• Sunday June 13,2021

Finanzbuchhaltung

Wir erklären, was Finanzbuchhaltung ist, ihre Anforderungen und Ziele. Darüber hinaus ist was steuerliche und administrative Buchhaltung.

Die Finanzbuchhaltung widmet sich den Finanztransaktionen eines Unternehmens.
  1. Was ist Finanzbuchhaltung?

Ein speziell auf die Finanztransaktionen eines Unternehmens zugeschnittener Bereich der Rechnungslegung wird als "Finanzbuchhaltung" bezeichnet . Dies beinhaltet das Zusammenfassen, Analysieren und Informieren der Öffentlichkeit sowie der Anteilseigner eines Unternehmens oder der Regierungsbehörden, die sich der Steueraufsicht widmen. Aus diesen Informationen werden in der Regel strategische Entscheidungen getroffen. Gicas innerhalb der Organisation.

Die "Finanzbuchhaltung" ist für die Verfolgung der Wirtschaftsgeschichte einer Organisation verantwortlich und bildet zusammen mit der Kostenrechnung und der Verwaltungsrechnung die Buchhaltungsstruktur der Organisation. Da es sich bei den Verbrauchern dieser Informationen in der Regel um externe Einheiten der Organisation handelt, wird dies auch als externes Rechnungswesen bezeichnet .

Dieser Zweig der Rechnungslegung unterliegt nationalen und internationalen Standards, die in den Finanzgesetzen der Länder oder Regionen verankert sind. Insofern müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Relevanz Die gesammelten Informationen müssen für die Entscheidungsfindung relevant sein, da es keinen anderen Grund gibt, solche Studien durchzuführen. Es wird erwartet, dass die Berichte auf den Punkt kommen und so vollständig wie möglich sind.
  • Wesentlichkeit Die in diesen Berichten enthaltenen Informationen gelten als wesentlich, wenn sie den Nutzen oder Schaden der tatsächlichen Wirtschaftsakteure des Unternehmens erheblich beeinflussen können.
  • Zuverlässigkeit Jedes Geschäftsjahr muss wahr sein, frei von Fehlern oder Verzerrungen, die seinen Inhalt verändern können.
  • Verständlich: Alle Kontoinformationen müssen für das öffentliche Ziel lesbar sein und dürfen keine luftdichten Kennwörter oder Sprachen enthalten.
  • Vergleichbar . Die Buchhaltungsberichte können zusammengestellt werden, um eine Bewertung der verschiedenen Zeiträume und Rückschlüsse auf die Leistung des Unternehmens zu erhalten.

Siehe auch: Inventar.

  1. Ziele der Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung zeichnet die Operationen der Organisation auf.

Die Finanzbuchhaltung verfolgt folgende Ziele:

  • Bieten Sie wahre und nützliche Informationen über die finanzielle Situation eines Unternehmens und den Gewinn, den es erzielt.
  • Erstellen Sie einen Wirtschaftsbericht, in dem die von der Organisation ausgeführten Vorgänge aufgezeichnet werden.
  • Bereitstellung von Informationen zu Betriebsergebnissen, Finanzlage und Cashflows eines Unternehmens.
  1. Steuerbuchhaltung

Die Kriterien für die Steuerbilanzierung variieren je nachdem, wo das Unternehmen tätig ist.

Die Steuerbuchhaltung ist verantwortlich für die Überwachung und Aufzeichnung der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens in Bezug auf seine Steuerverpflichtungen, basierend auf den Verpflichtungen, die ein Unternehmen gemäß den in einem Land geltenden gesetzlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen eingegangen ist.

Die Kriterien der Steuerbilanzierung variieren daher je nach Tätigkeitsbereich des Unternehmens. Sie sind jedoch immer von großer Bedeutung für den Erhalt des Unternehmensvermögens und für das Image der Öffentlichkeit, da ein verantwortungsloser Umgang mit seinen Steuern äußerst kontraproduktiv sein kann.

  1. Administrative Buchhaltung

Das administrative Rechnungswesen informiert über die finanzielle Situation des Unternehmens.

