• Saturday September 26,2020

Digitale Bürgerschaft

Wir erklären, was digitale Bürgerschaft ist, in welchen Bereichen sie angewendet wird, welche Risiken und Vorteile sie hat. Darüber hinaus weitere digitale Konzepte.

Digitale Bürgerschaft ist die Nutzung von Technologie für die Teilnahme an staatlichen Angelegenheiten.
  1. Was ist digitale Bürgerschaft?

Der Begriff "digitale Staatsbürgerschaft", auch als "elektronische Staatsbürgerschaft" oder "Cyber-Staatsbürgerschaft" bezeichnet, bezieht sich auf den Einsatz von Informationstechnologie und Kommunikation (IKT) die Prinzipien, die sie leiten, für das Verständnis der politischen, kulturellen und sozialen Angelegenheiten einer Nation.

Mit anderen Worten, es geht um Bürgerbeteiligung über digitale und elektronische Umgebungen und Schnittstellen, über das Internet und soziale Netzwerke.

Die digitale Bürgerschaft ist Teil des Systems der elektronischen Regierung oder der digitalen Demokratie, bei dem es sich genau um die Verwaltung staatlicher Ressourcen durch neue IKT und deren volles Potenzial handelt, um das Leben auf ein Minimum zu beschränken. Einfach für die Bürger.

Auf diese Weise hat ein digitaler Bürger das Recht, zusätzlich zur sozialen und politischen Beteiligung der Medien 2.0 auf sichere, transparente und private Weise online auf Informationen zuzugreifen Sie erlauben es.

Es kann Ihnen dienen: Informationsgesellschaft

  1. Werte der digitalen Bürgerschaft

Digital Citizenship kann auf zwei verschiedene Lebensbereiche angewendet werden:

  • Digitale Bildung durch die Nutzung des Internets und der IKT für die digitale Kompetenz und die Entwicklung digitaler Kompetenzen, um die Kluft zwischen den verschiedenen Bürgern einer Nation zu verringern.
  • Digitale Partizipation, die die Erleichterung bürokratischer, politischer, sozialer oder rechtlicher Verfahren des Staates darstellt, indem die Kapazität der IKT für diesen Zweck genutzt wird und versucht, diese zu nutzen verantwortlich.

Die digitale Bürgerschaft nimmt somit die Werte der Demokratie als ihre eigenen an, die auf den IKT-Bereich angewendet werden: Sicherheit, Transparenz, Ethik, Legalität und Inklusion.

  1. Risiken der digitalen Bürgerschaft

Das Hauptrisiko der digitalen Staatsbürgerschaft liegt in der Ungleichheit des Internetzugangs für verschiedene Gemeinden im selben Land. Es ist bekannt, dass nicht alle Bürger physischen Zugang zu Telefonie und Internet haben, obwohl diese heute als grundlegende menschliche Dienste gelten. Somit stehen die Vorteile der digitalen Bürgerschaft nicht jedem zur Verfügung.

Paradoxerweise würde seine demokratisierende Wirkung den gegenteiligen Effekt in Umgebungen hervorrufen, in denen die Oberschicht Zugang zu IKT hat und die Unterschicht keinen Zugang zu IKT hat oder in denen digitale Bildung den Klassen größerer wirtschaftlicher Macht vorbehalten ist. In diesem Sinne muss die digitale Bürgerschaft von intensiven Demokratisierungsbemühungen zur Überbrückung der digitalen Kluft begleitet werden.

  1. Vorteile der digitalen Bürgerschaft

Die Möglichkeiten der digitalen Bürgerschaft sind enorm. Die Geschwindigkeit der bürokratischen Verfahren, die durchgeführt werden, ohne das Haus zu verlassen; Die Möglichkeit der Teilnahme, Berichterstattung, des Kontakts mit Behörden oder sogar des Zugangs zu digitaler Bildung durch die IKT selbst sind einige Beispiele.

Mit anderen Worten, die digitale Bürgerschaft erhöht den Komfort und die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen . Auf der anderen Seite ermöglicht es eine umfassende Ausbildung und Schulung kritischer Bürger, die sich des Einsatzes von IKT und ihrer Risiken, Vorteile und Möglichkeiten bewusst sind.

  1. Konzepte im Zusammenhang mit digitaler Bürgerschaft

E-Learning ist die Verwendung digitaler Medien, um das Lernen zu erleichtern.

