• Thursday October 21,2021

Durchsetzungsfähige Kommunikation

Wir erklären Ihnen, was durchsetzungsfähige Kommunikation ist und was ihre Hauptmerkmale sind. Darüber hinaus Klassifizierung, Techniken und Beispiele.

Durchsetzungsfähige Kommunikation nutzt die für den Kommunikationsprozess typischen Faktoren.
  1. Was ist durchsetzungsfähige Kommunikation?

Unter durchsetzungsfähiger Kommunikation verstehen wir die Kommunikationsformen, die eine Botschaft viel effektiver vermitteln sollen oder sollen, wobei Faktoren des Kommunikationsprozesses und andere Faktoren, die auch außerhalb des Kommunikationsprozesses liegen, ausgenutzt werden, begleiten und ihre Wirksamkeit beeinflussen.

Denken Sie daran, dass Kommunikation der Vorgang ist, bei dem eine Nachricht oder Informationen zwischen einem Absender (der die Nachricht erstellt) und einem oder mehreren Empfängern (der die Nachricht empfängt) übertragen werden eines physischen Mediums (wie Schallwellen in der Luft) und unter Verwendung eines bestimmten Codes (wie Sprache). Dieser Prozess ist den Lebewesen inhärent und erreicht seine höchste Komplexität im Menschen, dem einzigen Tier, das mit strukturierter Sprache ausgestattet ist.

Die Kommunikation kann jedoch häufig mit Schwierigkeiten bei der Umsetzung konfrontiert sein, beispielsweise mit Mängeln bei den Gesprächspartnern, Umgebungsgeräuschen und häufig mit mangelnder Durchsetzungsfähigkeit des Emittenten in Bezug auf die Kommunikation, d. H. Mit geringer Fähigkeit zur Förderung eines optimalen Kommunikationshandelns .

Durchsetzungskommunikation berücksichtigt also Elemente, die der verbalen Kommunikation inhärent sind, wie den Tonfall der Stimme, den Rhythmus der Sprache, aber auch andere Aspekte wie die Körpersprache. beim Emittenten eine gewisse kommunikative Intelligenz zu entwickeln, die seine Fähigkeit, die Botschaft verständlich zu machen, wesentlich verbessert.

Siehe auch: Zwischenmenschliche Kommunikation.

  1. Merkmale durchsetzungsfähiger Kommunikation

Damit Kommunikation durchsetzungsfähig ist, muss eine Reihe von Elementen berücksichtigt werden, die sie charakterisieren und die mit psychologischen, emotionalen und pragmatischen Aspekten des Kommunikationsakts zu tun haben. So berücksichtigt die durchsetzungsfähige Kommunikation beispielsweise Folgendes:

  • Körperhaltung Eine offene, offene Positionierung des Körpers schafft Vertrauen in den Gesprächspartner, vermittelt Interesse und Aufrichtigkeit. Der Blick auf den anderen beim Sprechen ist der Schlüssel dazu.
  • Die Geste . Die Gesten, mit denen wir das Sprechen begleiten, können sich positiv oder negativ auswirken (verstärken oder begleiten) und das Gegenteil von dem vermitteln, was wir sagen oder vom Zuhören ablenken.
  • Das Gelenk Die Art und Weise, die Wörter auszusprechen, die Trittfrequenz des Satzes und der Tonfall haben einen großen Einfluss auf die Kommunikation. Eingeweihte, geflüsterte oder halb ausgesprochene Worte sind schwer zu verstehen, sowohl als unaufhaltsames als auch schnelles Gebet als Lokomotive, das den anderen erschöpft und ihn davon abhält, uns zuzuhören.
  • Gegenseitigkeit Es sollte darauf geachtet werden, wie viel Zeit wir in das Sprechen investieren und wie viel in das Zuhören, um nicht das Risiko einzugehen, Gleichgültigkeit zu monologisieren oder auf den anderen zu übertragen. Hören wir wirklich zu, wenn wir zuhören, oder warten wir einfach darauf, dass die Reihe wieder etwas sagt? Respektieren wir die Stille oder überfahren wir die andere?
  • Lage Wo möchten Sie ein wichtiges Gespräch führen? An einem sicheren und friedlichen Ort sind die Menschen verständnisvoller als an einem anderen lauten und von Ablenkungen oder schlimmeren Bedrohungen geprägten Ort, wie in einer Straße mitten in der Menge.
  1. Arten der durchsetzungsfähigen Kommunikation