Dies ist ein Zweig der Rechnungslegung, der die Verwaltung des Unternehmens, dh seine Geschäftsführung, über die finanzielle Situation der Organisation und die Registrierung ihrer Bewegungen auf dem Laufenden hält Wirtschaftlich.

Aus diesem Grund wird es als Management Accounting bezeichnet, da es die Nützlichkeit Ihrer Informationen priorisiert, um Managemententscheidungen so genau und fundiert wie möglich zu treffen.

Die Verwaltungsstruktur bildet zusammen mit der Kostenrechnung und der Finanzbuchhaltung die Rechnungslegungsstruktur innerhalb eines Unternehmens oder einer Organisation.

Mehr in: Administrative Buchhaltung

Interessante Artikel

Gunpora

Gunpora

Wir erklären, was das Schießpulver ist, wie es seine Erfindung war und welche Konsequenzen es hatte. Die Arten von Schießpulver, Zusammensetzung und Verwendung. Das Schießpulver ist der erste Sprengstoff in der Geschichte. Was ist das Schießpulver? Es ist als Mischung chemischer Elemente mit lodernden Eigenschaften bekannt , dh schnelles Brennen ohne Explosion, ausgestattet mit einer niedrigen Flamme. Ges

Sozialisation

Sozialisation

Wir erklären Ihnen, was Sozialisation ist und was die Akteure der Sozialisation sind. Was ist darüber hinaus tertiäre Sozialisation? Sozialisation begleitet einen Menschen in allen Entwicklungsstadien. Was ist Sozialisation? Das Konzept der Sozialisation oder Sozialisation besteht aus dem Prozess, durch den Individuen die soziokulturellen Elemente des sozialen Kontexts, in dem sie sich befinden, in Wechselbeziehung mit dem Rest der Individuen aufnehmen, so dass Verinnerlichen Sie die Konzepte der Realität in Ihre Persönlichkeit während der Entwicklung des Prozesses der sozialen Anpassungsfähigk

Interne Migration

Interne Migration

Wir erklären, was interne Migration ist und was die Ursachen für diese Verlagerung sind. Darüber hinaus externe Migration und einige Beispiele. Interne Migration ist die Bewegung von Menschen von einem Ort zum anderen in derselben Region. Was ist interne Migration? Das Wort "Migration" bedeutet, dass eine Person oder Gruppe von Personen einen Wohnort verlässt und dauerhaft an einem anderen Punkt lebt. Es

Vision

Vision

Wir erklären Ihnen, was die Vision in ihren verschiedenen Bedeutungen ist, also als Vision des Menschen und als Vision eines Unternehmens. Die Vision eines Unternehmens ist das zukünftige Ziel. Was ist der Sinn des Sehens? Vision ist einer der 5 Sinne des Menschen . Es besteht in der Fähigkeit, die Strahlen von Licht und Dunkelheit zu sehen und zu interpretieren. D

Molekül

Molekül

Wir erklären Ihnen, was ein Molekül ist und einige Beispiele für diese Gruppe von Atomen. Darüber hinaus die Typen, die existieren und deren Unterschied zum Atom. Ein Molekül ist eine Gruppe von Atomen, die durch chemische Bindungen verbunden sind. Was ist ein Molekül? Unter einem "Marmormolekül" versteht man eine organisierte und in Wechselbeziehung stehende Menge von Atomen unterschiedlicher Natur , unabhängig davon, ob sie aus demselben oder vielen verschiedenen Elementen bestehen, die durch chemische Bindungen entstehen ein stabiler und meist elektrisch neutraler satz. Ein Mo

Rhythmus

Rhythmus

Wir erklären, was der Rhythmus ist, welche Elemente ihn bilden und was der musikalische Rhythmus ist. Darüber hinaus, was ist Melodie und Rhythmus im Sportunterricht. Rhythmus ist ein Bewegungsfluss visueller oder akustischer Natur. Wie ist der Rhythmus? Jede regelmäßige und wiederkehrende Bewegung wird als Rhythmus bezeichnet, der durch eine Reihe von gegensätzlichen oder unterschiedlichen Ereignissen gekennzeichnet ist, die im Laufe der Zeit auftreten. Mit