• Sunday June 13,2021

Kondensation

Wir erklären Ihnen, was Kondensation ist und unter welchen Bedingungen sie auftritt. Was sind Verdunstung und inverse Sublimation?

Kondensation wird beobachtet, wenn heiße Luft mit einem kalten Material kollidiert.
  1. Was ist Kondensation?

Kondensation ist eine Art Phasenwechsel oder Aggregationszustand. Insbesondere tritt es auf, wenn ein Gas nach dem Verlust von Kalorienenergie in eine flüssige Form übergeht und sich in der Nähe des Umgebungsdrucks befindet. Es tritt normalerweise auf, wenn das Gas ein Dampf ist.

Dieser Prozess ist die entgegengesetzte Seite der Verdampfung oder Verdampfung. Es sollte nicht mit der Verflüssigung verwechselt werden, bei der ein Gas in eine Flüssigkeit umgewandelt wird, indem der Druck, bei dem es sich befindet, erheblich erhöht wird.

Kondensation tritt auf, wenn ein Gas abkühlt (Wärme verliert), bis es seinen Taupunkt erreicht, der je nach Druck variieren kann. Die Oberfläche, auf der das Gas kondensiert, sollte eine Oberflächentemperatur aufweisen, die unter der Sättigungstemperatur des Gases liegt (dh der Temperatur, bei der es von einer flüssigen in eine Gasphase übergeht).

Das Gas gibt so die gespeicherte Wärme ab und lagert sich in Form kleiner Tropfen auf der Oberfläche ab. Deshalb spüren wir in feuchter Umgebung viel mehr Wärme: Die kleinen Wassertropfen, die sich auf unserer Haut ablagern, geben die gespeicherte Wärme ab und können so ihre flüssige Form zurückgewinnen.

Kondensation kann mit Hilfe eines Kondensators künstlich reproduziert werden . Tatsächlich ist Kondensation ein Teil des Mischtrennungsmechanismus, der als Destillation bekannt ist.

Das beste Beispiel für dieses Phänomen findet sich jedoch in der Natur, und es ist der Tau selbst, den wir in Pflanzen, Wänden und Glas finden, die der Nachtkälte ausgesetzt sind, in Umgebungen, die reich an Feuchtigkeit sind, oder auf der Oberfläche des Badezimmerspiegels, nachdem sie uns gegeben wurden Eine heiße Dusche

Siehe auch: Körperliche Veränderung

  1. Verdunstung

Der der Kondensation entgegengesetzte Prozess ist die Verdampfung oder Verdampfung, bei der Wärmeenergie in flüssigem Zustand in einen Materiekörper eingeleitet wird, bis er seinen Siedepunkt erreicht, von dem aus die Flüssigkeit beginnt, Dampf zu werden .

Dieser Punkt variiert in Abhängigkeit von der Art der Flüssigkeit, wobei das Wasser 100 ° C beträgt und auch von den Druckbedingungen beeinflusst wird, unter denen dieses physikalische Phänomen auftritt.

  1. Umgekehrte Sublimation

Gefrorener Tau ist ein natürliches Beispiel für inverse Sublimation.

Sublimation und inverse Sublimation sind Prozesse, die der Verdampfung bzw. Kondensation ähneln, mit der Maßgabe, dass die Phasenänderung der gasförmigen Materie im l -Zustand nicht auftritt flüssig, aber mit dem Feststoff direkt.

Das heißt, bei der Sublimation wird ein Feststoff nicht in Flüssigkeit und dann in Gas umgewandelt, sondern direkt in gasförmig. Bei der umgekehrten Sublimation wird ein Feststoff direkt aus einem Gas erhalten, im Allgemeinen in Form von Kristallen. Damit dieser Prozess abläuft, sind sehr spezielle atmosphärische Druckbedingungen erforderlich.

Weiter mit: Wasserzustände


Interessante Artikel

Gunpora

Gunpora

Wir erklären, was das Schießpulver ist, wie es seine Erfindung war und welche Konsequenzen es hatte. Die Arten von Schießpulver, Zusammensetzung und Verwendung. Das Schießpulver ist der erste Sprengstoff in der Geschichte. Was ist das Schießpulver? Es ist als Mischung chemischer Elemente mit lodernden Eigenschaften bekannt , dh schnelles Brennen ohne Explosion, ausgestattet mit einer niedrigen Flamme. Ges

Sozialisation

Sozialisation

Wir erklären Ihnen, was Sozialisation ist und was die Akteure der Sozialisation sind. Was ist darüber hinaus tertiäre Sozialisation? Sozialisation begleitet einen Menschen in allen Entwicklungsstadien. Was ist Sozialisation? Das Konzept der Sozialisation oder Sozialisation besteht aus dem Prozess, durch den Individuen die soziokulturellen Elemente des sozialen Kontexts, in dem sie sich befinden, in Wechselbeziehung mit dem Rest der Individuen aufnehmen, so dass Verinnerlichen Sie die Konzepte der Realität in Ihre Persönlichkeit während der Entwicklung des Prozesses der sozialen Anpassungsfähigk

Interne Migration

Interne Migration

Wir erklären, was interne Migration ist und was die Ursachen für diese Verlagerung sind. Darüber hinaus externe Migration und einige Beispiele. Interne Migration ist die Bewegung von Menschen von einem Ort zum anderen in derselben Region. Was ist interne Migration? Das Wort "Migration" bedeutet, dass eine Person oder Gruppe von Personen einen Wohnort verlässt und dauerhaft an einem anderen Punkt lebt. Es

Vision

Vision

Wir erklären Ihnen, was die Vision in ihren verschiedenen Bedeutungen ist, also als Vision des Menschen und als Vision eines Unternehmens. Die Vision eines Unternehmens ist das zukünftige Ziel. Was ist der Sinn des Sehens? Vision ist einer der 5 Sinne des Menschen . Es besteht in der Fähigkeit, die Strahlen von Licht und Dunkelheit zu sehen und zu interpretieren. D

Molekül

Molekül

Wir erklären Ihnen, was ein Molekül ist und einige Beispiele für diese Gruppe von Atomen. Darüber hinaus die Typen, die existieren und deren Unterschied zum Atom. Ein Molekül ist eine Gruppe von Atomen, die durch chemische Bindungen verbunden sind. Was ist ein Molekül? Unter einem "Marmormolekül" versteht man eine organisierte und in Wechselbeziehung stehende Menge von Atomen unterschiedlicher Natur , unabhängig davon, ob sie aus demselben oder vielen verschiedenen Elementen bestehen, die durch chemische Bindungen entstehen ein stabiler und meist elektrisch neutraler satz. Ein Mo

Rhythmus

Rhythmus

Wir erklären, was der Rhythmus ist, welche Elemente ihn bilden und was der musikalische Rhythmus ist. Darüber hinaus, was ist Melodie und Rhythmus im Sportunterricht. Rhythmus ist ein Bewegungsfluss visueller oder akustischer Natur. Wie ist der Rhythmus? Jede regelmäßige und wiederkehrende Bewegung wird als Rhythmus bezeichnet, der durch eine Reihe von gegensätzlichen oder unterschiedlichen Ereignissen gekennzeichnet ist, die im Laufe der Zeit auftreten. Mit