• Thursday March 4,2021

Bürger

Wir erklären Ihnen, was ein Bürger ist und wie sich dieser Begriff in der Geschichte entwickelt. Darüber hinaus, was es bedeutet, ein guter Bürger zu sein.

Über Menschen, die einer bestimmten Nation angehören, wird oft gesprochen.
  1. Was ist ein Bürger?

Das Konzept eines Bürgers bezieht sich auf diejenigen , die ihre Staatsbürgerschaft ausüben, eine Bedingung, die die oben genannte Kategorie von Aktivitäten kennzeichnet und die als eine Reihe von Anerkennungen definiert werden kann, die in Rechten zum Ausdruck kommen und Verpflichtungen, sowohl individuelle als auch soziale.

Im alltäglichen Bereich verwenden wir das Wort "Bürger", um sich auf Menschen zu beziehen, die in einer Stadt leben . Diese Überlagerung von Ideen ergibt sich im historischen Begriff des Begriffs, der auf die Bewohner des sogenannten Stadtstaates anspielt.

Im Falle des antiken Griechenlands umfasste die Definition nicht alle, da sie sich auf freie Männer beschränkte, die in der Stadt geboren wurden . Frauen, Sklaven und Ausländer gehörten daher nicht zu dieser Kategorie. Auf diese Weise wurde eine Aristokratie reproduziert („Regierung der Besten“) und die Staatsbürgerschaft darauf beschränkt.

Im Falle des Römischen Reiches gab es unterschiedliche Grade der Staatsbürgerschaft mit Privilegien, die etwas umfassender waren als die der Griechen. Der vielleicht größte Höhepunkt dieser Entwicklung war jedoch die Französische Revolution von 1789, in deren Ideen von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit alle im Land geborenen Männer einbezogen waren unabhängig von ihrem sozialen Status (mit Ausnahme von Straftätern). Die Erklärung der Rechte des Menschen und des Bürgers, einige Jahre später, bedeutete die Konsolidierung dieser Fristverlängerung.

Die Frage der Staatsbürgerschaft von Frauen und ihrer Gleichstellung mit Männern würde lange später kommen und je nach Land sehr viel variabler sein. s, mit Erweiterungen wie dem Wahlrecht oder der Gleichstellung der Arbeitsbedingungen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Grundrechte der Staatsbürgerschaft für Frauen in bestimmten Ländern auch heute noch nicht anerkannt werden.

Zusammenfassend wurde der Begriff des Bürgers im Laufe der Zeit geändert : Er bezog sich nicht mehr auf die Zugehörigkeit zu einer sozialen Klasse oder auf die Relevanz innerhalb einer Gemeinschaft, sondern auf die bloße Tatsache, dass er im Hoheitsgebiet eines Landes geboren wurde s.

Rechtlich gesprochen spricht man oft von Menschen, die einer bestimmten Nation angehören . Es ist ein Bindeglied, das Kapazitäten und Verpflichtungen schafft und das je nach Gesetzgebung des jeweiligen Landes unterschiedlich ist. In einigen Fällen wird die Staatsbürgerschaft für Kinder von Bürgern anerkannt, auch wenn sie nicht im Land geboren wurden. Auf diese Weise gibt es viele Menschen auf der Welt, die die doppelte Staatsbürgerschaft besitzen und ihnen dieselben Bedingungen gewähren wie den dort geborenen (einheimische Staatsbürger).

Siehe auch: Meinungsfreiheit.

  1. Was bedeutet es, ein guter Bürger zu sein?

Die Schule ist ein wichtiger Bereich, in dem Sie lernen, ein guter Bürger zu sein.

Das Konzept der Staatsbürgerschaft hat jedoch auch eine Seite, die über den rechtlichen und objektiven Rahmen hinausgeht. In dem Maße, wie angenommen wird, dass das Leben in der Gesellschaft etwas ist, das täglich von allen aufgebaut wird, ist die Bedingung für einen guten oder schlechten Bürger durch das Verhalten von Individuen in ihrer Beziehung zu ihren Nachbarn gegeben.

