• Saturday May 21,2022

Bodenverschmutzung

Wir erklären, was Bodenkontamination ist und was ihre Ursachen und Konsequenzen sind. Einige Beispiele und mögliche Lösungen.

Prävention und Verantwortung bei menschlichen Aktivitäten sind der richtige Weg.
  1. Was ist Bodenverschmutzung?

Wenn wir über Bodenverunreinigungen sprechen, wie im Fall von Wasser und der Atmosphäre, beziehen wir uns auf den Verlust der natürlichen Qualität aufgrund des Vorhandenseins von Fremdsubstanzen . Dies verändert seine chemischen Eigenschaften und macht es unverträglich mit dem natürlichen Leben (wild lebende Tiere und Pflanzen) und dem menschlichen Leben (Landwirtschaft, Gartenbau usw.).

Diese Schadstoffe können flüssig, fest oder sogar gasförmig sein und verursachen oft unvorhersehbare oder unkontrollierbare chemische Reaktionen, was der für die Entwicklung des Lebens erforderlichen Stabilität widerspricht. Einige dieser Schadstoffe sind normalerweise Öl, Pestizide und Agrochemikalien, Industrieabfälle oder Müll, wenn sie keine radioaktiven Substanzen oder Schwermetalle sind, das Ergebnis industrieller und energetischer Arbeit des Menschen.

Einige der häufigsten Symptome einer Bodenverunreinigung haben mit dem physischen und beobachtbaren Vorhandensein von Abfällen zu tun, insbesondere aber mit der Abwesenheit von Pflanzen (und manchmal auch von Tieren) und deren Zerstörung n der oberen Schichten der Erdkruste oder Landschaftsverschlechterung. Alle diese Symptome führen in der Regel zu einer Verschlechterung der Gesundheit der Bewohner des Gebiets, wenn nicht zu Aussterben oder Tiermigrationen.

Andererseits überträgt sich die Bodenverschmutzung in der Regel auf andere Elemente wie Wasser und Luft, da der Regen den Boden „wäscht“ und alle Schadstoffe mit sich bringt, die sich in Flüssen, Meeren und Grundwasser niederschlagen. Dann andere Ökosysteme.

Es kann Ihnen dienen: Wasserverschmutzung.

  1. Ursachen der Bodenverunreinigung

Wie bereits erwähnt, ist die Verschmutzung des Bodens in der Regel auf die schlechte Entsorgung verarbeiteter Abfälle zurückzuführen, die aus industriellen, gewerblichen oder energetischen Tätigkeiten des Menschen stammen, beispielsweise Kunststoffe, Chemikalien, Toxine oder Lösungsmittel. Die Gewinnung von Kohlenwasserstoffen (und besonders aggressive Methoden wie Fracking ) ist ebenfalls eine wichtige Quelle für Bodenschäden und Kontamination.

In vielen Fällen ist der Ursprung dieser Substanzen kriegerisch, wie z. B. Kriegsminen oder das Material, das Bomben aller Art (Sprengstoff, Brand, Atom usw.) über den durch den Aufprall verursachten physischen Schaden hinaus zerstreut.

Andere mögliche Verschmutzungsquellen, obwohl in der Minderheit, die nicht mit menschlicher Arbeit verbunden sind, sind Vulkanausbrüche, geologische Störungen, die schwere Untergrundmaterialien freilegen, oder Meteoriteneinschläge.

  1. Folgen der Bodenverunreinigung

Die Verschmutzung des Bodens beeinträchtigt seine Aufnahmefähigkeit und führt zu Überschwemmungen.

Die Hauptfolge der Bodenverschmutzung hat, wie gesagt, mit dem Verlust ihrer Fruchtbarkeit und ihrer Unverträglichkeit mit dem Leben von Tieren, Pflanzen und Menschen zu tun. Kontaminierte Böden neigen dazu, steril und leer zu bleiben, während die Natur und die Elemente giftige Substanzen reinigen oder in andere harmlose Elemente zerlegen, und trotzdem wird die Wiederherstellung des Bodens einige Zeit in Anspruch nehmen.

Auf der anderen Seite können kontaminierte Böden ihre Wasseraufnahmefähigkeit verfälschen, was zu unerwarteten Überschwemmungen oder im Gegenteil zu verdorrten Böden und einem nicht nachhaltigen pH-Wert (sehr sauer oder sehr basisch) führt, der in Gegenwart von Wasser giftige Substanzen hervorruft und sterblich. Dies führt normalerweise zur Zerstörung von Landschaften.

  1. Lösungen für die Bodenverschmutzung

Abhängig vom Einzelfall können kontaminierte Böden dekontaminiert werden, indem entweder eine gewisse Zeit vergeht, bis schädliche Elemente durch Regen aufgelöst oder in andere Regionen gespült werden, oder indem aktiv Materialien aufgetragen werden, die der toxischen Wirkung entgegenwirken . Viele von ihnen sind biologisch, wie z. B. Mikroorganismen oder Pflanzen, die Schadstoffe binden oder abbauen können.

