• Saturday September 26,2020

Qualitätskontrolle

Wir erklären, was Qualitätskontrolle ist und warum sie für Unternehmen so wichtig ist. Darüber hinaus sind die Methoden zur Qualitätskontrolle.

Viele Unternehmen verfügen über Spezialisten und Maschinen, um ihre Produkte zu bewerten.
  1. Was ist Qualitätskontrolle?

Die Qualitätskontrolle ist ein entscheidender Prozess für jeden produktiven Prozess, da hierdurch die korrekte Durchführung der durchgeführten Prozesse gewährleistet wird und sichergestellt wird, dass das, was produziert wird, mit dem entsprechenden übereinstimmt Rechtsvorschriften und Ziele festgelegt.

Die Qualitätskontrolle ist heute angesichts der aktuellen Marktgegebenheiten auf Wettbewerbsebene von großer Bedeutung. Die Unternehmen mit internationaler Hierarchie verfügen über Spezialisten und Maschinen sowie über ein hochwertiges Softwaresystem, um alles, was in ihren Fabriken hergestellt wird, bewerten zu können.

Das Konzept der Qualitätskontrolle ist, obwohl es im Bereich der Produktion üblicher ist, auch in Unternehmen vorhanden, die dazu bestimmt sind, Dienstleistungen zu erbringen . Durch Umfragen und andere Techniken wird versucht zu beurteilen, welche Eindrücke die Empfänger in Bezug auf die angebotenen Dienstleistungen hatten, welche Punkte verbessert werden sollten usw.

Siehe auch: Steuerung in der Administration.

  1. Was sind die Methoden der Qualitätskontrolle?

Das Kontrollblatt ist ein Formular, das die Datenerfassung erleichtert.

Zurück zum produktiven Bereich, werden wir einige der Schlüsselelemente detailliert beschreiben, um eine ordnungsgemäße Entwicklung sicherzustellen. Zwar gibt es unendliche Techniken und Prozesse, die die Schritte, die wir auflisten werden, erweitern, doch ein erster Schritt besteht darin, zu verstehen, woraus diese Maßnahmen bestehen.

  • Kontrollblatt Als erstes Element haben wir das Kontrollblatt. In diesem Blatt, das in der Regel als Tabellenkalkulation vorliegt, um die Datenerfassung zu vereinfachen, wird eine genaue Unterteilung in die verschiedenen zu analysierenden Funktionen vorgenommen. Dabei müssen wir genau angeben, ob und in welchem ​​Bereich Fehler vorliegen. Es ist wichtig, dass dies mit einer festgelegten Periodizität erfolgt, da hier Fehler in den langfristigen Prozessen festgestellt werden. Diese Methode ist manuell, unabhängig davon, wie die Daten später analysiert werden.
  • Schichtung Es ist eine sehr wichtige statistische Methode, mit der die als relevant erachteten Informationen klassifiziert und in Schichten eingeteilt werden. Die Wahl der Behandlung (Personal, Vertrieb und jedes andere Merkmal, das wir für den Produktionsprozess für relevant halten) ist völlig willkürlich und entspricht der Wahl des verantwortlichen Personals. Diese Messform dient dazu, die Informationen übersichtlich zu gruppieren und beobachten zu können, welche Prozesse überprüft und berücksichtigt werden müssen.

Dies sind nur zwei der zahlreichen Optionen, die dem Personal zur Maximierung und Korrektur der Produktivität zur Verfügung stehen. Weitere im Bereich der Verwaltung sehr beliebte Maßnahmen sind das Ursache-Wirkungs-Diagramm oder das Pareto-Diagramm (zu Ehren des italienischen Ökonomen).

Wie wir sehen können, ist es für Unternehmen wichtig, einen Qualitätskontrollplan zu haben , da hier das Wachstum des Unternehmens sichtbar wird oder nicht. Je strenger die Qualitätskontrolle ist, desto höher ist die Qualität des Endprodukts.

Interessante Artikel

Mythos

Mythos

Wir erklären, was ein Mythos ist und woher diese traditionelle Geschichte stammt. Darüber hinaus sind die wichtigsten Funktionen und einige Beispiele. Mythen haben kein historisches Zeugnis, gelten aber in der Kultur als gültig. Was ist ein Mythos? Ein Mythos ist eine traditionelle, heilige Geschichte mit symbolischem Charakter , die normalerweise außergewöhnliche und transzendente Ereignisse erzählt, an denen übernatürliche oder fantastische Wesen (wie Götter oder Halbgötter, Monster usw.) beteili

Depression

Depression

Wir erklären, was Depression ist, welche Arten es gibt und welche Hauptursachen sie haben. Darüber hinaus sind die Symptome und was ist chronische Depression. Depression ist eine Reihe von emotionalen und psychischen Bedingungen. Was ist eine Depression? Die Depression ist eine vorübergehende oder dauerhafte psychische Erkrankung, die durch tiefe Gefühle der Verzweiflung, des Unglücks und der Schuld sowie durch die Unfähigkeit zu genießen und häufig durch Angstzustände gekennzeichnet ist. Es kann

Analoge Geometrie

Analoge Geometrie

Wir erklären Ihnen die analytische Geometrie, ihre Geschichte, Eigenschaften und wichtigsten Formeln. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Anwendungen. Die analytische Geometrie ermöglicht die grafische Darstellung mathematischer Gleichungen. Was ist die analytische Geometrie? Die analytische Geometrie ist ein Teilgebiet der Mathematik, das sich der eingehenden Untersuchung der geometrischen Figuren und ihrer jeweiligen Daten wie Flächen, Abstände, Volumina und Punkte widmet Schnittpunkt, Neigungswinkel usw. Zu

Schallverschmutzung

Schallverschmutzung

Wir erklären, was Schallverschmutzung ist, was ihre Ursachen und Folgen sind. Außerdem, wie man es vermeidet und einige Beispiele. Hörverschmutzung ist das Vorhandensein von störenden, ohrenbetäubenden oder ständigen Geräuschen. Was ist Lärmbelästigung? Man spricht von Lärmbelästigung, Schallbelastung, Lärmbelästigung, störendem, ohrenbetäubendem oder ständigem Lärm sowie von Proliferation. Gleichzeitig üb

Disziplin

Disziplin

Wir erklären, was Disziplin ist und was Disziplin als Wert bezeichnet. Darüber hinaus die Typen, die existieren und ein Beispiel für Disziplin. Disziplin versucht, eine Aufgabe schnell und effizient zu lösen. Was ist die Disziplin? Unter "Disziplin" (vom lateinischen Schüler "Schüler ") versteht man eine koordinierte, geordnete und systematische Vorgehensweise , Nach einer Codemethode oder einer Überlegung, wie man es richtig macht. Grund

Autonomie

Autonomie

Wir erklären Ihnen, was Autonomie ist, was moralische Autonomie ist und was Willensautonomie. Darüber hinaus sind seine Unterschiede mit der Heteronomie. Autonomie ist die Fähigkeit, unabhängig und ohne Einfluss Dritter zu entscheiden. Was ist Autonomie? Unter Autonomie versteht man die Fähigkeit, eigenständig, ohne Zwang oder Einfluss Dritter zu entscheiden . Dies