• Sunday October 24,2021

Parallelschaltung

Wir erklären, was eine Parallelschaltung ist und welche Formeln sie verwendet. Außerdem einige Beispiele und was ist eine Serienschaltung.

Parallele Stromkreise werden im Stromnetz aller Haushalte verwendet.
  1. Was ist eine Parallelschaltung?

Wenn wir von einer Parallelschaltung oder einer Parallelschaltung sprechen, meinen wir den Anschluss elektrischer Geräte (wie Spulen, Generatoren, Widerstände, Kondensatoren usw.). ) `` Plaziert '' so, dass beide Eingangsanschlüsse oder Anschlüsse eines jeden als Ausgangsanschlüsse miteinander übereinstimmen.

Die Parallelschaltung ist das Modell, das im Stromnetz aller Haushalte verwendet wird, damit alle Verbraucher die gleiche Spannung haben. Wenn wir es mit der Metapher einer Wasserleitung verstehen, würden wir zwei Flüssigkeitsbehälter haben, die gleichzeitig von einem gemeinsamen Einlass gefüllt und entleert werden Sie wurden in ähnlicher Weise von einem Abfluss geteilt.

Mit diesen Schaltungstypen können Sie Verbindungen oder Geräte reparieren, ohne andere zu beeinträchtigen, und die exakte Spannung zwischen allen Geräten aufrechterhalten, auch wenn diese länger sind Geräte sind mehr Strom sollte die elektrische Quelle erzeugen. Außerdem ist der auf diese Weise erhaltene Widerstand geringer als die Summe der Widerstände der gesamten Schaltung: Je mehr Empfänger, desto geringer der Widerstand.

Der große Vorteil der Parallelschaltungen besteht darin, dass: die Unabhängigkeit jeder Station im Netzwerk, deren möglicher Ausfall die Potentialdifferenz an den Enden der Schaltung überhaupt nicht verändern würde . Dies ist der Hauptunterschied bei der Verwendung mit Serienschaltungen.

Es kann Ihnen dienen: Kontinuierlicher Strom.

  1. Formeln einer Parallelschaltung

Die Gesamtwerte einer Parallelschaltung werden durch einfache Addition erhalten. Die Formeln dafür sind die folgenden:

  • Intensität : It = I1 + I2 + I3 … + In
  • Widerstände : 1 / RT = 1 / R1 + 1 / R2 + 1 / R3… + 1 / Rn
  • Kondensatoren : Ct = C1 + C2 + C3… + Cn
  1. Beispiel einer Parallelschaltung

Jede Glühbirne hat eine eigene Stromversorgungsleitung.

Ein perfektes Beispiel für eine Parallelschaltung ist eine Lampe, bei der mehrere Lampen gleichzeitig leuchten. In dem Fall, dass eine dieser Lampen schmilzt und nicht mehr funktioniert, wird der Stromfluss zu den anderen Lampen, die weiterhin leuchten, nicht unterbrochen. Dies liegt daran, dass jeder seine eigene parallele Stromversorgungsleitung hat.

Das Gleiche gilt für die elektrische Verkabelung unserer Häuser: Es gibt den Grund, dass wir einen beschädigten Stecker haben und den nächsten an der Wand verwenden können oder eine Lampe in den Raum werfen und beispielsweise den im Raum einschalten können.

  1. Reihenschaltung

Serienschaltungen haben nur einen Strompfad.

Im Gegensatz zu Parallelschaltungen, die für die Aufrechterhaltung des Durchflusses bei einem Geräteausfall ausgelegt sind, haben die Serienschaltungen nur einen Stromweg zur und von der Quelle, sodass ein Ausfall in der Übertragungskette zu einer Unterbrechung führen würde. des elektrischen Flusses. Natürlich: An jedem Punkt im Stromkreis ist der Strom immer gleich, aber der Widerstand erhöht sich mit jedem zusätzlichen Gerät, das an den Stromkreis angeschlossen wird.

Mehr in: Serienschaltung.

Interessante Artikel

Domain

Domain

Wir erklären Ihnen, was eine Domäne ist und welche Beziehungen sie zu den biologischen Reichen hat. Darüber hinaus sind einige der wichtigsten Funktionen. Alles bekannte Leben passt in einen der drei bekannten Bereiche. Was ist eine Domain? In der Biologie wird Domäne, manchmal auch Reich oder Überreich genannt, als die breiteste taxonomische Kategorie verstanden, in die bekannte Lebewesen eingeteilt werden . Das

Prinzip der Energieeinsparung

Prinzip der Energieeinsparung

Wir erklären Ihnen, was das Prinzip der Energieerhaltung ist, wie es funktioniert und einige praktische Beispiele für dieses physikalische Gesetz. hinzufügen Was ist das Prinzip der Energieeinsparung? Das Prinzip der Energieerhaltung oder das Energieerhaltungsgesetz , auch bekannt als das erste Prinzip der Thermodynamik, besagt die Gesamtenergiemenge In einem isolierten physischen System (dh ohne Interaktion mit anderen Systemen) bleibt es immer dasselbe, es sei denn, es wird in andere Energiearten umgewandelt. D

Optik

Optik

Wir erklären Ihnen, was Optik ist, ihre Geschichte, Auswirkungen auf andere Wissenschaften und wie sich physikalische, geometrische und moderne Optik unterscheiden. Die Optik untersucht die Eigenschaften von Licht und wie sie verwendet werden können. Was ist die Optik? Die Optik ist ein Teilgebiet der Physik, das sich dem Studium des sichtbaren Lichts widmet : seinen Eigenschaften und seinem Verhalten.

Spyware

Spyware

Wir erklären, was Spyware ist und wie Sie sich vor dieser Malware schützen können. Außerdem, wie man es entfernt und wie Anti-Spyware funktioniert. Spyware soll Informationen sammeln und an Dritte senden. Was ist Spyware? Es ist in der Informatik als "Spyware" oder " Spyware" für eine Art von schädlicher Software (Malware) bekannt, die in einem Computersystem unsichtbar arbeitet und Informationen sammelt Technische, persönliche oder vertrauliche Informationen, die ohne Genehmigung des Computernutzers über das Internet an Dritte gesendet werden. Diese

Klassenkampf

Klassenkampf

Wir erklären Ihnen, was der Klassenkampf ist und welche Beziehung er zur marxistischen Lehre hat. Historischer Hintergrund Klassenbewusstsein. Marx schlug vor, dass die Spannungen im Klassenkampf zu Fortschritt und sozialem Wandel führen sollten. Was ist der Klassenkampf? Der Klassenkampf ist ein grundlegendes theoretisches Prinzip in der philosophischen Lehre des Marxismus und des historischen Materialismus.

Firewall

Firewall

Wir erklären, was eine Firewall ist, wozu sie dient und wie dieses System funktioniert. Außerdem die vorhandenen Typen und die Windows-Firewall. Die Firewall ist ein erster Verteidigungsschritt in der Welt der Computernetzwerke. Was ist eine Firewall ? In der Informatik und insbesondere in der Telekommunikation versteht man unter einer Firewall (auf Englisch) oder Firewalls ein System oder eine Vorrichtung, die in der Lage ist, Folgendes zuzulassen, zu begrenzen, Verschlüsseln oder entschlüsseln Sie den Kommunikationsverkehr zwischen einem Computer (oder einem lokalen Netzwerk) und dem Rest des