Körperhaltung ist ein klares Beispiel für nonverbale Kommunikation.

Allgemein gesprochen können wir über drei Kategorien von Durchsetzungsvermögen in der Kommunikation sprechen:

  • Mündlich Die mündliche Kommunikation hat mit dem Gesagten zu tun, weshalb die Durchsetzungsfähigkeit in diesem Fall die Auswahl von Wörtern, die Konstruktion von Sätzen und die eigentliche Sprache umfasst.
  • Nonverbal Die nonverbale Kommunikation hat mit den sprachlichen Aspekten des Kommunikationsaktes zu tun, die sie betreffen, aber nicht mit ihren sprachlichen Prozessen. Zum Beispiel die Körperhaltung oder der Ort, an dem ein Gespräch geführt werden soll.
  • Paraverbal . Paraverbale Kommunikation ist das Zwischenprodukt zwischen verbal und nonverbal, dh es umfasst die Elemente, die die Formulierung der Nachricht begleiten und Teil der kommunikativen Tatsache sind, dh wie gesagt wird, was gesagt wird. Der Tonfall, die Artikulation, der Rhythmus sind Beispiele dafür.
  1. Techniken, um Durchsetzungsvermögen zu entwickeln

Einige Techniken zur Entwicklung des kommunikativen Durchsetzungsvermögens sind:

  • Die zerkratzte Platte . Es geht darum, eine Botschaft, die nicht optimal aufgenommen wurde, im selben Ton und in derselben Trittfrequenz zu wiederholen, ohne zu Konfrontationen zu ermutigen. "Nein, das Produkt brauche ich nicht"
  • Die Nebelbank . Der Grund liegt im Gegenteil, freundlich, aber vage, aber ohne Anlass zu neuen Konfrontationen. Sie haben vielleicht recht.
  • Durchsetzungsfrage Statt eines Mangels oder Vorwurfs wird die Frage gestellt, was fehlt oder wie die Situation verbessert werden kann, wenn das gewünschte Ergebnis erzielt wird. Wie helfe ich Ihnen, den Job zu beenden?
  • Schwebende Spannung . Jedes Mal, wenn der andere etwas sagt, das uns stört oder mit dem wir nicht einverstanden sind, anstatt zu kämpfen, ignorieren wir diesen Teil der Botschaft und kümmern uns um den Rest.
  • Sprich aus dem Selbst . Es wird immer besser sein, Dinge aus der Subjektivität heraus zu formulieren, als sie als absolute Wahrheiten zu bejahen. Besser ist ein "Ich stimme nicht zu" als ein "Du liegst falsch".
  1. Beispiele für durchsetzungsfähige Kommunikation

Die Frage nach einer Ehe ist ein Beispiel für durchsetzungsfähige Kommunikation.

Zwei Beispiele zur Veranschaulichung einer durchsetzungsfähigen Kommunikation sind:

  • Ein verschleierter Kunde fordert einen Bankangestellten. Letzterer entscheidet sich, wie er etwas sagt, um den Kunden nicht mehr zu frustrieren, die ganze Zeit auf seine Seite zu legen und seine Beschwerde mit Aufmerksamkeit und Ernsthaftigkeit anzuhören, und fügt hinzu, dass er klein ist Die begleitenden Ausdrücke, die den Kunden darauf hinweisen, dass es nicht seine unmittelbare Schuld ist, sondern dass er zur Lösung des Problems da ist.
  • Ein Mann möchte eine Heirat vorschlagen. Sie sind sich nicht sicher, welche Antwort Sie erhalten werden. Planen Sie daher den Ort, an dem Sie sie erhalten, basierend auf dem Geschmack Ihres Partners, und wählen Sie den besten Zeitpunkt dafür aus, wenn Sie dies tun, indem Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt aussteigen Platz kann abgelehnt werden.

