• Tuesday January 19,2021

Arbeitsvertrag

Wir erklären, was ein Arbeitsvertrag ist und welche Vertragsarten es gibt. Darüber hinaus, was ist das Arbeitsvertragsrecht und seine Elemente.

Der Arbeitsvertrag ist eine rechtliche Vereinbarung zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitnehmer.
  1. Was ist ein Arbeitsvertrag?

Ein Rechtsdokument, in dem eine Vereinbarung zwischen einem Arbeitgeber (Unternehmer, Ladenbesitzer, Organisationsmanager usw.) und einem Arbeitnehmer formalisiert ist, wird als Arbeitsvertrag bezeichnet., in dem die Bedingungen angegeben sind, unter denen die Arbeitsbeziehung zwischen ihnen hergestellt wird, dh die Bedingungen, unter denen der Arbeitnehmer seine Dienstleistungen für den Arbeitgeber erbringt Sie erhalten auf Ihre Anweisung hin eine Gehalts- oder Geldentschädigung.

Diese Bedingungen müssen immer im Rahmen der Bestimmungen des Arbeitsrechts des Landes oder Gebiets angegeben werden, in dem der Arbeitsvertrag unterzeichnet wurde. Ist dies nicht der Fall, wird ein Vertrag angesichts der Rechtsprechung als ungültig angesehen und seine Einhaltung kann nicht rechtlich geltend gemacht werden, das heißt, er kann nicht verbindlich oder bindend sein. zu nichts für diejenigen, die abonnieren.

Jeder Arbeitsvertrag beinhaltet eine Reihe von Rechten und Pflichten für beide Beteiligten, die den doppelten Auftrag haben, sicherzustellen, dass die Arbeit in vorgefasster und gegenseitig akzeptierter Weise ausgeführt wird und darüber hinaus erfüllt wird Arbeitnehmerrechte und gesetzlich garantierte Schutzbestimmungen für den Arbeitnehmer.

Siehe auch: Mindestlohn.

  1. Arten von Arbeitsverträgen

CCTs neigen zu größerer Nachlässigkeit bei den Arbeitgebern.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Arbeitsverträgen:

  • Individuell . Diejenigen, die nur eine Person betreffen, die sich verpflichtet, eine untergeordnete individuelle Arbeit zu erbringen, gegen Zahlung eines im Voraus vereinbarten Gehalts.
  • Kollektive Sie werden auch als kollektive Arbeitsverträge (CCT) bezeichnet und zwischen einer Gewerkschaft oder einer Berufsgenossenschaft und einem oder mehreren Arbeitgebern geschlossen. Da diese Verträge ein mehr oder weniger breites Spektrum von Arbeitnehmern abdecken, tendieren sie zu einer größeren Nachlässigkeit bei den Arbeitgebern, da sie von einer Masseneinstellung profitieren.
  1. Arbeitsvertragsrecht

Die Arbeitsvertragsgesetze der verschiedenen Länder sind rechtliche Instrumente, die im verfassungsmäßigen Rahmen der Nation vorgesehen sind und in denen die rechtlichen Parameter festgelegt sind, die die Einstellung von Arbeitnehmern regeln.

Das heißt: die Gesetzgebung, die festlegt, wie die vertragliche Einstellung eines Arbeitnehmers erfolgen soll, um sicherzustellen, dass beide Parteien gesetzlich abgesichert sind und dass keine Grundrechte verletzt werden. Diese Art der Gesetzgebung variiert je nach Land.

  1. Elemente eines Arbeitsvertrags

Der Arbeitsvertrag muss die Identifikation beider Parteien enthalten.