Zu den Konzepten der digitalen Bürgerschaft gehören:

  • E-Learning Ein Begriff, der sich auf das Lernen über elektronische Mechanismen bezieht und es ermöglicht, die Möglichkeiten von Hypertext, Bild, Animation, audiovisuellen und anderen verfügbaren Ressourcen zu nutzen.
  • E-Government Die so genannte elektronische Regierung ist, wie eingangs erwähnt, eine Form der Verwaltung staatlicher Ressourcen, die die Unmittelbarkeit der IKT für den Kundenservice nutzt, ihre eigenen Prozesse rationalisiert und ihren Umfang maximiert informative Maßnahmen
  • E-Commerce Dies ist der Begriff für elektronischen Handel, dh die Möglichkeit, Waren oder Dienstleistungen über IKT zu erwerben oder zu verkaufen oder sogar geschäftlich mit ihnen in Verbindung zu treten.

Weiter mit: Massenmedien


Interessante Artikel

Mythos

Mythos

Wir erklären, was ein Mythos ist und woher diese traditionelle Geschichte stammt. Darüber hinaus sind die wichtigsten Funktionen und einige Beispiele. Mythen haben kein historisches Zeugnis, gelten aber in der Kultur als gültig. Was ist ein Mythos? Ein Mythos ist eine traditionelle, heilige Geschichte mit symbolischem Charakter , die normalerweise außergewöhnliche und transzendente Ereignisse erzählt, an denen übernatürliche oder fantastische Wesen (wie Götter oder Halbgötter, Monster usw.) beteili

Depression

Depression

Wir erklären, was Depression ist, welche Arten es gibt und welche Hauptursachen sie haben. Darüber hinaus sind die Symptome und was ist chronische Depression. Depression ist eine Reihe von emotionalen und psychischen Bedingungen. Was ist eine Depression? Die Depression ist eine vorübergehende oder dauerhafte psychische Erkrankung, die durch tiefe Gefühle der Verzweiflung, des Unglücks und der Schuld sowie durch die Unfähigkeit zu genießen und häufig durch Angstzustände gekennzeichnet ist. Es kann

Analoge Geometrie

Analoge Geometrie

Wir erklären Ihnen die analytische Geometrie, ihre Geschichte, Eigenschaften und wichtigsten Formeln. Darüber hinaus sind seine verschiedenen Anwendungen. Die analytische Geometrie ermöglicht die grafische Darstellung mathematischer Gleichungen. Was ist die analytische Geometrie? Die analytische Geometrie ist ein Teilgebiet der Mathematik, das sich der eingehenden Untersuchung der geometrischen Figuren und ihrer jeweiligen Daten wie Flächen, Abstände, Volumina und Punkte widmet Schnittpunkt, Neigungswinkel usw. Zu

Schallverschmutzung

Schallverschmutzung

Wir erklären, was Schallverschmutzung ist, was ihre Ursachen und Folgen sind. Außerdem, wie man es vermeidet und einige Beispiele. Hörverschmutzung ist das Vorhandensein von störenden, ohrenbetäubenden oder ständigen Geräuschen. Was ist Lärmbelästigung? Man spricht von Lärmbelästigung, Schallbelastung, Lärmbelästigung, störendem, ohrenbetäubendem oder ständigem Lärm sowie von Proliferation. Gleichzeitig üb

Disziplin

Disziplin

Wir erklären, was Disziplin ist und was Disziplin als Wert bezeichnet. Darüber hinaus die Typen, die existieren und ein Beispiel für Disziplin. Disziplin versucht, eine Aufgabe schnell und effizient zu lösen. Was ist die Disziplin? Unter "Disziplin" (vom lateinischen Schüler "Schüler ") versteht man eine koordinierte, geordnete und systematische Vorgehensweise , Nach einer Codemethode oder einer Überlegung, wie man es richtig macht. Grund

Autonomie

Autonomie

Wir erklären Ihnen, was Autonomie ist, was moralische Autonomie ist und was Willensautonomie. Darüber hinaus sind seine Unterschiede mit der Heteronomie. Autonomie ist die Fähigkeit, unabhängig und ohne Einfluss Dritter zu entscheiden. Was ist Autonomie? Unter Autonomie versteht man die Fähigkeit, eigenständig, ohne Zwang oder Einfluss Dritter zu entscheiden . Dies