• Tuesday January 19,2021

Schonung der Umwelt

Wir erklären Ihnen, was Umweltschutz bedeutet und warum er so wichtig ist. Beispiele für Umweltschutzmaßnahmen.

Umweltschutz ist der Schlüssel in der heutigen industriellen Welt.
  1. Was ist die Erhaltung der Umwelt?

Die Erhaltung der Umwelt, die Erhaltung der Umwelt oder der Umweltschutz, bezieht sich auf die verschiedenen Möglichkeiten, die zur Regulierung, Minimierung oder Verhinderung der Schäden, die industrielle Tätigkeiten verursachen, existieren, landwirtschaftliche, städtische, gewerbliche oder sonstige natürliche Ökosysteme und vor allem Flora und Fauna verursachen.

Die Erhaltung der Umwelt ist das vorrangige Ziel des Naturschutzes, einer sozialen Bewegung zur Verteidigung der ökologischen Politik und Gesetze, und hat die biologische Vielfalt, das biologische Gleichgewicht und die Harmonie als Werte Unter anderem Landschaftsbau. Diese Position ist jedoch nicht mit der der Umweltschützer identisch und sollte auch nicht damit verwechselt werden. Letztere befürworten die Nichtnutzung der Naturressourcen, während Naturschützer eine verantwortungsvolle und nachhaltige Nutzung der Umwelt fordern.

Die Erhaltung der Umwelt ist das Produkt aus verschiedenen Gründen, wie zum Beispiel:

  • Wissenschaftliche Gründe . Der Erhalt der genetischen Biodiversität ist neben den irreparablen ökologischen Schäden, die in der Regel chemische und biologische Auswirkungen haben, der Schlüssel zur Erhaltung des Lebens auf der Erde Unvorhersehbar, was die menschliche Gesundheit gefährden kann.
  • Wirtschaftliche Gründe Eine nachhaltige Nutzung, die die Wiederauffüllung natürlicher Ressourcen ermöglicht und den Lebensraum, in dem sie sich befinden, nicht zerstört, wird langfristig rentabler, da diese viel länger dauern, als wenn sie nur in kurzer Zeit geplündert und erschöpft werden.
  • Kulturelle Gründe . Viele ausbeutbare Gebiete haben einen wichtigen kulturellen Wert für verschiedene Bevölkerungsgruppen, die sie als Orte der Pilgerfahrt oder des mystischen Kontakts betrachten, wenn sie nicht nur Teil der touristischen und traditionellen Anziehungskraft ihres Landes sind.
  • Ethische Gründe . Aus den bisherigen Gründen hat der Staat eine ethische Verpflichtung, das Gemeinwohl seiner Bewohner und, zusammen mit den anderen Staaten, der Arten zu schützen. Dafür muss es die Umwelt schonen.
  • Soziale Gründe . Die wahllose und oft illegale Ausbeutung von Ressourcen wirkt sich häufig negativ auf die schwächsten Gesellschaften aus und führt zu schlecht bezahlter Arbeit, Armut, Elend, Krankheiten usw.
  • Rechtliche Gründe . Es gibt eine internationale Gesetzgebung, die die Umwelt schützt und deren Gehorsam als ein Mandat der Nationen betrachtet wird.

Es kann Ihnen dienen: Ökologenbewegung.

  1. Bedeutung des Umweltschutzes

Die Verteidigung der Umwelt ist der Schlüssel in der industriellen Welt, die das zwanzigste Jahrhundert eingeleitet hat, da sie eines der wenigen Hindernisse für den wirtschaftlichen Ehrgeiz des Menschen und seinen Wunsch nach Umwandlung und Kommerzialisierung von Rohstoffen darstellt, was normalerweise fatale Folgen für ihn hat andere Lebensformen, wenn nicht für den Menschen selbst.

Epidemien, Klimakatastrophen, Aussterben, Ressourcenverknappung und eine lange Reihe von Folgen sind die Folgen einer verantwortungslosen Industriepolitik, die schließlich als Bumerang dem Menschen zurückgegeben wird.

  1. Arten des Umweltschutzes

Der Umweltschutz basiert auf drei grundlegenden Handlungsachsen:

  • Weltraumorganisation Damit erfolgt die Verwertung unter kontrollierbaren Gesichtspunkten und beinhaltet verschiedene Optionen für den Zugang zu Ressourcen, um die am besten geeigneten auszuwählen.
  • Schutz des kulturellen Erbes Jedes Land hat ein historisches, natürliches und kulturelles Erbe, das Teil seiner Identität und seiner eigenen Existenz ist und vor Greifvögeln geschützt werden muss.
  • Garantieren Sie die Produktionsbasis . Verhindern Sie die Erschöpfung oder Veruntreuung nicht erneuerbarer natürlicher Ressourcen wie Öl von sehr hohem industriellen Wert, aber enormen Umweltrisiken während ihrer Gewinnung und ihres Transports, damit die wirtschaftliche Aktivität aufrechterhalten werden kann.
  1. Beispiele für Erhaltungsmaßnahmen

Nutzung erneuerbarer und sauberer Energiequellen.