Jeder Arbeitsvertrag muss die folgenden Elemente erfüllen:

  • Angaben zu den beteiligten Parteien: Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
  • Das Anfangsdatum des Arbeitsverhältnisses und das Abschlussdatum im Falle eines befristeten Arbeitsverhältnisses oder dessen voraussichtliche Dauer.
  • Der steuerliche Sitz der Gesellschaft oder der Ort, an dem die Gesellschaft oder der Arbeitgeber ihren Sitz haben, da der in diesem bezeichneten Gebiet bestehende rechtliche Rahmen für den Vertrag verwendet wird.
  • Die Höhe des Gehalts und die Zuschläge, die Sie einreichen.
  • Die Dauer und Verteilung des gewöhnlichen Arbeitstages.
  • Die Kategorie oder Berufsgruppe, in der die auszuführenden Arbeiten eingetragen sind, sowie deren Beschreibung.
  • Die Dauer der Ferien und die Bedingungen, unter denen sie genossen werden.
  • Die Kündigungsfristen und die Überlegungen zur Unterbrechung des Arbeitsverhältnisses.
  • Gegebenenfalls geltender Tarifvertrag sowie Angaben zur Identifizierung.

Interessante Artikel

Subathemische Teilchen

Subathemische Teilchen

Wir erklären Ihnen, was subathemische Partikel und Studien sind. Darüber hinaus die Arten von Partikeln, die existieren. Ein subathemisches Teilchen ist kleiner als ein Atom. Was sind die subathemischen Teilchen? Unter subatmischen Partikeln versteht man die Strukturen der Materie, die kleiner sind als das Atom , also einen Teil davon bilden und dessen bestimmen Eigenschaften: Diese Partikel können von zwei Arten sein: zusammengesetzt und elementar, dh teilbar bzw. u

Kinetische Energie

Kinetische Energie

Wir erklären, was kinetische Energie ist. Darüber hinaus der Unterschied zwischen potentieller Energie und kinetischer Energie, und einige Beispiele. Kinetische Energie ist die Energie, die die Bewegung auf das Objekt druckt. Was ist kinetische Energie? Die kinetische Energie ist jene Energie, die aufgrund ihrer Bewegung einen Körper oder ein System hat . D

Kundendienst

Kundendienst

Wir erklären, was Kundenservice ist und wie wichtig diese Methoden sind. Darüber hinaus die Techniken, die sie verwenden, und ihre Elemente. Der Kundenservice sucht nach Kundenzufriedenheit. Was ist der Kundenservice? "Kundenservice " oder " Kundenservice" sind die Methoden, mit denen ein Unternehmen seine Kunden kontaktiert , um unter anderem zu gewährleisten, dass das Gute oder Der angebotene Service erreicht seine Verbraucher und wird korrekt genutzt. E

Externe Migration

Externe Migration

Wir erklären Ihnen, was externe Migration ist und was ihre Ursachen und Konsequenzen sind. Darüber hinaus die Arten der Migration und einige Beispiele. Viele externe Migrationen sind durch Kriegskonflikte motiviert. Was ist externe Migration? Unter externer Migration oder internationaler Migration wird diejenige verstanden, die aus Ländern oder Regionen stammt, die sich von denen am Bestimmungsort unterscheiden (und oftmals davon entfernt sind) . D

Mensch

Mensch

Wir erklären Ihnen, was der Mensch ist, zu welcher Art er gehört und welche Eigenschaften er hat. Darüber hinaus die verschiedenen Theorien über ihre Herkunft. Die ältesten Zeugnisse menschlicher Aktivitäten stammen aus 315.000 Jahren in Marokko. Was ist der Mensch? Wenn wir vom "Menschen" oder direkt vom "Menschen" sprechen, beziehen wir uns auf unsere Spezies: den " Homo sapiens " (vom lateinischen "Weisen") der Ordnung der Primaten und der Familie der Hominiden , Schöpfer der Zivilisation, die heute den Planeten Erde beherrscht und transformiert. Der ä

Säuren und Basen

Säuren und Basen

Wir erklären, was Säuren und Basen sind, ihre Eigenschaften, Indikatoren und Beispiele. Außerdem, was ist die Neutralisationsreaktion. Substanzen mit einem pH-Wert von weniger als 7 sind sauer und solche mit einem pH-Wert von mehr als 7 sind Basen. Was sind Säuren und Basen? Wenn wir von Säuren und Basen sprechen, meinen wir zwei Arten chemischer Verbindungen, die sich hinsichtlich ihrer Konzentration an Wasserstoffionen, dh ihres Maßes für die Säure oder Alkalinität, unterscheiden pH Ihre Namen stammen vom lateinischen acidus ( agrio ) und vom arabischen al-Qaly ( asizas ). Der Beg