• Wednesday December 8,2021

Handel

Wir erklären, was Handel ist und was er in verschiedenen Disziplinen bedeutet. Handel von rechts und Handel in der Wirtschaft.

Die gewerbliche Tätigkeit selbst ergibt sich aus der Arbeitsteilung.
  1. Was ist Handel?

Der Handelsbegriff stammt aus dem lateinischen Handel . Obwohl es sich in erster Linie um eine Verhandlung handelt, die auf dem Kauf, Verkauf oder Austausch von Waren und Dienstleistungen beruht, kann ihre Bedeutung je nach der Disziplin, in der sie behandelt wird, variieren.

Es kann dir dienen: Händler.

  1. Gesetzlicher Handel

Das Handelsrecht ist für die Schlichtung möglicher Konflikte zwischen Kaufleuten verantwortlich.

Von Rechts wegen wird die bisherige Definition akzeptiert, nur ist hinzuzufügen, dass Handelsakte als solche gewinnbringend anzusehen sind. Es ist gesetzlich festgelegt, dass es sich bei Handelsgeschäften um solche handelt, bei denen Waren gekauft, verkauft, verkauft oder umgetauscht werden.

Das Gesetz stellt außerdem klar, dass es sich bei Handelshandlungen um solche handelt, die in Fabriken durch Einlagen, Provisionen und sogar durch Transporte ausgeführt werden. Aus diesem Grund wird davon ausgegangen, dass der Handel aus rechtlicher Sicht ein umfassenderes Konzept darstellt als im wirtschaftlichen Bereich .

Es versteht sich, dass es sich um eine komplexe Tätigkeit handelt, weshalb eine spezielle Rechtsabteilung geschaffen wurde, um sie zu regeln und gegen mögliche Konflikte zwischen Kaufleuten zu vermitteln . Diese Abteilung wird Handelsrecht genannt. Die in diesem Rechtszweig verwendeten Rechtsquellen sind Recht und Rechtsprechung.

  1. Handel in der Wirtschaft

Verschiedene Länder können Waren und Dienstleistungen austauschen.

In der Wirtschaft wird es als das Ergebnis zwischen Angebot und Nachfrage von Gütern verstanden, solange es etwas gibt, das als Vermittler fungiert, zum Beispiel Geld und Profit. In diesem Fall wird der Produktions- oder Verbrauchsprozess nicht in Betracht gezogen, sondern nur sein Austausch.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass nach dieser Definition Tauschhandel nicht als Handelsakt verstanden werden kann, da es keinen Vermittler zwischen den ausgetauschten Waren gibt. Aus diesem Grund wird davon ausgegangen, dass die Geschäftstätigkeit selbst aus der Arbeitsteilung resultiert, bei der die Produktion nicht individuell, sondern gruppenweise erfolgt. Einige der Mittel, die in der Geschichte verwendet wurden, waren Gewürze, Metalle, heutzutage werden Geld, Schecks, Bankkarten usw. verwendet.

Aus dieser Tätigkeit wiederum ergeben sich die Kaufleute: Sie wollen mit dem Verkauf der Waren einen Gewinn erzielen. Dazu fügt dieser Proband die Ware vorübergehend seinem Nachlass hinzu und kann sie dann am Ort der Nachfrage anbieten. Dies kann den Wert der Ware entsprechend ihrer Nachfrage erhöhen oder verringern .

Vor dem Entstehen liberaler Staaten begannen bereits internationale Handelspraktiken, was bedeutet, dass verschiedene Länder Waren und Dienstleistungen austauschen können, dh Import und Export sind möglich.

Unter Freihandel versteht man die Freiheit, die die Nationen haben, um untereinander Handelsgeschäfte zu tätigen. Der Austausch von Gütern und Vermögenswerten ist ohne Steuern oder Hindernisse für den Kapitalfluss zulässig . Renommierte Ökonomen wie David Ricardo und Adam Smith brachten Wirtschaftstheorien auf, die die Bedeutung des internationalen und freien Handels erläuterten.

Links, die Ihnen dienen können:

  • Arten des Handels
  • Handelsgeschichte

Interessante Artikel

Stress

Stress

Wir erklären, was Stress ist, wie man weiß, ob er gestresst ist und warum wir gestresst sind. Stresslevel und ihre möglichen Behandlungen. Stress ist ein Generator von Spannung und Angst. Was ist Stress? Stress ist die Reaktion unseres Körpers auf verschiedene Situationen , die genug Spannung verursachen, um als Bedrohung angesehen zu werden. So

Didaktik

Didaktik

Wir erklären Ihnen, was der Unterricht ist und wie er sich im Bildungsbereich entwickelt. Darüber hinaus, wie diese Wissenschaft klassifiziert werden kann. Es ist notwendig, das Lernen durch Erfahrung mit der Theorie zu ergänzen. Was ist die Lehre? Das Wort didaktisch stammt aus dem Griechischen Didasko . I

Zeichnen

Zeichnen

Wir erklären Ihnen, was die Zeichnung ist und warum sie ein Ausdruckswerkzeug ist. Arten von Zeichnungen und Elementen verwendet. Der Künstler führt vor dem Zeichnen eine mentale Arbeit durch. Was ist Zeichnen? Zeichnen ist die Kunst und Technik des Zeichnens . Beim Zeichnen wird ein Bild auf Papier, Leinwand oder anderem Material mit verschiedenen Techniken aufgenommen. D

Herkunft der Materie

Herkunft der Materie

Wir erklären alles über den Ursprung der Materie, die gegenwärtig akzeptierten Theorien und ihren Prozess bis zur Entstehung des Lebens. Der Urknall besagt, dass das Universum aufgrund eines Urknalls entstanden ist. Woher kommt die Materie? Um den Ursprung der Materie zu erklären , ist es notwendig, auf die gegenwärtig akzeptierten Theorien über den Ursprung des Universums zurückzugreifen, da angesichts der etablierten Gesetze der Physik, der Menge der Materie und der Energie im Universum muss konstant sein. Diese

Sport

Sport

Wir erklären, was Sport ist und welche Vorteile er hat. Kurzer historischer Rückblick. Die Olympischen Spiele und die Professionalisierung des Sports. Die Ursprünge des klassischen Sports reichen bis in die Vergangenheit zurück. bis zum Jahr 4000 a. C. Was ist Sport? Der Sport ist eine körperliche Aktivität, die von einer oder mehreren Personen nach einer Reihe von Regeln und in einem bestimmten physischen Raum ausgeübt wird. Sport

Abwasserbehandlung

Abwasserbehandlung

Wir erklären, was die Behandlung von Abwässern, ihre Stadien und die Anlagen ist, die sie durchführen. Darüber hinaus ist sein weltweites Defizit. Kontaminiertes Wasser wird dank Abwasserbehandlung trinkbar. Was ist Abwasserbehandlung? Die Abwasserbehandlung ist als eine Reihe physikalischer, chemischer und biologischer Verfahren bekannt, die es ermöglichen, kontaminiertes Wasser in Trinkwasser umzuwandeln . So