• Sunday October 24,2021

Außenhandel

Wir erklären, was Außenhandel ist und wie dieser Handel funktioniert. Darüber hinaus sind seine Unterschiede zum internationalen Handel.

Der Außenhandel wird durch Verträge, Vereinbarungen, Regeln und Konventionen geregelt.
  1. Was ist Außenhandel?

Außenhandel ist der Austausch von Dienstleistungen oder Produkten zwischen zwei anderen Ländern oder Wirtschaftsregionen, damit die beteiligten Nationen ihre Bedürfnisse auf dem Außen- und Binnenmarkt erfüllen können. Diejenigen Länder oder Regionen, die am Außenhandel teilnehmen, haben eine sogenannte offene Wirtschaft.

Der Außenhandel wird durch internationale Verträge, Vereinbarungen, Normen und Konventionen geregelt, so dass der Austauschprozess auf diese Weise viel einfacher wird.

Es schafft Wohlstand für die Länder, da es den Eintritt von Devisen aus dem Land impliziert, das es für das Gute erhält. Wenn Argentinien beispielsweise etwas an Brasilien verkauft, erhält es einen bestimmten Betrag in Reais (brasilianische Währung) als Zahlungsmittel.

Es kann Ihnen dienen: Freihandelsabkommen.

  1. Wie funktioniert der Außenhandel?

Für viele Länder ist der Außenhandel von entscheidender Bedeutung und wird zur Grundlage ihrer Wirtschaft.

Damit diese Art von Handel stattfinden kann, ist es wichtig, dass ein Land ausländischen Waren den Zugang erlaubt, Handelsfreiheit besteht und jegliche diesbezüglichen Verbote beseitigt werden, was nicht bedeutet, dass dies kein Handel ist regulieren

Es gibt einige Länder, die sich entschließen, ihre Handelsgrenzen zu schließen , um die Industrie selbst zu schützen und so nur für lokale Unternehmen Konsum zu generieren. Das Problem dabei ist, dass die Dinge, die dieses Land nicht besitzt, auch dort nicht existieren können. Für viele Länder ist diese Art des Handels von entscheidender Bedeutung und kann zur Grundlage ihrer Wirtschaft werden.

Die neuen Technologien erleichtern auch den Austausch von Waren und Dienstleistungen, insbesondere von Computern und Managementsystemen. So können Sie beispielsweise die Container verfolgen, die während der gesamten Reise aus einem Land verschifft werden.

Es gibt verschiedene Theorien, die erklären, wie der Außenhandel funktioniert.

  • Es gibt die sogenannten traditionellen Theorien, die das Modell des absoluten Vorteils von Adam Smith sind (der Autor glaubte, dass Waren dort hergestellt wurden, wo die Kosten niedriger waren und von dort exportiert wurden. Er verteidigte auch einen Freihandel).
  • Die Theorie des komparativen Vorteils von David Ricardo (im Gegensatz zum vorherigen Autor sind für ihn die relativen Kosten am wichtigsten).
  • Das Heckscher-Ohlin-Modell (diese Theorie geht ebenfalls von dem vorherigen Autor aus, besagt jedoch, dass jedes Land das reichlichere Gut produziert und das knappere importiert). Diese Theorien ermöglichten es den Ländern der offenen Wirtschaft, ein größeres Wohlbefinden zu erlangen.
  • Und schließlich die neue Theorie des internationalen Handels (diese Theorie spricht von der Tatsache, dass es auf dem Markt Misserfolge gibt und dass eine zweite „optimale“ Option gesucht werden muss).
  1. Unterschied zwischen Außenhandel und internationalem Handel

Der Unterschied zwischen Außenhandel und internationalem Handel besteht darin, dass der letztgenannte Typ die globalen Transaktionen jeder Ware in sein System einbezieht . Wir können zum Beispiel Öl und seinen Preis weltweit setzen, es wird sich ändern, wenn verschiedene Ereignisse auftauchen, die es beeinflussen können.

Es gibt Länder, die nicht an die Vorteile des Außenhandels glauben, das sind solche der sozialistischen oder kommunistischen Politik und die an Autarkie glauben. Dies bedeutet, dass dieses Land zusätzlich zum Verschwinden dieser Art von Handel autark sein wird. Darüber hinaus unterhalten alle Länder Handelsbeziehungen mit anderen Ländern, weil es für sie sehr schwierig ist, sich selbst zu ernähren, oder weil es nichts gibt, was sie aus einer anderen Region nicht benötigen.

Folgen Sie in: Internationaler Handel

Interessante Artikel

Griechische Kultur

Griechische Kultur

Wir erklären alles über die griechische Kultur. Seine größten Beiträge, Geschichte und geografische Lage. Darüber hinaus ist seine Beziehung zur römischen Kultur. Der Einfluss der griechischen Kultur in der westlichen Welt ist bis heute vorherrschend. Griechische Kultur Die Kultur des antiken Griechenlands, auch als antikes Griechenland oder klassisches Griechenland bekannt, ist die sogenannte Wiege der westlichen Zivilisation: Sie war in der Antike eine der Kulturen mit dem größten Einfluss und der größten Bedeutung. Mittelmee

Effizienz

Effizienz

Wir erklären Ihnen, was Effizienz ist und worin sich Effizienz unterscheidet. Darüber hinaus, was ist Wirksamkeit und Beispiele für Wirksamkeit. Die Wirksamkeit konzentriert sich nicht darauf, wie ein Ziel erreicht wird, während es erreicht wird. Was ist die Wirksamkeit? Nach dem Spanish Language Dictionary der Royal Spanish Academy ist Effektivität die Qualität von etwas, das den gewünschten oder erwarteten Effekt erzeugt , für den jedoch die Verwendung von Stimme ohne Effizienz. Dies i

Uhrglas

Uhrglas

Wir erklären, wofür das Uhrglas in Laboratorien verwendet wird, wozu es dient und welche anderen Funktionen es bietet. Darüber hinaus weitere Laborelemente. Das Uhrglas ist beständig gegen Korrosion und hohe Temperaturen. Was ist das Uhrglas? Ein Laborinstrument, das als kreisförmige transparente Glasscheibe ausgebildet ist, wird als Uhrglas oder Uhrglas bezeichnet . Sei

DNA

DNA

Wir erklären Ihnen, was DNA ist und warum sie lebenswichtig ist. Struktur, DNA-Replikation und Unterschiede zwischen DNA und RNA. Die DNA hat auch eine Doppelhelixform, die auf sich selbst gewickelt ist. Was ist DNA? DNA oder Desoxyribonukleinsäure ist ein lebenswichtiges Polymer , das in allen Zellen von Lebewesen und in den meisten Viren vorkommt.

Krebs

Krebs

Wir erklären Ihnen, was Krebs ist und wer diese Krankheit bekommen kann. Hinzu kommen die verschiedenen Behandlungen, die es gibt. Der Krebs entsteht in einem Gewebe, wenn die Vermehrung von Zellen keine Kontrolle hat. Was ist krebs Krebs ist eine Krankheit, die durch bösartige , sich autonom reproduzierende Zellen verursacht wird.

Optik

Optik

Wir erklären Ihnen, was Optik ist, ihre Geschichte, Auswirkungen auf andere Wissenschaften und wie sich physikalische, geometrische und moderne Optik unterscheiden. Die Optik untersucht die Eigenschaften von Licht und wie sie verwendet werden können. Was ist die Optik? Die Optik ist ein Teilgebiet der Physik, das sich dem Studium des sichtbaren Lichts widmet : seinen Eigenschaften und seinem Verhalten.