Schauen wir uns einige Beispiele dafür an, was "ein guter Bürger" leisten soll:

  • Befolgen Sie die Verpflichtungen des Landes (steuerlich, rechtlich, demokratisch).
  • Handeln Sie mit Bildung und Respekt für andere, insbesondere für ältere Menschen, Kinder und Behinderte.
  • Beteiligen Sie sich an den Entscheidungen, die innerhalb der Gesellschaft getroffen werden müssen, beteiligen Sie sich an den ihr zur Verfügung stehenden Instanzen und organisieren Sie sich, um die auftretenden Probleme auszudrücken.
  • Es hilft, sich um die Umwelt zu kümmern, in der er lebt, und sich um die nächsten Generationen zu sorgen.

Familien- und Erstinstanzbeziehungen sind diejenigen, die das Kind am meisten begünstigen, um diese Werte zu erreichen, aber auch die Schule ist ein wichtiger Bereich, in dem man lernt, ein guter Bürger zu sein . Aus diesem Grund gibt es in vielen Ländern ein Pflichtfach, das als staatsbürgerliche Erziehung oder ethische und bürgerschaftliche Ausbildung bezeichnet wird, was dazu beiträgt, diese Schlüsselkonzepte für ein gutes Zusammenleben aller zu stärken.

Interessante Artikel

Nachrichten

Nachrichten

Wir erklären Ihnen, was Nachrichten sind, einige ihrer Hauptmerkmale und wie Sie unterscheiden können, was Nachrichten sind und was nicht. Viele Nachrichten können sich auf das Leben der Menschen auswirken. Was gibt es Neues? Die Nachrichten sind ein diskursives Paket der Medien, das eine bestimmte Öffentlichkeit über etwas informieren soll, das eine Neuheit darstellt , wichtig und aktuell ist. Die

Wasser Staaten

Wasser Staaten

Wir erklären Ihnen die Zustände des Wassers, die Eigenschaften jedes einzelnen und wie der Wechsel zwischen den beiden stattfindet. Wasser ändert seinen Zustand in Abhängigkeit von den Spannungs- und Temperaturbedingungen. Wie ist der Wasserzustand? Wir alle wissen, was Wasser ist, und wir kennen seine drei Darstellungen, die als physikalische Zustände des Wassers bekannt sind. Das

Festkörper

Festkörper

Wir erklären Ihnen, was der Festkörper ist und was die physikalischen Eigenschaften dieses Materiezustands sind. Beispiele für Feststoffe. Feststoffe haben dank Kohäsion klare Grenzen und ein eigenes Volumen. Was ist der Festkörper? Es wird als fester Zustand für eine der vier wesentlichen Arten bezeichnet, in denen Materie zusammen mit flüssig, gasförmig und plasmatisch präsentiert wird. Diese F

Mikroorganismus

Mikroorganismus

Wir erklären, was ein Mikroorganismus ist, seine Eigenschaften und seine Klassifizierung. Darüber hinaus nützliche und schädliche Mikroorganismen. Mikroorganismen gibt es in zahlreichen Arten, in verschiedenen Formen und Größen. Was ist ein Mikroorganismus? Mikroorganismen sind solche Organismen, die aufgrund ihrer geringen Größe für das Auge nicht wahrnehmbar sind . Diese O

Quantenmechanik

Quantenmechanik

Wir erklären Ihnen, was Quantenmechanik ist und was sie in dieser Hinsicht studiert. Was ist außerdem relativistische Mechanik? Die Quantenmechanik untersucht Objekte und Materie auf der Ebene des Atoms. Was ist der quantenmechanische Mechanismus? Der Zweig der zeitgenössischen Physik , der sich der Erforschung von Objekten und Kräften im sehr kleinen Maßstab, das heißt des Feldes, widmet, wird als Quantenmechanik bezeichnet . Mate

Demographie

Demographie

Wir erklären, was Demographie ist, wie sie klassifiziert wird, wie wichtig sie ist und welche anderen Merkmale sie hat. Darüber hinaus, was sind die demografischen Daten. Demografie analysiert verschiedene Aspekte der menschlichen Bevölkerung. Was ist Demografie? Demografie ist die Wissenschaft, die die menschliche Bevölkerung statistisch untersucht , dh auf der Grundlage numerischer Daten und Berechnungen, mit denen verschiedene Aspekte wie Größe und Dichte analysiert werden können, die Verteilung und die Vitalitätsraten einer Bevölkerung. Die Sta