Einige wichtige Maßnahmen zum Umweltschutz sind:

  • Förderung der Umwelterziehung . Unterrichten Sie die Bevölkerung über umweltbewusstes Konsumieren und Arbeiten, wählen Sie die richtigen Produkte aus, wie Sie den Müll entsorgen und die damit verbundenen Schäden auf ein Minimum reduzieren Das Leben macht die Umwelt.
  • Einsparungen fördern . Natürliche Ressourcen wie Wasser, Elektrizität (deren Erzeugung Rohstoffe verbraucht) oder Nahrungsmittel müssen verantwortungsbewusst von der Bevölkerung und der Geschäftswelt gehandhabt werden, wobei zu bedenken ist, dass die Ressourcen begrenzt sind und der Bedarf endlos ist.
  • Umweltgesetze Die Bestrafung derjenigen, die die Umwelt verschlechtern, muss vorbildlich sein, ob es sich um ein Unternehmen handelt, das giftige Abfälle in einen See entsorgt, ein Haus, in dem überschüssiger nicht recycelbarer Müll anfällt, oder um den Besitzer eines Autos das entspricht nicht einer minimalen umweltverordnung.
  • Alternative Technologien Der Ersatz fossiler Brennstoffe und anderer traditioneller industrieller Methoden durch umweltfreundlichere wird in Zukunft immer eine gute Idee sein.

Interessante Artikel

Subathemische Teilchen

Subathemische Teilchen

Wir erklären Ihnen, was subathemische Partikel und Studien sind. Darüber hinaus die Arten von Partikeln, die existieren. Ein subathemisches Teilchen ist kleiner als ein Atom. Was sind die subathemischen Teilchen? Unter subatmischen Partikeln versteht man die Strukturen der Materie, die kleiner sind als das Atom , also einen Teil davon bilden und dessen bestimmen Eigenschaften: Diese Partikel können von zwei Arten sein: zusammengesetzt und elementar, dh teilbar bzw. u

Kinetische Energie

Kinetische Energie

Wir erklären, was kinetische Energie ist. Darüber hinaus der Unterschied zwischen potentieller Energie und kinetischer Energie, und einige Beispiele. Kinetische Energie ist die Energie, die die Bewegung auf das Objekt druckt. Was ist kinetische Energie? Die kinetische Energie ist jene Energie, die aufgrund ihrer Bewegung einen Körper oder ein System hat . D

Kundendienst

Kundendienst

Wir erklären, was Kundenservice ist und wie wichtig diese Methoden sind. Darüber hinaus die Techniken, die sie verwenden, und ihre Elemente. Der Kundenservice sucht nach Kundenzufriedenheit. Was ist der Kundenservice? "Kundenservice " oder " Kundenservice" sind die Methoden, mit denen ein Unternehmen seine Kunden kontaktiert , um unter anderem zu gewährleisten, dass das Gute oder Der angebotene Service erreicht seine Verbraucher und wird korrekt genutzt. E

Externe Migration

Externe Migration

Wir erklären Ihnen, was externe Migration ist und was ihre Ursachen und Konsequenzen sind. Darüber hinaus die Arten der Migration und einige Beispiele. Viele externe Migrationen sind durch Kriegskonflikte motiviert. Was ist externe Migration? Unter externer Migration oder internationaler Migration wird diejenige verstanden, die aus Ländern oder Regionen stammt, die sich von denen am Bestimmungsort unterscheiden (und oftmals davon entfernt sind) . D

Mensch

Mensch

Wir erklären Ihnen, was der Mensch ist, zu welcher Art er gehört und welche Eigenschaften er hat. Darüber hinaus die verschiedenen Theorien über ihre Herkunft. Die ältesten Zeugnisse menschlicher Aktivitäten stammen aus 315.000 Jahren in Marokko. Was ist der Mensch? Wenn wir vom "Menschen" oder direkt vom "Menschen" sprechen, beziehen wir uns auf unsere Spezies: den " Homo sapiens " (vom lateinischen "Weisen") der Ordnung der Primaten und der Familie der Hominiden , Schöpfer der Zivilisation, die heute den Planeten Erde beherrscht und transformiert. Der ä

Säuren und Basen

Säuren und Basen

Wir erklären, was Säuren und Basen sind, ihre Eigenschaften, Indikatoren und Beispiele. Außerdem, was ist die Neutralisationsreaktion. Substanzen mit einem pH-Wert von weniger als 7 sind sauer und solche mit einem pH-Wert von mehr als 7 sind Basen. Was sind Säuren und Basen? Wenn wir von Säuren und Basen sprechen, meinen wir zwei Arten chemischer Verbindungen, die sich hinsichtlich ihrer Konzentration an Wasserstoffionen, dh ihres Maßes für die Säure oder Alkalinität, unterscheiden pH Ihre Namen stammen vom lateinischen acidus ( agrio ) und vom arabischen al-Qaly ( asizas ). Der Beg