• Saturday March 6,2021

Primitive Gemeinschaft

Wir erklären Ihnen, was die primitive Gemeinschaft genannt wird, zu welcher prähistorischen Zeit sie existierte und was ihre Hauptmerkmale waren.

Die primitive Gemeinschaft war die erste Form der sozioökonomischen Organisation.
  1. Was war die primitive Gemeinschaft?

Wenn wir über die primitive Gemeinschaft des Menschen sprechen, beziehen wir uns auf die älteste Stufe der sozioökonomischen Organisation, die in der Geschichte unserer Spezies verzeichnet ist. Das heißt, es war der erste Weg, primitive menschliche Gruppen zu organisieren .

Mit dem Beginn der menschlichen Zivilisation bildeten sich Gesellschaften vor der sogenannten neolithischen Revolution (vor etwa 9.000 Jahren) und der Entdeckung und Vermehrung der Landwirtschaft.

Dieser Begriff ist auch im marxistischen Jargon der Wirtschaftstheorie ein Synonym für den primitiven Kommunismus, der die Art und Weise der sozioökonomischen Organisation von Stämmen und Gemeinschaften darstellt und vor der Erfindung des Privateigentums, das die Menschheit zu dieser Zeit ausübte.

Nach der Lehre von Karl Marx war diese ursprüngliche Organisation am besten für eine nomadische oder semi-nomadische Menschengemeinschaft geeignet, die von Jagd, Fischfang und Sammeln lebte. n Klassen-, soziale oder gar geschlechtsspezifische Unterscheidungen waren darin noch nicht notwendig und auch nicht relevant.

Die primitiven Gemeinschaften waren in Größe und Anzahl der Mitglieder bescheiden, zumindest im Vergleich zu den später entstandenen. Sie übten eine einfache Form der Zusammenarbeit zwischen Einzelpersonen aus und ermöglichten so den Lebensunterhalt der Bevölkerung, solange dieser nicht zu stark anstieg und ihre Bedürfnisse die verfügbaren Produktionskapazitäten übersteigen würden.

Da die Anhäufung von Gütern unmöglich war, waren andere Aktivitäten wie Innovation und künstlerischer Ausdruck viel schwieriger. Für all dies gelten sie als Ausgangspunkt der menschlichen Zivilisation .

Zusätzlich: Vorgeschichte

  1. Merkmale der primitiven Gemeinschaft

Heute wird angenommen, dass die primitive Gemeinschaft durch die folgenden Merkmale bestimmt wurde:

  • Nomadische oder semi-nomadische Gesellschaft, die vom Jagen, Fischen und Sammeln lebt.
  • Völlige Abwesenheit von Privateigentum und sozialem Klassensystem.
  • Fehlen von wirtschaftlichem Austausch, Handel oder Tauschhandel.
  • Arbeitsteilung nach Alter und Geschlecht, jedoch immer nach der körperlichen Leistungsfähigkeit des Einzelnen.
  • Extrem rudimentäre Arbeitsgeräte, lithischen Ursprungs oder aus Knochen oder Holz.
  • Matrilineare Übertragung, das heißt von der Mutter als Garantin des Nachlasses, anstelle des Vaters, wie es später sein würde.
  • Ohne Heirat wurden enge Beziehungen auf der Grundlage von Polygamie (Polygynie und / oder Polyandria) und Inzestverbot organisiert.
  • Sehr geringe Produktionskapazität (nur für den Unterhalt) und daher sehr geringe Kapazität für Innovation, Akkumulation oder Fortschritt.
  • Geringe individuelle Überlebensraten .

Weiter mit: Evolution des Menschen


Interessante Artikel

Verhütungsmethoden

Verhütungsmethoden

Wir erklären, was Verhütungsmethoden sind und welche Arten es gibt. Darüber hinaus Vor- und Nachteile von männlichen und weiblichen Methoden. Die Pillen reduzieren die Fruchtbarkeit von Frauen auf 1, 1% der ungewollten Schwangerschaft. Was sind Verhütungsmethoden? Unter Verhütungsmethoden versteht man Empfängnisverhütung oder Verhütung der verschiedenen Möglichkeiten, die zur Verhinderung einer Schwangerschaft existieren . Einige v

Aktion

Aktion

Wir erklären, was eine Aktion ist und welche Arten von Aktionen es gibt. Darüber hinaus, woraus die gemeinsamen Aktionen bestehen. Bei den Klagen handelt es sich um Dokumente, die das Eigentum an einem Teil des Grundkapitals übertragen. Was ist eine Aktion? Im finanziellen Umfeld wird ein von einem bestimmten Unternehmen ausgegebener Titel als Aktion bezeichnet. D

Frieden

Frieden

Wir erklären, was sozialer Frieden und innerer Frieden sind. Was sind die Merkmale des Friedens? Friedensnobelpreis. Frieden ist ein Zustand des Wohlbefindens, der Ruhe und der Stabilität. Was ist Frieden? La paz verweist auf einen Zustand der Ruhe und Sicherheit . Es ist ein Zustand der Harmonie, der frei von Kriegen, Konflikten und Rückschlägen ist. Wi

Firewall

Firewall

Wir erklären, was eine Firewall ist, wozu sie dient und wie dieses System funktioniert. Außerdem die vorhandenen Typen und die Windows-Firewall. Die Firewall ist ein erster Verteidigungsschritt in der Welt der Computernetzwerke. Was ist eine Firewall ? In der Informatik und insbesondere in der Telekommunikation versteht man unter einer Firewall (auf Englisch) oder Firewalls ein System oder eine Vorrichtung, die in der Lage ist, Folgendes zuzulassen, zu begrenzen, Verschlüsseln oder entschlüsseln Sie den Kommunikationsverkehr zwischen einem Computer (oder einem lokalen Netzwerk) und dem Rest des

Dschungel

Dschungel

Wir erklären Ihnen, was der Dschungel ist und wie er sich von den Wüsten unterscheidet. Tiere und Vegetation des Dschungels. Der Amazonas-Regenwald. Die "Cavas" sind die größten Zentren der Sauerstofferzeugung der Welt. Was ist der Dschungel? Wenn wir von `` Selva '', Dschungel oder tropischem Regenwald sprechen, beziehen wir uns grundsätzlich auf eine bioklimatische Landschaft, die sich durch häufigen Niederschlag, warmes Klima und Vegetation auszeichnet . Nich

Körperliche Fitness

Körperliche Fitness

Wir erklären, was körperliche Fitness ist und was ihre Bestandteile sind. Aerobe Kapazität, Flexibilität, Ausdauer, Kraft, Geschwindigkeit und mehr. Gute körperliche Fitness besteht aus aerober Kapazität und Flexibilität. Was ist körperliche Fitness? Körperliche Fitness bezieht sich auf die Fähigkeit einer Person, irgendeine Art von körperlicher Aktivität auszuführen . Es geht um