Siehe auch: Sprachfunktionen.

Interessante Artikel

Interview

Interview

Wir erklären, was ein Interview ist und wofür es gedacht ist. Was sind Vorstellungsgespräche, Zeitungsinterviews und klinische Interviews? Der Zweck der Interviews ist es, bestimmte Informationen zu erhalten. Was ist ein Interview? Ein Interview ist ein Gedanken- und Meinungsaustausch durch ein Gespräch zwischen einer, zwei oder mehr Personen, zu deren Beantwortung ein Interviewer bestimmt ist. De

Organisatorische Kommunikation

Organisatorische Kommunikation

Wir erklären Ihnen, was die organisatorische Kommunikation ist, ihre Bedeutung und Klassifizierung. Die Hindernisse, Strategien und Beispiele. Organisatorische Kommunikation wirkt sich auf Produktivität und Qualität aus. Was ist organisatorische Kommunikation? Es wird als organisatorische Kommunikation, institutionelle Kommunikation oder Unternehmenskommunikation bezeichnet, um Informationen zwischen verbundenen Personen oder Personen, die Teil einer bestimmten Art von Organisation sind, zu senden und zu empfangen. n

Alte Medien

Alte Medien

Wir erklären Ihnen, was die alten Medien sind und was diese Medien sind. Darüber hinaus, was sind ihre Vor- und Nachteile. Die alten Medien ließen die Grenzen und die Distanz hinter sich. Was sind die alten Medien? Das Kommunikationsmittel sind die Instrumente, Geräte oder Werkzeuge, mit denen ein Absender seine Nachricht so senden kann, dass sie von einem Empfänger empfangen wird . Ält

Faltblatt

Faltblatt

Wir erklären, was eine Informations- oder Werbebroschüre ist und wofür sie gedacht ist. Welche Informationen verbreiten sie und wie sollten sie strukturiert sein? Die Broschüren dienen als Informationsmedium. Sehen Sie diese komplette Broschüre hier. Was ist eine Broschüre? Eine Broschüre ist ein Text, der auf kleinen Blättern mit verschiedenen Formen gedruckt wird und als Werbemittel dient . Sie we

Strategische Planung

Strategische Planung

Wir erklären, was strategische Planung ist und woraus dieser Prozess besteht. Warum ist es wichtig und strategische Planungsmodelle. Bei der strategischen Planung wird der bestmögliche Einsatz von Ressourcen zum Erreichen eines Ziels angestrebt. Was ist strategische Planung? Unter strategischer Planung oder strategischer Planung versteht man normalerweise einen systematischen, dh methodischen Prozess zur Umsetzung von Plänen, um die gewünschten Ziele und Ergebnisse zu erzielen. .

Einfühlungsvermögen

Einfühlungsvermögen

Wir erklären Ihnen, was die Krawatte ist und warum sie als Wert angesehen wird. Darüber hinaus einige Beispiele für diese Fähigkeit und was ist Durchsetzungsvermögen. Empathie ist die Fähigkeit, sich emotional mit anderen zu verbinden. Was ist das Einfühlungsvermögen? Wenn wir über „Empatia“ sprechen, beziehen wir uns auf die Fähigkeit des Menschen, sich emotional mit anderen zu verbinden und in der Lage zu sein, das Leiden, Glück oder die Gefühle eines anderen wahrzunehmen, zu erkennen, zu teilen und zu verstehen. Das heißt, es