• Tuesday March 2,2021

Klonen

Wir erklären, was Klonen ist und was seine Grundprinzipien sind. Darüber hinaus ist die Geschichte und die bestehenden Arten des Klonens.

Das Klonen von Menschen wurde 1997 von der UNESCO verboten.
  1. Was ist Klonen?

Das Klonen ist der Vorgang, bei dem auf nicht-sexuelle Weise zwei Zellen, Moleküle oder identische Organismen erhalten werden, die sich bereits entwickelt haben Genetik

Das Klonen beginnt mit drei Hauptkonzepten:

  • Der Klonierungsprozess ist Teil eines entwickelten Organismus, der versucht, eine exakte Kopie dieses Organismus zu erstellen.
  • Diese Kopie wird durch eine nicht-sexuelle Form erhalten, da sie aufgrund der Vielfalt der Natur keine identischen Kopien zulässt.
  • Was zuerst geklont wird, sind die Zellen, und was benötigt wird, ist die DNA-Sequenz des Organismus.

Molekulares Klonen. Beispielsweise wird es für biologische Experimente wie die Massenproduktion von Proteinen verwendet.

1997 war das Klonen eines Säugetiers (ein Schaf namens Dolly), das weltweit Kontroversen hervorrief, ein weltweites Wissensereignis. Einerseits eine große Bewunderung und andererseits eine starke Ablehnung und Kritik. Das Klonen in Pflanzen war jedoch bereits ein Jahrhundert zuvor bekannt.

Klonen beim Menschen. Es wurde von der UNESCO verboten. 1997 wurde die Allgemeine Erklärung zum menschlichen Genom und zu den Menschenrechten gebilligt. Artikel 11 besagt eindeutig, dass Praktiken, die der Würde des Menschen zuwiderlaufen, einschließlich des Klonens, in den Ländern nicht erlaubt sein sollten.

Einige der Zwecke des Klonens sind:

  • Verbessern Sie bei Tieren die Fruchtbarkeit und Forschung der Arten.
  • Krankheitsforschung, um mögliche Heilmittel zu erhalten.
  • Verbesserung der Arzneimittelproduktion.
  • Organtransplantationen durchführen.

Siehe auch: Meiose.

  1. Arten des Klonens

Das Klonen von Zellen erzeugt Kulturen derselben geklonten Zellen.
  • Klonen von Zellen Wie derselbe Name schon sagt, ist es der Prozess, durch den Zellen geklont werden und Kulturen daraus entstehen.
  • Molekulares Klonen. Diese Art des Klonens wird hauptsächlich zur Durchführung von Experimenten aller Art verwendet.
  • Natürliches Klonen Es ist die Art der Fortpflanzung, bei der es nur einen Elternteil gibt und es ungeschlechtlich ist. Es kommt bei einzelligen Tieren und einigen Pflanzen vor. Diese Klassifizierung umfasst Zwillinge.
  • Therapeutisches Klonen. Ziel ist die Reproduktion von Geweben und Organen für medizinische Zwecke.
  • Reproduktives Klonen Sein Zweck ist es, einen Menschen gleich einem anderen zu reproduzieren. Dieses Verfahren ist zwar möglich, jedoch völlig illegal. Das berühmteste Beispiel dafür war das Dolly-Schaf.
  • Klonen von Arten. Sie konzentrieren sich in der Regel auf die Reproduktion bereits ausgestorbener Tiere. Diese Verfahren waren jedoch bis heute nicht sehr erfolgreich, da Neugeborene schnell verstorben sind. Der Hauptkonflikt bei dieser Art des Klonens ist die Erhaltung der DNA der Art, da diese nicht richtig konserviert wurde.

Interessante Artikel

Würde

Würde

Wir erklären Ihnen, was Würde ist und welche Bedeutung dieser Begriff hat. Außerdem einige Beispiele und Redewendungen zum Thema Würde. Würde ist oft mit Ehre, Ehre und Stolz verbunden. Was ist Würde? Identität ist ein komplexes Konzept. Auf der einen Seite verstehen wir darunter einen inneren Wert des Menschen , den ihm niemand gewährt, der ihn aber für die bloße Tatsache besitzt, geboren zu sein, mit Rationalität und Freiheit ausgestattet zu sein, ohne Unterschied des Geschlechts, Rasse, Religion, sexuelle Orientierung oder andere Bedingungen. Diese Men

Auswirkungen auf die Umwelt

Auswirkungen auf die Umwelt

Wir erläutern die Umweltauswirkungen, die möglichen Ursachen für Umweltschäden und die Arten der Umweltauswirkungen. Viele Unternehmen verursachen irreversible Umweltschäden. Was ist Umweltbelastung? Die Auswirkungen auf die Umwelt beziehen sich auf die Auswirkungen und Folgen des Handelns des Menschen in der Umwelt . Öko

Fremdenfeindlichkeit

Fremdenfeindlichkeit

Wir erklären, was Fremdenfeindlichkeit ist, was ihre Ursachen und Beispiele sind. Darüber hinaus ist seine Beziehung zu Rassismus und Diskriminierung. Der Ursprung der Fremdenfeindlichkeit könnte zu Beginn der menschlichen Zivilisation vermutet werden. Was ist Fremdenfeindlichkeit? Es wird "Fremdenfeindlichkeit" genannt, um Menschen zu fürchten, zu verachten oder zu hassen, die aus einer Nation oder einer Kultur stammen, die sich von ihrer eigenen unterscheidet, dh Ausländer, einschließlich ihrer kulturellen Manifestationen, ihrer Sprache oder allem, was dazu in der Lage ist Mit dem F

Invasive Arten

Invasive Arten

Wir erklären Ihnen, was eine invasive Art ist, was die invasivsten Arten der Welt sind, woher sie kommen und welche Probleme sie verursachen ... Invasive Arten vermehren sich leicht und schädigen einheimische Arten. Was ist eine invasive Art? Die invasive Art (Pflanze oder Tier) wird absichtlich oder zufällig in einem anderen Ökosystem als ihrem Ursprung eingeschleppt . Es

Festkörper

Festkörper

Wir erklären Ihnen, was der Festkörper ist und was die physikalischen Eigenschaften dieses Materiezustands sind. Beispiele für Feststoffe. Feststoffe haben dank Kohäsion klare Grenzen und ein eigenes Volumen. Was ist der Festkörper? Es wird als fester Zustand für eine der vier wesentlichen Arten bezeichnet, in denen Materie zusammen mit flüssig, gasförmig und plasmatisch präsentiert wird. Diese F

Hyperlink

Hyperlink

Wir erklären, was Hyperlinks sind und wozu diese Elemente im Web dienen. Arten von Hyperlinks und Anwendungsbeispielen. Hyperlinks bieten die Möglichkeit, von einem Text zum nächsten zu springen. Was ist ein Hyperlink? Es wird als Hyperlink oder Hyperlink zu einem Elementtyp bezeichnet, der in elektronischen Dokumenten (Webseiten, E-Mails, digitalen Textdokumenten usw.)