrolle wird während des gesamten Geschäftsprozesses durchgeführt, dh zur gleichen Zeit, zu der sie stattfinden, von den Managern oder dem Betriebspersonal selbst.
  • Rückenkontrolle . Sie werden nach dem Ende der produktiven Aktion durchgeführt und werden nachträglich gegeben, wobei die gesamte Route bewertet wird und die entsprechenden Schlussfolgerungen gezogen werden, was gut und nicht so gut gelaufen ist. Dann wird ein Bericht gesammelt, der für zukünftige Bemühungen und zur Belohnung oder Ermutigung von Arbeitnehmern dient.

Interessante Artikel

Moralische Werte

Moralische Werte

Wir erklären, was moralische Werte sind und welche Arten von Werten existieren. Beispiele für moralische Werte. Unterschiede mit ethischen Werten. Güte zum Beispiel ist die Fähigkeit, selbstlos Gutes zu tun. Was sind moralische Werte? Die moralischen Werte sind eine Reihe spiritueller, sozialer und sogar persönlicher Normen, nach denen eine menschliche Gemeinschaft (und jeder Einzelne in ihr) regiert, basierend auf dem, was als "gut" und "gut" angesehen wird. sch

Soziale Ungleichheit

Soziale Ungleichheit

Wir erklären, was soziale Ungleichheit ist und welche Arten es gibt. Darüber hinaus sind die wichtigsten Ursachen und Folgen dieses sozialen Problems. Soziale Ungleichheit ist der Ursprung von Diskriminierung. Was ist soziale Ungleichheit? Unter sozialer Ungleichheit versteht man eine Situation der Ungleichheit oder Benachteiligung eines Teils der Staatsbürgerschaft eines Landes oder zwischen Ländern einer Region oder zwischen Regionen der Welt im Vergleich zu anderen, die zu Unrecht bevorzugt werden. Lo

Oxidation

Oxidation

Wir erklären, was Oxidation ist und wie sie auftritt. Darüber hinaus sind die Arten der Oxidation, die Anzahl der Oxidationen und die Reduktion. In der Chemie ist Oxidation der Verlust von Elektronen aus einem Atom. Was ist Oxidation? Es wird allgemein als Oxidation chemischer Reaktionen bezeichnet, bei denen sich Sauerstoff mit anderen Substanzen verbindet und Moleküle bildet, die als " Oxide" bezeichnet werden . D

ROM-Speicher

ROM-Speicher

Wir erklären, was ein ROM-Speicher ist und wofür dieser Speichertyp gedacht ist. Darüber hinaus die Arten von ROM und was ist RAM. ROM wird nur zum Lesen verwendet. Was ist ein ROM-Speicher? In der Informatik beziehen wir uns, wenn wir über ROM - Speicher sprechen (Abkürzung für Read Only Memory , dh Memory of Read Only), auf a Art des in Computern und anderen elektronischen Geräten verwendeten Speichers , der dadurch gekennzeichnet ist, dass er nur zum Lesen und niemals zum Schreiben zugänglich ist, das heißt, er kann wiederhergestellt, aber nicht geändert oder verändert werden. Auf den R

Stadt

Stadt

Wir erklären, was eine Stadt ist und was sie auszeichnet. Darüber hinaus die wichtigsten Städte der Welt und Informationen über sie. Eine Stadt kann Hunderte oder Millionen von Einwohnern haben. Was ist eine Stadt? Eine Stadt ist der Name für die städtischen Siedlungen der menschlichen Bevölkerung einer Nation, dh dicht besiedelte und künstlich veränderte städtische Räume zur Unterbringung von menschlichen Gemeinschaften, die mit Funktionen ausgestattet sind und Zuschreibungen sowohl politischer, wirtschaftlicher als auch administrativer Natur. Jede Stad

Fermentation

Fermentation

Wir erklären, was Fermentation ist, welche Arten von Fermentation verwendet werden können und welche unterschiedlichen Verwendungszwecke sie hat. Der Fermentationsprozess wurde vom französischen Chemiker Louis Pasteur entdeckt. Was ist Gärung? Ein unvollständiger Oxidationsprozess wird als Fermentation bezeichnet , die keinen Sauerstoff benötigt und dadurch eine organische Substanz ergibt. Es i