Im Allgemeinen ist jedoch Prävention und Verantwortungsbewusstsein bei menschlichen Aktivitäten die beste Lösung für diese Angelegenheit.

  1. Beispiele für Bodenkontamination

Einige Beispiele für Bodenverunreinigungen sind:

  • Nach der Explosion des Atomreaktors der sowjetischen Stadt Tschernobyl im Jahr 1986 breiteten Winde radioaktive Partikel auf dem Feld aus, die das Gift auf die Flora und alle Pflanzen übertragen landwirtschaftliche. Die Schichten des radioaktiven Bodens mussten in riesigen Gruben vergraben werden, um sie vom Leben an der Oberfläche fernzuhalten. Es gibt immer noch unbewohnbare und unkultivierbare Gebiete wie die Stadt Pr citypiat in der Ukraine.
  • Brasilianische illegale Bergleute, Garimpeiros genannt, zersetzen den Boden des Amazonas-Regenwaldes auf der Suche nach Gold, um es zu verkaufen. Dazu verwenden sie große Wasserstrahlen, die den Boden verflüssigen, sowie Quecksilbermengen, die den Boden und das Wasser vergiften.
  • In der dänischen Region Collstrop wurden zwischen 1963 und 2007 ganze Bodensegmente mit Arsen und Chrom kontaminiert und unbrauchbar gemacht, als die Angelegenheit mit Abfällen aus der Wasseraufbereitung behoben wurde.

Interessante Artikel

Zustand

Zustand

Wir erklären Ihnen, was der Staat ist und welche Fähigkeiten er haben muss. Darüber hinaus seine Elemente und die Unterschiede, die es mit einer Regierung hat. Der Staat ist die gesamte Bevölkerung eines Landes. Was ist der Staat? Es wird verstanden als "Staat" (normalerweise mit Großbuchstaben) - die menschliche Organisation - , die die gesamte Bevölkerung eines sozial strukturierten Landes abdeckt Ethisch und wirtschaftlich durch eine Reihe unabhängiger und souveräner Institutionen, die das Leben in der Gesellschaft regeln. Mit an

Geografischer Raum

Geografischer Raum

Wir erklären, was ein geografischer Raum ist und was seine Komponenten sind. Darüber hinaus Merkmale, Beispiele und wie sie klassifiziert sind. Der geografische Raum umfasst natürliche und kulturelle Aspekte. Was ist der geografische Raum? In der Geographie wird der geografische Raum als die spezifische Art und Weise verstanden, in der eine Gesellschaft in dem physischen Raum organisiert ist, den sie einnimmt. o

Wirtschaft

Wirtschaft

Wir erklären, was die Wirtschaft ist und was Gegenstand ihrer Untersuchung ist. Darüber hinaus ist seine Bedeutung und die verschiedenen Branchen oder Arten der Wirtschaft. Die Wirtschaft untersucht unter anderem das Verhalten der Finanzmärkte. Was ist die Wirtschaft? Die Wirtschaft (oder Wirtschaftswissenschaften) ist eine Sozialwissenschaft, deren Interessenbereich darin besteht, wie sich eine Gesellschaft organisiert, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen Materialien und immaterielle Materialien durch einen Produktionszyklus, die Verteilung und den Austausch von Waren, die sich im Laufe der Zei

Naturgesetz

Naturgesetz

Wir erklären, was Naturgesetz ist und welche Hauptmerkmale diese Lehre hat. Darüber hinaus Beispiele und was ist das positive Gesetz. Das Naturrecht ist jedem anderen Rechtssystem vor- und überlegen. Was ist das natürliche Recht? Es wird ein "natürliches Recht" genannt, eine Doktrin eines "Typs" und eine Rechtslehre, die die Existenz bestimmter, eigener und besonderer Rechte der Bedingung verteidigt. &qu

Lexikon

Lexikon

Wir erklären, was das Lexikon ist und auf welchen Ebenen es funktioniert. Darüber hinaus ist seine Beziehung mit der Semantik und den Arten des Lexikons, die existieren. Das Lexikon besteht aus einer Reihe von Wörtern und Bedeutungen, die einer Sprache zugeordnet sind. Was ist das Lexikon? Es wird von der mexikanischen Gruppe bekannter Wörter einer Sprache verstanden , dh von ihrem Wortschatz, der von den Wörterbüchern dieser Sprache gesammelt wird. Es i

Kapitalismus

Kapitalismus

Wir erklären Ihnen, was Kapitalismus ist und wie dieses Wirtschaftssystem entsteht. Unterschiede zum Sozialismus und zu den Stadien nach Marx. Privateigentum und Freihandel sind ihre elementaren Grundlagen. Was ist Kapitalismus? Der Kapitalismus ist ein Wirtschaftssystem, in dem das Kapital über der Arbeit steht und die Grundlage für Wohlstand ist . I